BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

3 Länder Tour

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 3 Länder Tour am So 16 Aug 2009, 21:10

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
Am Freitag gings bei tristen Wetter , aber guten Aussichten fürs Wochenende, auf einen 3-Tages-Trip nach Nauders. Begleitet von meinen Schwiegervater auf R 1200 GS und meinen Schwager auf Honda Fireblade SC33.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach einem schleppenden Anfang kam ab dem „Kesselberg“ schon die erste Alpinstimmung bei uns dreien auf. Die Auffahrt war trotz (oder vielleicht gerade wegen) Tempolimit eine willkommene Eröffnung der nächsten wunderschönen Stunden. Viele Pausen

Walchensee

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und etliche Kurven später kamen wir in unserem Quartier in Nauders im Hotel Alpetta an. Hier mal ein Foto welches mich bei der „Festung Nauders“ kurz vor dem Ort Nauders zeigt. Ein Schelm wer dabei böses denkt cool .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der 2. Tag sollte der Höhepunkt (bzw. die Höhenpunkte) des Kurztrips werden. 3 Länder an einen Tag: Österreich - Italien - Schweiz! Ich lasse jetzt einfach einmal Bilder sprechen.

Reschenpass

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Stilfserjoch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foscagno

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Dazwischen lag der Eira, hier hab ich keine Bilder gemacht!

Forcola di Livigno

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bernina Pass

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Albula

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Flüelapass

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und dann gings wieder zurück ins Quartier. Der Tag hatte 300km und ca 8 Stunden (inkl. Pausen und Fotos machen) im Sattel, dementsprechend war auch die körperliche Beanspruchung (Spitzenwerte von 32 Grad in den Tälern) an uns. Unser drei Gäule haben uns an den beiden Tagen keinerlei Probleme gemacht (auch bei der Heimreise war in der Hinsicht zum Glück nichts los!)Nach einer Stärkung in einer kleinen Pizzeria und einen Feierabendumtrunk auf der Terrasse des Hotels gingen wir dann auch auf unser Appartment.

Der Tag der Heimreise verging auch wie im Flug und hier will ich euch nur Bilder vom Landschaftlichen Höhepunkt der Heimreise zeigen. Bilder vom Naturparkhaus am Piller Sattel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ansonsten fuhren wir bei bis zu 33 Grad gen Heimat und kamen wohlbehalten wieder zuhause an.

Die Gesamtstrecke der 3 Tage waren genau 974,3 km. Ich habs genossen und träume schon von meinen nächsten längeren Ausflug mit meiner Dicken.

2 Re: 3 Länder Tour am Mo 17 Aug 2009, 06:33

Gast


Gast
Eine sehr schöne Tour mit sehr schönen Bildern beifall
Ich ärgere mich immer wieder, dass die Alpen so weit weg sind.
Die Bilder machen richtig Geschmack auch mal wieder die Hügel im Süden aufzusuchen!
33 Grad ist aber ein wenig heftig zum Motorradfahren. Da fühlt man sich ja wie ein Rollbraten in der Brathülle wutend



Zuletzt von rockster am Mo 17 Aug 2009, 07:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

3 Re: 3 Länder Tour am Mo 17 Aug 2009, 07:02

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
Die Bilder wären noch schöner, wenn ich meine Spiegelreflex dabei gehabt hätte (ich hab da einen etwas anderen Anspruch an Fotos). Ich wutend mich grün und blau das ich nur die kleine Kompaktknippse dabei hatte. Das passiert mir nicht mehr.

Temperaturen waren wirklich heftig. Zuhause wär ich bestimmt nicht auf den Bock gestiegen.

4 Re: 3 Länder Tour am Mo 17 Aug 2009, 13:35

Bikerschlumpf

avatar
Jungspund
Eine wirklich schöne Tour!!!
Hast du vielleicht die Roadmap als Datei, welche du mir schicken könntest???

Das wäre klasse!!!

http://www.myspace.com/julianhumburg

5 Re: 3 Länder Tour am Mo 17 Aug 2009, 15:18

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
@bikerschlumpf: du hast Post. Ich könnte dir Alternativ noch eine .gdb Datei für das GarminProgramm Mapsource anbieten. die stell ich aber nicht gern online wegen Urheberrecht der Karte. Da müsstest du mir dann deine E-Mail Adresse zukommen lassen.

6 Re: 3 Länder Tour am So 30 Aug 2009, 23:28

Lars Zander

avatar
Mitglied
Mitglied
Hi MArio,

habe mich am Freitag Nachmittag mit meinem Kollegen aufgemacht, Deine Tour nachzufahren. Wir sind in Konstanz gestartet und dann nach Chur gefahren, von da aus dann in die Berge. Die Reihenfolge der Pässe lässt sich natürlich aus der Richtung nicht ganz so machen, aber wir haben zumindest fast alle geschafft, und ein paar mehr toll .

Hier mal unsere Tour:

Freitag:
Konstanz
Chur
Lenzerheide
Julierpass
Silvaplana
St. Moritz
Berninapass
Pagolapass
Tirano
Tressenda
auf die SS39 Richtung Edolo (Super Passstrasse, schön klein, aber Achtung auf den Gegenverkehr)
In Edolo dann Richtung Lago D'Iseo, dort am Nordufer in einem kleinen feinen Hotel in Pisogne übernachtet (57,- € für 4 Sterne...., welch Luxus)
Fahrzeit Freitag 6 1/2 Stunden mit 2 Pausen auf den Pässen, und gutem Abendessen in Pisogne.385 km.

Samstag:
Start um 09.00 Uhr....grosses Programm vor der Nase
Pisogne
Lovere (hier Richtung Clusone)
In Clusone auf der SS294 dann Richtung Fondi/Loveno Pass. Diese beiden sind absolut sensationell. Kleine Strasse, tolle Landschaft, aber wieder sehr sehr eng....gerade ein Auto geht da durch. Demnach natürlich nicht zu schnell zu fahren, aber was soll`s....
Wieder in Edolo angekommen dann Richtung Ponte di Legno.
Dort angekommen auf die SS300 wieder Richtung Norden. Geht`s noch kleiner?? Ja, es geht....tolle Strasse durch eine atemberaubende Landschaft bis nach Bormio; unendliche Kehren, rauf wie runter, leider leicht feucht. Bormio, Toller Skiort, verspätetes Mittagessen.....
Leider war das Stilfser Joch gesperrt, also über den Foscagno nach Livigno.
Zollfrei einkaufen?....ne, keine Zeit. Kurzer Kaffee, es ist schliesslich schon 16.00 Uhr.
Durch den Tunnel nach Zernez, dann Entscheidung, geht der Flüelapass noch? Ja, geht noch.
Oben angekommen, grosse Überraschung: 4° bibber.....schnell wieder runter nach Davos, Klosters.
Wir gönnen uns noch einen heissen Tee und dann ab nach Hause. Kurz vor 20.00 Uhr nach knapp 400km wieder in Konstanz angekommen.

Tolle Tour für 1 1/2 Tage.....

Gruss,

Lars

PS: Bilder folgen noch

http://www.swiss-uav.com

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten