BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

Teilen
 

 Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS

Nach unten 
AutorNachricht
markus
Mitglied
Mitglied
markus


Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptyDi 06 Nov 2007, 19:43

Hallo BMW Fahrer

Ich habe ein mega Problem mit dem Fahrwerk

Ich setze ständig mit der Fußraste und dem Bremshebel auf

Auf der anderen Seite ist es der Seitenständer und die Fußraste

Ich glaube der Ventildeckel war noch 1mm von der Straße weg affraid

Die Federvorspannung ist schon fast am Anschlag

Aber die GS liegt wei eine S...

Ich habe je mit meiner Rockster schon mega spaß gehabt

Und sie hat eine mega Straßenlage

Aber die GS ist um Welten Besser Laughing
Nun meine Frage wie kann ich die GS hinten etwas höher bekommen

Wie kann ich das Problem los werden ???

Bitte um eure Mithilfe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Also was kann ich tun ???

Grüße Markus
Nach oben Nach unten
http://www.gs-markus.de
Rockinger
Mitglied
Mitglied
Rockinger


Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptyDi 06 Nov 2007, 20:03

Hallo Markus,
ich dachte schon es ist der Handbremshebel........
Ich weiss nicht welche Strebe Du hinten dran hast. Mit verschiedenen Strebenlängen kann man das Fahrwerk anheben bzw. absenken.
Du musst aber anheben !
Gruss
Achim
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptyDi 06 Nov 2007, 20:07

Gibt es nicht die Streben, die man individuell einstellen kann Question

Gesehen habe ich die im Zubehör schon, finde sie aber im Moment nicht wieder Embarassed

Jetzt kommen Spaßtips:

- Gewicht reduzieren
- Solo fahren
- Weniger Kurvenlage
- GS verkaufen und Rockster zurückaufen Wink
Nach oben Nach unten
egonzo
Forum As
Forum As



Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptyDi 06 Nov 2007, 21:31

Hallo Markus,

finde den letzten Vorschlag von Sven auch am besten Laughing Laughing Laughing
....duck unn wech....
Nach oben Nach unten
Ente
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Ente


Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptyMi 07 Nov 2007, 17:48

Moin,

verstellbare Streben gibts bei Boxer-Design.de.
Nach oben Nach unten
brummel
Jungspund
brummel


Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptySo 11 Nov 2007, 11:39

War da jemand mit der Flex am Werk?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Also was kann ich tun ???

Flex wegschmeissen!
Nach oben Nach unten
http://www.fliesen-buerklin.com
Gast
Gast



Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptySo 11 Nov 2007, 11:58

Neee, brummel.....da war keiner mit der Flex am Werk !

Der Markus kann eben Motorrad fahren und die GS scheint ihm nicht so die erforderliche
Schräglagenfreiheit zu bieten affraid

Übrigens brummel....vielen Dank für deinen ersten Beitrag Exclamation
Ob dein Einstand sooooo gelungen war....naja, egal Shocked
Nach oben Nach unten
markus
Mitglied
Mitglied
markus


Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptySo 11 Nov 2007, 15:37

rockster schrieb:
Neee, brummel.....da war keiner mit der Flex am Werk !

Der Markus kann eben Motorrad fahren und die GS scheint ihm nicht so die erforderliche
Schräglagenfreiheit zu bieten affraid

Übrigens brummel....vielen Dank für deinen ersten Beitrag Exclamation
Ob dein Einstand sooooo gelungen war....naja, egal Shocked

Ja mit solchen Beiträgen startet es sich schlecht affraid

Danke Sven

Wir Flexen nix am Moped !

Ich habe aber jetzt eine Lösung gefunden !

Wir haben ja den Hans der immer ne Lösung hat und der Preis passt ❤

Ist zwar recht teuer aber na ja

Ein Öhlins Fahrwerk dann kommt die Kuh Höher und liegt noch besser

Eine andere Strebe gibt es nicht für die 1200er GS S ST und andere

Grüße Markus
Nach oben Nach unten
http://www.gs-markus.de
Gast
Gast



Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptySo 11 Nov 2007, 15:42

Öhlins Fahrwerk affraid affraid

Na du mußt es ja dicke haben....da kann ich nur sagen:

Mensch Markus lol!
Nach oben Nach unten
René
Forum As
Forum As
René


Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptySo 11 Nov 2007, 16:38

Hallo,
war auch schon mit Marcus unterwegs, von daher weiss ich schon, dass er nicht gerade langsam ist. Aber den Bremshebel nehme ich ihm auch nicht ab. Fussrasten aufsetzen ok, Bremshebel auch, aber nie an dieser Stelle.
Vorher setzen die Ti... auf, dann kommt der Freiflug
Evtl. an einem Randstein entlang geschrammt?!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptySo 11 Nov 2007, 16:59

markus schrieb:


Eine andere Strebe gibt es nicht für die 1200er GS S ST und andere



stimmt nicht so ganz.

für die 1200S gibt es bei m-tec was.
ob das bei der GS auch passt weiss ich nicht.

https://eshop.t-online.de/epages/Store.sf/?ObjectPath=/Shops/Shop00527/Products/pp600

öhlins (oder ein mitbewerber) sind aber sicher die bessere wahl. nur eben teuer :)
Nach oben Nach unten
markus
Mitglied
Mitglied
markus


Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptySo 11 Nov 2007, 18:52

René schrieb:
Hallo,
war auch schon mit Marcus unterwegs, von daher weiss ich schon, dass er nicht gerade langsam ist. Aber den Bremshebel nehme ich ihm auch nicht ab. Fussrasten aufsetzen ok, Bremshebel auch, aber nie an dieser Stelle.
Vorher setzen die Ti... auf, dann kommt der Freiflug
Evtl. an einem Randstein entlang geschrammt?!

Na wenn du meinst :joker:
Nach oben Nach unten
http://www.gs-markus.de
markus
Mitglied
Mitglied
markus


Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptySo 11 Nov 2007, 18:53

Gixxer-GS schrieb:
markus schrieb:


Eine andere Strebe gibt es nicht für die 1200er GS S ST und andere



stimmt nicht so ganz.

für die 1200S gibt es bei m-tec was.
ob das bei der GS auch passt weiss ich nicht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

öhlins (oder ein mitbewerber) sind aber sicher die bessere wahl. nur eben teuer :)


Aber auch ein feiner Preis
Danke Lars
Nach oben Nach unten
http://www.gs-markus.de
René
Forum As
Forum As
René


Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptySo 11 Nov 2007, 19:15

@Marcus:
Ist mir eigentlich auch völlig egal
Nach oben Nach unten
Edelbitter
Mitglied
Mitglied
Edelbitter


Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptyMo 12 Nov 2007, 08:42

Also ich kenn Markus von verschiedenen Ausfahrten und kann nur sagen mit Flex ist da garnix, der fährt halt so.
Ich schließ mich da Sven an, Markus muss einfach mal Biotunuing machen.
Unter Freunden darf man sowas auch mal sagen, gell Großer

Gruß
Christoph
Nach oben Nach unten
markus
Mitglied
Mitglied
markus


Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS EmptyMo 12 Nov 2007, 09:09

Edelbitter schrieb:
Also ich kenn Markus von verschiedenen Ausfahrten und kann nur sagen mit Flex ist da garnix, der fährt halt so.
Ich schließ mich da Sven an, Markus muss einfach mal Biotunuing machen.
Unter Freunden darf man sowas auch mal sagen, gell Großer

Gruß
Christoph

Moin Moin

Ja so sehe ich das auch

Du hast uns ja gezeigt wie das geht

Da muß man eiserene Disziplin haben

Grüße Markus
Nach oben Nach unten
http://www.gs-markus.de
Gesponserte Inhalte




Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty
BeitragThema: Re: Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS   Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS Empty

Nach oben Nach unten
 
Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel meiner 1200 GS
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Probleme mit Kreislauf bei schweren Übungen
» Probleme mit Kreuzheben
» Probleme des Vegetarismus
» Kreuzheben - Probleme?
» Die ethischen Probleme von Quinoa …

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: BMW R-Modelle :: R1150R Rockster/Roadster :: 1150er-Mechanik-
Gehe zu: