BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Freie Fahrt für Raser?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Freie Fahrt für Raser? am Do 24 Dez 2009, 08:34

Gast


Gast
Meine Meinung: Es wird immer verrückter!


2 Re: Freie Fahrt für Raser? am Do 24 Dez 2009, 08:58

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
verdammt, sowas gibts also nicht nur in Deutschland. Aber bei meinen werten Verwandten in Österreich habens wenigstens schneller reagiert als bei uns. Also mal ehrlich. In Deutschland läuft schon einiges falsch. Hier bei uns gilt Täterschutz anscheinend mehr als Opferschutz. Wehe wenn dir mal was passiert, da haste Stress ohne Ende, aber wennst mal wirklich was anstellst klagen wir einfach gegen die Strafe und unsre werten Richter stimmen da auch noch zu (siehe Kinderschänder der [ich glaub es waren] 70000 Euro Entschädigung für nachträgliche Sicherungsverwahrung erhalten hat. Übrigens: ich hätte ihn auch nicht in Sicherungsverwahrung gesteckt: bei mir wär er gleich ******* worden, und die 70000 Euro hätte ich dem Opfer gegeben)!

3 Re: Freie Fahrt für Raser? am Do 24 Dez 2009, 11:11

harry 1150

avatar
Kaiser
Kaiser
Ich finde es gut , das die Abzocke etwas eingebremst wird. Es geht ja echt SEHR oft nur ums Abzocken.Gerade mit dem Motorrad bewegt man sich doch immer am Rande der legalität bzw.außerhalb [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

4 Re: Freie Fahrt für Raser? am Do 24 Dez 2009, 11:53

Polarlys

avatar
Alterspräsident
Na, denn stimmt es doch - Deutschland beherbergt in jeder Hinsicht viele Idioten !

Ich bin auch dagegen, daß die Polizei von der Politik dazu angehalten wird, die leeren Staatskassen durch ungerechtfertigte Abzocke zu füllen.
Bedenkt man, das alleine in Hamburg ca. 8,5 Mio.€ in den Stadtsack fließen, deren Volumen fest im Staatshaushalt eingeplant ist, werden die Polizeibeamten als Handlanger verfehlter Verkehrspolitik und müssen sich obendrein auch noch für die verblödeten Politiker von der Rechtsprechung vorführen lassen.
Wir brauchen andererseits Verkehrsregeln, deren Einhaltung überwacht werden muß. Nur Korintenscheißerei sollte dabei nicht herauskommen..
Ich bin in meiner aktiven, beruflichen Zeit durchschnittlich 80.000 km / Jahr gefahren und habe nie einen Zettel erhalten, weil ich mich weitgehenst an die Regeln gehalten habe. Darüber hinaus habe ich mich natürlich über Volltrottel und rücksichtslose Fahrer geärgert, denen man den Lappen wirklich auf Lebenszeit hätte wegnehmen sollen. Sie gefährden nicht sich selbst.sondern meist die Anderen.
Es wäre zu diesem Thema wirklich noch viel zu sagen, aber es ist auch in diesem Rahmen nicht nutzbringend.
Es gibt sicherlich auch Mitglieder des Forums, deren Einsicht im unteren Bereich angesiedelt ist.

Geht in Euer Inneres, Raserei bringt keinen Zeitgewinn, sonder bestenfalls satte schöne Punkte in der Kartei und Geld für den großen Scheiß den die Politikdussel so vorhaben !

Gruß an Alle aus Bad Rahlstedt in der Nähe von Hamburg

Jürgen

5 Re: Freie Fahrt für Raser? am Do 24 Dez 2009, 12:55

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Die Frage ist m.E. - ab wann RAST man ? Tatsache ist doch , daß oft an gut ausgebauten und geraden Straßen die Geschwindigkeit kontrolliert wird ( Unfallschwerpunte ???). Warum darf ich auf einer Straße , die doch stellenweise ziemlich beschädigt war , 100 fahren , nachdem sie aber neu gemacht wurde ( verbreitert und neu asphaltiert ) plötzlich nur noch größtenteils 70 ( Bad Oldesloe - Ratzeburg)? Hängt das vielleicht damit zusammen , daß es eine beliebte Strecke für Motorradfahrer ist und man nun besser abkassieren kann? Warum stehen plötzlich vor einigen Kurven der B 195 neue Schilder ( 30 , 40 ) ? Auch die ist eine beliebte Motorradstrecke (wenn in der Eifel vor jeder Kurve ein Tempo 30 Schild stehen würde könnt man da nur noch schieben). Sind wir Norddeutschen zu doof zum fahren oder wird auch hier nur wieder versucht das Staatssäckel zu füllen ? Fragen über Fragen ; was mich betrifft - wenn jemand auf ner leeren Autobahn 130 bei erlaubten 100 fährt ist das für mich kein rasen. Fährt aber jemand mit 60 durch eine Tempo 30 Zone ( womöglich an einem Kindergarten vorbei ) , dann schon.

In diesem Sinne - Frohe Weihnacht !

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten