BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Mo 01 Nov 2010, 15:19

marmidesign


Eroberer
Eroberer
Hallo, Moin moin,

hab mir ja wie berichtet eine gelbe R1150R mit 30 tsd Kilometer gekauft.
Die letzte Inspektion und Wartung wurde bei BMW NL Hannover 2007 getätigt. (Eben diese 30 tsd)
Nun meine Fragen hier:

Welche Arbeiten sollten an meiner R getätigt werde? Fahren möchte ich wenn möglich (Wetter) bis zum Frühjahr schon gelegentlich.
Motoröl wechseln, Ölfilter (K&N KN-163) habe ich noch vom Vorbesitzer, Öl 20W 50 mineralisch (laut NL) tauschen,
Getriebeöl wechseln, wo am besten kaufen?
Kardanöl wechseln, wo am besten kaufen?
Ölwechsel mach ich selber
Benzinfilter wechseln, wo am besten kaufen?
ABS Teil Integral Bremsflüssigkeits wechsel, werde ich machen lassen, habt Ihr Tip im Raum OL/HB
Fehlerspeicher auslesen ebenfalls Werkstatt,
desweitern möchte ich das Werkstatt die R allgemein durchschaut,

meine Reifen sind aus 2006, der vordere ist noch gut, jedoch müßte der hintere neu, oder lieber gleich 2 neue und
wenn bitte welche?

Gibt es Forumsmitglieder welche mit Teilen und Reifen handeln?

Ja ja ich weiß......... cool sind ne menge fragen................

ich geb auf jeden fall beim ersten zusammen treffen einen aus (oder 2 ;-) )

hab ich noch was vergessen???

Vielen Dank schon mal vorab............. klatschen

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
Also Ölwechsel täte ich unbedingt gleich machen.
Getriebe und Kardanöl schlage ich dir das Castrol MTX vor, hab ich bei mir auch drin und meine da einen kleinen unterschied zum von BMW vorgeschlagenen Originalöl zu erkennen. Es schaltet sich "Butterweich". Kaufen kannst es bei den üblichen Verdächtigen. Detlev Lou... oder Po...!
Benzinfilter würd ich mir vom Freundlichen holen, der kostet nicht die Welt!
Zum Thema Reifen kannst du dir die "ellenlangen" Reifenthreads durchlesen, ich denke da hat jeder seinen eigenen Favoriten. Ich schwör seit neuesten auf den Metzeler Z8. Mir kommt so schnell nix anderes auf meine Dicke!
Nochmal viel Spaß mit deiner Dicken!

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo, Öle würde ich alle wechseln- das Wichtigste = knalle heiß,
Reifen ist so eine Geschmackssache: für mich mit Betonung auf Haftung: Michelin Pilot Power, Metzeler M3 und M5,
Die anderen Guten habe ich noch nicht gefahren Pilot Road 2 mit mehr (Reifen) Lebensdauer habe ich nun drauf.
Wegen Teilen kannst du mich per PN ansprechen, mache aber hier keine Werbung. Gibt bestimmt noch andere.
Reifen in Internetportalen für Selbstmontage oder per günstigem Komplettpreis mit Montage bei den örtlichen Reifenhändlern.
Beim HA - und Getriebe ÖL bin ich von dem teuren Castrol weg über VS Motul 75W140( blau) zu einem anderen Vollsynth. 75W140. Das habe ich offen zum Abfüllen. Das Schaltverhalten ist mit den VS besser geworden als mit dem mineralischen 75 W 80 oder 90.
Motoröl 20 W 50 mineralisch fahre ich Ravenol Motobike , bei getunten Motoren kann man auch Vollsynt 10 W 60 reinmachen.

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Würde auch noch die Bremsflüssigkeit wechseln lassen wer weiß wie alt die ist!?

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hat er schon geschrieben, dass er es beim Händler machen will, Hossa.
nur warum hat das nicht der Verkäufer noch mitgemacht, das hätte ich gleich mit verhandelt beim Kauf.

marmidesign


Eroberer
Eroberer
teileklaus schrieb:Hat er schon geschrieben, dass er es beim Händler machen will, Hossa.
nur warum hat das nicht der Verkäufer noch mitgemacht, das hätte ich gleich mit verhandelt beim Kauf.
verkäufer war Privat

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Aha, hatte ich falsch interpretiert- sorry.

marmidesign


Eroberer
Eroberer
Moin hier...............ich nochmal.....

kurzes Uptate, habe mich entschlossen mit einen neuen Hinterreifen zu holen, der vodere ist noch sehr gut.

Motoröl hab ich schon gewechselt.

Habe mir nun ein Angebot für Bremsflüssigkeitswechsel und Getriebeöl wechsel machen lassen.........das die Inspektionskosten bei einer BMW höher sind als bei einer anderen, habe ich ja akzeptiert, aber seht selbst:

Getriebeölechsel: 6 AW, 39 € + Material 14,26 €
sowie
Komplett Bremsflüssigkeit wechseln: 40 AW, 260 € + Material 27,17 €
alle Preise + MwSt

1 AW = 6,50€ = 78,00€ Std.

Angebot ist von einem freien Schrauber, keine BMW Niederlassung

Sind das Übliche Preise??????????????????

Wenn ich denn noch´n Satz Reifen dazu nehme und die Ventile einstellen lasse, bin ich nenn 1000der los???

Wäre über Hilfe hier echt dankbar

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Hab zwar noch keinen KD machen lassen, aber Getriebe und Kardan kanst doch selber machen. Is doch kein Problem, mußt Dir nur die entsprechenden Alu Dichtringe besorgen. Und Bremsflüssigkeit würd ich wahrscheinlich auch machen lassen, aber 40 AW affraid ,das kann doch fast net sein, brauchen die soooo lang ?! Also da stimmt was net !!! Und Reifen kaufst Dir am besten hier, zum Reifenmonteur in Deiner Nähe schicken lassen, fertig, hab ich auch so gemacht, war sensationell günstig : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

10 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Fr 28 Jan 2011, 18:25

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
Getriebe und Kardan ist wirklich kein Problem wie Sigi schon schrieb. Bremsflüssigkeitswechsel scheint mir arg teuer zu sein. Aussage BMW selbst sind diese Arbeitswerte für Bremsflüssigkeitswechsel normal

ich bin ein [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ich würd mal zu nem freundlichen gehen und dort ein Gegenangebot einholen lassen.
Reifen hinten selbst abbauen und zu einem freien Reifendienst gehen und den Reifen im Internet kaufen

z.B. bei [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
oder bei [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

11 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Fr 28 Jan 2011, 18:36

gsrobert

avatar
Forum As
Forum As
schließe mich meinen vorrednern an was die öle angeht.

240,- ist für einen freien zu teuer. bei bmw kostet es aber in etwa so viel. kanst also gleich zum freundlichen gehen und ihn sich freuen lassen.

die ganze wechselprozedur dauert wirklich so lange. da werden milliarden liter bremsflüssigkeit durchgejagt....

12 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Fr 28 Jan 2011, 18:45

Gast


Gast
Oder bei unserem Forummitglied und Partner Detlef Plein

Bester Service und beste Preise klatschen

13 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Fr 28 Jan 2011, 19:23

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Jetzt ich auch noch!

Wozu der 6 AW braucht um Getriebeöl zu wechseln ist mir ein Rätsel, 1 AW = 5min. das sind 30 min.

78€ die Std. und das für einen freien, ist auch nicht gerade günstig!!

Die Bremsflüssigkeit im Steuer und Radkreis zu wechseln ist schon etwas aufwändig,
(bei BMW mit anschließendem Entlüftungstest dazu das Prüfprotokoll)
und dauert wirklich so lange,
ich brauch ca. nen halben Tag wenn ich's schön gemütlich selbst mache!

Wie meine Vorredner schon sagten die Öle kannst locker selber wechseln
solltest allerdings vorher gut warmfahren die "Q"!

Bei der Reifenmontage kann man auch sparen wenn man die bereits ausgebaute Felge zur Reifenmontage bringt!

Benzinfilter würde ich nach 30 000km persönlich noch nicht wechseln,
zumal das mit etwas Aufwand verbunden ist, der befindet sich nämlich im Inneren des Tanks.
BMW schreibt vor alle 40 000km den Benzinfilter zu wechseln!

Man könnte evtl. noch die Kupplungsflüssigkeit wechseln, auch hier gilt spätestens alle 2 Jahre sind ca. 7 AW!

Um die Ventile einzustellen wird keine neue Ventildeckeldichtung benötigt,
falls einer auf die Idee kommen sollte und diese erneuern möchte!

Der Wartungsplan den BMW-Worker angegeben hat, ist evtl. nicht der richtige,
da du ne Einzelzünder hast und evtl. noch keine Stahlflexbremsleitungen,
ist der Wechsel der Bremsflüssigkeit in den Radkreisen jährlich fällig laut meiner Liste!



Zuletzt von kingfreddi am Sa 29 Jan 2011, 09:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

14 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Sa 29 Jan 2011, 06:03

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
Asche über mein Haupt... raufen
ich verschuldige mich ääähhh ich meinte ich entschuldige mich anhimmeln

15 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Mo 31 Jan 2011, 21:13

marmidesign


Eroberer
Eroberer
Nach einholung unterschiedlicher Angebote, (NL HB hat das wohl nicht nötig badcomputer ) hab ich nu eine freundlichen
gefunden, welcher für den Bremsflüssigkeitswechsel nur fast die hälfte haben möchte. klatschen

Hab mir gestern mal die Firma von Außen angeschaut und heute mit dem Chef telefoniert.
Hat mir gefallen.............. Daumen

Iss ne freie Werkstatt mit BMW vergangenheit und zukunft

Werde bei gelegenheit denn ma meine Erfahrungen berichten kaffee

16 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Mo 31 Jan 2011, 21:48

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Moin, was gerne vergessen wird ist die Synchronisation der Drosselklappen. Hab jetzt keine Ahnung ob´s und bei wieviel km es im Wartungsplan steht...jedenfalls mach ich es bei meinen Mopeds 2-3 mal im Jahr. Gerade der Boxer hat ganz gerne mal Differenzen, was wohl an den Vibrationen liegt. Kann man auch locker selbst machen, braucht man nur die Uhren dazu...is ne einmalige Anschaffung.

17 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Di 01 Feb 2011, 13:53

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Uhren war gestern, heutzutage nimmt man [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]!

Ich möchte keine Werbung machen, aber das Ding ist genial und sehr genau!

Die Uhren hab ich in die Tonne getreten!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

18 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Di 01 Feb 2011, 17:27

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
kingfreddi schrieb:Uhren war gestern, heutzutage nimmt man [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]!


Für´n Zweizylinder ganz praktisch , für´n Vierzylinder brauchst schon zwei von den Dingern...wer weiß schon ob die beiden Geräte zu 100 % identisch anzeigen...du weißt ja , die Titanic haben Fachmänner gebaut clever

19 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Di 01 Feb 2011, 19:09

gsrobert

avatar
Forum As
Forum As
das twinmax soll ja wirklich gut sein.

aber für mich geht nix über meine gute alte schlauchwaage ;-)

ultragenau und kostet (fast) nix cool

20 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Di 01 Feb 2011, 23:40

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
wir (Schwiegervater und ich) haben auch eine Schlauchwaage, sogar selbst gebastelt clever . Funktioniert einwandfrei, is Idiotensicher zum ablesen und billig obendrein.

Herz was willst du mehr!!!

21 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Mi 02 Feb 2011, 07:09

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Ente schrieb:Für´n Zweizylinder ganz praktisch , für´n Vierzylinder brauchst schon zwei von den Dingern...

Ganz großer Irrtum, auch geeignet für Vierzylinder!

Zitat BMA Magazin: Mit dem Twinmax lassen sich auf diese Weise natürlich nicht nur Zwei- sondern auch Mehrzylindermotoren einstellen. Das ist zwar umständlicher als z.B. mit vier Messuhren oder dem Vacuummate, da man hier alle Ansaugkanäle auf einen Blick überschauen kann, beeinflusst die Genauigkeit der Einstellung aber nicht.
Zitat Ende

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

22 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Mi 02 März 2011, 20:14

marmidesign


Eroberer
Eroberer
marmidesign schrieb:Moin hier...............ich nochmal.....

kurzes Uptate, habe mich entschlossen mit einen neuen Hinterreifen zu holen, der vodere ist noch sehr gut.

Motoröl hab ich schon gewechselt.

Habe mir nun ein Angebot für Bremsflüssigkeitswechsel und Getriebeöl wechsel machen lassen.........das die Inspektionskosten bei einer BMW höher sind als bei einer anderen, habe ich ja akzeptiert, aber seht selbst:

Getriebeölechsel: 6 AW, 39 € + Material 14,26 €
sowie
Komplett Bremsflüssigkeit wechseln: 40 AW, 260 € + Material 27,17 €
alle Preise + MwSt

1 AW = 6,50€ = 78,00€ Std.

Angebot ist von einem freien Schrauber, keine BMW Niederlassung

Sind das Übliche Preise??????????????????

Wenn ich denn noch´n Satz Reifen dazu nehme und die Ventile einstellen lasse, bin ich nenn 1000der los???

Wäre über Hilfe hier echt dankbar

Hier nu mein Ergebniss...............

hab heute meine R1150R aus Strücklingen abgeholt, hatt Sie dort bei Knut Wessel inne mache klatschen

kann nur gutes berichten, hab Bremsflüssigkeit und Kupplungsflüssigkeit wechseln lassen, Hinterreifen gewechselt, Tüv NEU und andere Kleinigkeiten, alles für ALLES keine 200 €. dancing

Also ich hab meinen freundlichen gefunden...........

23 Re: letzte Inspektion bei 30tsd in 2007 ?! am Mi 02 März 2011, 21:18

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin Michael,

mit der Firma "Speed", Inh.: Knut Wessel, vormals Theo Kramer, hast du eine gute Werkstatt gefunden.

Ich war dort mit meiner Rockster einige Male Kunde - auch noch zu Zeiten, als Theo Kramer noch Inhaber war - und wurde nicht enttäuscht.





24 jetzt der noch am Fr 04 März 2011, 20:49

Erny

avatar
Jungspund
ich leg da mal ne Bratwurst hin, da kann dann jeder seinen Senf dazu geben....:-))

So, ich bin ein Verfechter von O.-Teilen, also ausser nen K&N FIlter lass ich keine Zubehoerteile ans Innenleben....
Filter original, ebenso Brensbelaege etc....., Oelwechsel selber machen, aber bitte mit Aludichtringen & nicht Kupfer,...weil anns im Sortiment liegen hat...., Oel nur Mineral,......und bei den Reifen schwoer ich auf Michelin Pilot Road 2 CT...

Vielleicht ist meine "Liebe" zu "O" Teilen darin begruendet, dass ich seit fast 30 jahren fuer Hersteller arbeite & 10 Jahre beim Freundlichen beschaeftigt war (5 JahrePKW, 5 Jahre Bike)

Meine Erfahrung hat im Laufe der Zeit gezeigt, dass selbst wenn die GA Zeit lange abgelaufen ist, eine gewisse Loyalitaet nicht schadet......bin bis heute damit absolut korrekt behandelt worden, egal ob PKW oder Bike

LGaB

Erny

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten