BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Gelbatterie platt?

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Gelbatterie platt? am Do 24 Feb 2011, 14:43

Snowman

avatar
Forum As
Forum As
Moin zusammen, wollte eben ne Runde drehen. Moped springt aber nicht an.
Hab letztes Jahr im März eine neue Gel- Batterie von BMW verbaut. Lief den Sommer über gut.
Die Batterie war den Winter über am Ladegerät dran.
Nach 3x Startversuchen ist die B alle.
Selbst bei neu geladener Batt kommt kein Zündfunke an der Kerze an. (hab ich bei ausgebautem Zustand getestet.
Wat nu?
Jemand ein Tipp? raufen

2 Re: Gelbatterie platt? am Do 24 Feb 2011, 15:06

Snowman

avatar
Forum As
Forum As
hat jemand die hier bei sich schon verbaut?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3 Re: Gelbatterie platt? am Do 24 Feb 2011, 17:23

Snowman

avatar
Forum As
Forum As
war eben noch mal beim FReundlichen. 90,-€ für eine rechte Zündspule (Stecker) der Hauptkerze besorgt.
Beim Test blitzt jetzt auch wieder die rechte Zündkerze, wenn man die an Masse hält.
Angesprungen ist die Kuh trotzdem nicht.
Muss ich wohl warten, bis Frühling ist und es wärmer wird.

Schade: Meine Kawas konnte ich selbst bei -8°C starten und fahren.
Reines Schönwetterfahrzeug sonne Kuh. heulebig

4 Re: Gelbatterie platt? am Do 24 Feb 2011, 18:40

Gast


Gast
Versuche es doch mal mit Überbrücken, wenn du denn jetzt fahren möchtest, dann springt sie auch an.
So war es jedenfalls bei mir und nach der ersten Tour ist das Problem behoben.

Die Kolben sind so groß wie eine Dose Erbsen und Wurzeln (Familienpackung) und die brauchen zusammen mit dem zähen Öl schon ordentlich Ströme.
Die Kolben der Reisschüsseln sind deutlich kleiner und so auch leichter zu bewegen und brauchen daher weniger Strom, es sei denn, es gibt jetzt schon einen Japaner mit Boxermotor cool

5 Re: Gelbatterie platt? am Do 24 Feb 2011, 18:51

Snowman

avatar
Forum As
Forum As
Hi Sven, und wo bist du mit den Überbrückungskabeln ran gegangen?

6 Re: Gelbatterie platt? am Do 24 Feb 2011, 19:23

Gast


Gast
An den Fremdstartstützpunkt Bier

7 Re: Gelbatterie platt? am Do 24 Feb 2011, 19:33

Snowman

avatar
Forum As
Forum As
und wo soll das sein?

8 Re: Gelbatterie platt? am Do 24 Feb 2011, 20:18

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Am linken Zylinder, hinterm Zylinder is'n Minuspol, stückle weiter hinten, vor der Steckdose, is der Plus !!!

9 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 04:50

Gast


Gast
Nicht alle Rockster sind damit ausgestattet, leider.
Das wäre eine sinnvolle Nachrüstaktion durch die Treiber!

Ansonsten Sitzbank abbauen und an die Pole der Batterie versuche zu kommen.
Klappt mit schmalen Zangen schon mal. Wenn es nicht klappt Werkzeug in die Hand nehmen und den Tank lösen und ein Stück in Richtung Lenker klappen, um an die Pole zu kommen.

10 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 07:41

Detlef Plein

avatar
Eroberer
Eroberer
die Probleme habe ich bei meiner Batterie nicht, die hat nämlich ein Paar Pole mehr und dadurch einen direkten Anschluss für ein Ladegerät:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Guckst du : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

https://www.mot-teile-borken.de

11 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 13:11

Snowman

avatar
Forum As
Forum As
sigi schrieb:Am linken Zylinder, hinterm Zylinder is'n Minuspol, stückle weiter hinten, vor der Steckdose, is der Plus !!!

haste evtl. mal ein Bild davon, welche Schrauben oder Kontakte Du meinst?

12 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 14:16

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
[img][/img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Ich weiß nicht, ob Du es erkennen kannst, is aus der Reparaturanleitung kopiert, kann am Moped leider net fotografieren, hab keine Digicam und kein Fotohandy !!!

13 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 14:35

Snowman

avatar
Forum As
Forum As
Hi Sigi,

danke,

also die + Schraube ist direkt am Zylinderund der Minuspol beim Gehäuse des Anlassers?
Hab am Anlassergehäuse aber nur die Bordsteckdose.

Ich denke, es macht eh erst Sinn, wenn wir einige Tage deutlich über 0°C haben, um die Maschine starten zu können.
Hab sogar heute morgen schon versucht, mit Startpilot was zu werden - ging trotzdem nicht an.



14 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 14:39

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
NEIN, der Minus is wie ein dicker Bolzen am >Zylinderfuß und der Plus is auch wie ein dicker Bolzen, normalerweise mit einer Gummikappe abgedeckt, wo ein + drauf is, vor der Steckdose raufen

15 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 14:42

Snowman

avatar
Forum As
Forum As
ich guck mal eben nach...

16 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 14:44

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

17 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 14:53

Snowman

avatar
Forum As
Forum As
das sieht bei mir so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


und ohne Abdeckung des Anlassers:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

18 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 15:15

René

avatar
Forum As
Forum As
So wie es aussieht, fehlt bei dir der Fremdstartpunkt. Bei mit dient z.B der PLUS-Startpunkt gleichzeitig als Schraube für die Abdeckung des Anlassers

19 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 15:29

Snowman

avatar
Forum As
Forum As
meine is eine unter Vielen Bj.2003 raufen

20 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 15:31

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
René schrieb:So wie es aussieht, fehlt bei dir der Fremdstartpunkt. Bei mit dient z.B der PLUS-Startpunkt gleichzeitig als Schraube für die Abdeckung des Anlassers
Is aber komisch, ich weiß gar net, is des net serienmäßig?! Also meine is ne " Last Edition", Bj. 3/2005

21 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 16:59

Gast


Gast


Lest ihr eigentlich was ich schreibe? scratch

Sven schrieb:Nicht alle Rockster sind damit ausgestattet, leider.
Das wäre eine sinnvolle Nachrüstaktion durch die Treiber!

22 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 17:02

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Sven schrieb:

Lest ihr eigentlich was ich schreibe? scratch

Sven schrieb:Nicht alle Rockster sind damit ausgestattet, leider.
Das wäre eine sinnvolle Nachrüstaktion durch die Treiber!
Ja,ja Captain, hast Recht, is wohl so !!! clever

23 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 17:40

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Man muss nicht unbedingt den Tank anheben/abschrauben,
du kannst auch fremdstarten über die Kontakte des Anlassers (wenn du schon die Abdeckung weg hast)

Also, auf dem Bild die obere Schraube (kupferfarben) ist der Pluspol= +
Masse = - machst du irgendwo am Zylinder fest!
Oder du nimmst die dicke Schraube auf dem Bild oberhalb des Krümmers.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Übrigens kann man den Fremdstart Punkt auch nachrüsten!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

24 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 18:19

Gast


Gast
Boaaahh ey... was habe ich geschrieben?

Sven schrieb:Das wäre eine sinnvolle Nachrüstaktion durch die Treiber!

25 Re: Gelbatterie platt? am Fr 25 Feb 2011, 18:30

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Sven schrieb:Boaaahh ey... was habe ich geschrieben?

Sven schrieb:Das wäre eine sinnvolle Nachrüstaktion durch die Treiber!

Wieso , ist doch okay...so´ne Kuh ist nix ohne ihren Treiber langnase

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten