BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Österreich die Zweite...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Österreich die Zweite... am Do 12 Aug 2010, 17:00

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
... nachdem ich ja erst vor ein paar Tagen von meiner Einfahrrunde für den Z8 zurückgekehrt bin will ich euch nun über meine Fahrt zur Großglockner Hochalpenstraßen bis nach Lienz in Osttirol, unsrem Quartier für 2 Nächte berichten.

Zuerst aber noch ein Nachschlag zum ersten Reisebericht. So hat meine Dicke nach der Regenheimfahrt am Freitag ausgesehen (so bin ich natürlich nicht weggefahren, die Dicke hat eine kurze Dusche mit dem Hochdruckreiniger bekommen)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Montag morgen 9:00 Uhr. Meine Wenigkeit und mein Schwiegervater besteigen bei schönen Wetter und angenehmen Temperaturen unsere Kühe und machen uns auf den Weg.
Es geht über die B299 Richtung Altötting und dann weiter vorbei an "Waging am See" in Richtung Bad Reichenhall. Nach einer kurzen Pi....Pause

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


wurde ins Zielland Österreich gewechselt wo einen die Spritpreise von 1,19 € wieder zeigten wie schön die es doch dort drunten haben. Kurven ohne Ende und auch noch billigen Sprit. Ich dürfte dort unten nicht leben, sonst bräucht ich warscheinlich ein paar Sätze Reifen mehr im Jahr! Nach einigen schönen kleineren Pässen (Steinpass, Kniepass und Pass Luftenstein) ging es weiter Richtung Zell am See. Da es dort aber zuging wie Hölle beschlossen wir einfach durchzufahren und lieber unterwegs einmal mehr eine Pause allein in der Natur zu genießen als in irgendeiner lauten, überlaufenen Stadt einen zu teuren Kaffee zu trinken. So fuhren wir weiter in Richtung Großglockner. Nach einer extrem spassigen Auffahrt auf den Glockner, welche eigentlich nur einmal durch ein Wohnmobil (warum fahr ich eigentlich mit nem Wohnmobil auf den Großglockner [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ) gestört wurde, fuhren wir auf die Edelweißspitze welche sich leider Wolkenverhangen zeigte. Ein kurzer Moment war dann aber doch noch etwas von dem großartigen Panorama zu sehen und ich habs natürlich festgehalten. Die Fahrt hinunter war auf dem etwas schlüpfrigen Kopfsteinpflaster schon mit Vorsicht zu genießen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

An der Terrasse "Glocknerblick" sieht man außer Wolken eigentlich nichts. Na ja, wenigstens das "Fuscher Törl" hab ich noch auf ein Foto bekommen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

danach gings weiter zum sogenannten Hochtor auf 2504m, dünne Luft da oben und immer noch sch.... Wolken wohin man sieht. Zum Glück wars auf der Rückfahrt (welche auch über die Glocknerstraße ging) besser. Aber dazu später mehr. Von da an gings nur noch bergab und wir haben unsere Kühe etwas gemächlicher gen Tal gewedelt, hat aber immer noch eine Menge Spaß gemacht.

Unser eigentliches Hotel, welches mein Schwiegervater schon von vorherigen Touren kannte (Goldener Fisch in Lienz) und wärmstens empfohlen hatte konnte leider keine Zimmer mehr für uns frei machen. So bezogen wir im Best Western Hotel Sonne in Lienz ein Doppelzimmer für 59 Euro p.P/Nacht incl. Frühstück. Das Frühstück war das beste am Hotel. Die Zimmer sowie das ganze Hotel glaub ich wurden seit den 70´er Jahren nicht mehr renoviert. Naja, wenigstens ein Fön und eine Badewanne hatten wir auch wenn das Flair nicht so der Hit war. Egal, dafür war die Stadt echt eine gute Basis. Einmal Kino, bei zwei verschiedenen Italienern gut und günstig gegessen und am Dienstag eine geile "Percussion Band" Aufführung für "lau" am Stadtplatz mit angesehen und echt leckere Eisdielen angeschmeckt!

Am Dienstag ging unsere Runde über den Gailbergsattel (super kleiner Sattel zum anwärmen der Reifen), danach Naßfeldpass (verheerende Straßenverhältisse) welchen der Schwiegervater mit seiner GS mit einen lächeln nahm und sich schon dachte das ich oben Rückenschmerzen haben würde! Ich hatte sie definitiv [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] . Sowas von einer Buckelpiste hab ich noch nicht erlebt. Und zwar auf beiden Seiten, der österreichischen und der italienischen Seite. Auf der Passhöhe angekommen bot sich uns ein schöner Anblick, auch wenn der schöne Steg der vor 2 Jahren noch ganz war dieses Jahr komplett eingedrückt war!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Direkt nach dem Pass ging es gleich nochmals sehr steil und kurvig weiter gen Tal. Die Strecke führte neben einen Gebirgsbach, welcher zur Schneeschmelze anscheinend richtig grob ist, weiter und bot einige herrliche Ausblicke und auch Kurven waren wieder zum "rundum" grinsen dabei.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach einer für meine Verhältnisse eher etwas gemächlicheren Zwischenetappe ging es den Sella Corsa hinauf was meine Reifenflanken wieder etwas gemächlicher stimmte und ich wieder Mühe hatte mit meinen Schwiegervater auf seiner GS mitzuhalten. In einer engen Kehre war dann auf einmal auch noch eine ziemliche Ladung Sand auf der Fahrbahn verteilt und ich hab einen dummen Anfängerfehler gemacht und hab in der Kurve "aufgemacht" anstatt wie mein Schwiegervater einfach noch weiter zu drücken und innen am Sand vorbeizufahren. Zum Glück wars in einer Ortschaft und es war noch ein gutes Stück Wiese vor dem Zaun zum nächsten Gründstück. Nix passiert nur nen ordentlichen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Schreck gehabt.

Nach dem Sella Corsa gings einen extrem geilen kurvigen Berg hinauf. Ich glaub der hieß Passo dello Mauria oder so ähnlich. Auf alle Fälle wirklich nur zum empfehlen. Super Kurven, perfekter Straßenbelag und schön flüssig zu fahren. Bei der Abfahrt bekamen wir dann leider unsere erste Dusche des Tages und von da an wurds etwas gemächlicher. Wir machten dann auch gleich eine kleine Kaffeepause in einen kleinen Dorfhotel und tranken 2 Cappuchino für 2,60 €. Wem der Porsche gehört hab ich aber lieber mal nicht gefragt!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es regnete dann leider weiter bis Cortina d´Ampezzo wo wir Richtung Richtung Misurina abbogen. Den Berg hoch wars noch Nass aber oben am Bergsee hatten wir plötzlich wieder das schönste Wetter.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von da an gings dann nur noch Richtung Lienz und wir wurden leider ein zweites mal kurz vor unserer Basis nochmals von Petrus abgeregnet!

Die Heimfahrt am 3. Tag traten wir aus Angst vor vorhergesagten Regen schon gegen 8 Uhr an und so kamen wir bei halbwegs guten Wetter wieder am Glockner an. Der Asphalt und die Luft waren ziemlich kalt so das wir uns hinauf etwas Zeit ließen. Auch die Aussicht war an diesen Tag viel besser sodaß ich doch noch einige schöne Bilder machen konnte. Durch die frühe Zeit war auch Verkehrstechnisch wirklich noch gar nichts los.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Den Rest der Reise schreib ich jetzt nur noch. Fusch-Saalfelden am Steinernen Meer-Chiemsee-Gars am Inn und dann wieder heim. Nebenbei noch schnell beim Händler vorbeigesehen wo ich meine Dicke gebraucht gekauft hab (Schwiegervater überlegt ob er auf eine 1200 RT umsteigen soll) und bei unseren BMW Händler in der Gegend auch gleich noch die Gebrauchtpreise gecheckt und dabei festgestellt. ICH FAHR EIN GEILES BIKE. Überall wirst gefragt was das denn sei, sowas haben sie noch nicht gesehen, EINE BMW usw. habt ihr ja bestimmt auch schon alles erlebt. Ich bleib meiner Dicken treu. Da kommt höchstens mal was dazu. Auch so ein Aussenseiter vielleicht. Irgendwie gefällt mir die 1200 ST immer besser und der Windschutz ist auf langen Etappen bestimmt auch nicht zu verachten, aber das ist dann ein anderes Kapitel!

2 Re: Österreich die Zweite... am Fr 13 Aug 2010, 20:20

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Der Reisebericht Teil 2 ist echt klasse [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 Re: Österreich die Zweite... am Di 17 Aug 2010, 09:24

harry 1150

avatar
Kaiser
Kaiser
klatschen Sehr schöne Bilder und toll geschriebener Bericht
Gruß Harry

4 Re: Österreich die Zweite... am Di 17 Aug 2010, 19:14

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
klatschen klatschen klatschen klatschen klatschen Bier

5 Re: Österreich die Zweite... am Di 17 Aug 2010, 19:50

Gast


Gast
An dir ist ein fotografierender Journalist verloren gegangen!

Klasse Bericht und noch bessere Bilder beifall

6 Re: Österreich die Zweite... am Mi 18 Aug 2010, 17:53

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Jetzt von mir noch etwas !

Beste Bilder aus der Alpenrepublik, aber was ist das für ein tolles Motorrad ?

Grüße aus dem Norden

Jürgen

7 Re: Österreich die Zweite... am Mi 18 Aug 2010, 22:35

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator


...ich bekomm Fernweh! mad

http://www.wasserbetten-homburg.de

8 Re: Österreich die Zweite... am Mi 18 Aug 2010, 22:46

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Tomjohn schrieb:

...ich bekomm Fernweh! mad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] so is es ! Kann nur sagen, toller Bericht, super Bilder ! Steht dem 1. Teil in nichts nach. Da bekommt man echt Lust , auch mal wieder in die Berge zu fahren !

9 Re: Österreich die Zweite... am Do 19 Aug 2010, 06:15

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
rockster schrieb:An dir ist ein fotografierender Journalist verloren gegangen!

Klasse Bericht und noch bessere Bilder beifall

ich werd mich mal bei Motorrad und Konsorten bewerben. Vielleicht nehmen sie mich ja lacher1 . Aber der Scheiß is halt dann das ich mit andren Mopeds auch fahren muß und das will ich ja nicht kaffee

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten