BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Welches Öl fahrt Ihr

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

26 Re: Welches Öl fahrt Ihr am Sa 04 Jun 2011, 21:40

Sigi


Foren Gott
Foren Gott
ah Jürgen, höhr doch auf mit dem " Baumarkt" gequassel, Du kannst ja ruhig dein Öl im " Baumarkt " kaufen, wenn Dir Deine Q soviel wert is [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ! Ich hab auf jeden Fall noch keinen Baumarkt gesehen, der ansatzweise Motorradöl führt ! Sag mir einen, wo man CASTROL AVTEVO 20-w50 bzw LIQUI MOLY RACING 4t 20-w50 kaufen kann ?! Glaubst Du ersthaft, Viskosität ist gleich Viskosität ?! Motorradmotoren werden ganz anders beansprucht, da sind ganz andere Eigenschaften gefragt !

27 Re: Welches Öl fahrt Ihr am Sa 04 Jun 2011, 21:49

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Mit dem einen Unterschied das der Boxer eigentlich ein Automotor ist und deswegen hat der Jürgen absolut recht!!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

28 Re: Welches Öl fahrt Ihr am Sa 04 Jun 2011, 21:50

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Nun auch mal wieder ich...
Der Ölverbrauch ist von vielen Faktoren abhängig, unter anderem von den Laufspielen der Kolben Ringe und Ventilführungen, bzw. Dichtheit der Ölabschirmringe an den Einlass- Ventilen.
Das Synthetische Motoröle höhere Belastungen bei Scher und Druck Kräften vertragen ist ebenso bekannt wie dass es unterschiedliche Verdampfungsverluste und Hochtemperatureignunen gibt.
Fest steht für mich was BMW sagt: Bei 20 W 50 habe man den geringsten Ölverbrauch festgestellt.
(Das betrifft die Viskosität),
und es ist kein Vollsynth. Öl n o t w e n d i g .
Fest steht für mich auch, dass die VS Öle geringere Benzinverbräuche durch dünneres Grundöl bei höherer Belastbarkeit bieten. ZB 10 W 50 oder 10 W 60. Verdient wird da ebensoviel wie bei Zündkerzen, Öl, Filtern oder anderen Massenartikeln die jeder braucht.
Aber man braucht ja nicht das teure Pumpe Düse ÖL für seinen VW dort kaufen, wo es 22 € der Liter kostet. 9,50 sind auch möglich.
Es ist OK wenn das ZB Baumarktöl die Viskosität 20 W 50 hat und die Mindestqualität SG draufsteht.
Trotzdem fahre ich ein Esteröl, das höheren Anforderungen auch genügt, auch weil ich die über 100 PS gerne mal abrufe und auch vor 8000 beim Überholen nicht zurückschrecke, wenn es denn Sinn macht. Habe eh eine kürzere Übersetztung-
Das Castrol mineralische der Verdächtigen finde ich zu teuer, da ist ein 20 W 50 Moto Bike von bekannten Rafinerien in D für mich bei gleichen Ölfreigaben besser und günstiger.
Wenn jemand sagt, er sehe mit besserem Öl weniger Striche auf seiner Temp Anzeige, halte ich das für nicht logisch erklärbar. Die Temperaturförderung durchs Motoröl dürfte bei allen Ölen gleich sein. Selbst wenn die Innneren Reibungsverluste um die Hälfte gesenkt würden, ist das im Gegensatz zur 30 % Abwärme also vl. 25 KW, die abgeführt werden müssen, verschwindend gering.
Papier ist geduldig..

29 Re: Welches Öl fahrt Ihr am Sa 04 Jun 2011, 21:52

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ah Manne , ich fall vom Glauben ab ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Aber ich kauf's trotzdem net im " Baumarkt" ! Never ever !!!
@ Klaus, Du bringst es mal wieder wissenschaftlich auf den Punkt [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] , 20-w50 da sind wir uns glaub einig. Hab ich aber noch nie im " Baumarkt" gesehen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] !!!!

30 Re: Welches Öl fahrt Ihr am Sa 04 Jun 2011, 22:07

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Jetzt icke...die Zahl vor dem W ( steht für WINTER !) gibt die Viskosität unter Null Grad an. Glaube nicht daß bei den Temperaturen von euch jemand unterwegs ist.Die Zahl hinter dem 'W' kennzeichnet das Temperaturverhalten bei 100°C und damit bei hoher Beanspruchung. Bedeutet : was die Viskosität betrifft ist der Hersteller  nebensächlich , 15 W 40 bleibt 15 W 40 . Viel wichtiger ist die Spezifikation wie z.B. SAE oder API. Aber selbstverständlich darf sich jeder in seinen Motor kippen was er gerne möchte , die Aktionäre von CASTROL möchten natürlich auch am Jahresende ihre Dividende bekommen.Was mich immer ein wenig wundert ist folgendes: wenn das Benzin um 2 Cent teuerer wird gibts nen Aufstand , beim Öl oder den Reifen kommst dann aber auf 30 - 50 € nicht an.

31 Re: Welches Öl fahrt Ihr am Sa 04 Jun 2011, 22:29

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
aber 15 W 50 als Auslaufposten steht noch im Baumarkt.. Sigi.

Seht es halt wie beim Speise Eis..
Die Anforderung von BMW ist "Wassereis"
= reicht, Kühlt, Schmiert.
Dann gibt es noch welche, die dem Kunden ( Motor) besser schmecken. Da sind dann noch weitere Sachen drin: Geschmacksverbesserer, Eindicker, Farbstoffe, Dinge die lange haltbar machen.. was Ihr wollt. Und für die bezahlt Ihr ja beim Italiener auch viel mehr( 5 x ? ), als beim XY nur Wassereis.
Das unendliche Thema.
Ob einem (das bisschen) mehr Qualität für soviel mehr Geld wert ist, ist die Frage. Mir schon.

32 Re: Welches Öl fahrt Ihr am So 05 Jun 2011, 08:59

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich schon wieder !

Eure Schmerzen möcht' ich haben.

Wenn Unwissenheit sich mit Ahnungslosigkeit paart, wird es endlich wissenschaftlich.

teileklaus und auch kingfreddi sind wenigstens innerlich frei und haben sich noch nicht mit den Blumen der Mineralölkonzerne geschmückt. Ja, Ente auch und noch ein paar Andere

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav ( das hat auch für die Werbung ihre Gültigkeit )

Jürgen

33 Re: Welches Öl fahrt Ihr am So 05 Jun 2011, 13:05

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Gibts des für des Geld auch im "Baumarkt " ?! Da kann ich für 50,- 2mal wechseln, alles klar ?!

34 Re: Welches Öl fahrt Ihr am So 05 Jun 2011, 16:48

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
sigi schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Gibts des für des Geld auch im "Baumarkt " ?! Da kann ich für 50,- 2mal wechseln, alles klar ?!
Bei mir bekommst du 2 x 5 Liter Liter und einen Ölfilter dazu, und dann sogar SJ statt nur SG wie beim Castrol.
Da hast du dann noch 2 Liter als Nachfüllöl übrig, Sigi

35 Re: Welches Öl fahrt Ihr am So 05 Jun 2011, 19:57

Maik

avatar
Eroberer
Eroberer
Ich nehm das Öl von Polo Viscoil SAE 20W-50.
Ich merke keinen Unterschied zwischen Castrol-Öl, Polo-Öl usw.(Kopfsache ist das ;D)

Hier noch was zum lesen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß
Maik

36 Re: Welches Öl fahrt Ihr am Mi 15 Jun 2011, 00:37

uwe

avatar
Kaiser
Kaiser
Maik schrieb:...Ich nehm das Öl von Polo Viscoil SAE 20W-50....

nehm ich seit rockster-übernahme ende 2009 ebenfalls - ist voll ok.
erst 7000 km gefahren und dabei nur etwa 3 liter verbraucht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gruss - uwe

37 Re: Welches Öl fahrt Ihr am Di 05 Jul 2011, 12:25

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator


...und ich demnächst mineralisches Ravenol 4- T Motobike 20W50 von Teileklaus!



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

38 Re: Welches Öl fahrt Ihr am Sa 21 Jan 2012, 23:41

Jordan

avatar
Eroberer
Eroberer
Castrol Actevo 20W50 Mineralisch

39 Re: Welches Öl fahrt Ihr am So 22 Jan 2012, 06:32

Gast


Gast
Ich fahre das CASTROL 20W-50 ACTEVO 4T MINERAlÖL

Seit meinem Motorschaden bei der Rockster kommt bei mir nur das beste Öl in den Einfüllstutzen!

40 Re: Welches Öl fahrt Ihr am So 22 Jan 2012, 07:36

teileklaus

avatar
Foren Gott
Foren Gott
sorry Sven da widersprichst du dir selbst. Sigi schau her:

Laut Castrol Datenblatt hast du ein SG ÖL mit einem Flammpunkt von 210 Grad
Laut Ravenol D-blatt bekommst du ein SL Öl mit einem Flammpunktkt von 224 Grad!
Also zumindest weniger Verdampfungsverluste sollte das Ravenol Öl haben.
Dann bekommst du das Ravenol ÖL für 30 € (25 plus Schicken) im Internet, und nun sag mir, was dich das angeblich bessere 5 Liter Castrol ÖL denn kostet?

edit: dein Link sagt 50 € für nur 4 Liter, Mensch bin ich blöde das für 22.- zu verkaufen.
Das hat Polo, HG usw. aber einen guten Schnitt gemacht. klatschen

Unbenommen dem Sachverhalt von oben: Von "Schlechtem Öl" glaube ich und andere, die wesentlich mehr PS aus der Kiste zaubern, ist noch kein BMW Motor gestorben.
Das "Besste Öl" ist einfach für den BMW Motor nicht notwendig, das sagen die BMW Forderungen aus. Sonst würde Vollsynthetisches 0 W 40 für 15,- € der Liter im Manual stehen.
Sorry dass ich dich entmytologisieren muss, Castrol hat halt die besseren Werbungsfuzzis.
Und das habe ich nicht aus Verkaufs Gründen geschrieben, die Datenblätter kann jeder googeln.



Zuletzt von teileklaus am So 22 Jan 2012, 07:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Preis gefunden)

41 Re: Welches Öl fahrt Ihr am So 22 Jan 2012, 21:26

Jo

avatar
Mitglied
Mitglied
Ich hätte,-wollte,-konnte NICHT,mein Motoröl
Castrol Actevo 20/W50 wechsel.Das Gebinde 4Ltr
kostete am 25% Rabatttag nur 35,25€ (alles ohne Stecker)
Aber nun kommts:Öl raus,Filter raus,----ENDE.Mit meinem Alu Glockenschlüssel konnte ich den alten Champion Ölfilter rausschrauben,aber Champion hat die Schlüsselweite der Verzahnung
um Ca 2 mm verkleinert.Die Bezeichnung allerdings ist unveränder.Mit einem Putzlappen im Glockenschlüssel konnte ich den neuen,halbfesten Filter wieder
rausschrauben,aber der Ölwechsel war unterbrochen.Am nächsten Tag zu Tante Louis.
Die sachkundige Verkaüferin kannte das Problem und verkaufte mir für ca 7 € einen neuen Schlüssel. eine Stahlkappe mit Innensechskant.Von der passgenauigkeit konnte ich mich überzeugen,da ich ja den Filter dabei hatte.
Alles kein Problem Da die Saison ja noch nicht begonnen hat.
Also vermeidet das Problem.
Ps.Da fallen mir Jürgen seine Worte ein(Orginalersatsteile)-ABER NICHT NOCHMAL LOSTRETEN.

Gruß Jo...

42 Re: Welches Öl fahrt Ihr am Mo 23 Jan 2012, 12:29

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Castrol Power 1 Twin 20 W 50, 2 x 4 Liter 60.- Flocken im Angebot gekauft...
Über 1000 km ohne Nachfüllen - hatte ich vorher nicht bei 10 W 40 - da mussten regelmäßig 0,25 Ltr. nachgegossen werden.
Viele Grüße aus dem tiefen Süden
Jürgen

43 Re: Welches Öl fahrt Ihr am Fr 23 März 2012, 10:11

UvB

avatar
Jungspund
Fuchs 20w 50
Online unter Oelscheich24.de
Guter Preis und Top Öl !

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten