BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Zwei Fragen: Visier und Stau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Zwei Fragen: Visier und Stau am Sa 06 März 2010, 11:29

nightman


Mitglied
Mitglied
Erstmal ein Gruß aus dem Ruhrgebiet.
So,dann mal zu Frage 1 :Wie kriege ich mein Visier und meine Brille beschlagfrei?

und Frage 2:Stau;Wenn ich mich nicht durchschlängeln kann,was dann tun?
Motor immer ausmachen .Irgendwann ist ja die Batterie leer.Oder im Stand laufenlassen,aber wie lange geht das gut?

Gruß
Norbert

2 Re: Zwei Fragen: Visier und Stau am Sa 06 März 2010, 12:54

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Zu Frage 1 wär schön wenn du uns deinen derzeit verwendeten Helm sagen könntest, vielleicht gibt's ein Antibeschlagvisier oder Pinlock!
Ansonsten würd ich mal bei den Üblich Verdächtigen wie Louis, Polo usw. vorbeischauen, da gibt's Mittelchen mit denen man das Visier bzw. Brille behandeln kann!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 Re: Zwei Fragen: Visier und Stau am Sa 06 März 2010, 13:09

erne

avatar
Routinier
Routinier
zu Frage 1:
Grundsätzlich geht jedes "Netzmittel". Soll heissen, das Visier bzw. die Brille mit nem Spülmittel reinigen. Wobei das nicht so einfach ist, weil ja ein Film drauf bleiben muss, das ist -zumindest bei der Brille- ungeschickt.
Drum würd ich's beim Visier zB mal mit "Anti-Fog" versuchen. Hat bei mir/uns einwandfrei funktioniert, gibt's bestimmt bei den drei grossen oder im Baumarkt, ist ein kleines schwarzes Fläschchen.

zu Frage 2:
Wenn's auf der Landstrasse oder in der Stadt Stau gibt, sollte das kein Problem sein, das geht meist nicht so lang. Wegen ein paar Minuten oder ner halben Stunde stehen sollte die Batterie eigtl nicht leer sein.
Und wenn's ein Stau auf der Autobahn ist: Selbst schuld, fährt man auch nicht zunge

4 Re: Zwei Fragen: Visier und Stau am Sa 06 März 2010, 13:29

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Zu Frage 2

Auch deswegen hab ich mir eine Öltemperaturanzeige angebaut, ich fahr zwar grundsätzlich mit dem Töff keine Autobahn aber man weiß ja nie!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

5 Re: Zwei Fragen: Visier und Stau am Sa 06 März 2010, 16:14

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
zu Frage 2: für solche Fälle wurde der Standstreifen erfunden....... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

6 Re: Zwei Fragen: Visier und Stau am So 07 März 2010, 09:24

nightman


Mitglied
Mitglied
Erstmal danke für die Tipps,
ernes Tipp zu Anti-Fog werde ich gleich morgen ausprobieren.
Habe mir am Freitag auf der Messe in Dortmund einen Nolan N 43 Air gekauft.Mein alter Helm hatte ein Pinlok Visier.Aber der Nolan beschlägt schnell darum meine Frage.

Zu Frage zwei,bin dabei für dieses Jahr unsere Tour nach Meran vorzubereiten,hatte die Jahre vorher immer Wasserkühlung am Motorrad,aber bei einer Luftgekühlten muss man umdenken.
Soll ja auch Baustellen geben wo man nicht zwischendurch oder auf dem Standstreifen fahren kann.Und ohne Autobahn zu fahren vom Ruhrgebiet bis Kempten ist schwierig bzw.dauert zu lange.
Gruss
Norbert

7 Re: Zwei Fragen: Visier und Stau am So 07 März 2010, 09:38

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Auch wenn das ein luftgekühlter Motor ist kannst du ihn im Stand so lange laufen lassen bis der Sprit alle ist-das macht dem nichts .

8 Re: Zwei Fragen: Visier und Stau am So 07 März 2010, 10:56

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ente schrieb:Auch wenn das ein luftgekühlter Motor ist kannst du ihn im Stand so lange laufen lassen bis der Sprit alle ist-das macht dem nichts .
also mit dem Boxer hab ich da noch keine Erfahrung,aber mit meiner Bandit bin ich schon des öfteren mit laufendem Motor länger gestanden, da is auch nie was passiert.

9 Re: Zwei Fragen: Visier und Stau am So 07 März 2010, 11:11

erne

avatar
Routinier
Routinier
@ Ente:
In der Bedienungsanleitung steht allerdings, dass man die Karre nicht im Stand laufen lassen soll...
Is mir schon klar, dass das reine Absicherung ist, aber steht da.

Und ne wassergekühlte (möglichst mit Ventilator) hat da grundsätzlich keine Probleme damit...

10 Re: Zwei Fragen: Visier und Stau am So 07 März 2010, 11:30

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Das stand auch immer in den Bedienungsanleitungen meiner Auto´s, deswegen mach ich nicht den Motor laufend an und aus wenn es mal auf der Autobahn schleppend vorangeht. Is natürlich was anderes wenn sich gar nichts mehr rührt (Vollsperrung), dann wird das Motorrad ausgemacht ( wird auch sonst zu warm um´s Gemächte....)

11 Re: Zwei Fragen: Visier und Stau am So 07 März 2010, 15:46

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Nun ich nochmal !

Also, grundsätzlich empfielt sich ein Pinlock. Will man diese Investition nicht eingehen, kann man auch entsprechende Mittelchen verwenden.

Aber: Man sollte die Innenseite der Visiere nicht mit Antibeschlagmittel behandeln, da diese mit einer beschlaghemmenden Beschichtung versehen sind, welche Feuchtigkeit aufnehmen soll.
Die chemischen Bestandteile können die Beschichtung verletzen und in der Folge das Visier unbrauchbar machen.

Für die Außenseite nehme ich seit längerer Zeit ein Gel RAIN CLAER und kann diese Matsche nur empfehlen.
Ich verwende es auch für meine Autoscheiben mit großem Erfolg.
Nach entsprechendem Auftrag bin ich schon bei Regen von Hamburg nach Würzburg gefahren, ohne den Wischer genutzt zu haben bzw. zu brauchen.

Mit der Aufwärmung des Motors z.B. im Stau ist das Ganze nach meinem Eindruck ein Problem.
Habe mal eine Stunde Stop and Go in Helsinki gehabt. Das fing der Motor schon an zu meckern und machte unangenehme Leerlaufgeräusche. Auch flogen mir verschiedene Plastikdeckel im unmittelbaren Bereich des überwärmtem Motors weg.
Ich werde meinen Motor nicht mehr über einen längeren Zeitraum mit geringer Drehzahl und ohne Fahrbewegung ärgern.

Gruß aus Bad Rahlstedt in der Nähe von Hamburg

Jürgen

12 Re: Zwei Fragen: Visier und Stau am So 07 März 2010, 18:34

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Ich hab vom Sven mal ein kleines "Döschen" Anti-Beschlag-was-auch immer bekommen (steht leider nichts drauf), das Zeug ist besser als jede Beschichtung , zumindestens meiner Helme. Vielleicht weiß er ja noch von welchem Hesteller das war.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten