BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Unfall ohne Umfall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Unfall ohne Umfall am Di 27 Okt 2009, 16:19

sagichnich

avatar
Mitglied
Mitglied
Heute auf dem Weg zur Arbeit. Ein Golf spurwechselte auf meiner höhe und ist mir in die linke Seite reingefahren... Dem Boxer sei dank ist mein Bein noch Heil. Aber der Deckel sieht gruselig aus, ausserdem "blutet" er jetzt. Der schalthebel ist ein bisschen verbogen, aber das erstaunlichste: es tat einen schlag ich dachte nur "huch" und fuhr weiter geradeaus... :-)

Versicherungen ausgetauscht, mal schauen was bei rum kommt.

Aber jetzt bin ich erstmal Fußgänger! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.motorradstaffel.com

2 Re: Unfall ohne Umfall am Mi 28 Okt 2009, 19:51

Maik

avatar
Eroberer
Eroberer
Hallo sagichnicht,

hast ja richtig Glück gehabt das es laut "gebumst" hat ^^

da wüsch ich mal deiner Q eine schöne Genesung.
Ich hatte bis jetzt immer Glück gehabt bei solchen Fahrmanöver der kurzsichtigen Autofahrer!

Grüße
Maik

3 Re: Unfall ohne Umfall am Do 29 Okt 2009, 16:19

Tati74

avatar
Routinier
Routinier
Hallo!
Glück gehabt!!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Sei froh, dass Dir nichts passiert ist, hätte ja auch anders ausgehen können!!!!!!
Deiner Trude wünsche ich auch gute Besserung!!!!

Lieben Gruß
Tatiana

4 Re: Unfall ohne Umfall am Do 29 Okt 2009, 16:31

Gast


Gast
Ja, suuuuuuper!
Bis auf Sachschaden nichts weiter. Das kann man verschmerzen.
Ich drücke dir die Daumen, dass die Versicherungen alles zu deiner Zufriedenheit regeln werden!

5 Re: Unfall ohne Umfall am Fr 30 Okt 2009, 01:01

sagichnich

avatar
Mitglied
Mitglied
Ja bin echt froh, ich hatte es auch schon anders und das war wirklich kein Spass. 2 gebrochene Beine, 4 OPs und 1 1/2 Jahre Krücken...
Aber diesmal bin ich nur zu Spät zur Arbeit gekommen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute mit der Versicherung getellt und die wollen nur noch ne Kostenübernahme von meinem Freundlichen, dann geht alles seinen Gang...
Vielleicht sind meine Q und ich dann übernächste Woche schon wieder vereint! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.motorradstaffel.com

6 Re: Unfall ohne Umfall am Fr 30 Okt 2009, 08:19

Tati74

avatar
Routinier
Routinier
Na da drücke ich Dir alle Daumen!!!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Liebe Gruß
Tatiana

7 Re: Unfall ohne Umfall am Fr 30 Okt 2009, 16:44

RocksterSZ


Forum As
Forum As
Versicherungen ausgetauscht, mal schauen was bei rum kommt.

Hallo!
Ich würde immer die Polizei rufen.
Vielleicht fällt dem Unfallgegner ja eine andere Geschichte ein, wenn er erst mal zu hause ist1
Hoffentlich klappt bei dir alles!!
Gruß
RocksterSZ

8 Re: Unfall ohne Umfall am Fr 30 Okt 2009, 17:26

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
Hatte mal so etwas ähnliches,hat mich über 1 Jahr Theater [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und viele graue Haare gekostet [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] .

Da habe ich mir geschworen immer die [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

grüne Rennleitung zuholen.

9 Re: Unfall ohne Umfall am Sa 31 Okt 2009, 01:44

sagichnich

avatar
Mitglied
Mitglied
Polizei bringt aber bei lediglich Sachschaden nichts, die "Schuld"frage klären die nämlich auch nicht. Die machen lediglich eine Einschätzung, gegen die man aber jederzeit widerspruch einlegen kann.

Die Versicherungen klären das in dem Fall anhand der Zeugenbefragung (also Unfallbeteiligte) untereinander - und wenn die sich dann nicht einig sind kann es vor Gericht gehen.

Zeugen habe ich leider keine, wie in Berlin üblich sind alle weitergefahren. Aber seine Versicherung hat schon durchblicken lassen, das er seiner Aussage nach Schuld sei und somit einer Kostenübernahme nichts im Weg stünde.

Natürlich kann dann immernoch die große Überraschung kommen, aber ich kenn da einen guten Verkehrsrechtsanwalt [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



@kuatreiber: gut das es dich die grauen Haare gekostet hat und nicht die anderen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.motorradstaffel.com

10 Re: Unfall ohne Umfall am So 01 Nov 2009, 09:51

RocksterSZ


Forum As
Forum As
sagichnich schrieb:

Die Versicherungen klären das in dem Fall anhand der Zeugenbefragung (also Unfallbeteiligte) untereinander - und wenn die sich dann nicht einig sind kann es vor Gericht gehen.

Hallo!
Dem möchte ich widersprechen!
Nach meiner Erfahrung ist die erste der Versicherung die Frage, ob der Unfall von der Polizei aufgenomen worden ist.
Die Polizei ist zwar kein Augenzeuge, stellt aber zB. die Fahrtüchtigkeit oder den technischen Zustand fest und wird ggf. auch vor Gericht geladen.
Wenn du Schuld hattest, kannst du natürlich auch eine Anzeige einfangen.Ich mache es jedenfalls so, dass ich die Polizei rufe.
Außerdem hält die Polizei auch die Personalien der Zeugen fest und befragt diese ggf..
In diesem Sinne..... unfallfreie Fahrt uns allen!!
Gruß
Rockster SZ

11 Re: Unfall ohne Umfall am So 01 Nov 2009, 18:46

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
@sagichnich, andere hab ich kaum noch [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] .

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten