BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Anderes Öl nach Wechsel auf Wössner-Kolben sinnvoll?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Eismann


Jungspund
Hallo Zusammen,

meine Rockster steht nun beim Fachmann und bekommt einen Satz Wössner-Kolben
samt Powercommander und zylinderselektivem Mapping verpasst.
Frage an diejenigen, die evtl auch einen ähnlichen Umbau hinter sich haben oder es
als Fachleute wissen :)
Gibt es Gründe nach dem Kolbenwechsel von Mineralisch auf Teil/Vollsynthethisches
Öl zu wechseln (falls "ja" - was sollte man der Q gönnen?)?
Bzw. ggf Gründe dies gerade nicht zu tun?

Danke für eure Antworten vorab!

Gruß,
Sebastian

gsrobert

avatar
Forum As
Forum As
das macht frühestens nach 10000 km Sinn wenn dein Motor eingefahren ist.
wenn du keine Rennstrecke fährst solltest du bei 20 w 50 bleiben.

Eismann


Jungspund
Danke für deine Antwort... der Motor hat 22TKM auf der Uhr... Rennstrecke ist kein Thema, aber leider ab und an Quälerei im Stadtverkehr... Sad

Gruß,
Sebastian

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten