BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sandstrahlen+Lackieren???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Sandstrahlen+Lackieren??? am So 03 Jan 2010, 17:26

sheeper


Jungspund
HAllo,
da mein rechter Ventildeckel leider ein paar unschöne Macken hat bin ich am überlegen ob ich diesen wieder Instandsetzten lasse.
Da man whrscheinlich das orig. Ferroblau eh nicht hinkriegt werden wohl beide bearbeitet werden müssen.
Weiß jemand einen kompetenten und günstigen vertrauenswürdigen Kollegen der soetwas macht?
Freu mich auf eure Antworten.
Greetz
Sheeper

2 Re: Sandstrahlen+Lackieren??? am So 03 Jan 2010, 18:46

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
sandstrahlen is da gar nicht nötig. Nach meinen Abflug dieses Jahr hab ich meine auch einfach wieder instandgesetzt. Einfach anschleifen und danach selber lackieren. Oder von einem x-beliebigen Lackierer machen lassen. Das Geld kannst dir aber wirklich sparen. Hab meine das erste mal auch von einem Lackierer machen lassen, aber wie schon gesagt, beim zweiten mal jetzt hab ichs selber gemacht. Hat auch wunderbar geklappt!

3 Re: Sandstrahlen+Lackieren??? am So 03 Jan 2010, 20:15

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Abschleifen mit Nassschleifpapier und anblasen mit der Spraydose, mehr brauchts nicht!

Ich würde die sowieso Schwatt Matt machen!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

4 Re: Sandstrahlen+Lackieren??? am Mo 04 Jan 2010, 10:15

sheeper


Jungspund
Welchen Lack kannst du denn empfehlen?
Matt Schwarz ist glaube echt ne gute Idee.
Werde die orig. BH´s dann auch gleich noch in matt nachlackieren.
Greetz Sheeper

5 Re: Sandstrahlen+Lackieren??? am Mo 04 Jan 2010, 12:49

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
willst nen Tipp: Laß den BH weg, wenn der nicht gewesen wäre bei meinen Abflug hätt ich halb soviel Arbeit gehabt. Die bringen meiner Erfahrung (leider, leider [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ) nach nur etwas wennst deine Dicke am Stand umlegst. sobald du etwas Tempo drauf hast knallts dir die Dinger bei Bodenkontakt an den Ventildeckel und dann reißt das Plastik ab und verursacht ziemliche Riefen in deinen Deckel. Ich hab jetzt keine mehr drauf! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

6 Re: Sandstrahlen+Lackieren??? am Mo 04 Jan 2010, 17:33

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Den [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]!

Ist nicht ganz matt, sondern Seidenglanz!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7 Re: Sandstrahlen+Lackieren??? am Mo 04 Jan 2010, 18:39

erne

avatar
Routinier
Routinier
bmw-worker schrieb:willst nen Tipp: Laß den BH weg, wenn der nicht gewesen wäre bei meinen Abflug hätt ich halb soviel Arbeit gehabt. Die bringen meiner Erfahrung (leider, leider [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ) nach nur etwas wennst deine Dicke am Stand umlegst. sobald du etwas Tempo drauf hast knallts dir die Dinger bei Bodenkontakt an den Ventildeckel und dann reißt das Plastik ab und verursacht ziemliche Riefen in deinen Deckel. Ich hab jetzt keine mehr drauf! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hmm, wenn Du die Dinger aber nicht dran gehabt hättest, dann hättest mehr Arbeit mit den Deckeln gehabt oder?

Das is ja ne Argumentation wie "Lass den Sicherheitsgurt weg, durch den hab ich beim Unfall blaue Flecken bekommen, die hätte ich sonst nicht gehabt"...

Ich bin froh, dass ich den "BH" dran hab, bei entsprechender Schräglage schleifen so "nur" die Plastikteile auf dem Asphalt, nicht das lackierte Metall...

8 Re: Sandstrahlen+Lackieren??? am Mo 04 Jan 2010, 19:32

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
Nö hätt ich nicht gehabt. War eine "Flucht" vor ner Dose in den Graben. Wenn ich den BH nicht gehabt hätte, hätte ich nur die Erde und das abgerissene Gras aus den Spulenabdeckungen rausgepult, danach etwas waschen, putzen und polieren (so wie beim rest des Motorrads) und gut wärs gewesen. Das ganze Motorrad hat sich 2 x überschlagen und komischerweise waren die einzigen Teile die kaputt waren meine Ventildeckel und der linke BH war komplett zerlegt. Bis auf zwei Dellen die der Lenker in den Tank geschlagen hat und einem gerissenen Cockpitdeckel hat sonst nichts gefehlt, weder Lack oder sonstiges. Ein paar Teile wieder grade richten und viel putzen und alles hat gereicht.
Ich will ja gar nicht sagen das der BH überflüssig ist. Aber zuviel von dem bisschen Plastik braucht ihr im Falle eines "UNFALLS" nicht erwarten. Bei einem "UMFALLER" sieht die Sache schon wieder anders aus.
So und nun noch zum schleifen des "BH´s": Wennst die Dinger dran hast schleift das Plastik, wennst die Dinger nicht dran hast schleift nichts. Der BH trägt nämlich ganz schön auf. Sollte es doch am Ventildeckel schleifen, schleifts meistens wo anders auch noch, warscheinlich Lenker und/oder Heck, dann liegt der Kahn nämlich auf der Seite. Mal ganz ehrlich, ich fahr meinen Reifen bis ganz nach draußen, aber da setzen mal die Fußrasten auf, aber doch nicht der Ventildeckel (und ich bin nicht der leichteste), will sagen das mein Fahrwerk ganz schön nennen wir´s mal "strapaziert" wird.
Nichts desto trotz: Jeder kann ja machen was er will. Ich hab meine jedenfalls nicht mehr drauf und vermiss sie auch nicht mehr. So sieht man wenigstens die schönen Deckel komplett!

9 Sandstrahlen+Lackieren??? am Di 05 Jan 2010, 20:55

DOMINIKUS


Jungspund
Meine erfahrung ist zuerst kommen die Angstnippel(Rasten).Dann kommt der BH.Lieber setzt der BH auf als der Ventieldeckel.(Die Wandung wird nach vielen Kurven ziemlich dünn.) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Kurvenfahren ist eine Kunst mit sehr viiiiel gefühhl!!!?

10 Re: Sandstrahlen+Lackieren??? am Di 05 Jan 2010, 23:13

erne

avatar
Routinier
Routinier
Rasten nur, wenn die originalen dran sind ;-)

Meine sind höher, weil die sonst ständig aufsetzen :-)

Aber ich denke grundsätzlich ist es besser MIT BH zu fahren als ohne. Ein Unfallverlauf wie bei bmw-worker dürfte selten sein.
Und wenn die Kiste richtig rutscht, dann hilft der auch nix. Aber bei einem Umfaller isses einwandfrei, denke ich.

Aber wir kommen vom Hauptthema ab ;-)

11 Re: Sandstrahlen+Lackieren??? am So 07 Feb 2010, 12:48

sheeper


Jungspund
Nach langem Überlegen hab ich jetzt beschlossen die Ventildeckel nicht zu lackieren.
Das Ferroblau ist ja doch irgendwie schön.
Wenn ich irgendwie mal an einen unbeschädigten günstig ran komme werde ich zuschlagen.
Oder wenn jemand sowieso lackieren will kann man vielleicht auch tauschen mit Wertausgleich.
Mal sehen.
Danke für eure Beiträge.
Greetz
Sheeper [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten