BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Jet Helm

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Jet Helm am Sa 19 Jun 2010, 18:31

RocksterSZ


Forum As
Forum As
Hallo!
Manchmal fühle icj mich unter meiner Integraldose eingesperrt und überlege, ob ich mir einen Jet Helm (Klapphelme sind nicht mein Ding) zulege.
Fährt jemand so ein Teil?
Möchte auch kein großes Visier, sondern eine Brille (für kurze Strecken, wenn`s schön ist)
Oder aus Sicherheitsgründen abzulehnen?
Gruß

2 Re: Jet Helm am Sa 19 Jun 2010, 18:37

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Wieso "aus Sicherheitsgründen ablehnen" ? Ist genau so gut wie jeder andere Helm auch. Auf Kurzstrecken setz ich auch nur den Jet-Helm+Brille auf: Motorrad-Feeling pur !!

3 Re: Jet Helm am Mo 21 Jun 2010, 12:15

RocksterSZ


Forum As
Forum As
Ente schrieb:Wieso "aus Sicherheitsgründen ablehnen" ? Ist genau so gut wie jeder andere Helm auch. Auf Kurzstrecken setz ich auch nur den Jet-Helm+Brille auf: Motorrad-Feeling pur !!

Hallo Ente!
Welchen Helm und Brille fährst du?
Gruß

4 Re: Jet Helm am Mo 21 Jun 2010, 16:56

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
SO WAS

nur ohne Schirm + [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] brille.

5 Re: Jet Helm am Mo 21 Jun 2010, 19:51

Gast


Gast
Wenn schon einen Jethelm, dann nehm den Schuberth J 1. Der ist bei wenigstens sicher durch den Fiberglasbügel.
Ich kenne jemanden, den hat es mit einem normalen Jethelm auf die Fresse gelegt und zwar genau aufs Kinn. Ist jetzt ein Leben lang gezeichnet.

Grüße

6 Re: Jet Helm am Mo 21 Jun 2010, 20:04

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
tomx schrieb:Wenn schon einen Jethelm, dann nehm den Schuberth J 1. Der ist bei wenigstens sicher durch den Fiberglasbügel.


Grüße

Diese Bügel sind ne ganz tolle Erfindung , kann man nach nem Sturz schön irgendwo hängenbleiben....freut sich das Genick. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7 Re: Jet Helm am Mo 21 Jun 2010, 20:20

Gast


Gast
Ich denke, das ist das geringere Risiko. Es gab ja auch schon Unfallsituationen im Auto, bei denen festgestellt wurde, dass man ohne Gurt überlebt hätte (z. B. wenn das Auto in Brand gerät und man sich nicht schnell genug selbst befreien kann).
Aber das sind doch die Ausnahmen und im Normalfall rettet der Gurt Leben.
Und ähnlich sehe ich das auch mit dem Fiberglasbügel.


Grüße

8 Re: Jet Helm am Mo 21 Jun 2010, 20:24

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
und wenn du ohne den Bügel mit deinen Gesicht über den Asphalt rutscht ! Sowas hab ich erst vor kurzen bei einem Rollerfahrer gesehen und der hatte nicht mal 60 drauf. Sieht lecker aus sowas, kann ich nur sagen. Darum kommt bei mir auch kein Jethelm auf meine Birne. Wenns warm ist wird an Ampel oder Kreuzungen mal kurz das Kinnteil von meinen Klapphelm gelüftet und das wars dann auch schon!
Aber jedem das seine, sag ich immer!

9 Re: Jet Helm am Mo 21 Jun 2010, 20:55

Maik

avatar
Eroberer
Eroberer
Ich rate auch einfach mal so von einen Jethelm ab!

Bekannte von mir haben mit ca. 30 km/h in einen Waldstück ein Wild mitgenommen, beide mit Jethelm.
Die Sozia hat Kieferbruch und Jochbeinbruch davon getragen, was mit einen Intigralhelm verhindert werden hätte können.

Grad auf der Rockster neigt man doch recht schnell zum Kurvenjagen mit etwas höher Geschwindigkeit. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Maik

10 Re: Jet Helm am Mo 21 Jun 2010, 21:44

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Weil wir gerade beim Thema "....ich-kenn-da-jemanden-der-hat-mal-usw." sind: ich kannte auch mal zwei Jungs , die würden heute wohl noch am Leben sein wenn sie gar nicht Motorrad gefahren wären. Und mein bester Kumpel hätte auch noch alle Finger wenn er nicht gerade Tischler gewordenn wäre. Das Leben kann manchmal grausam sein.

*nicht allzu ernst nehmen*

11 Re: Jet Helm am Mo 21 Jun 2010, 21:48

Defender

avatar
König
König
Waaaasssss??????


Neeeeeeeeee, Rasen mit der Rockster????


So´n Quatsch, das ist doch ne BMW! Geht doch garnicht damit zu rasen...
BMW´s sind doch immer langsam!

Am Mittwoch gehts nach Oschersleben auf die Rennstrecke für ein Renntraining! Mal sehen wie viele sich über eine BMW wundern werden... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zurück zum Thema: Ich würde den J1 von Schuberth bevorzugen! Bügel find ich besser und du hast auch die Wahl zwischen Sonnenblende, Sonnenvisier, großes Visier und kleines Visier.
...und ist auch recht günstig geworden bei Louis, wenn ich mich recht erinnnere.
Vielseitiger gehts kaum!

@RocksterSZ: Warst du eigentlich auf der Veranstaltung vorletzten Freitag?

12 Re: Jet Helm am Sa 03 Jul 2010, 08:47

egonzo


Forum As
Forum As
@ente
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

13 Re: Jet Helm am Sa 03 Jul 2010, 11:54

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Ein guten JETHELM hat dasselbe E Prüfungs nummer als ein Schuberth C3....
Selbst im 1973 hatte Jethelmen für Rennsport ein zulassung! Die Amerikaner auf Daytona brauchten bis 1980. 1/4 ein Jethelm!




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.hairpomades.com

14 Re: Jet Helm am Sa 03 Jul 2010, 12:10

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
@ Louis, sag mal, bist Du des ?! Und der Auspuff, mit dem Spanner fest gemacht, oder was? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

15 Re: Jet Helm am Sa 03 Jul 2010, 19:04

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
@ Louis, sag mal, bist Du des ?! Und der Auspuff, mit dem Spanner fest gemacht, oder was?

Ja Sigi, das war ich am Zandvoort im '75 Die R75/5 mit 68 PS war leicht gemacht, 170Kg, die auspuff hat kein gewicht dar keine DB material im die Kelchen eingebaut war.
Die Jethelm hat aich ein min. gewicht von nur 850 Gramm..... cool

http://www.hairpomades.com

16 jethelm ja nein ? am So 04 Jul 2010, 16:20

aaaabbbb

avatar
Jungspund
hallo kollegen,
habe selbst den schubert-j1 seit 2 jahren und davor unzählige andere wie nolan / bmw / usw.
die liegen nun alle (5 stück) als leichen in der garage herum. der wichtigste aspekt denke ich ist das mehr an freier sicht die man erhält. mit einer taucherbrille (so heißen die normalen helme)
sieht man nix von der welt rechts und links. viele unfälle hätten daduch vermieden werden können. man merkt dies deutlich bei gesprächen mit anderen motorrad kollegen, das die eingeschränkte sicht schon mal hier und dort zum verhängniss geworden ist. zum kinnschutz kann ich nur sagen das bei diversen tests der bügel extrem standhaft war/ist. ok. wenn ein spitzer stein oberhalb oder unterhalb einschlägt mag der normale helm vorteile haben, denke aber das die anderen vorteile klar überwiegen. möchte hier keinem zu nahe treten, aber ich kann nur noch grinsen wenn ich ne taucherbrille sehe !!! zu den unfällen. meist sind es immer die rennmaschinen brmm.. brmm.. mit lederkombi und taucherbrille, ganz am schluss die harley fahrer. und irgendwo dazwischen wohl die bmw fahrer. ich würde jedem mal empfehlen sich den schubert für ne probefahrt auszuleihen, hierbei ergibt sich ein völlig neues pos. fahrgefühl
hier die fakten ....
leichter, nach test umstieg wieder auf vorherigen -> völlig unfahrbar der alte
windabweisende ergonomie -> der kopfruck durch den fahrwind ist geringer
beschlag -> klappe einen zahn hoch, alles weg
putzen -> ein traum die technik
viele werden jetzt sagen, ja ja ... das kann meiner auch.
ich fahre ca. 20.000km p.a. in den alpen + noralpen in italien herum und habe schon alles mitgemacht von mosumartigen regenfällen bis schnee über sichtweite unter 5meter und das mit allem möglichem schei.... equipment. irgendwann bin ich dann beim j1 gelandet. letzlich entscheiden immer einsatzgebiet und pers. einstellungen. jeder sieht ja seine frau auch anders als der kollege. wer hat den nun recht ?
zu aussagen wie:
und ich kannte einen der hatte nen unfall .....
-> da kenne ich auch viele .. und ? mit dem helm wäre er vieleicht statt 30 nur 10 gefahren
und hätte die gegend genossen oder oder .. ne ne ...
das ist mal meine ansicht, das sehen viele bestimmt anders, aber das ist auch gut so ....
wünsche allseits gute fahrt
grüße fred

17 Jethelm am So 22 Aug 2010, 20:01

dudley

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo Leute,

ich für meinen Teil schwitze verhältnismäßig schnell und viel und mußte meinen dichten Schuberth-Helm schon mehrfach reinigen. Ein Jethelm hätte mir hierzu schon lange Abhilfe geschaffen. Die Diskussion, die Ihr in den vorgenannten Antworten geführt habt, waren oftmals auch meine Argumente, die Finger von einem Jethelm zu lassen oder aber so ein Ding für verhältnismäßig wenig Geld mal anzuschaffen und für die kleine Fahrt in die Eisdiele aufzusetzten. Sicher kommen jetzt Einwände, daß man das Motorrad stehen lassen sollte, wenn man für die kurze Fahrt keinen ordentlichen Helm aufsetzen möchte.
Aber die Freiheit, die man mit so einem Jethelm hat, haste mit dem Integralhelm bei weitem nicht.
Ich habe lange überlegt und mich jetzt für so ein Ding entschieden. Ich wurde fündig bei Louis, entschied mich für den schwarzen Probiker-Helm mit großem Visier und zusätzlicher Sonnenschutzblende. Es ist luftig unter dem Helm, ich schwitze nicht mehr so sehr und das Fahren ist echt angenehm, wenn´s denn so ein schöner Hochsommertag ist wie gestern und heute.
Und wenn ich mal ne weitere Tour unternehme, dann setze ich den Schuberth auf.
Wenn ich Angst vor all den Gefahren haben müßte, dann müßte ich nen Rückenpanzer tragen, was ich nicht tue, ich müßte neonfarbene Warnwesten tragen anstatt meiner schwarzen Goretexklamotten und ich sollte vielleicht überhaupt nicht Motorrad fahren.
Ich erlebe jedenfalls mit meinem neuen Helm ein gesteigertes Glücksgefühl und das ist es doch, was wir alle anstreben.
Ich wünsche Euch allzeit unfallfreie Touren und gutes Wetter.

Dudley


18 Jet Helm am Di 24 Aug 2010, 20:25

DOMINIKUS


Jungspund
Bei meinenUnfall in den Dolos anfang Juli hätte ich ,damals mit Jet Helm,heute kein Unterkiefer mehr.Wie soll dann das Bier schmecken?

19 Re: Jet Helm am Mo 13 Sep 2010, 06:56

Snowman

avatar
Forum As
Forum As
JO der Jethelm is lange nicht sicher wie ein Aquariumhelm.
Aber das Feeling ist extremer und näher am Wind.
Ich für meinen Teil, neige beim Tragen des Jethelmes eher nicht so zum Jagen auf der Hausstrecke.
Für Urlaubsfahrten oder wenn es etwas hurtig werden soll, kommt dann wieder der Integrale zum Einsatz.
Hatte 12 Jahre einen Jethlem von Bayard (natürlich gleich den Schirm ab und die coole Brille auf).
Bei dem is das Innenfutter aber einfach fertig. Daher habe ich mir jetzt diesen hier gekauft. Sitzt perfekt und der Preis stimmt auch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Natürlich in mattschwarz. 39,95€

Mit Windgeräuschen, kalter Nase im Winter, Fliegen in der Fresse und in den Ohren (wenn nicht gerade Watte drin steckt) und und und.
Eben einfach ein Jethelm für die ruhige Feierabendrunde.
Sicher ist anders, aber ein Restrisiko haste immer.

Den Tipp habe ich in einer Kolumne aus der Mo gelesen. Da hat der Autor auch über den Sinn und Unsinn solcher Helme philosophiert . Fazit war: " Zieht Euch doch mal wieder die leichte Moppedjacke und die stulpenlosen Lederhandschuhe an - setzt den Jethelm auf und : Erfahrt doch mal wieder, wie Moppedfahren auch sein kann: Direkt und ungefiltert. Die Neigung zum Rasen verringert sich dabei mit Sicherheit auch. Endlich mal wieder Genießen und Entspannen...

Und dafür haben wir das Hobby doch oder? cocktail

20 Re: Jet Helm am Mo 13 Sep 2010, 10:36

dudley

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo Leute

ich danke Euch für die vielen Einträge.

Wenn ich nur vernünftig handeln würde, hätte ich die Frage erst gar nicht gestellt. Aber dann dürfte ich vielleicht auch nicht Motorrad fahren.

War gestern bei dem herrlichen Wetter mit meiner Frau unterwegs und unsere Geschwindigkeit war sehr verhalten. Wir genossen die Temperaturen und das Gefühl unter einem Jethelm ist ungleich aufregender.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Saisonausklang, noch viele Sonnentage und allzeit unfallfreie Fahrt.

Dudley



21 Re: Jet Helm am Mo 13 Sep 2010, 20:23

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Snowman schrieb:

Den Tipp habe ich in einer Kolumne aus der Mo gelesen. Da hat der Autor auch über den Sinn und Unsinn solcher Helme philosophiert . Fazit war: " Zieht Euch doch mal wieder die leichte Moppedjacke und die stulpenlosen Lederhandschuhe an - setzt den Jethelm auf und : Erfahrt doch mal wieder, wie Moppedfahren auch sein kann: Direkt und ungefiltert. Die Neigung zum Rasen verringert sich dabei mit Sicherheit auch. Endlich mal wieder Genießen und Entspannen...

Und dafür haben wir das Hobby doch oder? cocktail

klatschen klatschen So sieht das aus !

Sonst gilt : Motorrad fahren gilt als absolut sicher wenn man kurz vorm losfahren den Zündschlüssel gegen die Couch und ne Fernbedienung tauscht .

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten