BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

Teilen
 

 Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon

Nach unten 
AutorNachricht
sigi_r1100r
Mitglied
Mitglied
sigi_r1100r


Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptySo 15 Nov 2009, 15:33

Hallo Kollegen und Gleichgesinnte

Ich habe heute meinen linken Zylinderkopf abgebaut um die Kopfdichtung zu tauschen.

Am anfang war ich ziemlich schockiert wegen der Rußablagerungen.

Habe dann begonnen die Teile erstmal zu reinigen.
Als ich dann fertig war war ich dann doch ein wenig erleichtert.

Schaut euch mal die Fotos an und dann sagt mir bescheid ´was Ihr davon haltet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.ruperti-cycles.de
kingfreddi
Moderator
Moderator
kingfreddi

Mein ebay : Meine angebotenen Artikel

Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptySo 15 Nov 2009, 15:43

Ist das jetzt vor oder nach dem reinigen des Zylinderkopfs??

Mit was hast die Krümmer poliert??



PS: ich seh grad am Schauglas das du zuwenig Öl drin hast [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
sigi_r1100r
Mitglied
Mitglied
sigi_r1100r


Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptySo 15 Nov 2009, 16:11

Hi Manne

Die Fotos sind nach dem Reinigen gamacht. Habe aber nur mit Bremsenreiniger abgewischt und die Dichtungsreste runtergepult.

Habe Angst dass ich den Brennraum zu sehr beschädige wenn ich da kräftig rankratze.

denkst du ich sollte den Kopf zerlegen und die Ventile neu einschleifen und die Sitze?

Ich dachte die Ventile sehen sehr sauber aus und der Kolbenkopf auch.

Zum Auspuff.
Ich hatte früher mal so einen GOLF Fimmel. Da habe ich die Ansaugbrücke und alle möglichen Teile alle auf Hochglanz poliert. Alles was man polieren konnte wurde geschliffen und poliert.

Habe mal meine feine Schwabelscheibe eingespannt und hielt den Krümmer dran und schwups waren 2 Stunden vorbei.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen oder?

Übrigens morgen ist mein grosser Tag. Fahre Mittags zum Pulverer. Bin aufgeregt. Muss aber dazu sagen dass ich die Teile erst hinbringe.
Nach oben Nach unten
http://www.ruperti-cycles.de
Ente
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Ente


Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptySo 15 Nov 2009, 16:34

Moin ,

was ´n das für ne komische Werkstatt ? Viel zu sauber und Werkzeug sieht man auch keins ! Schraubst du in deiner Küche ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Spaß beiseite-warum wechselst du die Kopfdichtung , war sie hinüber ?
Nach oben Nach unten
sigi_r1100r
Mitglied
Mitglied
sigi_r1100r


Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptySo 15 Nov 2009, 16:47

Vielen Dank für die Schmeichelein, aber die Werkstatt hat auch schon andere Tage gesehen. rundum

Mal ehrlich. Sie sieht nicht immer so aus aber es ist immer mein Traum gewesen in einer sauberen geordneten Werkstatt zu arbeiten.

Meistens ist das Problem nur das, weil man sein Werkzeug nach der Arbeit nicht wieder an seinen Platz zurücklegt und Zusammen kehren und den Boden mit etwas Bremsenreiniger wischen ist auch kein Problem.

Hab auch ne starke Frau im Haus. Vor de muss ich mich in Acht nehmen clever Lieber räume ich die Garage auf als Hausarbeit cool

Danke für die schönen Worte. Sollte mal jamand im Lande sein, ist jeder herzlich Willkommen.

Grüsse aus Freilassing
Sigi
Nach oben Nach unten
http://www.ruperti-cycles.de
sigi_r1100r
Mitglied
Mitglied
sigi_r1100r


Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptySo 15 Nov 2009, 16:51

Zur Kopfdichtung

Die rechte hat zu viel geschwitzt und da ich eine r1100r habe von den 1. 95er Bj. Habe ich in meinem schlauen Buch gelesen dass ich noch Papierdichtungen drinnen habe.

Da ich sowieso alles umbaue, würde ich mich nächstes Jahr sicher ärgern wenn ich es nicht gemacht hätte.

Ich habe zwar nix gemerkt von Papierdichtung, die neuenkommen aber erst am Dienstag dann werde ich sie vergleichen.

Tschüssi bis bald
Sigi
Nach oben Nach unten
http://www.ruperti-cycles.de
kingfreddi
Moderator
Moderator
kingfreddi

Mein ebay : Meine angebotenen Artikel

Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptySo 15 Nov 2009, 16:54

sigi_r1100r schrieb:
Hi Manne


Habe Angst dass ich den Brennraum zu sehr beschädige wenn ich da kräftig rankratze.

denkst du ich sollte den Kopf zerlegen und die Ventile neu einschleifen und die Sitze?

Ich dachte die Ventile sehen sehr sauber aus und der Kolbenkopf auch.
Wieviel km hat die "Q" drauf??
Musst ja nicht grad mit dem Schraubenzieher dran, ne Messingbürste tut's auch!


Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
sigi_r1100r
Mitglied
Mitglied
sigi_r1100r


Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptySo 15 Nov 2009, 17:12

Sollte eigentlich laut Vorbesitzer Tacho und meinem gefahrenen 10000 Km drauf haben.

Da ich aber letztes Jahr die Kupplung neu machen musste weil sie runter war, bezweifle ich dies ziemlich stark.

Deswegen auch grosse Verwunderung dass der Zylinder so gut in Schuss war. Entweder der Vorbesitzer war zu doof zum fahren gewesen?

Oder er hat mit den Kilometern beschissen.

Trotz alle dem bin ich mit meiner Kuh sehr zufrieden und würde sie nicht wieder hergeben.

Mich hat sie bisher nicht viel gekostet und schrauben ist sowieso meine Bestimmung denk ich.

Bei einem neuem Motorrad würde ich mich sicher nicht so einfach an den Motor trauen und die BMW ist für solche Sachen sowieso bestens geeignet.

Grüsse Sigi
Nach oben Nach unten
http://www.ruperti-cycles.de
kingfreddi
Moderator
Moderator
kingfreddi

Mein ebay : Meine angebotenen Artikel

Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptySo 15 Nov 2009, 17:36

Ja nee is klar, fast 15 Jahre alt und 10000km das hast du doch nicht wirklich geglaubt oder?
Da hat doch einer am Tacho gemauschelt!
Egal, selbst wenn sie 100 000 km drauf hätte ist sie gerade mal richtig eingefahren!

Wie hoch war dein Ölverbrauch?


Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
sigi_r1100r
Mitglied
Mitglied
sigi_r1100r


Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptySo 15 Nov 2009, 17:58

Ich habe eigentlich gar kein Öl verbraucht. bei 2000 Km vielleicht nichtmal einen 0,25 Liter wobei sie am rechten Zylinder gut geschwitzt hat.

Ölwechsel mach ich grunsätzlich jeden Frühling bei Saisonbeginn incl Filter.

Sie läuft perfekt. habe im Sommer mal die Ventile neu eingestellt. Zieht voll durch. Geht irgendwie ab wie Sau. Meine Freunde mit neuen Ducs S4R und Buell XB12 sind mir auf Bergen und auch auf Geraden nicht viel überlegen. Also kaum.

Als ich sie gekauft habe für 2000 Euros mit Defektem Krümmer und vorne angefahrener Felge. Ventildeckel war auch leicht zerkratzt, war sie optisch perfekt und hatte sogut wie keine Gebrauchsspuren.

Aber ist jetzt egal. Meine Meinung ist die KM haben nicht gestimmt aufgrund der Kupplung.

Nächsten Winter ist sowieso der Motor dran. Komlett zerlegen und evtl. neu aufbauen. Vielleicht auch ein anderer Motor.

Aber davon will ich jetzt noch nichts wissen, habe noch genug arbeit vor mir die ich erst beenden muss.

Bis denn
Sigi
Nach oben Nach unten
http://www.ruperti-cycles.de
kingfreddi
Moderator
Moderator
kingfreddi

Mein ebay : Meine angebotenen Artikel

Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptySo 15 Nov 2009, 18:10

AAHHH deshalb ein verchromter und ein normaler Ventildeckel.

Jou Sigi, wenn du nächsten Winter sowieso den Motor zerlegen willst oder gar ne andere Maschine einbauen willst, dann würde ich das eh lassen mit den Ventilen einschleifen!

Wobei mit anderer Maschine wirst dich etwas schwer tun, die 1150 er Motoren passen meines Wissens nach nicht ohne tiefgreifende und kostenintensive Änderungen!

Da ist es einfacher die 1150er Zylinder zu verbauen, dazu gleich ein paar hochverdichtende Kolben, andere Nockenwellen und nen guten Chip..........fertig!

Verkaufst jetzt deine Teile in Ebay [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Polarlys
Alterspräsident
Polarlys


Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptyDi 17 Nov 2009, 10:19

Hallo sigi usw...,

wenn keine Besonderheiten am Motor vorliegen, halte ich nicht viel von der Entfernung der vorhandenen Ölkohle.
Die Ölkohle dichtet nämlich auch ab und ist im allgemeinen auch gewollt.
Herbeigeführte Sauberkeit im Zylinder kann auch fatale Folgen haben.
Fummel lieber nicht soviel herum !

Gruß aus dem trüben, regnerischen Hamburg

Jürgen
Nach oben Nach unten
sigi_r1100r
Mitglied
Mitglied
sigi_r1100r


Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptyMi 18 Nov 2009, 17:29

[center]GRAUENVOLL
Ich habe gestern den linken Zylinder wieder zusammengebaut und dann habe ich mich gleich an den Rechten gemacht.
DOCH SCHRECK LASS NACH was sehe ich da nachdem ich den Kopf runter habe.
Der Grund des Schwitzen war keine Dichtung oder besser gesagt irgendwie schon. raufen
Mein Vorgänger hatte einen kräftigen Schuss am Zülinder gehabt. So sehr sogar dass es die Passhülsen mit dazu Dämoliert hat. heulen

Den Zylinder muss es mindestens um 1cm nach hinten verschoben haben. Deswegen war die Dichtung auch defekt.

Ich hatte mal riesen Glück dass mir da in den 2 Jahren nix passiert ist oder dem MOTOR natürlich.

War heute gleich beim Freundlichen und habe alles anschaun lassen.
Habe mal wieder Mehr Glück als ich verdiene.

2 Neue Passhülsen und gut iss. Mir fiel echt ein Stein vom Herzen das kann ich Euch sagen.

Diensteg kommen die Teile dann schraub ich den Mist wieder zusammen und dann werde ich mich wieder den "wichtigen Sachen widmen".

Hat mich wieder schwer zurückgeworfen die ganze Sache. Bin aber froh dass das jetzt wieder passt dann.

SCHÖNE GRÜSSE AN ALLE
Euer Sigi aus Freilassing
Nach oben Nach unten
http://www.ruperti-cycles.de
Hossa
Foren Gott
Foren Gott
Hossa


Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptyMi 18 Nov 2009, 20:54

Schön das du den Fehler gefunden hast und das er reparabel ist!!!
Nach oben Nach unten
louis2m
Chief Netherlands Chapter
louis2m


Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon EmptyMi 18 Nov 2009, 21:11

Zitat :
Mein Vorgänger hatte einen kräftigen Schuss am Zülinder gehabt. So sehr sogar dass es die Passhülsen mit dazu Dämoliert hat.

Ai, Ai, Sigi, das es moglich ist die Motor/Cylinder drehen lassen ohne starkes Gerausch... Haben die Ventielboden nicht die Kolben gerührt?

Vielleicht gleich die ventielen antrieb kontrolieren?
Nach oben Nach unten
http://www.hairpomades.com
Gesponserte Inhalte




Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty
BeitragThema: Re: Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon   Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon Empty

Nach oben Nach unten
 
Zylinderkopf abgebaut Wenn schon Denn schon
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie oft seid ihr schon vom Pferd geflogen ??
» Schon wieder das Thema B12 und D3 und weiteres
» Eiweißshake morgens sinnvoll?
» Franz Konz - Erfinder der Urkost - gestorben?
» Lästiges Augenzucken seit Monaten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: BMW R-Modelle :: R1150R Rockster/Roadster :: 1150er-Mechanik-
Gehe zu: