BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Der Frühling naht....:-)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Der Frühling naht....:-) am Sa 12 Feb 2011, 11:52

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Gute Fahrt sonnig

…die ersten 130 km sind abgespult dancing ,und in diesem Sinne an alle Rock(st)er , Cruiser, Biker, Heizer , Racer und Tourer : ich wünsche euch allen eine streßfreie Saison 2011…paßt gut auf euch auf und bleibt oben !!!

2 Der Frühling naht....:-) am Sa 12 Feb 2011, 12:54

RS-Motorsport

avatar
Webmaster
Webmaster
Sag mal Ente, hast du einen Q-Simulator für die Playstation oder was soll das heißen:
Ente schrieb:…die ersten 130 km sind abgespult dancing ,

Ich war heute morgen nur eine Stunde in der Garage, um die Q für die Saison klar zumachen und noch ein bisschen zu schrauben. Komme raus und stehe 5cm im Schnee. raufen
Wo kommt das Zeug auf einmal her, ich will fahren nicht Schnee schaufeln.

Grüsse aus den schei...Weiß

Ralf



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich war dabei
* WBLT 2009 - 2010 - 2011 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 *
* Hecklingen 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 *
* OFLT 2016 *
http://www.repage7.de/member/rs-motorsport/

3 Re: Der Frühling naht....:-) am Sa 12 Feb 2011, 13:46

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Und jetzt ich auch noch !

Es ist Sonnabend der 12.02.2011 8.00 Uhr und das Thermometer zeigt ganze 0,5 Grad Plus, also ideales Wetter dem Moped mal zu zeigen was es heißt bei diesen Temperaturen gleichmäßigen Motorlauf zu haben.
Warm angezogen ist ja eine Selbstverständlichkeit und los. Es läuft alles wie geschmiert, nur die Finger werden kalt und auch ohne Gefühl in den Fingerspitzen. Da hilft auch nicht die Griffheizung.
Nach 50 Km Fahrt der erste Stopp und auf den Zylindern die Griffel gewärmt.
Start des Motors funktioniert eigentlich ganz gut, auch wenn der Motor nicht wirklich schlank durchdreht.
Nun kommt es : Die ABS-Leuchte blinkt nervös vor sich hin und gibt auch nicht auf wenn die Drehzahl erhöht wird. Anhalten und den Seitenständer nochmals an den Kontaktschalter prallen lassen, Motor abschalten und nochmal Neustart.
Die ABS-Leuchte hat ihren Widerstand aufgegeben. Nochmals so schlank 80 Km gefahren, dann wieder andere, wichtige Körperteile gewärmt. Beim nochmaligen Start des Motors wieder die gleichen Probleme mit der ABS-Leuchte. Behebung wie bereits gehabt.
Nervös geworden beeile ich mich nach rund 60 Km die heimatliche Garage aufzusuchen.
Motorrad auf der Rangierhilfe abgestellt und das Ladegerät angeschlossen. Sofort zeigt die Kontrollleuchte die Ladung an. d.h. die Rote Kontrollleuchte des Ladegerätes leuchtet auf, geht aber nach 1,0 Min auch aus und es wird nur noch grün angezeigt.
Ich vermute, das meine Batterie ( Gel ) irgendwie Streit mit mir machen will und durch zu schwache Batterieladung das ABS-Gerät meckert und somit auch das Blinken der Anzeige auslöst.

Hat jemand einen Rat für mich ?

Wenn es die Batterie sein sollte, neige ich dazu mir eine Reinbleibatterie von Hawker zuzulegen.
Kennt sich auch hier jemand damit aus oder kann entsprechende Erfahrungsberichte mitteilen ?
Das Gewicht der Reinbleibatterie ist zwar sehr hoch, sollte letztlich aber durch deutliche Leistungsteigerung gegenüber der herkömmlichen Gel.- oder Säurebatterien ausgezeichnet sein.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

4 Re: Der Frühling naht....:-) am Sa 12 Feb 2011, 13:56

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Ralf,ich hab schon die Playstation 8 , die ist mit Brain-Controller cool
... ne Runde mit der Q mußte ich gestern unbedingt haben, war für´n Februar auch wunderbares Wetter toll . Ich bring sie nächstes WE nach Süddeutschland , sie kriegt endlich ne "persöhnliche" Map für den PC 3 , da wollte ich sichergehen daß sie nach der Winterpflege vernünftig läuft und auf dem Prüfstand ne gute Figur macht clever

5 Re: Der Frühling naht....:-) am Sa 12 Feb 2011, 14:03

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
@Jürgen

auf jeden Fall ne Hawker, mit der kannst du auch einen 2,5 l Mercedes-Sprinter anlassen *schon ausprobiert* ! Kommt bei mir auch als nächstes rein.

Ich würde erstmal schauen ob sich das Problem nach mehrmaligen pumpen im Stand beheben läßt...bei mir war mal etwas Luft im Bremssysthem, da hatte ich die selben Symptome.

6 Re: Der Frühling naht....:-) am Sa 12 Feb 2011, 14:35

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo Jürgen
Zu deiner Hawker Frage:
Bei mir ist eine verbaut und das seit x Jahren, ich habe sie mit dem Motorrad 2009 übernommen.
Die ist nun auch schon im Herbst manchmal mit ABS Blinken nach Start aufgefallen aber immer noch nicht zum Wegschmeissen.
Im Boxerforum hatte ich mal die Vor und Nachteile gegen neue Intakt, GEL + AGM getestet.
Die AGM ist nach der Hawker, die mit dem stärksten Startstrom. Die Gel hat mich nicht überzeugt, ist teurer und schwächer als die AGM Fliess. Da lohnt mW. der Mehrpreis von 10 - 15 € nicht.
IntAkt hat extra eine,die für großen 2 Zyl. mit hohem Startstrom ausgelegt ist ( "Für BMW mit ABS" empfohlen )
Hawker passt von den Maßen bei mir etwas streng, Anschluss ist etwas ungünstig aber es gibt wohl auch Leute die einen Winkel verbaut haben, damit es passt. Hawker ist die Beste und teueste.
"Powerboxer Gerd" und viele andere empfehlen "Fiam" das ist eine Gerätebatterie mit guter Hochstromeigenschaft, aber mit dünnen Polen, die wohl noch auf 6 mm aufgebohrt werden müssen und gute Langzeiteigenschaft haben soll.

Ich werde dieses Jahr vl mal einen Test mit einer LI Eisen ( Kein Polymere ) mit 4,6 AH machen, weil es einen Freund gibt der wenig Gewicht unbedingt braucht. Und weil mein Lieferant die für die Rennmopeds seit einem Jahr laufen hat und auch einsetzt. Starteigenschaften nicht schlechter als Serie aber Einschränkungen in der Kapazität.
Wenn du Fragen hast bitte gerne.

7 Re: Der Frühling naht....:-) am Sa 12 Feb 2011, 15:09

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Ja, ich habe etwas verstanden !

Ente, zunächst werde ich mal prüfen ob Luft im Bremssystem vorhanden ist.
Darüber hinaus habe ich den Eindruck, das der Startvorgang mit ungenügender Drehzahl erfolgt, was darauf hindeutet das die Batterie schwächelt.
Diese Schwäche der Starterbatterie ist vorhanden, trotz dauernder Erhaltungsladung.

So, nun glaube ich das in Wirklichkeit nur die Erneuerung der Batterie Abhilfe herbeiführt.

Jetzt brauche ich nur wissen, welche Ausführung einer Batterie ich kaufen soll !
teileklaus, du hast mich ganz durcheinander gebracht.
Sage mir bitte nur was du empfehlen würdest!!!!!!!!!!!!!!!!!

Danke für euer Interesse an meinem Problem.

Grüße aus dem verwilderten Norden
Lever duad üs Slav

Jürgen

8 Re: Der Frühling naht....:-) am Sa 12 Feb 2011, 17:37

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin Jürgen

ich kann dir bei der Lösung deines Problems nicht helfen, nur soviel:

Meine Rockster hat Mitte 2005 eine neue Gel-Batt. erhalten. Seitdem (58.000 km) hat es keine Probleme gegeben.

M.E. ist es von Bedeutung, dass ein Bike in der Saison nicht nur gelegentlich gefahren und die Batterie ansonsten regelmäßig ge- und entladen wird.

9 Re: Der Frühling naht....:-) am Sa 12 Feb 2011, 17:52

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
"M.E. ist es von Bedeutung, dass ein Bike in der Saison nicht nur gelegentlich gefahren und die Batterie ansonsten regelmäßig ge- und entladen wird."
Genau, Batterien haben es nötig, gebraucht und auch geladen zu werden. Tiefentladung und Überhitzung mögen sie nicht.
Trotzdem, Mähdrescher und Klimaanlagen sterben im Sommer, PKW Batterien im Winter, bei Mopeds fällt es meist erst im Frühjahr auf, wenn nachlässig nachgeladen wurde.
PS: ich habe meine 2 x am Lader seit 10/2010

10 Re: Der Frühling naht....:-) am Sa 12 Feb 2011, 18:22

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Ich kaufe montag ein Q-Simulator für die Playstation welche ich auch kaufen muß bei die schreide Media M.....
Nee, durch mein Aorta Dissectie hat Herr Doktor mir verboten vor May 1 motorrad zu fahren raufen
Naturlich fang ich April 15 an mit mein auferstehung um kühl die WBLT zu besuchen... cool
Mein sohn Boye fahrt auf mein Rockster um erfahrung zu bekommen für sein Motorpolzist schulung. mampf

http://www.hairpomades.com

11 Re: Der Frühling naht....:-) am So 13 Feb 2011, 07:39

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
@Louis

mach mal langsam Flying Dutchman,erst gesund werden dann Möppi fahren spritze

12 Re: Der Frühling naht....:-) am So 13 Feb 2011, 09:53

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator

...als ich meine Q gekauft habe im Spätsommer `09 schwächelte die Batterie auch etwas. Bedingt durch ein starkes Gefälle in meiner Garage und damals enge Platzverhältnissen (gepaart mit meinen, vermutlich durch über 22 Jahre Einzelhandel, sehr kurzen Beinen), ist sie mir in der Ersten Woche morgens mal 2x hinter einander gestorben und beim dritten mal fast nicht wieder angesprungen.
Zunächst wollte ich auch gegen Reinblei austauschen, hab mir jedoch, wie an anderer Stlle beschrieben ein Saito Ladegerät von Onkel L neben den Parkplatz geschraubt uns stecke das quasi immer an wenn die Q in der Garage parkt.
Damals zeigte das Gerät nach jeder Fahrt nur ca. 50% Batterieladung an. Heute sind es 90% (und nach paar Sekunden auch 100% ), was darauf schließen lässt, dass das Ladegerät seine Pflicht tut und das Werbeversprechen die Batterie zu entsulfatieren und "refreshen" offenbar stimmen.
Mal sehen, wie sie nun den langen Winter überstanden hat, aber Angst hab ich da keine.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

13 Re: Der Frühling naht....:-) am Di 15 Feb 2011, 19:22

total.desaster


Jungspund
Seit heute endlich wieder offiziell und politisch korrekt mit nur 2 Rädern unterwegs...

Zeit is worn...

Des Dosen-Fahren ging mir auch langsam aufn Geist...



SAISONERÖFFNUNG!!!

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten