BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Zylinderschutzbügel und Koffer mit großem Stauraum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Kuni

avatar
Jungspund
Servus wer hat denn bitte einen Tipp für mich--- will auf große Reise ( Norwegen Schweden Finnland Estland Litauen Polen und Heim) und wollte Moped aufrüsten --- also: Zylinderschutzbügel ( aber einen Schönen) mit Zusatzscheinwerfer und große Koffer mit viel Stauraum am besten aus Aluminium.. Was geht, sieht schön aus und ist praktisch und wo bekomm ich´s :) Danke der Kuni

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter

Du kann für ihren Org. BMW Kunststoff Koffer großere Deckel kaufen + 10 Liter. Kosten etwas 70 Euronen pro stück.
Die org. BMW ihnen taschen kann mann auch großer machen!

http://www.hairpomades.com

Gast


Gast
Für Sturzbügel HIER KLICKEN

Zusatzscheinwerfer KLICK HIER

Und hier die Alukoffer Guckst du

Anschließend bist du ein armer Mann und kannst nicht auf Reisen gehen, weil das Konto leer ist cool

Polarlys

avatar
Alterspräsident
So, jetzt ich schon wieder !

Die Entscheidung für die aufgeführten Teile ist goldrichtig.

Den Motorschutzbügel mit angebrachten Strahlern ist für Tunnelfahrten in Norwegen 100 % tig
notwendig.
Die in Rocksters Auflistung gezeigten Strahler sind sehr gut, nur bei Anbringung am Motorschutzbügel leuchten sie etwas die Gabelholme an. Sie bringen aber auch auf die unmittelbar vor dem Fahrzeug befindliche Fahrbahn ein annehmbares Licht.
Es gibt die Leuchten als Weitstrahler und auch als Nebelleuchten. Als Weitstrahler bei Tunnelfahrten nicht unbedingt geeignet - es kommen die auch dort manchmal andere Verkehrsteilnehmer entgegen- Schaltest du sie dann aus, fährst du in die Dunkelheit und hast das Gefühl du fährst gegen eine Wand.

Koffer solltest du von Touratech oder ähnlich nehmen. Nimm Koffer mit Kunsttoffaufsätzen an den Ecken und Unterteilen, weil du auch hierbei noch andere, evt. nützliche Dinge anbringen kannst.
( Reservekannister, Wasserkannister u.ä. )
Die Original-Koffer, auch mit größeren Deckeln sind Mist.
1. Sie lassen sich nacht für den täglichen Bedarf sachgerecht packen, weil doch sehr zerklüftet
2. Der eingebrachte Inhalt fällt dir unter Umständen regelmäßig bei Öffnung auf die Straße.
3. Die Innentaschen begrenzen das Packvolumen, weil diese nur für den Standardkoffer produziert wurden.

Glaube mir, ich weiß wovon ich spreche. Ich habe diese Touren schon öfter gefahren.

Wenn du ALU-Koffer hast, kannst du sachgerechter, nach täglichem Bedarf packen und bekommst auch mehr mit.
Links Koffer mit 37 Ltr. , rechts 42 Ltr. oder von Touratech links einen Koffer mit entsprechender Veränderung für den Auspuff.

Lade deinen Gartenstuhl nicht zu hoch auf, die Maschine wird nicht unbedingt leichter zu fahren.

Nicht verzagen, Jürgen fragen !

Grüße an alle mit Reisefieber

Jürgen

Wenn Bedarf an Informationen besteht, schicke mir eine PN mit Telefonnummer und wir sprechen darüber.

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Und noch schnell den Rest !

Rockster hat gut argumentiert, nach Kauf aller Dinge bist du verarmt und musst Hartz IV beantragen.

Alu-Koffer ca. € 1.100,-
Lampen ca. € 150,-
Bügel ca. € 230,-

und alle Teile ohne Anbau.

So, das habt ihr jetzt davon !

Jürgen

6 Danksagung am Do 05 Aug 2010, 19:46

Kuni

avatar
Jungspund
Danke Leute für die Tipps --- oh weh die Spardose zieht echt so langsam die Füsse an--- Hartz IV schlittere ich aber gerade so noch vorbei -- hoffentlich wenn mein Chef so will--- und in Norwegen soll es glaube ich viele Beeren und Pilze geben und die Elchjagd ist doch noch frei , oder? Gruß und gutee Rollen Kuni

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten