BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

Teilen
 

 meine Rockster als Paralleltwin

Nach unten 
AutorNachricht
Rolf S aus B
Grünschnabel



meine Rockster als Paralleltwin Empty
BeitragThema: meine Rockster als Paralleltwin   meine Rockster als Paralleltwin EmptyDi 27 Apr 2010, 20:26

hallo,
es ist kaum zu glauben,
- am Montag war ich mit meiner rockster auf dem spreewaldring, um den letzten gummi wegzufahren .
- am Mittwoch war ich auf dem Leistungsprüfstand gemessen am rad
84,8 PS und 100,8 Nm bei 5390U
- am Sonntag habe ich kolben und zylinder runtergebaut, weil ich bei kutte wössnerkolben und nockenwellen bestellt habe.
der knaller ist,
habe kurbelwelle auf OT festgesetzt. habe dan die markierungen auf den nockenwellenkettenräder lt handbuch überprüfen wollen.
linker zylinder markierung oben + rechter zylinder markierung oben.
ich dachte erst das ist ein sehfehler, also imbusschraube lösen und noch einmal unter der dicken scheibe schauen. nee kein sehfehler.
ja ich weiss, 1 zylinder auf ot und der 2 zylinder auf überschneidung. aber nee beide zylinder auf ot.
habe die rockster 2004 in der nl-berlin als vorführer gekauft, hat nie eine werkstatt gesehen, habe alles immer selber gemacht. der motor war noch nie offen und hat jetzt 16000 km runter.
Nach oben Nach unten
gsrobert
Forum As
Forum As
gsrobert


meine Rockster als Paralleltwin Empty
BeitragThema: Re: meine Rockster als Paralleltwin   meine Rockster als Paralleltwin EmptyDi 27 Apr 2010, 20:57

hmmmm

ich versteh nicht was du meinst.

klar sind beide kolben gleichtzeitig auf ot..........
du hast nen bmw boxer ;-)

du hast auf den nockenwellenrädern ne pfeilmarkierung. je nach dem welcher zylinder grad auf zünd-ot steht stehen diese pfeile wagerecht.
da ist ne kleine nase im zylinderkopf auf den der innere pfeil (glaub ich) fluchtet.

es gibt zwei verschiedene markierungen auf den nockenrädern. aber du solltest die mit den pfeilen haben........
Nach oben Nach unten
Rolf S aus B
Grünschnabel



meine Rockster als Paralleltwin Empty
BeitragThema: Re: meine Rockster als Paralleltwin   meine Rockster als Paralleltwin EmptyDi 27 Apr 2010, 21:08

ja mit den pfeilen, die zeigen nach re + li. die nase ist die eigendliche markierung.
lt handbuch muss li nase nach oben und re nase nach unten. das heißt 1 zylinder auf OT und 2 zylinder auf überschneidung

bei mir waren beide nasen oben. also ein "big bang"
Nach oben Nach unten
gsrobert
Forum As
Forum As
gsrobert


meine Rockster als Paralleltwin Empty
BeitragThema: Re: meine Rockster als Paralleltwin   meine Rockster als Paralleltwin EmptyDi 27 Apr 2010, 21:23

nenene .
die pfeile sind die markierung.
wenn du genau hinschaust ist jeweils eine seite nicht fluchtend.

eine umdrehung später dann aber schon.

der reihe nach...

rechter zylinder pfeile wagerecht fluchtend zur markierung und nockennase (die nut ) unten........

eine umrehung drehen

linker zylinder pfeile wagerecht zur markierung fluchtend nockennut nase was auch immer ;-)) oben
Nach oben Nach unten
Rolf S aus B
Grünschnabel



meine Rockster als Paralleltwin Empty
BeitragThema: Re: meine Rockster als Paralleltwin   meine Rockster als Paralleltwin EmptyDi 27 Apr 2010, 21:47

lies mal bitte in deinem rep-hanbuch auf seite 122 + 123 da ist nichts mit zwischen durch drehen.
die kettenräder haben die selbe bestellnr wenn bei rechten zylinder der innere pfeil auf dein x am kopf zeigt muß die nockennase nach unten zeigen (Überschneidung).

wichtig... ohne weiterdrehen

wenn am linken zylinder der innere pfeil auf dein x im kopf zeigt ist die nockennase oben (OT).

bei mir sind beide nasen auf ot oben, und der motor läuft weil er ein parallelzünder ist. 2 zylinder zünden im ot gleichzeitig (big bang)
Nach oben Nach unten
gsrobert
Forum As
Forum As
gsrobert


meine Rockster als Paralleltwin Empty
BeitragThema: Re: meine Rockster als Paralleltwin   meine Rockster als Paralleltwin EmptyDi 27 Apr 2010, 21:59

die nockenräder sind die gleichen das stimmt.........

aber ich kann mir einfach nicht vorstellen das dein motor läuft wenn deine steuerzeiten derart verstellt sind.

ich hab schon mehr als einmal einen motor neu gemacht und immer rechts angefangen, dann eine umdrehung gedreht und dann links eingestellt.
handbuch hab ich nicht hier.....

aber wenn du von grundauf anfängst mit den zwei steuerkettenrädern unter dem stirndeckel mußt du auch eine umdrehung drehen. glaub du hast da nen denkfehler.
Nach oben Nach unten
Rolf S aus B
Grünschnabel



meine Rockster als Paralleltwin Empty
BeitragThema: Re: meine Rockster als Paralleltwin   meine Rockster als Paralleltwin EmptyDi 27 Apr 2010, 22:03

schau mal bitte hier, du solltest schon wissen das die zündung parallel zündet, und wenn du die steuerzeit bei einem zylinder um 180° verdrehst läuft der motor. und nicht schlecht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
gsrobert
Forum As
Forum As
gsrobert


meine Rockster als Paralleltwin Empty
BeitragThema: Re: meine Rockster als Paralleltwin   meine Rockster als Paralleltwin EmptyMi 28 Apr 2010, 20:19

klar weiß ich das das mopped in jedem ot beidseitig nen funken und sprit bekommt.
neu war mir neu das der motor auch laufen kann (vernünftig) laufen kann wenn beide zylinder gleichzeitig im zün-ot stehen. ;-))

nochmal...........
falls du dir nicht wirklich nen big bang bauen willst ;-))

rechter zylinder zünd ot (ventile mit spiel) nockenrad-pfeile wagerecht. die linke nase mit dem pfeil zeigt genau!!!!!! auf die kleine nase links im zylinderkopf.

auf der linken seite steht das rad dann auch wagerecht. nur steht die nase (hier rechts) zwischen zwei zähnen. das rad ist nicht genau wagerecht!!!!!!!!!

eine umdrehung drehen ;-)) da kommst du nicht drum herum ;-))

dann hast du das gleiche umgekehrt.
linkes kettenrad fluchtet mit zahn und pfeil zur markierung im zylinder und beim rechten steht die markierung zwischen zwei zähnen.

alles was dem nicht nahe kommt ist nich richtig ;-)
Nach oben Nach unten
Sigi
Foren Gott
Foren Gott
Sigi


meine Rockster als Paralleltwin Empty
BeitragThema: Re: meine Rockster als Paralleltwin   meine Rockster als Paralleltwin EmptyMi 28 Apr 2010, 20:24

Ja und dann explodiert's = BIG BANG [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] !!! Nee, im Ernst. Wie höhrt sich das dann an ?! Könnte sein, wie ein richtig dicker Einzylinder oder ?! Aber ein richtig dicker, so a la BULLDOG, mein ich,oder?!
Nach oben Nach unten
kingfreddi
Moderator
Moderator
kingfreddi

Mein ebay : Meine angebotenen Artikel

meine Rockster als Paralleltwin Empty
BeitragThema: Re: meine Rockster als Paralleltwin   meine Rockster als Paralleltwin EmptyMi 28 Apr 2010, 21:11

BIG BANG

Wird im BoFo auch gerade diskutiert,

ob's dem Motor schadet, naja .........sagen wir mal gut tut des bestimmt net!!!

Ich denke auch das er da irgendwas falsch gedacht hat, sollte sie tatsächlich auf beiden Zylindern gleichzeitig zünden, schüttelt die sich doch wie ein nasser Hund, so das selbst jeder Laie sagt da stimmt doch was net!!!


Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




meine Rockster als Paralleltwin Empty
BeitragThema: Re: meine Rockster als Paralleltwin   meine Rockster als Paralleltwin Empty

Nach oben Nach unten
 
meine Rockster als Paralleltwin
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Nur meine Gedanken] Weihnachten 2013
» Vom Kampfkoloss zur Kampfsau
» Stabiler Dipgürtel
» Meine erste Polaris
» Meine neue (gebrauchte) 550 XP X2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: BMW R-Modelle :: R1150R Rockster/Roadster :: 1150er-Mechanik-
Gehe zu: