BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dolomiten-Südtirol

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Dolomiten-Südtirol am Mi 02 Sep 2009, 21:34

amsel

avatar
Eroberer
Eroberer
Der Sommerurlaub ist vorbei und mit ihm auch meine erste
Motorrad-Alpen-Tour. Sie stand unter dem Motto: 40 Jahre-40 Pässe
Mein Bruder hatte die Tour vorbereitet, was er aus meiner Sicht sehr gut gemacht hat. Gestartet
sind wir jeweils von Sterzing und später dann von Mals. Beide Orte liegen in Südtirol in Italien. Im Vorfeld habe ich mit meiner Familie in Berchtesgaden Urlaub gemacht. Das Motorrad stand derweil bei meinem Bruder in Schierling bei Regensburg, der sich auch um neue Reifen gekümmert hat.

Im Wesentlichen sah der Ablauf so aus:

1. Tag
Anreise von Schierling(Bayern) nach Sterzing
Brennerpass-Jaufenpass-Timmelsjoch

2. Tag
Penser Joch-Nigerpass-Karerpass-Fedaiapass-Campolongopass-Sellajoch-Pordoijoch

3. Tag
Passo Tre Croci-Giaupass-Falzaregopass-Valparolapass-Würzjoch

4. Tag
Umsiedeln von Sterzing nach Mals
Gampenjoch-Mendelpass-Tonalepass-Gaviapass-Umbrailpass

5. Tag
Stilfser Joch-Passo di Foscagno nach Livigno und wiederzurück

6. Tag
Vormittags Fahrt nach Samnaun und nachmittags raften.

7. Tag
Ofenpass-Malojapass mit Baden in St. Moritz

8. Tag
Ofenpass-Flüelapass-Albulapass-Julierpass-Berninapass-Forcola di Livigno-Stilfser Joch

9. Tag
Reschenpass-Samnaun-Piller Höhe-Ötztaler Gletscherstraße-Timmelsjoch und zurück über Piller Höhe-Reschenpass

10. Tag
Ofenpass-Flüelapass-San Bernadino Pass-Splügenpass-Malojapass-Ofenpass

11. Tag
Stilfser Joch(weil es quasi vor der Haustür lag)-Zufrittsee und Schnalstal

12. Tag
Abreise nach Schierling
Reschenpass-Piller Höhe-Fernpass

13. Tag
Schierling-Lübz

Ich habe in dieser Zeit ca. 5000 km mit meinem Motorrad
zurückgelegt und es hat immer super funktioniert. Etwas zu schaffen gemacht
haben mir die ganzen Pässe dann doch. Als Nordlicht fühlte ich mich irgendwann
vor Allem auch von der Höhe „erschlagen“, da ich in dieser Hinsicht nicht
besonders sattelfest bin. Insbesondere beim Gaviapass war ich froh, als er
hinter uns lag. Es war eine sehr schöne und erlebnisreiche Veranstaltung. Wahrscheinlich
geht es nächstes Jahr in die französischen Alpen.

Anbei ein paar Eindrücke:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Dolomiten-Südtirol am Do 03 Sep 2009, 09:09

harry 1150

avatar
Kaiser
Kaiser
Servus Amsel.
Schöne Tour hast du da gemacht klatschen .Habe ich noch im Oktober im Plan.
Gruß Harry

3 Re: Dolomiten-Südtirol am Do 03 Sep 2009, 09:21

Gast


Gast
Moin Malte, du alter Flachlandtiroler cool

Da hast du aber einen Ritt hingelegt, der nicht von schlechten Eltern ist!
Ich beneide dich schon ein bischen!

Sag uns noch, was du deiner Rockster an Öl zuführen mußtest auf dieser Strecke.

4 Re: Dolomiten-Südtirol am Do 03 Sep 2009, 10:03

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
Schönen Sommerurlaub den ihr da gemacht habt. Wie war der Reifenverschleiß? War ja vor kurzem auch in der Gegend, da könnt ichs schon aushalten. Schöne Bilder übrigens.
klatschen

5 Re: Dolomiten-Südtirol am Do 03 Sep 2009, 12:25

harry 1150

avatar
Kaiser
Kaiser
Malte wann warst du am Ofenpaß? Bin am 9.08.oder10.08.dort von Sardinien heim gefahren und mich hat ein rockstertreiber ( Citrus)freundlich gegrüßt.Warst vielleicht du der jenige?
gruß Harry
Tolle foto

6 Re: Dolomiten-Südtirol am Fr 04 Sep 2009, 07:57

amsel

avatar
Eroberer
Eroberer
Gefühlt hatte ich einen etwas erhöhten Ölverbrauch. Der von mir mitgenommene Liter Öl hat nicht gereicht. Es war auch gar nicht so einfach, dass passende Öl zu bekommen. Meine Werkstatt hat 20W50 genommen. In Österreich gab es das Öl dann. yaeh
Ansonsten hätte ich sicherlich ein ähnliches Öl genommen.

Also im Schnitt waren es wohl so um 0,3 l Öl auf 1000 km.
...so konnte ich die Honda-Fahrer etwas belustigen, die auf 10.000 km vielleicht mal einen Fingerhut voll nachkippen. langnase

Beim Reifen bin ich auf den Metzeler Roadtec Z6 umgestiegen. Mit dem Verschleißverhalten bin ich mehr als zufrieden. Insbesondere nach den 700 km Autobahn bei der Heimreise, die kaum erkennbar sind. Vom Haftungsverhalten habe ich das Gefühl, dass der vorher montierte Michelin Pilot Power 2ct doch etwas besser war. Aber das kann auch mit meiner zuweilen aufgekommenen Unsicherheit zusammenhängen. sicko Man müsste eben öfter mal in den Alpen üben. Scheinheilig
Aber leider ist der Weg dorthin etwas weit.



@ harry1150
Wir waren in der Zeit vom 16. bis 27. August unterwegs. ...ich war nicht der Grüßer mütze

Ich habe auch einige Rockster-Fahrer gesehen. Hier fiel der Gruß dann etwas euphorischer aus.

Insgesamt haben alle zusammen knapp 700 Bilder zusammengetragen. Nun werde ich mal versuchen, daraus eine schöne Diashow mit Hintergrundmusik zu machen. ...mal sehen, wie das so gelingt... foto

7 Re: Dolomiten-Südtirol am Fr 04 Sep 2009, 08:20

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
na auf die Diashow freu ich mich schon. dancing

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten