BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Tatsächliche Breite der Reifen??

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

marmidesign


Eroberer
Eroberer
Hi,

sacht mal............wie sieht es eigentlich mit der tatsächlichen Breite der Reifen aus?? cool

Ist z.b. ein 170/70er Reifen von Metzeler z.b. Z8 genauso breit wie ein Pirelli Angel ST???

Wer weiß was? schau

Würd mich schon interessieren, welche tasächlichen breiten die Reifen unterschiedlicher Herkunft haben.

teileklaus


Kaiser
Kaiser
Hallo Michael, mein runtergemachter PiPo hat 172 mm, wie breit der auf der Felge ist, wird auch von der Felgenbreite abhängen. Ich meine ich habe 5 Zoll, da ist nicht mehr die Original R Felge drauf. Kann aber grad nicht nachsehen-
Zielt die Frage nach der Haftung oder dem Radfreilauf an der Schwinge?

marmidesign


Eroberer
Eroberer
Ziel der Frage ist eigentlich nur die Optik.

Bei meiner R1150R ist halt bei 170/70 schluss.
Wenn es jedoch Reifen gibt welche tatsächlich breiter sind als ein anderer und welcher mir trotzdem gefällt und ich diesen für gut befinde, würde ich mich für diesen dann evtl. entscheiden.

Wie gesagt nur Optisch........

kingfreddi


Moderator
Moderator
Dann mach ne 5,5 Zoll Felge druff, dann darfst 180er Bereifung fahren!

Also ehrlich gesagt hab ich mir darüber noch nie den Kopf zerbrochen bzw.
nachgemessen welcher nun breiter oder schmäler ist!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

marmidesign


Eroberer
Eroberer
kingfreddi schrieb:Dann mach ne 5,5 Zoll Felge druff, dann darfst 180er Bereifung fahren!

Also ehrlich gesagt hab ich mir darüber noch nie den Kopf zerbrochen bzw.
nachgemessen welcher nun breiter oder schmäler ist!

Um eine 5,5 zoll Felge zu fahren, werden hier umbauarbeiten von nöten sein?

oder einfach andere Felge mit Reifen und denne los?

teileklaus


Kaiser
Kaiser
Bei Umbau auf eine 5,5 er Felge mit 180 er Reifen müsste es dann einen Spurversatz von 6,25 mm geben, rein rechnerisch, weil ja zur Schwinge hin nicht mehr viel Platz ist- Richtig?

gsrobert


Forum As
Forum As
jetzt wirds interessant ;-))
von welchen grundwerten gehts du aus?

kingfreddi


Moderator
Moderator
Also die Rockster und die R haben doch dieselbe Schwinge oder?

Schnell geschaut, .........yep die sind identisch klick

Wie kommst du jetzt auf nen Spurversatz???

Ich selbst habe die 5,5 Zoll Felge an meiner "R1150R" verbaut, konnte aber keinen Versatz feststellen!

Der Reifen ist halt links etwas näher am Endtopf und rechts etwas näher an der Schwinge, das war's!

marmidesign schrieb:
oder einfach andere Felge mit Reifen und denne los?

Ja genau so, du musst nur nach ner Felge Ausschau halten von einer Rockster oder die 5,5 der R1100S
mit Integral ABS, dann passt das 1 zu 1 ohne irgendwas größeres außer der Bremsscheibe incl. ABS
Blechkranz umbauen zu müssen!



Zuletzt von kingfreddi am 10.01.11 11:04 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

teileklaus


Kaiser
Kaiser
Ja Manne, weil das wohl bei mir so war.
Ursprung R850R mit 150 er glaube 18 Zoll hinten und nun 170/ 60/17 auf 5 Speichen, mit selbstgemessenen ca. 9 mm Spurversatz, die ich auf 5- 6 mm runtergebracht habe, indem ich die Distanz Scheibe rausliess.
Dass der Rahmen so krumm ist, glaube ich eigentlich nicht. Obwohl sie mal einen Unfall hatte wo Rahmenteile beim BMW Händler ausgetauscht wurden.
Wenn der Reifen auf beiden Seiten nach außen wandert hast du recht, dann vermittelt sich das.
Wenn aber rechts kein weiterer Platz ist an der Schwinge, geht es nur nach links mit entsprechendem Spurversatz.

kingfreddi


Moderator
Moderator
Beim Auto würde man dazu die Einpresstiefe sagen!

Du hast doch ne "alte R850R" die haben auch ne andere Schwinge als die neueren 1150 / 850 er Modelle.

Übrigens war die Serienbereifung der R1100/850 160/60/18 glaube auf 4,5 Zoll Felge,
die der R1150/850 170/70/17 auf 5 Zoll Felge, Rockster und R1100S 180/55/17 auf 5,5 Zoll Felge!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten