BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Besseres Licht???

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Besseres Licht??? am Fr 11 März 2011, 08:51

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Guten Morgen aus dem Süden! Hab mir beim Wunderlichen eine neue Birne von Phillips die Motorvision gekauft (ist eine H4 und passt laut Wundersam). Mein Freundlicher hats versucht, aber die passt nicht raufen !!!
Gibt es eine bessere H1 und wenn ja von wem? Danke schon mal von Christian.

2 Re: Besseres Licht??? am Fr 11 März 2011, 09:48

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Moinsen, in meiner ZRX hab ich die Osram Nightbreaker. Die is doch schon um einiges heller als die Originalbirne. Bin am überlegen ob ich mir in die Rockster eine 100 Watt Birne einbaue...kommt aus dem Ralley-Sport. Is zwar nicht legal , aber lieber nen Strafzettel als versehentlich "umgepflügt" zu werden.

3 Re: Besseres Licht??? am Fr 11 März 2011, 10:51

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Wenn schon illegal, dann aber richtig...............mit nem Xenon Umbausatz!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

4 Re: Besseres Licht??? am Fr 11 März 2011, 11:16

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...gegen`s übersehen werden hilft mir seit letztem Frühjahr auch das:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

...auch vom Wunderlichen. Abgesehen vom "mehr Licht" ansonsten am Mopped kaum wahrzunehmen... 2x 55W mehr halt und deutlich größere Silhouette...


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

5 Schöne Anregungen am Fr 11 März 2011, 15:36

Rockstergoofy

avatar
Kaiser
Kaiser
Werd mir die Osram Nightbraker mal ins Auge fassen joecool !!! jetzt bekomm ich vom Wunderlichen die Birne nach einem blöden Spruch von der anderen Seite und einem konter von mir wie aus der Pistole boxing umgetauscht. Die Lösung mit den extra Augen gefällt mir gut, aber übersteigt momentan meinen Euronentresor wegen einem Satz neuer Gummis,TÜV und Kundendienst!
Ein fröhliches HOLDUDILADIO Bier aus Bayern.

6 Re: Besseres Licht??? am Fr 11 März 2011, 16:40

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Was du noch machen kannst is die Standlichtbirne in der kleinen Lampe tauschen. Hat glaub ich 5 Watt und man kann da ne 21 Watt Blinkerbirne einbauen , mußt nur einen Pin abfeilen ; zwei helle Lampen sind besser als eine .

7 Glühbirne am So 13 März 2011, 08:19

Moppedsonne

avatar
Forum As
Forum As
@ ente,

ist das legal ode muss ich die zum TÜV dann wieder rausschrauben?
Optisch finde ich es nämlich auch besser, mit 2 "Augen" zu fahren. clever

8 Re: Besseres Licht??? am So 13 März 2011, 09:24

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Keine der hier angegebenen Alternativen ist legal,
es gibt Vorschriften wonach ein Standlicht nicht mehr als glaub ich 5 Watt haben darf,
desweiteren darf eine Halogen egal ob jetzt H1, H4 usw. nicht mehr als ca. 55Watt haben.
Auch Nachrüst-Xenon ist illegal, das einzige was legal ist die hier beschriebene Osram
oder eben Zusatz-Scheinwerfer (unter bestimmten Voraussetzungen) wie Tomjohn und auch andere sie dran haben!

§49a StVZO
(6) In den Scheinwerfern und Leuchten dürfen nur die nach ihrer Bauart dafür bestimmten
Lichtquellen verwendet werden.



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

9 Re: Besseres Licht??? am So 13 März 2011, 10:01

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...und selbst meine Zusatzscheinwerfer mit ABE sind irrsinniger Weise nur grenzwertig legal, müssen als Nebel Zusatzscheinwerfer deklariert werden und somit auch nur bei Nebel betrieben werden, allerdings glaube ich nicht dass das wirklich einen von der Rennleitung interessieren wird bei einer Kontrolle...

bigcrazy

P.S.: ...auch die Kellermänner mit eingebauten Tagfahr-LED`s, was ich für ne tolle Idee hielt, sind trotz ABE nicht legal, da man meines Wissens nach Tagfahrlicht nicht mit Abblendlicht kombinieren darf... Nicht jede Gesetzliche Regelung muß schließlich auch Sinn machen...



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

10 Re: Besseres Licht??? am So 13 März 2011, 10:10

Gast


Gast
Tomjohn schrieb:

P.S.: ...auch die Kellermänner mit eingebauten Tagfahr-LED`s, was ich für ne tolle Idee hielt, sind trotz ABE nicht legal, da man meines Wissens nach Tagfahrlicht nicht mit Abblendlicht kombinieren darf

Das ist nicht richtig, war mal so, ist aber geändert worden!

Kannstr du mal einen Link zu den Kellermännern mit Tagfahrlicht einstellen?

11 Re: Besseres Licht??? am So 13 März 2011, 11:53

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Gerne doch:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Steht als Fußnote dass das vorhandene Standlicht deaktiviert werden muss.




Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

12 Re: Besseres Licht??? am So 13 März 2011, 12:03

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Ist ja alles schön und gut, macht auch bestimmt was her, Kellermann Qualität eben!

Jedoch 90€ pro St. und die BL 100€ pro St. also ich wäre nicht bereit für 4 solcher Blinker
fast 400€ über den Tresen wachsen zu lassen!
Hallo,..............das waren mal ca.800DM ich denke nicht dass, das einer bezahlt hätte!

Irgendwo stimmt hier das Preis/Leistungsverhältnis nicht mehr! nene



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

13 Re: Besseres Licht??? am So 13 März 2011, 12:04

Gast


Gast
Tomjohn schrieb:


Steht als Fußnote dass das vorhandene Standlicht deaktiviert werden muss.



Danke dir, aber Standlicht und Abblendlicht sind zwei verschiedene Sachen clever

14 Re: Besseres Licht??? am So 13 März 2011, 12:15

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
...drum hab ich`s ja vermerkt.
Billig sind sie nicht die Kellermänner und wenn das Standlicht auch noch abgeschaltet werden muss stelle ich den "Mehrwert" mal in Frage von den LED`s.
Die "Normalen" Kellemänner in Dark hab ich auch drauf und die sind schon teuer genug gewesen - zudem natürlich reine Liebhaberei, da die original Paddel ihren Dienst ja auch schon perfekt tun...

denken



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

15 Re: Besseres Licht??? am Di 12 Apr 2011, 11:31

Maik

avatar
Eroberer
Eroberer
Servus,

ich will mir auch andere Birnen anschaffen.

Hab in der Reparaturanleitung schon bisschen gestöbert und drin steht Abblendlicht H1, 12Volt/55Watt.
Bei "Wunder dich nicht" bieten die für die Rockster H4 Birnen an, dass verwirrt mich ein bisl scratch

Ich werd mir da wohl die MTEC Superwhite H1 55w P14,5s Superwhite mal bestellen. Die passt wohl laut RA.

So, jetzt zum Standlicht.

Was is da nu drin?
T4W oder W5W Standlichtbirne?

Hab da nur in der RA was drüber gefunden, dass wohl eine 12Volt/4Watt Birne drin ist, mehr nicht.

Nein, ich habe das Standlicht noch nicht aus der Fassung gerissen, um zu schaun, ob was an der Birne steht undwech

Danke schon mal für die informativen Antworten.

Gruß Maik

16 Re: Besseres Licht??? am Di 12 Apr 2011, 23:39

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Meines Wissens nach: Glühbirne 12V 4W T4 W Sockel: BA 9S = Standlicht
H1 = Fahr und Fernlicht!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

17 Re: Besseres Licht??? am Mi 13 Apr 2011, 08:39

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo, ich habe meine 180er Lampe gegen eine 200 er gewechselt. Dann eine 100 Watt reingemacht. Die hat wesentlich mehr Licht auf der Straße, aber die Lichtfarbe ist auch nicht Weißer, im Gegenteil durch die fast doppelte Leitungs- Stecker- und Schalterbelastung ist die ankommende Spannung etwas weniger. Also "gelber".
Was mehr stört, ist die langsamere Umschaltung auf Fernlicht. Das wäre mit einem Zusatzrelais auch noch hinzubekommen.. da war mir aber der Aufwand zu groß, und habe wieder auf eine helle H4 + 50% umgebaut.
Die Projektionsscheinwerfer der Rockster sind da noch sparsamer mit der Ausbeute. Der Optik geschuldet.
Vl. lässt sich mal die ankommende Lampen Spannung zur Batteriespannung vergleichen und bei größer als 0,7 V Spannungs Fall ein Relais zwischenschalten?
Verbotenes Xenon wäre auch da meine Wahl.
Zum Auffallen würde ich auch eine Halogen Standlicht nehmen, aber das sieht zur dann "Gelben" Abblend nicht gut aus.

Nicht die weißere Lichtfarbe ist der Lichtstrom, der Helligkeit auf die Straße zaubert.
Und nicht vergessen, die ach so weißen "plus 50 ... Plus 90% gehen schneller kaputt. Also gleich mal ein paar mehr von den 20 € Lämpchen nehmen...
mundzu
Ich nehme HD Longlife und habe lange Ruhe, auch wenn ich nicht so hell auffalle.
Leider ist auch noch meine Kombi Stadtlergrau.

18 Re: Besseres Licht??? am Mi 13 Apr 2011, 15:51

Polarlys

avatar
Alterspräsident
So, jetzt ich nochmal !

Es ist ein wunderschöner Tag mit Sturm und Regen. Was macht man an solchem Tag, man geht mit der Frau zum Einkauf zum ALDI.
Da hatten sie Birnen aus Südamerika, die passen leider nicht in die Lampen der Mopeds. Sieht ja auch nicht gut aus.

Ich nehme an, ihr redet die ganze Zeit von Glühlampen. Hätte mein Meister von Birnen gehört, hätte er mir mehrfach einen Tritt in den verlängerten Rücken gegeben.

Zur besseren Ausleuchtung der Straße und auch um besser gesehen zu werden, habe ich die Micro-Flooter vom Wunderlichen verbaut. Sieht nicht gerade prickelnd aus, erfüllt aber seinen Zweck. ( oder was meint Tomjohn dazu )

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

19 Re: Besseres Licht??? am Mi 13 Apr 2011, 16:03

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Polarlys schrieb:Zur besseren Ausleuchtung der Straße und auch um besser gesehen zu werden, habe ich die Micro-Flooter vom Wunderlichen verbaut. Sieht nicht gerade prickelnd aus, erfüllt aber seinen Zweck.

Ich hab "illegales" Xenon verbaut, sieht astrein aus und erfüllt auch seinen Zweck!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

20 Re: Besseres Licht??? am Mi 13 Apr 2011, 17:07

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Recht so Manne,

man kann alles machen, man darf sich bloß nicht erwischen lassen !

Meist ist es ja so, das Fahrten bei Dunkelheit eher selten sind. Finden sie trotzdem statt, sind schöne, gute Funzeln sicherlich eine gute Alternative zum serienmäßigen Schrott.
Die Nebelfunzeln vom Wunderlichen am Motorschutzbügel angebracht, beleuchten die Gabelholme ausgesprochen gut, wobei Restlicht auf die Straße kommt. Ist aber bei Tunnelfahrten geradezu zum Überleben wichtig. ( Ich meine Tunnel in Norwegen, die sind dunkel wie im Ar... )

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

21 Re: Besseres Licht??? am Mi 13 Apr 2011, 17:55

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Wir werden hier noch zu Leuchtturmwärtern werden alle!
Soooooo hässlich find ich die Micro-Flooter nun auch nicht (was ich von dem zur Montage benötigten Sturzbügel-Baugerüst nicht gerade behaupten will... aber zumindest isses zweckmäßig.)
Die Flooter für die Rockster sind ja Oval, annähernd in ferro lackiert und kommen direkt unter die Ölkühler, sind optisch kaum störend und mit ner Rundlinse ausgestattet.

Gesehen wird man jedenfalls damit. Viel Licht bringen sie nicht zusätzlich... scratch



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

22 Re: Besseres Licht??? am Mi 13 Apr 2011, 20:51

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
Auf Wunsch von Paetzi

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

23 Re: Besseres Licht??? am Do 14 Apr 2011, 11:39

Juwi

avatar
Grünschnabel
Hi zusammen,

auch (noch) nicht legal aber man ist viel besser zu sehen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ja ja, die Befestigung wurde schon professioneller ersetzt.

Die Rennleitung hatte bisher keine Einsprüche. Ich habe eine Kopie
eines Schreibens des Verkehrsministeriums dabei:

"Hier die Antwort des Ministeriums:


Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre Mail. Gern möchte ich Ihnen antworten.

Sie weisen zu Recht darauf hin, dass wegen der Ausrüstungsmöglichkeit auch von Krafträdern der Kategorie L 3 (Krafträder, falls sie einen Verbrennungsmotor haben, mit mehr als 50 ccm Hubraum oder die unabhängig vom Antrieb schneller als 45 km/h fahren) mit Tagfahrleuchten eine Anpassung des § 17 Abs. 2a Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), der derzeit nur das Fahren mit Abblendlicht am Tage vorsieht, erforderlich ist.

Ein Verordnungstextentwurf wurde auch bereits im vergangenen Jahr mit den Ländern besprochen. Dieser wird Eingang in die anstehende StVO-Novelle haben. Die Anhörung wird voraussichtlich im Frühjahr dieses Jahres beginnen.

Da bereits heute die o. g. Krafträder nach den ausrüstungsrechtlichen Vorschriften mit bauartgenehmigten Tagfahrleuchten ausgerüstet werden dürfen, hat das BMVBS die für die Überwachung zuständigen Straßenverkehrsbehörden der Länder gebeten, bis zur o. g. Rechtsänderung von einer Ahndung abzusehen, wenn Krafträder der Kategorie L3 am Tage mit eingeschalteten Tagfahrleuchten fahren.

Allerdings stellt dies nur eine Bitte des Bundes an die für die Überwachung zuständigen Länderbehörden dar.

Ich mache aber darauf aufmerksam, dass gemäß § 17 Abs. 1 StVO auch am Tage das Abblendlicht zu benutzen ist, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (während der Dämmerung, bei Dunkelheit oder wenn die Sichtverhältnisse es sonst erfordern).

Sehr geehrter Herr xxxxx,
ich hoffe, dass Ihnen meine Informationen weiterhelfen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

xxxxx xxxxx

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
- Politische Planung und Kommunikation -
Referat L 23 - Bürgerservice, Besucherdienst
Invalidenstraße 44
10115 Berlin"


Sorry etwas lang geworden

haare

Grüße Uwe

http://www.klassekerl.de

24 Re: Besseres Licht??? am So 17 Apr 2011, 19:36

Maik

avatar
Eroberer
Eroberer
Hallo,

so meine Birnen "Glühlampen" sind nun da und ich habe sie auch gleich verbaut.
Ich habe keine Kosten und Mühen gescheut um euch mit Bilder zu versorgen ;D


Abblendlicht: MTEC Super White H1 (legal)
Standlicht: T4W 4PowerChip LED (illegal)

1. alt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2. neu

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3. aus / alt / neu

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4. alt / neu

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5. Standlicht alt + Abblendlicht neu

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Ich werde aber die LED Standlichtbirne wieder rausnehmen.
Sie ist doch schon recht hell und zu nah am Xenonlook als das Abblendlicht.
Die LED`s Wandern ins Auto fals sie passen.
Jetzt muss ich nur was passendes für das Standlicht finden *gruml*

Leider hab ich verpasst ein Bild vom Fernlicht zu machen. Da hab ich die Originale drin gelassen, bei gelegenheit werd ichs mal nachreichen.

So das wars erst mal.

Gruß
Maik

25 Re: Besseres Licht??? am Mo 18 Apr 2011, 19:56

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich auch nochmal zum Thema !

Ich wage zu bezweifeln, daß die nunmehr aufgemuckelten Lampen an der Rockster von Maik auch wirklich mehr Erleuchtung bringen.
Für mich stehen da nur die Möglichkeiten der gesetzwidrigen Montagen von 100 Watt Glühlampen, Xenonlicht oder die bereits beschriebenen Zusatzleuchten zur Auswahl.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten