BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Motorradurlaub in den Vogesen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Motorradurlaub in den Vogesen am Sa 12 Jun 2010, 14:05

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
dieses Jahr ging mein Motorradurlaub in die Vogesen. Alleine fahren tue ich sowieso nicht gerne also hab ich meinen Schwiegervater mitgenommen. Und damit meine Kinder und meine Frau auch was von meinen Hobby haben bezogen wir unser Quartier im "nagelneuen" Center Parcs Moselle in eine Premium Ferienhaus mit "Whirlpoolwanne" welche sich nach 7 1/2 Stunden Vogesenrundfahrt sehr bewährt hat, und auch meine Kinder, meine Frau und meine Schwiegereltern waren eigentlich sehr zufrieden. Französisches Essen jetzt mal ausgenommen, sollte jemand auf die Idee kommen Halbpension zu buchen kann ich empfehlen in die Pizzeria zu gehen. Wenn man beim Buffet ißt gibt es nämlich jeden Tag eigentlich dasselbe aber in der Pizzeria kann man sich ja jeden Tag eine andre Pizza bestellen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] . Anscheinend essen die Franzosen gerne rohes Fleisch, weil beim Buffet war eigentlich nichts richtig durch. Also Pizza ist gut und auch immer durch gewesen. Das Frühstuck [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] war hingegen in meinen Augen sehr gut!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei der Anfahrt (480km) haben mein Schwiegervater und ich "natürlich" auch gleich den schönen Schwarzwald mit einigen wunderbaren Kurven und Kehren mitgenommen. Die Straßenverhältnisse waren eigentlich durchgehend als gut bis sehr gut zu beschreiben und wir hatten jede Menge Spaß und tolle Fernblicke

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

nach dem Schwarzwald kamen wir in das Rheintal welches wir durchfuhren und bei Straßburg auf die französische Seite des Rheins wechselten. Nachdem der Tag schon sehr spät war und wir auch dementsprechend müde waren machten wir hier keinen Halt um die Stadt zu erkunden sondern fuhren, bis auf einen kleinen Tankstop, gleich weiter in die Vogesen und zu unserem Quartier.

Am Mittwoch stand dann unsere Vogesenrundfahrt auf dem Programm. Wenn jemand Infos über den Streckenverlauf möchte kann ich Sie im gerne als .gpx Datei für Garmin Map Source zukommen lassen, oder auch ein Bild der Karte mit eingezeichneter Streckenführung (leider aus urheberrechtlichen Gründen kann ich es hier nicht einstellen) per pn oder E-Mail zukommen lassen. Damit ihr einen Anhaltspunkt für die Tour habt kann ich euch hier mal das Höhenprofil der Runde zeigen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Rundfahrt hatte 347 km die vor Kurven aller Radien und und Geschwindigkeiten nur so strotzten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wenn ich nur drann denke muß ich schon wieder grinsen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ! Straßenbelag war nicht so gut wie in Deutschland (relativ rauer Asphalt) und auch einige unschöne Bitumenflecken waren leider dabei, die es geschickt zu umfahren galt. Der größte Teil der Strecke war aber in einen guten Zustand und auch die französischen Autofahrer haben sich uns gegenüber vorbildlich verhalten und uns jederzeit und gerne vorbeigelassen. Auch waren in wirklich sehr vielen Kurven mit Leitplanken Unterfahrschützer montiert.
Für geschichtlich Interessierte kann man das Gebiet auch empfehlen da sich hier im 1. Weltkrieg einiges abgespielt hat und auch an vielen Ecken in den Vogesen das noch ersichtlich ist. Auch aus dem 2. Weltkrieg ist eine Gedenkstätte errichtet worden die mir wieder bewußt gemacht hat wie gut ich es doch habe in einer sicheren Welt zu leben. Wir fuhren an einem sehr großen Monument vorbei und die Wachtürme und Kreuze haben uns schon ahnen lassen was sich ereignet haben könnte. Wen es interessiert, hier ist der Link zu der Gedenkstätte: Konzentrationslager Natzweiler!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Alles in allem kann man die Gegend sehr empfehlen und es war schade das ich nur für eine große Rund Zeit hatte. Ich wäre gerne öfters und mehr gefahren, muß aber auch auf meine Frau Rücksicht nehmen und die Zeit auch mit meinen Kindern vebringen. Ich werde aber bestimmt nochmal in diese Gegend fahren und dann 4-5 Tage nur fahren. Die Strecken gibt es dazu bestimmt und dann auch die eine oder andre Sache besichtigen.

Die Heimfahrt (540km) war auch sehr schön aber aus Zeitmangel haben wir hier keinerlei Fotos gemacht und auch keine Nennenswerten Stops eingelegt!

2 Re: Motorradurlaub in den Vogesen am Sa 12 Jun 2010, 17:42

Martin

avatar
Routinier
Routinier
Toller bericht mit tollen foto´s,da habe ich ja echt glück das bei mir eine " anfahrt " in die vogesen quasi erspart bleibt da ja die grenze einen katzenwurf von mir entfernt ist [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] eine tour nach struthof habe ich mit kollegen letzten sommer gemacht und muß sagen es ist eine tolle gegend um die reifen wieder rund-zu-fahren.

3 Re: Motorradurlaub in den Vogesen am Sa 12 Jun 2010, 17:56

Gast


Gast
Ein toller Bericht, der auch aussagekräftig ist.
So wünscht man sich das Exclamation

Ich hoffe, dass du viel Spaß hattest, auch wenn es kleine "Pannen" gegeben hat, die aber wieder (so hoffe ich) verheilen werden!

4 Re: Motorradurlaub in den Vogesen am Sa 12 Jun 2010, 18:10

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
solange sie mir nicht beim Mopedfahren passieren passts ja. Damit die andren auch wissen was los ist. Ich hab mir eine Zehe gebrochen (an einen Stuhl angeschlagen) und einen Finger an einem Wäscheständer eingezwickt das er nach Tagen noch immer "taub" ist! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Aber das fahren war problemlos und absolut [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

5 Re: Motorradurlaub in den Vogesen am Sa 12 Jun 2010, 19:11

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
@ Mario, mein lieber Mann, da hast mir aber den Mund grad wässrig gemacht ! Super Bericht, tolle Bilder ! Zumal die Vogesen von mir aus ja wirklich nicht weit sind. Das mit dem Essen kann ich bestätigen, da wird immer von französischer Küche gesprochen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] , hab das vor Jahren auch so erlebt ! Aber eine Tour in der Art werd ich mir auch überlegen,demnächst. Allerdings mit Zelt und so,denk ich. Die eine Rast, da oben, dürfte B500 gewesen sein, oder ?!

6 Re: Motorradurlaub in den Vogesen am Sa 12 Jun 2010, 20:04

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
ich glaub das war die L92 wenn ich mich recht erinnere. Da oben war so ein Gleitschirmstartplatz. Das war gleich nachdem wir von der Schwarzwaldhochstraße abgebogen sind!

aaaabbbb

avatar
Jungspund
hallo

toller und interessanter bericht

ich selbst war letztes jahr auch für eine ganze woche in den "vogesen"
angefangen hatte das ganze bei der "route66" -> die strasse gibts wirklich !
interessant war hierbei der "grand ballon" sowie diverse (wirklich) schöne strassen.
musste sogar einen neuen hintereifen organisieren tägl. fast 500km gefahren
toll dachte ich ......... dann ....
jedoch haben die schimmerden bitumen auf denen ich und mein kollege des öfteren gerutscht sind, unser bild von den vogesen extrem neg. getrübt. auch sind / waren viele ungeziefer unterwegs. zuletzt scheint es nirgends einen vernünftigen kaffee zu geben
kaffee ole .. eine katastrophe !
mich wundert es nur das es keine massenunfälle zwegs den bitumen gibt,
einige heizer sind / waren da schon unterwegs .... ?
für mich jedenfalls einmal vogesen und nie wieder ...
grüße fred

8 Re: Motorradurlaub in den Vogesen am So 04 Jul 2010, 22:36

uwe

avatar
Kaiser
Kaiser
hi fred, vogesen? das ist ja wohl eine obergeil-schöne gegend, ich war vor 30 jahren schon dort im schüleraustausch.
das hat mir frankreich und seine bürger wirklich näher gebracht!

und später, auf dem weg in die fr.alpen oder in die provence bin ich dort immer gut durchgekommen. was soll denn da passiert sein?!
oder nimm doch die voges einfach als durchfahrt in die haute-alpes oder ins var, da wird dein fahraufwand ganz bestimmt belohnt...!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gruss - uwe

9 Re: Motorradurlaub in den Vogesen am Mo 05 Jul 2010, 17:41

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Da hast du aber einen schönen Bericht abgeliefert [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten