BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Anzugsmomente von Schrauben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Anzugsmomente von Schrauben am So 29 Nov 2009, 09:24

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Eine gute Erklärung gibt es [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und eine Tabelle [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Defender

avatar
König
König
Hallo an alle Selberschrauber!



Aus meiner eigenen leidvollen und manchmal nicht billigen Erfahrung:

-die Hinterradbremse mit max 35 nm (besser 30 nm) anstelle der in der Reperaturanleitung angegebenen 40 nm festdrehen und kein Loctide o. ä. verwenden.
-die Armaturen am Lenker nicht mit den angegebenen Wert von 14 nm aus der Reperaturanleitung anziehen, sondern nur so fest das sie sich nicht mehr per Hand verdrehen lassen.

Diese Aussagen habe ich von einem erfahrenem BMW Meister der sich mittlerweile mit einer kleinen sehr gut laufenden Werkstatt selbständig gemacht hat.

An der HR Bremse hab ich mir trotz Drehmomentschlüssel und richtigen Wert ein Gewinde versaut und der Kupplungarmatur hab ich schon vor auslösen der Knarre beim Drehmomentschlüssel eine Befestigungsschelle abgebrochen.

Teuer...



Wer aus meiner Erfahrung lernen möchte, bitte sehr! Ansonsten nicht weiter beachten!

Schönes WE allesamt!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten