BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wüdo Fußrastenanlage an der R 1150 R

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Wüdo Fußrastenanlage an der R 1150 R am Do 12 Aug 2010, 15:42

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Hallo zusammen,

fährt hier im Forum einer die teure Wüdo Fußrastenanlage (kostete neu 475.-), die die Fußrasten 8 cm nach vorne schiebt bei gleicher Höhe?
Welche Erfahrungen bei der Montage und im Fahrbetrieb hast Du gemacht?

Noch eine andere, dazu passende Frage: Bei der Verlegung nach vorne wird auf der rechten Seite die ganze Platte mit Bremshebel mitgenommen => die starre Leitung aus Metall (das dünne Röhrchen, das so ordentlich eingeclipst ist / Hydraulikleitung?) muß nach vorne gebogen werden. Hat sowas schon mal jemand gemacht? Lässt sich das Teil biegen? Sieht ziemlich filigran aus das Röhrchen und ich hätte bedenken es gleich mal abzureißen...

Hat da jemand einen Tipp für mich, wie man das ohne Ausbau der Leitung bewerkstelligen kann? Warm machen? Vorsichtig biegen? besonderes Werkzeug?

Bei Wüdo auf der Website kann man noch die Anlage sehen.

Ich setz jetzt mal hier den Link rein und hoffe es geht und ich darf das auch:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Dort gibt es auch Bilder von linker und rechter Seite nach dem Anbau...

Für Antworten danke ich recht herzlich - viele Grüße

Jürgen

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Du brauchst die Leitung nicht lösen, das "Röhrchen" (Bremsleitung aus Stahl) lässt sich normal problemlos im angebauten Zustand um diesen Weg verbiegen und da passiert auch nix!

Allerdings ob ich bereit wäre für das Dingens 475€ zu bezahlen lassen wir mal dahingestellt!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Danke für die Antwort, jetzt werde ich doch ein wenig beruhigter an die Montage gehen. Die Anlage löst hoffentlich meine Unzufriedenheit mit der Sitzposition. Die derzeit verbaute Rastentieferlegung ist ein Graus, ständig setzen die Stiefel auf, auch nach der "Höherlegung" durch die kurze Strebe. Die Original Sitzposition ist mir zu unkomfortabel und zu weit hinten, der Kniewinkel zu eng. Ich hab mal "probegesessen" und finde die Position der Rasten bei der Wüdo Anlage sehr gut.
Die gibt es auch gar nicht mehr, ich hab sie gebraucht gekauft und nur ein Drittel des Preises bezahlt.
Bin mal gespannt auf das Ergebnis und werde darüber berichten...
Viele Grüße
Jürgen

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Am Wochenende hab ich die Anlage montiert. Ging problemlos, extrem passgenau die Anbauteile. Das Biegen des Röhrchens war wider Erwarten völlig unproblematisch, sieht allerdings jetzt nicht wirklich schön aus.
Auch das versammelte Schlauchwesen auf der rechten Seite ist jetzt vollständig im Freien/gut zu sehen (war vorher durch die Fußrastenplatte verdeckt).
Nun zur Sitzposition. Die ist doch deutlich entspannter und eben 8 cm weiter vorn. Die Füße sind jetzt da, wo sie meiner Meinung nach auch hingehören. Das ist ein wenig wie sitzen auf der GS. Die Schräglagentauglichkeit konnte ich noch nicht testen, beim gemeinsamen Ausritt mit dem Fraule ging es eher langsam um die Ecken.
So fühle ich mich auf alle Fälle deutlich wohler und das ist die Hauptsache. Noch dazu hat die Anlage ABE und muß nicht eingetragen werden.
Viele Grüße
Jürgen

extracten

avatar
Forum As
Forum As
Ich schiebe jetzt noch einen kurzen Fahrbericht vom Wochenende hinterher, dann hat sich das Thema glaube ich auch:
Die entspanntere Sitzposition hatte wir ja schon. Auf der Haus- und Hofstrecke ging es dann deutlich schräger als bisher zur Sache. Ich bin kein einziges Mal mit den Stiefeln am Boden geschrammt wie bisher ständig. Das macht sich wirklich gut. Der Angststreifen ist ziemlich schmal geworden, das erste Aufsetzen mit irgend einem Teil habe ich mich noch nicht getraut. Das muß noch "wachsen".

In diesem Sinne allzeit eine gute Fahrt

Jürgen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten