BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Michelin Pilot Road 3

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 3]

26 Re: Michelin Pilot Road 3 am Do 19 Mai 2011, 18:00

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ente schrieb: PiPo 2 CT extra für meinen Schweizurlaub aufziehen lassen.. Konnte mich aber mit den weicheren Außenflanken nicht anfreunden,ich hatte oft das Gefühl beim beschleunigen aus der Kurve rutscht das Hinterrad. Hab dann wieder auf den normalen gewechselt.

Ich dachte erst Michelin selbst, aber auf jeden Fall Delticom und noch ein Anderer werben damit:
"Sie fahren große Schräglagen auf der Straße? Sie perfektionieren gerne Ihr Fahrkönnen? Ihre Supersportmaschine hat Schwierigkeiten, die Beschleunigungskräfte am Kurvenausgang zu übertragen? Dann ist der Michelin Pilot Power 2CT genau der richtige Reifen für Sie!"

Ein anderer sinngemäss:
"auch mit dem 2CT werden Sie auch nicht schneller unterwegs sein, als mit dem Pilot Road 2, außer auf der Rennstrecke, und dort ist der Abstand zum Power One gewaltig, da kann man dann lieber gleich den nehmen."

Subjektiv vermittelte der Pilot Power mir ein "satteres Gefühl" ähnlich dem M3, als der PR2. Der kippt mir irgendwie ab einer bestimmten Schräglage zu leicht nach innen..mal so aus dem hohlen Bauch. Aber Schräglagen gehen genauso gut, trotzdem da ist immer noch Angstrand..Ja- ja- das Alter :-)

27 Re: Michelin Pilot Road 3 am Fr 20 Mai 2011, 16:07

Ex-ThomasM


Eroberer
Eroberer
..."Aber Schräglagen gehen genauso gut, trotzdem da ist immer noch Angstrand..Ja- ja- das Alter :-)"...


Das sagt für mich garnichts über sichere Fahrweise und Fahrzeugbeherrschung aus !

28 Re: Michelin Pilot Road 3 am Fr 27 Mai 2011, 11:16

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...muss noch einen nachsetzen...

Der gleiche Reifentest war jetzt in der PS drin. Gleiche Mopped`s gleiche Reifen.
Klar, man spart Kosten und nimmt den Redakteur der Schwesterzeitung als Gasttester mit.

Oh Wunder wer gewinnt: Der zweifellos sehr gute Michelin Pilot Road 3!
Aber warum gewinnt er?
Klar, der hat die meisten Punkte eingeheimst. Gehen wir mal ins Detail und sehen uns die "nass / trocken" Wertung an.
Michelin Nass: GIGANTISCH gut abgeschnitten, trocken: mit Abstand letzter Platz! Trotzdem in der Summe Testsieger!

Was sagt mir, inzwischen bekennendem Schönwetterfahrer das?
"Geil, toller Regen heute! Machen wir eine Motorradtour!" gestaltet der Durchschnittsbiker nach Ansicht dieser Sport-Motorrad Redaktion so sein Wochenende?
Ich denke das mindestens geschätzte 80% aller Kradfahrer/innen lieber im Trockenen unterwegs sind als im Regen. Zudem glaube ich nicht das hier in unseren Breiten jeden zweiten Tag Wasser vom Himmel fällt, zudem in der Motorradsaison (längst nicht alle Biker fahren ja 12 Monate durch).
Hand auf`s Herz, die hartgesottenen Hardcoretourer unter uns mögen mal weghören, die Meisten von uns schalten doch bei Regen in den "so-sicher-wie-möglich-heim-ohne-was-zu-riskieren-Spaß-is-eh-vorbei-für-heute-Modus".
Und das soll dann in die Bewertung der "Sportredaktion" mit 50% eingehen??!
Nee nä?
Völlig außer Frage, das eine gute Nässeeignung sinnvoll ist, aber ich denke der Masse aller Fahrer/innen käme eine 80% zu 20% Trocken Nass Wertung näher (Bei mir 95% - 5% [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] )

Verschleiß wurde im übrigen überhaupt nicht bewertet...
Letztendlich werden diese Tests immer aussagefreier. Witzigerweise standen im Text noch einige Anmerkungen zwischen den Zeilen... nur die muss man erstmal lesen...und das "richtig".

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

29 Re: Michelin Pilot Road 3 am Fr 27 Mai 2011, 13:00

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Stimmt alles Tomjohn, kommt halt auf die Gewichtung auch an.
Für mich darf auch die Verschleißbewertung nicht fehlen. Das fand ich bei der Mopedreifen Test Bewertung sehr gut: 3000 Km und dann alle messen.
Allerdings hatten die einen verschärften Fahrmodus drauf, mit Profi Testesern und auch IDM Fahrer.
Also auch der normal schlechteste PR 2 oder 3 hat für mich noch genügend Kurven Grippreserve auch wenn der am Schlechtesten abgeschnitten hat beim Trockengrip. Klar kenne ich auch den Gripp der PiPo der für mich noch satter ist, aber zugunsten der Laufleistung.. na mal sehen.
Je Länger, umso mehr stimme ich "Gerd" zu, der immer kontert: "die Richtige Größe, freigegeben und schwarz muss der Reifen sein.." (Alle genügen dem Normalfahrer) also nur noch Gewichtung der Eigenschaften die ich meist brauche, also der Reifen, der das noch etwas besser kann, als der "schon Gute". Die Tourensportreifen sind, glaub ich, schon beim Trocken Gripp der Sportreifen angekommen wenn auch als Schlechtester in der Wertung. Dafür aber mit der doppelten Laufleistung.

30 Re: Michelin Pilot Road 3 am Fr 27 Mai 2011, 19:31

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Nicht gedacht das mein beitrage über die neue Michelin PR3 so viele reaktionen gibt... Aber zusammenfassend:

Im kurze, auch diesen motorrad reifen sind OK !

http://www.hairpomades.com

32 Re: Michelin Pilot Road 3 am Sa 28 Mai 2011, 07:19

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Beeindruckend!

...aber auch hier, entsprechend des Test`s, nur EINE bekanntermaßen herausragende Eigenschaft des Reifen dargestellt.
Zudem kann ein um 5m verkürzter Bremsweg natürlich Leben retten (meins nicht, weil ich im Regen nicht fahre, und wenn dann halt eher verhalten) das bringt Emotionen ins Marketingspiel, sowas ist wichtig.
Was im Film versäumt wird ist den gleiche Test bei Trockenheit durchzuführen.
Wie der Test in den Zeitungen ja darstellt, wird all das durch immense Abstriche im Trockenen erkauft.
Dann gilt natürlich wieder abzuwägen: Was ist mir persönlich wichtiger: 5m weniger Bremsweg auf nassem Kunststoff oder Glatteis, oder vielleicht 2m weniger Bremsweg auf trockenem Asphalt und ein neutraleres Schräglagenverhalten.
Werbewirksam spektakulärer jedenfalls ist ersteres auszuschlachten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier beschreibt der Motorrad Redakteur was bei Reifentest wichtig und richtig ist. Vergleicht mal seine Aussagen mit den späteren Ergebnissen!
Bei all dem was er hervorhebt schnitt der spätere Testsieger eher mäßig ab (im Vergleich natürlich nur - wie gesagt, der PR3 ist zweifellos ein Top Reifen...).
Kernaussage könnte auch sein: "Scheißegal was ihr kauft, die funktionieren alle! Der Rest ist Geschmackssache."

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

33 Re: Michelin Pilot Road 3 am Sa 28 Mai 2011, 13:24

Maik

avatar
Eroberer
Eroberer
Tolle Berichte und Eindrücke tut Ihr hier vermitteln zu diesen Thema klatschen

Naja, ich hab mir nun einen PR 3 Satz geholt, für meine 5 Tage-Tour in die Dolomiten.

Hatte vorher PP CT 2 drauf, der fährt sich genauso schnell ab wie der Sportec M3 von Metzeler, nur das der M3 noch besser klebt.

Ich berichte später genau wie ich drüber Urteile.

MFG
Maik

34 Re: Michelin Pilot Road 3 am Di 28 Jun 2011, 21:31

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Moin, hab mir auf die Kawa gestern den PiRo 3 aufziehen lassen und heute die ersten 100 km abgespult. Muß sagen das Handling ist top, da wurde nicht zu viel versprochen , allerdings wie Louis schon feststellte, ab 180 fängt der Lenker an zu schlagen. Denke für den Boxer ist der Reifen eine gute Wahl da er für gewöhnlich in diesen Regionen doch eher selten bewegt wird. Der Naßgrip muß warten , "blöderweise" scheint hier ständig die bigsonne

cool

35 Re: Michelin Pilot Road 3 am Do 30 Jun 2011, 13:57

Maik

avatar
Eroberer
Eroberer
So der PiRo3 hat bestanden.

Laufleistung 2500km bis dato.
ca. 1000km Autobahn Rest Pässe,Landstraßen und zwei Tag Dauerregen.

Ich hatte bei Sonne und Regen immer ein sicherers Fahrgefühl.
Das Möp fällt allein in die Kurve und huscht geschwind wieder hinaus. Ich meine das es zwischen PP2 CT und PiRo3 keinen unterschied gibt. Reserven sind alle male genug da.

Ein schlagen am Lenker bei 180 kann ich nicht bestätigen, weder Solo/ +Sozius/ +Gepäck.

Wenn der Reifen auch seine angegebenen 6000km Laufleistung hält, hab ich "meinen" Reifen gefunden

FAZIT: Die Rockster mit dem PiRo3 ist eine sehr gute Mischung.

ps. Bei meinen ersten 100km auf der Hausstrecke, bin ich aus dem Grinsen nicht mehr rausgekommen beim Kurvenjagen lol!

36 Re: Michelin Pilot Road 3 am Do 30 Jun 2011, 14:42

Ex-ThomasM


Eroberer
Eroberer
Maik schrieb: Reserven sind alle male genug da.



Kurz und bündig ! Popometer und Erfahrung ! Danke für die Einschätzung !

37 Re: Michelin Pilot Road 3 am Do 30 Jun 2011, 23:34

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Kurzes Update: das Lenkerschlagen hat sich nach hinten verschoben, jetzt ab 200 kmh...kann natürlich sein daß meine Reifen erst noch freigeschaltet werden müssen, ich hab die nämlich noch nicht bezahlt kaffee

Spaß beseite, der PiRo 3 fährt sich richtig gut, kann man nicht anders sagen
beifall

38 Re: Michelin Pilot Road 3 am Fr 01 Jul 2011, 08:33

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator

...auf der Webseite von Michelin kann man sich als User eines MPR2 doch sicher ein Upgrade zum MPR3 downloaden oder?!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

39 Re: Michelin Pilot Road 3 am Fr 01 Jul 2011, 09:19

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ente schrieb:Kurzes Update: das Lenkerschlagen hat sich nach hinten verschoben, jetzt ab 200 kmh..
Ich würde ihn mit dem Mangel schon bei 100 km Laugleistung runtermachen und ein anderes Fabrikat wählen.
Da kann alles ander e so gut sein wie es will, er sollte auch das Potenzial des Motors stabil bis 220 fahren können.

Hatte einer meiner Kunden mit der ST 1100 Pan Europeen gerade auch, aber bei niederen Geschwindigkeiten und kam von der Reifenkontur hinten: BAB mitte glattgefahren - Neuen BT23 drauf und gleich sehr gut
Wenn der Vordere zu "spitz" ist, hatte ich das Tanzen bei hohen Geschwindigkeiten bei meiner alten Y Xj650 mit den Dunlop TT 100 auch, der rundere Vorne hats dann entschärft. War aber Früher - alte Kamelle hatte durch Lenkerschlagen bei 180 bald den Abflug bei gerader Bahn gemacht...Spurrille hats angeregt und sich immer mehr verstärkt bis der Lenker fast an den Tank anschlug und ich stark auf 130 runterbremsen musste bis sichs beruhigte.

40 Re: Michelin Pilot Road 3 am Fr 01 Jul 2011, 22:32

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Also mir wären 6000km Laufleistung dann doch etwas zu wenig, aber Hauptsache du bist zufrieden.

41 Re: Michelin Pilot Road 3 am So 03 Jul 2011, 14:38

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
teileklaus schrieb:
Ente schrieb:Kurzes Update: das Lenkerschlagen hat sich nach hinten verschoben, jetzt ab 200 kmh..
Ich würde ihn mit dem Mangel schon bei 100 km Laugleistung runtermachen und ein anderes Fabrikat wählen.
Da kann alles ander e so gut sein wie es will, er sollte auch das Potenzial des Motors stabil bis 220 fahren können.


Is schon richtig ,nutzt aber alles nix. Mit der ZRX fahre ich (fast) täglich zur Arbeit und da is mir nunmal der Naßgrip sehr wichtig...und in der Disziplin ist Michelin halt schwer zu schlagen. Der Michelin PowerPure lag seinerzeit in der Kategorie "Fahrwerksunruhe" auch sehr weit vorne...weil er zu leicht ist. Ich denke mal daß es dem PiRo 3 ähnlich ergangen ist...geiz ist halt immer noch geil.
Die Reifen werden jetzt runtergefahren und dann sehen wir weiter, so oft leg ich die 200 nun auch nicht auf.

42 Re: Michelin Pilot Road 3 am Mo 04 Jul 2011, 20:03

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Mein Pilot Road 3 habe ich umfassend konnen testen bei mein MC Glynt Dolo Tour, Donnerstag sehr, sehr viel regen von Haubtbahnhof München, und danach sehr vielen kurven mit als finale die Timmelsjoch im Süd Tirol.
Und es ist die beste Motorradreifen satz welche ich im mein lange Motorradleben erfahren habe!!!!!
Ohne problemen konnte ich als geboren Flachland fahrer zwisschen Deutsche Suzuki's, Schweizer Apprilia's und Italianer Kawa's alle kurven nehmen ohne ein sekunde das gefühl zu haben das die MPR3 zu kurz kam...


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.hairpomades.com

43 Re: Michelin Pilot Road 3 am Di 05 Jul 2011, 11:22

V2A

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo bin den piro 3 jetzt auch 4000km gefahren 2500km davon in slowenien friaul und dollos.
top reifen sehr hantlich.
nach 4000km 3mm restprofiel
Die frage mit instabielen verhalten bei 200 stellt sich bei mir nicht.
das einzig negative war das der reifen an der küste bei 35 grad im schatten und kruven fahreten ohne nötigen kühlwind begann brutal zu schmiren war stellen weise wie auf eis. das gab sich aber wider nach nur ein paar grad temperatur unterschied in den bergen.
faszit. kauf ich wider

44 Re: Michelin Pilot Road 3 am So 09 Okt 2011, 13:30

RocksterSi

avatar
Routinier
Routinier
Auch ich habe den Pilot Road 3 jetzt knapp 5000 km gefahren und darunter waren auch extreme Regenfahrten über die Autobahnen dabei. Mir viel nach einer kurzen Eingewöhnungs- zeit von dem vorhergehenden Metzler Touarance EXP nichts negatives an diesem Reifen auf.Ich hatte immer ein gutes Gefühl, auch bei extremer Schräglage. Die 2 Rutscher die mir zwar einen schrecken einjagten, waren aber eindeutig auf den sehr glatten Asphalt in Montenegro zurück zuführen.Restprofil sind knapp 4 mm auf dem Hinterreifen.

45 Re: Michelin Pilot Road 3 am So 09 Okt 2011, 14:18

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Na V2A da du ja Im Regen wohnst, würde ich auch nur den 3er nehmen. Ist ja klar. lacher1

46 Re: Michelin Pilot Road 3 am Mi 12 Okt 2011, 19:36

JB

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Habe dank der Rückmeldung von Louis, jetzt auch den MPR3 aufziehen lassen. Mal sehen wie er sich auf der 1200 RT verhält.

Mich würde mal interessieren was ihr so für die MPR3 bezahlt habt ( inkl. Montage ). bigcrazy

47 Re: Michelin Pilot Road 3 am Mi 12 Okt 2011, 20:06

rocky

avatar
Routinier
Routinier
293,-€

Gruß
Rocky cool

48 Re: Michelin Pilot Road 3 am Fr 14 Okt 2011, 19:02

JB

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Da du ja überall bekannt bist, bekommst du ja auch immer super Rabatte. zunge Was so ein "Promibonus" doch ausmacht.

Ich habe aber auch nur genau 300€ bezahlt.

49 Re: Michelin Pilot Road 3 am Fr 14 Okt 2011, 19:25

sheeper


Jungspund
Hallo Zusammen,
ich habe seit kurzem nun auch den PR3 auf der Dicken. Und ich muss sagen ich finde den Reifen einfach umwerfend.
Super handlich, vermittelt in engen und weiten Radien ein sehr sicheres Gefühl.
Die Eigendämpfung ist auch hervorragen.
Im Vergleich zum Roadsmart sind das Welten.
Würde den Reifen sofort wieder kaufen.
Greetz
Sheeper

50 Re: Michelin Pilot Road 3 am Di 18 Okt 2011, 19:48

JB

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Kann mich Sheeper nur anschließen.
Habe jetzt die ersten 250 Km abgespult und bin super zufrieden. Das Kurvenfahrgefühl ist etwas ganz anderes, wesentlich besser als mit Metzler Z6 Interact. wow

51 Re: Michelin Pilot Road 3 am Di 18 Okt 2011, 20:55

rocky

avatar
Routinier
Routinier
Ja, klasse Reifen. Daumen
Selbst bei diesen Temperaturen (8-10 Gräten) hat der Pilot Road 3 einen tollen Grip.
Meiner Meinung nach handlicher als mein alter Angel ST. Auf den letzten 2000 km baute der Reifen (Gesamtlaufleistung knapp 10.000km) trotz ausreichend Profiltiefe merklich ab und es gab bei jeder Ausfahrt mind. einen Rutscher. Hatte zum Schluß absolut kein Vertrauen mehr in den Reifen.
Mit den neuen Schluffen ist das Vertrauen wieder da.toll

Gruß
Rocky

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 3]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten