BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Hattech komplett

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Hattech komplett am Di 12 Jan 2010, 06:12

sagichnich

avatar
Mitglied
Mitglied
Der Weihnachstmann war fleißig und musste sich bei mir mit ner hattech komplettanlage durch den nichtvorhandenen Kamin quetschen.

Y-Rohr mit schön mittig sitzendem Lambdasondenanschluß und Topf mit db-killer

allerdings gebraucht :-) aber schön geputzt.

Jetzt lag da nur ein roter Wisch bei auf italienischfranzösisch wohl "die" ABE.
Da meine wilde suche im Netz zum Thema ABE mehr frage aufgeworfen hat als Lösungen kann mir hier bestimmt einer weiterhelfen.

Muss die ABE auf deutsch sein? Wenn ja, kann ich bei Hattech direkt eine ABE erhalten unter angabe der E Nummer? Hab irgendwo auch gelesen, dass bei bestimmten Teilen garkeine ABE mehr mitgeführt werden muss? Kann mir zwar kaum vorstellen, aber könnte da mein Topf drunter fallen ? Laut eurer schlauen Liste gehört er ja eindeutig dazu... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Winterliche verschneite grüße... brrrrrrrrr

http://www.motorradstaffel.com

2 Re: Hattech komplett am Di 12 Jan 2010, 06:38

Gast


Gast
Moin,

schau mal, ist es diese Anlage ?

Dort findest du eine Telefonnummer des Herstellers.
Ich würde dort mal anrufen und ihm diese Frage stellen.

3 Re: Hattech komplett am Di 12 Jan 2010, 16:14

Gast


Gast
Moin !

sagichnich schrieb:Der Weihnachstmann war fleißig und musste sich bei mir mit ner hattech komplettanlage durch den nichtvorhandenen Kamin quetschen.

Y-Rohr mit schön mittig sitzendem Lambdasondenanschluß und Topf mit db-killer

allerdings gebraucht :-) aber schön geputzt.

Ich fahre auch mit dieser Anlage ! Klingt

siehe: Von Zach auf Hattech...

siehe: Soundprobe (und da war er noch neu und leise....)

Ist mit EG BE und da brauchst du nichts mitzuführen !

sagichnich schrieb:Jetzt lag da nur ein roter Wisch bei auf italienischfranzösisch wohl "die" ABE.

Die italienische Bescheinigung zur Eg-Zulassung der Anlage. Selbst die brauchst du nicht
Die "E" Zeichen auf der Anlage reichen !

EG-Betriebserlaubnis EG/ABE
Für Austauschauspuffanlagen oder Einzelteile dieser Anlagen als
unabhängige technische Einheit nach der
Richtlinie 78/1015/EWG, Anhang II
Laut § 19 Abs. 2, Straßen-Verkehrs-Zulassungsordnung (STVZO), in
Verbindung mit Absatz 3, Ziffer 2 und Absatz 4, ist es nicht
erforderlich, daß seitens des Inhabers der Betriebserlaubnis eine Kopie
der Betriebserlaubnis bzw. eine Übereinstimmungsbescheinigung
mitzuliefern ist, wenn die Anlage mit Genehmigungszeichen ("E" Nummer) gekennzeichnet
ist.

4 Re: Hattech komplett am Mo 01 März 2010, 00:12

Robin

avatar
Mitglied
Mitglied
Bei mir hat der Weihnachtsmann das Gleiche gebracht und sie wurde heute montiert.
Ich habe mir von Hattech eine ABE schicken lassen - und es war die tolle italienische ABE.
Aber wie schon gesagt, man braucht keine.

Wie siehts eigentlich mit einem anderen DB - Killer für die Hattech aus? Gibt es da einen, der quasi legal wirkt, aber mehr Sound/Leistung/... rauslässt? Ich möchte also nicht ohne DB Killer fahren, da ich selbst als BMW Fahrer schon in einer Auspuffkontrolle war.

5 Re: Hattech komplett am Mo 01 März 2010, 09:00

Gast


Gast
Moin !

Rob schrieb:
Wie siehts eigentlich mit einem anderen DB - Killer für die Hattech aus? Gibt es da einen, der quasi legal wirkt, aber mehr Sound/Leistung/... rauslässt? Ich möchte also nicht ohne DB Killer fahren, da ich selbst als BMW Fahrer schon in einer Auspuffkontrolle war.

Ist dir der Hattech etwa zu leise...?
Und was verstehst du unter "Legal wirken"...?

Bist du bei der Kontrolle zu laut, ist es egal wie "original" deine Anlage ist.

Vielleicht noch zur Info:
Der DB Killer ist die, vom Einlass aus, innen gesteckte Blechttüte, mit den grossen Löchern drin...

Mann kann von Hattech einen zahmen Ersatz ordern, wo diese Löcher noch nicht komplett ausgestanzt sind und somit je nach "Lochfreigabe" der Sound noch etwas beeinflusst werden kann.
Lauter wird es nur ,wenn du den DB-killer weglässt oder Stück für Stück absägst....

Ach ja, Leistung:
durch den Wegfall des originalen "Truthahns"



dürftest du eigentlich die grösste Veränderung im Leistungsverhalten durch das Auspuffsystem merken. Experimentieren mit dem DB Eater ist meisten kontraproduktiv für Mehrleistung.

6 Re: Hattech komplett am Mo 01 März 2010, 09:53

Robin

avatar
Mitglied
Mitglied
Glühfix schrieb:Vielleicht noch zur Info:
Der DB Killer ist die, vom Einlass aus, innen gesteckte Blechttüte, mit den grossen Löchern drin...

Achso?! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bloß weil ich hier der Jüngste im Forum bin, bin ich nicht der Minderbemittelte, aber danke [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Glühfix schrieb:Mann kann von Hattech einen zahmen Ersatz ordern, wo diese Löcher noch nicht komplett ausgestanzt sind und somit je nach "Lochfreigabe" der Sound noch etwas beeinflusst werden kann.

Ist das jetzt ein DB Killer, der mehr Sound rauskommen lässt? Oder entnehm ich deiner Aussage, dass das eigentlich nur was für experimentierfreudige ist und man diesen DB-Killer individuell bearbeiten kann/ muss?

Glühfix schrieb:Und was verstehst du unter "Legal wirken"...?

Mit legal wirken meinte ich halt:
Von außen sieht man, dass ein DB-Killer drin ist, aber in wirklichkeit dämpft er die Lautstärke nicht so, wie eigentlich erfordert und lässt mehr durch. Der Polizist, der mich evtl. anhält, erkennt das nicht und lässt mich deswegen weiterfahren. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7 Re: Hattech komplett am Mo 01 März 2010, 12:46

Gast


Gast
Hallo Rob
Rob schrieb:
Glühfix schrieb:Vielleicht noch zur Info:
Der DB Killer ist die, vom Einlass aus, innen gesteckte Blechttüte, mit den grossen Löchern drin...

Achso?!
Bloß weil ich hier der Jüngste im Forum bin, bin ich nicht der Minderbemittelte, aber danke

Wollte ich damit bestimmt auch nicht gesagt haben und war nur als freundlicher Hinweis gedacht.

Bin selber schon zweimal mit dem Hattech von der
Rennleitung angehalten worden und jedes Mal kam die Frage nach dem "fehlenden" DB Killer.Dauert dann immer etwas, bis man glaubhaft erklären kann das der von innen gesteckt ist. Ist eben nicht so üblich.

Glühfix schrieb:Mann kann von Hattech einen zahmen Ersatz ordern, wo diese Löcher noch nicht komplett ausgestanzt sind und somit je nach "Lochfreigabe" der Sound noch etwas beeinflusst werden kann.

Rob schrieb:
Ist das jetzt ein DB Killer, der mehr Sound rauskommen lässt?

Nein, eher weniger, denn der Hattech wird mit der Zeit ca 2-3000KM lauter und manche dämpfen dann wieder gerne.
Ich habe denn H. übrigens auch mal probeweise "ohne" gefahren. Klar es ist lauter, aber nicht unbedingt Besser, da ohne den DB Eater sich auch unangenehme Frequenzen in das Klangbild mischen.

Rob schrieb:
Oder entnehm ich deiner Aussage, dass das eigentlich nur was für
experimentierfreudige ist und man diesen DB-Killer individuell
bearbeiten kann/ muss?

So ist es. Habe mir sagen lassen das Absägen bist zur 3 Lochreihe und anschliesendes Verkleinern des Querschnitts-Öffnung durch Verbiegen der Bleche, so das kein Zollstock durchpasst, den optimalen Kompromiss darstellen soll. Aber darauf keine Gewähr.....

Rob schrieb:Mit legal wirken meinte ich halt:
Von außen sieht man, dass ein DB-Killer drin ist, aber in wirklichkeit dämpft er die Lautstärke nicht so, wie eigentlich erfordert und lässt mehr durch. Der Polizist, der mich evtl. anhält, erkennt das nicht und lässt mich deswegen weiterfahren.

Wie gesagt, ist es zuuu laut interessiert die "Optik" überhaupt nicht mehr. Es gibt Heerscharen von Fahrern, die ihre DB Killer manipulieren und die Ordnungshüter, oft selbst auch Motorradfahrer, kennen ihre Klientel und die kleinen Tricks schon sehr genau.


OT-Frage an die "Anderen"


Wäre ein Hattech Y-Rohr mit Kat (E-nr) in Verbindung mit Zach-Endtopf und DB Eater eigentlich legal ?
Wäre für mich "Best of both Worlds"
Auf alle Fälle brauchte man ein Reduzierstück um von 52mm Hatech-rohr auf den kleineren Originalduchmesser zu kommen....

8 Re: Hattech komplett am Mo 01 März 2010, 15:26

Robin

avatar
Mitglied
Mitglied
Ich habe sie gerade zum ersten mal angehabt und ich glaube nicht, dass
ich einen anderen DB Killer brauche. Sie klang einfach nur genial.
Meine Fragen kamen halt, weil ich mich erst nur mit der Theorie befasst
habe und sie noch nie live gehört hatte.

Glühfix schrieb:Wäre ein Hattech Y-Rohr mit Kat (E-nr) in Verbindung mit Zach-Endtopf und DB Eater eigentlich legal ?

Ich
würde vermuten, ja. Immerhin haben beide Ihre E-Nummern. Ausnahme ist
doch da nur der Remus VSD - oder?! Der gilt nur in Verbindung mit Remus Endtop.

9 Re: Hattech komplett am Mi 03 März 2010, 11:10

Thunder


Eroberer
Eroberer
Rob schrieb:


Bloß weil ich hier der Jüngste im Forum bin



da muss ich dir leider wiedersprechen, ich bin (wenn auch nur ein wenig) jünger. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ich überlege mir auch die anlage zuzulegen, die gibts im moment ja etws günstiger, da rabatt. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

10 Re: Hattech komplett am Fr 05 März 2010, 00:02

Robin

avatar
Mitglied
Mitglied
Oh - gut zu wissen. In der Regel sind die BMW Fahrer halt älter.
Meine erste Soundprobe von der Hattech war echt super. Ich hatte sie gebraucht für nen guten Preis bekommen. Das schöne ist halt, dass sie als komplette Anlage mit Y-Rohr legal ist - im Gegensatz zur Zach.

11 Re: Hattech komplett am Fr 05 März 2010, 07:51

Gast


Gast
Moin !
Rob schrieb:Oh - gut zu wissen. In der Regel sind die BMW Fahrer halt älter.

Was aber meist an den saftigen Preisen der Marke liegt...

Rob schrieb:
Meine erste Soundprobe von der Hattech war echt super. Ich hatte sie gebraucht für nen guten Preis bekommen. Das schöne ist halt, dass sie als komplette Anlage mit Y-Rohr legal ist - im Gegensatz zur Zach.


Ja, das hat mich leider auch vom Z.-Y-Rohr abgehalten.

Und die H. kostet im Moment - bis 31.03.2010 -komplett nur 659,-€
Also Y-Rohr mit Kat, plus ESD, incl EG BE.

12 Re: Hattech komplett am Sa 06 März 2010, 19:12

Robin

avatar
Mitglied
Mitglied
Glühfix schrieb:Was aber meist an den saftigen Preisen der Marke liegt... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das stimmt. Aber lieber kauf ich mir eine gebrauchte Rockster als eine gebrauchte Fireblade, R1 oder sonstige Rennsemmel. Die werden hier zumindestens sehr oft von Leuten in meinem Alter gefahren. Kosten tun die auch nicht unbedingt weniger und die Unterhaltungskosten sind auch annähernd gleich - wenn nicht sogar höher.

Glühfix schrieb:Und die H. kostet im Moment - bis 31.03.2010 -komplett nur 659,-€
Also Y-Rohr mit Kat, plus ESD, incl EG BE.

Das stimmt. Aber für mich ist sie gebraucht noch attraktiver. Und mein ESD sieht aus wie neu - zumindest nachdem ich ihn selbst nochmal hergerichtet habe. Außerdem hat mir noch gefallen, dass auf der Homepage von Hattech extra steht, dass sie mit Originalkoffern tauglich ist. Die Remus wie gesagt ist es nicht - dort braucht man diesen komischen Aufsatz. Aber das wurde ja schon anderwo diskutiert.

13 Re: Hattech komplett am Fr 19 März 2010, 03:16

sagichnich

avatar
Mitglied
Mitglied
heilige sch***

ich weis garnicht wie man sich bei dem Klang noch nen Kopp über nen DB eater machen kann. Im vergleich zum Orginal, ach was sag ich, im vergleich zu allen bisher gehörten töppen an der rocky sind da ja welten dazwischen und ganz ehrlich, noch lauter und du kannst dir ein Jahresabbo bei den Sheriffs abholen...

Aber wirklich ein Erlebnis, schönes brummeln im Bummelbetrieb, aber wehe wenn man mal ruppiger am Gas dreht. Im Tegeltunnel hab ich sogar die 40tonner übertönt...

Leistungsmäßig kann ich sagen, dass Sie nach oben raus wohl ein bisschen drehfreudiger ist, im Drehzahlkeller merk ich kein unterschied.

Einziges Manko, meine Frau hat mir nen Vogel gezeigt [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.motorradstaffel.com

14 Re: Hattech komplett am Do 28 Apr 2011, 18:08

Maik

avatar
Eroberer
Eroberer
Glühfix schrieb:

Nein, eher weniger, denn der Hattech wird mit der Zeit ca 2-3000KM lauter und manche dämpfen dann wieder gerne.
Ich habe denn H. übrigens auch mal probeweise "ohne" gefahren. Klar es ist lauter, aber nicht unbedingt Besser, da ohne den DB Eater sich auch unangenehme Frequenzen in das Klangbild mischen.

Das kann ich nun auch bestätigen aus eigener Erfahrung, dass der Hattech noch mal richtig zulegt nach einer gewissen Laufzeit mit der Lautstärke.
Fahre ihn von Anfang an ohne DB-Eater, ich glaub ich werd ihn wohl wieder rein machen müssen.
Auf längeren Fahrten, besonders Autobahn ist es schon belastend... aber wozu gibt es Ohropacks ;D

Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit der Anlage.
Die Optik ist natürlich auch sehr nice

Gruß
Maik

15 Re: Hattech komplett am Do 28 Apr 2011, 22:00

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Glühfix schrieb:Moin !

Die italienische Bescheinigung zur Eg-Zulassung der Anlage. Selbst die brauchst du nicht [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die "E" Zeichen auf der Anlage reichen !


Seh ich auch so. Bin im Urlaub in zwei Kontrollen geraten , die Jungs haben sich auch nur für die Prüfzeichen interessiert.Allerdings für alle, auch die der Spiegel und der Blinker.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten