BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

abschließbarer Ölstopfen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 abschließbarer Ölstopfen am Di 14 Sep 2010, 14:58

Gast


Gast
Ich brauche mal Tipps von euch.

Habt ihr einen abschließbaren Ölstopfen?
Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht und welchen habt ihr wo bezogen?

Die Vermutungen zu meinem Motorschaden ging nämlich auch in die Richtung, dass evtl. jemand über die Öleinfüllöffnung Sachen in den Motorinnenraum gebracht haben könnte, die da nicht reingehören.

2 Re: abschließbarer Ölstopfen am Di 14 Sep 2010, 15:18

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
Hab den originalen BMW Stopfen abschließbar und hab bis jetzt nur gute Erfahrungen damit gemacht. Hab mir aber zur Sicherheit gleich mal 2 Ersatz O-Ringe mitgekauft falls die mal zum "sauen" anfangen würden!

3 Re: abschließbarer Ölstopfen am Di 14 Sep 2010, 19:54

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Servus Sven, also ich hab mich für den hier [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
ist schön schlicht und vor allem schwarz. Hab sonst nirgends einen schwarzen gefunden, passt optisch besser als silber oder alu,find ich. Also dicht is er auch net 100% und beim Eindrehen muß ich vorsichtig sein,sonst dreht sich das Innenleben mit. Kann aber auch daran liegen, daß das Innenteil auch nicht mehr das beste ist. Aber ich muß sagen,ich fühl mich damit bedeutend sicherer und sieht um einiges besser aus !

4 Re: abschließbarer Ölstopfen am Di 14 Sep 2010, 20:05

dsrock01

avatar
Jungspund
Hallo Sven,

meine Maschine besitzt einen Öleinfüllstopfen mit BMW-Emblem. Dieser war bereits beim Kauf der Maschie montiert. Sieht sehr schick aus und zum öffnen wird ein kleiner Spezialschlüssel benötigt. Ich kann Dir leider nicht sagen wo dieser Stopfen zu beziehen ist, aber ich habe bei WÜDO zumindest einen ähnlichen (wenn es nicht sogar der gleiche Stopfen ist) gesehen. Wird dort für den Cruiser angeboten. Für den Perfektionisten... du schaffst es aber bei diesem Stopfen nicht den BMW-Schriftzug in einem 90 ° Winkel (z.B. sauber in Fahrtrichtung) aufzudrehen. Steht immer in einem 45 ° Winkel.

An meiner GS hatte ich einen silbernen Öleinfüllstopfen den man auch mit einem kleinen (ich glaub das war ein Innensechskant) Spezialschlüssel öffnen musste. Von dem war ich weniger begeistert da man diesen Stopfen auch ohne diesen Spezialschlüssel mit ein bischen (Hand-) Kraft herunterdrehen konnte.

Grüße
Dirk

5 abschließbarer Ölstopfen am Di 14 Sep 2010, 21:51

RS-Motorsport

avatar
Webmaster
Webmaster
Hallo Sven,

ich habe auch genau diesen Stopfen mit BMW-Logo wie dsrock01.
War auch bereits beim Kauf montiert
Du kannst Ihn dir ja in Hecklingen mal anschauen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Ralf


dsrock01 schrieb:Hallo Sven,

meine Maschine besitzt einen Öleinfüllstopfen mit BMW-Emblem. Dieser war bereits beim Kauf der Maschie montiert. Sieht sehr schick aus und zum öffnen wird ein kleiner Spezialschlüssel benötigt. Grüße
Dirk



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich war dabei
* WBLT 2009 - 2010 - 2011 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 *
* Hecklingen 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 *
* OFLT 2016 *
http://www.repage7.de/member/rs-motorsport/

6 Re: abschließbarer Ölstopfen am Di 14 Sep 2010, 22:08

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Also ich hab den hier den gibt's nicht nur bei Wundermilch,
sondern überall bei den üblichen Verdächtigen die solche BMW Spezial Teile vertreiben!

Bin sehr zufrieden, bekomme ihn nicht mit der Hand auf und außerdem ist er 100% dicht!

Bei Touratech gibts nen richtig abschließbaren,
allerdings der Preis ist auch ganz heftig!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7 Re: abschließbarer Ölstopfen am Di 14 Sep 2010, 22:37

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Oha, gute Idee....da muss ich mich mal drum kümmern- ich hab noch den in Plastik drauf clever

8 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mi 15 Sep 2010, 06:31

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
bmw-worker schrieb:Hab den originalen BMW Stopfen abschließbar und hab bis jetzt nur gute Erfahrungen damit gemacht. Hab mir aber zur Sicherheit gleich mal 2 Ersatz O-Ringe mitgekauft falls die mal zum "sauen" anfangen würden!

Genau das habe ich auch gemacht und habe auch nichts zu beanstanden!

9 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mi 15 Sep 2010, 08:09

Gast


Gast
Hallo,

danke erst einmal für eure Antworten.

Ich habe mich für den schwarzen entschieden, den Sigi auch hat, da ja meine Backen auch schwarz sind.

Mal sehen, wie er sich vom Aussehen und der Handhabung machen wird.

10 abschließbarer Ölstopfen am Do 16 Sep 2010, 20:01

RS-Motorsport

avatar
Webmaster
Webmaster
Hallo Sven,
schau mal in die Bucht diesen habe ich auch.

Gruß Ralf



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich war dabei
* WBLT 2009 - 2010 - 2011 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 *
* Hecklingen 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 *
* OFLT 2016 *
http://www.repage7.de/member/rs-motorsport/

11 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mo 15 Nov 2010, 09:40

alex-Q


Eroberer
Eroberer
...ich hab den Ölverschluss vom wunderlichen. der ist dicht im gegensatz zum schwarzen original und hat ein imbus-maß, das nicht jeder hat.

alex-Q

12 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mo 15 Nov 2010, 11:54

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator

...ich hab auch den Imbusstopfen vom Wunderheiler.... bleibt bislang weitestgehend ohne Beanstandung. Manchmal schwitzt er gaaaanz leicht...aber echt nur minimal... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
http://www.wasserbetten-homburg.de

13 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mo 15 Nov 2010, 14:47

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Ich hab den vom Ralf, siehe dort Link auf die Bucht. Er sieht gut aus, man kriegt ihn nicht mit den Fingern auf, aber bei mir ist er nicht 100% dicht, er schwitzt ein wenig. Ist dann relevant, wenn mal etwas mehr Öl drin ist (also ein wenig oberhalb Mitte Schauglas).

14 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mo 15 Nov 2010, 15:22

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Hallo, erklär mal wie das zusammenhängt mehr als Halbes Schauglas- Stopfen undicht? Drunter Dicht.
Das M-Öl steht doch nicht im Zylinderkopf.
Vl Pansch Öl durch die KW bei mehr Füllung?

15 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mo 15 Nov 2010, 16:28

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Das werde ich Dir wohl kaum erklären zu brauchen, das weißt Du eh besser als ich. Mir ist das an meiner Dicken halt so aufgefallen - zu einem Zeitpunkt an dem mehr Öl drin war als sonst hat sie am Stopfen geschwitzt.
Wenn es eine andere Ursache hat als den Ölstand, dann freue ich mich auf Deine Erklärung Klaus.
Viele Grüße
Jürgen

16 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mo 15 Nov 2010, 16:45

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ha, sei nicht gleich beleidigt Jürgen feder

Es klang mit zu einfach, wie " bei einer Vollen Tasse, die schwappt halt über"

Ich kann mir entweder die Erklärung von oben vorstellen= Panschen der KW mit mehr Öldampf im gesamten Motor, oder dass, wenn man länger wegfährt, vermehrt " Vorratsöl" aufgefüllt wird um nicht gleich wieder unterwegs nachfüllen oder welches mitnehmen zu müssen.
Aber das Wichtigste: Dann wird längere Zeit richtig heiß gefahren und dann auch viele KM richtig heiß, und das könnte die Dichtung weicher werden und schwitzen lassen, auch weil das ÖL dann dünnflüssiger ist, geht möglicherweise mehr durch.

17 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mo 15 Nov 2010, 17:35

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Dann wird es genauso sein, denn ich war länger weg, hatte auf Vorrat eingefüllt und in Italien war es über 30 Grad heiß - noch dazu ist 10W40 drin.
Somit alles klar.
Man liest sich - viele Grüße
Jürgen

18 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mo 15 Nov 2010, 17:41

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
Ha 10 W40 ich hab noch italiengeeignetes 20 W 50 :-)

19 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mo 15 Nov 2010, 18:07

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Also ich glaube, das mit dem abschließbaren hat sich erledigt, der Sven hat doch jetzt 'ne andere " Geliebte". Ansonsten hab ich auch 20w-50 drin , is glaub des beste für die Dicke.

20 Re: abschließbarer Ölstopfen am Mo 15 Nov 2010, 19:55

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Kommt beim nächsten Ölwechsel auch rein... (20W50 meine ich).
Ansonsten finde ich den Stopfen mit dem BMW Emblem halt einfach schön - hat mir gleich gefallen, auch wenn der Schlüssel zum Öffnen nicht dabei war. Nimmt man halt eine Spitzzange...

21 Re: abschließbarer Ölstopfen am Di 16 Nov 2010, 12:53

teileklaus


Foren Gott
Foren Gott
klatschen

und auch wiederum schade, es hätte so ein schöner Ölfred draus werden können mad ( nicht ernst gemeint, ha ha )

Übrigens sehr schöne Smilies habt Ihr hier im Forum klatschen

22 Re: abschließbarer Ölstopfen am Sa 18 Dez 2010, 10:24

BFmarc


Eroberer
Eroberer
ich habe den wom vunderlichen
älteres modell mit dem schlüssel der in der seite reingeschoben wird klappt gut

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten