BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Besseres Licht???

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

26 Re: Besseres Licht??? am Mo 18 Apr 2011, 19:56

Polarlys


Alterspräsident
Nun ich auch nochmal zum Thema !

Ich wage zu bezweifeln, daß die nunmehr aufgemuckelten Lampen an der Rockster von Maik auch wirklich mehr Erleuchtung bringen.
Für mich stehen da nur die Möglichkeiten der gesetzwidrigen Montagen von 100 Watt Glühlampen, Xenonlicht oder die bereits beschriebenen Zusatzleuchten zur Auswahl.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

27 Phillips X-Treme Vision H1 am Mo 08 Aug 2011, 18:36

cruiser252


Mitglied
Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mich für die Phillips entschieden. Hier mal der Vergleich bei Tag:

alte Birne Osram standard:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

neue Birne:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Mal schauen wie es sich im Dunkeln auswirkt....

grüße
Sven

28 Re: Besseres Licht??? am Mo 08 Aug 2011, 19:02

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Dazu mal mein Senf.
Neue Lampen sind immer heller als die gleichen Alten.
Also mal eine Neue Alte zur neuen "Helleren" vergleichen.
Alle "helleren" Lampen haben eine kürzere Brenndauer.
Das gilt auch für die + 50 usw.
Das "blauere Licht" also mit weniger Gelbanteil, ist nicht unbedingt die Lampe, die mehr Licht auf die Straße bringt.
Je blauer ( Weißer) umso besser wird man gesehen.
Bleiben für mich 2 verbotene Varianten
100 Watt mit Relaisschaltung
Xenon
einen größeren Lampentopf habe ich schon, also mehr Spiegelfläche.

29 Re: Besseres Licht??? am Mo 08 Aug 2011, 20:57

cruiser252


Mitglied
Mitglied
Dazu fällt mir nur ein:
legal, illegal, scheißegal???!!!

Kommt für mich nicht in Frage, ich will versichert unterwegs sein, es gibt ja schließlich noch schwächere Verkehrsteilnehmer als Motorradfahrer...

Grüße
Sven

30 Re: Besseres Licht??? am Mo 08 Aug 2011, 21:11

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ich fahr legal, habe keine 100 Watt, auch kein Xenon.
W e n n mehr Licht, dann bleiben die 2 illegalen Varianten, alles andere ist viel Geld für wenig mehr, bei deutlich kürzer Brenndauer. Heißt: wenn die " bessere" H7 Lampe doppelt so teuer ist ( 12 €? ) und nur halb solange hält, hat man 4 mal soviel für eine Zeit x bezahlt.
Mir ist es egal ich hab ja genug.. Karneval

31 Re: Besseres Licht??? am Di 09 Aug 2011, 08:54

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Jetzt muß ich dem lieben Klaus wenigsten ein klein wenig widersprechen (vergleiche dabei aber Äpfel mit Birnen).
Bei meinen Erfahrungen über mehrere Jahre (max. 3 sowohl Auto als auch Motorrad) mit H1/H4/H7/ Nightbreaker sowie HB3/HB4 Osram +50% gab es nie einen Ausfall.
Kann mich nicht beschweren und das erkennbar hellere Licht ist mir den Aufpreis wert.
Viele Grüße
Jürgen

32 Re: Besseres Licht??? am Di 09 Aug 2011, 15:38

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
H1/H4/H7/ Nightbreaker
Bei mein Info, kann mann die Osram Nichtbreaker nicht im H1 (für die Rockster) kaufen...

http://www.hairpomades.com

33 Re: Besseres Licht??? am Di 09 Aug 2011, 16:39

extracten

avatar
Forum As
Forum As
louis2m schrieb:
H1/H4/H7/ Nightbreaker
Bei mein Info, kann mann die Osram Nichtbreaker nicht im H1 (für die Rockster) kaufen...

Für meinen 21 Jahre alten BMW habe ich erst kürzlich H1 Nightbreaker gekauft Louis. Die gibt es. Ich denke die in der Rockster werden nicht anders aussehen.
Viele Grüße
Jürgen

34 Re: Besseres Licht??? am Di 09 Aug 2011, 20:17

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Oeps, etwas 1 jahr zurück war das nicht vefügbar sein von H1 (Osram + Phillips) die reden für mir einn Xenon Satz ein zu bauen.
Xenon im 8000K, ein sehr, sehr guten ankauf! Und sicherheit bei Tag und Nacht!

http://www.hairpomades.com

35 Re: Besseres Licht??? am Mi 10 Aug 2011, 09:16

harry 1150

avatar
Kaiser
Kaiser
Xenon und gut ists clever

36 Re: Besseres Licht??? am Mi 10 Aug 2011, 09:35

Gast


Gast
harry 1150 schrieb:Xenon und gut ists clever

Hatte ich an der Rockster ja auch verbaut und du wirst wirklich besser gesehen und du siehst besser (Nachtfahrten)!

Allerdings bleibt dabei immer ein ungutes Gefühl, denn irgendwann trifft jeden einmal eine Verkehrskontrolle und dann trifft dein Zitat, harry1150, nicht mehr zu.

Erlaubt ist es nämlich nicht.
Voraussetzungen zum Verbau von Xenon-Licht:

1. Klarglas am Scheinwerfer
2. automatischen Höhen- Weitenregulierung am Motorrad

Beides hat die Rockster nicht zu bieten!

Mit der K12R fahre ich jetzt häufig mit Fernlicht und erziele so den gleichen Effekt. Ich falle auf und werde gesehen.
Da ich bis auf ganz wenige Ausnahme nur bei Tageslicht fahre, blende ich damit auch nicht übermäßig.
Fahren mit Fernlicht am Tage stellt maximal eine Ordnungswidrigkeit dar, die wohl noch nie geahndet wurde.

37 Re: Besseres Licht??? am Mi 10 Aug 2011, 10:57

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Von Klarglasscheibe lese ich nichts, Sven.
vl. meinst du "keine Projektionssysteme"?


Um Xenon LEGAL eingetragen zu bekommen ist nötig:
1)
Am originalen Scheinwerfer dürfen keine Veränderungen vorgenommen werden. Einfach eine Fassung mit Xenon-Brenner in den Halogen-Reflektor einbauen ist nicht zulässig da dadurch die Bauartgenehmigung des Scheinwerfers erlischt. Der Scheinwerfer muß für Xenonleuchtmittel zugelassen sein!
2)
Man braucht eine automatische LWR (zu der auch die Achssensorik gehört)
3)
Man braucht eine SW-Reinigungsanlage
4)
Man muss sicherstellen, dass das Xenon-Abblendlicht auch bei eingeschaltetem Fernlicht weiterbrennt.

Vielleicht helfen Euch diese Links auch weiter:

STVZO §49

STVZO §50 Abs. 10

Mit 3500 oder 4100 er Xenon fällt man nicht auf und hat trotzdem mehr Licht
Verboten ists trotzdem.

38 Re: Besseres Licht??? am Fr 04 Jan 2013, 21:25

talbach

avatar
Jungspund
Hi,
habe heute auf Nightbreaker umgerüstet und auch eine Power-LED ins Standlicht gesteckt. Leider brannte sie nicht. Muß ich für die LED irgendetwas an der Elektrik ändern?

MfG Thomas

39 Re: Besseres Licht??? am Sa 05 Jan 2013, 11:14

Halbgott

avatar
Mitglied
Mitglied
und ich hätte noch einen (bereits angeschnittenen) punkt: mines wissens MUSS ein motorrad mit abblendlicht gefahren werden. dass tagfahrlicht genüge ist ein gerücht! bitte ansonsten um beweise. Cool

40 Re: Besseres Licht??? am Sa 05 Jan 2013, 12:15

Gast


Gast
Ab spätestens April 2013 wird es so sein, dass am Tage auch bei Motorrädern mit Tagfahrlicht gefahren werden darf: Quelle!

2008 habe ich das mit meiner Petition auf den Weg gebracht.

HIER ist das Thema im Forum!

41 Re: Besseres Licht??? am Sa 05 Jan 2013, 12:28

Halbgott

avatar
Mitglied
Mitglied
sven: danke!

42 Re: Besseres Licht??? am Sa 05 Jan 2013, 17:06

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
hallo, aus Bastelneigung hab ich mal versuchsweise ein Bi Xenon Set mit Brenner und STG in meinen Reflektor reingebaut, ha das ist ein Licht!! 5000 Kelvin; von den mit 6000 und mehr halt ich nicht viel. Toller Weißer und klar begrenzter Schein:
nun die schlechte Nachricht, der Einsatz geht so nicht mehr in den Lampentopf rein, weil der Brenner mit der Verstellmechanik Fernlicht länger als die normale H4 Lampe baut und hinten anstößt, So alles wieder raus ..

43 Re: Besseres Licht??? am Sa 05 Jan 2013, 18:13

Gast


Gast
Interessant dafür ist auch dieses ältere Thema!

44 Re: Besseres Licht??? am Sa 05 Jan 2013, 19:09

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
OK danke Sven, habs durch, aber keine neuen Erkenntnisse, die Rockster hat halt H1 oder H7, da gibts das Platzproblem der H4 nicht.
und mit der Kelvinzahl ist 4300 bis 5000 das Besste für Licht und Sicht und die Zulassungsproblematik ist eh klar, die werden ja auch als "STVZO nicht zugelassen" inseriert.
Mit Fernlicht fahren ist auch nicht die Lösung aber, halbwegs zulassungsproblemfrei, wenn auch das Fahren so trotzdem verboten und auch für den Gegenverkehr nicht besonders lustig ist.
Es gibt keine Lösung des Problems weil die Autos Tagfahrlicht haben.

45 Re: Besseres Licht??? am Sa 05 Jan 2013, 19:34

Gast


Gast
Deswegen fahre ich mit den Nebelscheinwerfern. Das kost billiger...wenn überhaupt, dann ist man da mit einem 10er dabei.

Bei der Rockster hatte ich allerdings auch Xenon-Licht verbaut. Leider finde ich im Moment die Bilder nicht mehr, aber es war schon ein deutlicher Unterschied zum dem originalen Teelicht im Scheinwerfer.
Damals bin ich das Risiko erwischt zu werden eingegangen, war aber immer mit einem seltsamen Gefühl unterwegs.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten