BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wilbers Fahrwerk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Wilbers Fahrwerk am Do 12 Aug 2010, 07:41

Tomjohn

avatar
Moderator
Moderator
So,
seit heute steht die Q auf Wilbersbeinchen!

Bei meiner ersten Testfahrt 2 x Hausstrecke rauf und runter war sofort erkennbar das sich da merklich was getan hat.
Auf
den ersten paar Kilometern innerorts dachte ich noch "ob sich das
gelohnt hat? Original war ja prinzipiell ok.." Nach 20 Km Schnelltest
musste ich mich allerdings krass revidieren.
Fazit: Die Wunderlich Seitenständerverbreiterung (oder was noch davon dran is...) muss nun endgültig ab, leider -die war gut.

Die
Rockster fährt ruhiger und wirkt etwas stabiler. Von unzumutbarer Härte
konnte ich nichts feststellen bislang, mag sein das dass nach 300
Vogesenkilometern anders aussieht... werden wir dann sehen.

Die
Montageposition des Ausgleichsbehälters ist allerdings unzumutbar, da
diese laut Wilbers unter dem Ausleger der linken Soziusraste liegt und
somit etwa 2-3 cm zu weit Richtung Ferse raus steht. Damit ist mir die
korrekte Fußhaltung - Ballen auf der Raste, nicht mehr bequem möglich.

Ich
konnte das beheben indem ich den Behälter ÜBER diese Strebe in die
Hilfsrahmenschleife der Raste verlegt hab. Passt gut und die
Einstellschrauben für die Druckstufe bleiben sehr gut zugänglich.
Die Schlauchschellen sind etwas fummelig. Es empfiehlt sich diese am
Rahmen mit Gummi (Stück aus altem Fahrradschlauch z.B.) zu unterlegen,
peinlich das Wilbers sowas nicht mitliefert, sollte in dieser Preisklasse drin sein.

Optisch störend wirkt nun allenfalls das entstandene Loch durch die fehlende Hydraulikverstellung.

http://www.wasserbetten-homburg.de

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten