BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Hallgeber oder nicht...das ist hier die Frage

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

stiffler

avatar
Jungspund
Hallo,

bin gestern ganz gemütlich durch die Gegend "gerockt".
Auf einmal aus heiterem Himmel, Aussetzer, Ruckeln, Bocken, Zucken, wie ein störischer Esel, ein wilder "Bulle" oder eine irre Q mit BSE...
Das ganze aber nur bei einer Drehzahl ab etwa 3000, drunter war nichts.
Also bin dann mit unter 3tsd so zw 80-90 kmh nach Hause gefahren, knapp 60 km lang das war öde! Fast eingeschlafen dabei...

Heut morge gleich zum Cool Der hat ne kurze Probefahrt gemacht, kam zurück und meinte "Verdacht auf Hallgeber"!!!
Weil auch der Drehzahlmesser total verrücktspielt bei den Aussetzern...springt rauf und runter!

Werd die Rocki also im Laufe der Woche in die Werke bringen und mich überraschen lassen was dann wirklich dabei rauskommt...

Das wird wohl paar Euronen kosten, dabei hab ich doch erst knapp 500,- für 20.000er Service hingelegt raufen

Sobald ich die Ursache kenne sag ich bescheid

greets Stiffler

ps: schon mal jemand nen neuen Hallgeber bekommen, hat wieviel gekostet... mad

alex-Q


Eroberer
Eroberer
...fehlender massekontakt an der batterie? oder gar verrostetes massekabel? ich frage deshalb, weil du den "nervösen" drehzahlmesser beschreibst.....

alex-Q

Gast


Gast
Dann will ich auch mal eine Vermutung anstellen.

Ich vermute, dass du einen Kabelbruch in der Nähe des Lenkkopflagers hast, wovon auch
das Stromkabel des Zündschlosses betroffen sein könnte.
Dadurch hast du Motoraussetzer und auch der Drehzahlmesser ist kurzzeitig stromlos.

Mal sehen, was der Händler letztendlich herausfindet cool

stiffler

avatar
Jungspund
...hab sie grad in die Werke gebracht.
Mal schauen was dabei rauskommt, geb dann bescheid!

greets Stiffler

Defender

avatar
König
König
Hallgeberdefekt würde ich meines Wissensstands ausschliessen...

Tippe mal auf einen Defekt/Fehler im Potimeter!


Lass uns die Antwort wissen...

stiffler

avatar
Jungspund
...mit etwas Verspätung, sorry.

Hab sie also am Freitag aus der Werke geholt.
Das wichtigste zuerst, der Hallgeber wars nicht!
Macht aber von Preis her kaum Unterschied was ich trotzdem bezahlt hab mad

Also, war wohl einer dieser Fehler die leider nicht über ein Diagnosegerät, Computer, Tester, Erfahrung o.ä. zu diagnostizieren sind, laut Meister!!! Haben alles Schritt für Schritt durchgehen müssen bis sie es gefunden haben, das kostet Zeit und somit meine Euros...

Am Ende haben sie mir das Relais von der Motronic und das von der Kraftstoffpumpe erneuert...mehr nicht!?!?
Dafür läuft die Maschine jetzt wieder einwandfrei, nur mein Konto ist um 350 Euronen leichter...raufen

Wie gesagt diese Fehler sind nicht einfach rauszufinden, deshalb mach ich der Werke auch keinen Vorwurf...aber bei uns in good old Germany sind die Lohnnebenkosten halt nicht gerade niedrig...Materialkosten sind nur 19,04 Euro der Rest halt Arbeitszeit bzw. "Fehlersuchzeit"..und natürlich Vater Staat mit der Steuer!!!
Aber was willst machen...

Naja, jetzt läuft sie wieder, schnurrt wie ne Q halt yaeh

greets Stiffler

ps: nach knapp 500,- für Service vor kurzem und jetzt die 350,- hab ich da wohl schon Anteile an meiner Werke erworben und somit Mitspracherecht??? smilingatu

Defender

avatar
König
König
Der Hallgeber hätte es nicht sein können da die Rockster über keinen "Notlauf" verfügt und daher nicht mehr hätte fahren können wenn es Hallgeber gewesen wäre.


Sei doch froh, eine Sorge weniger, brauchst du dir wenigsten keine Gedanken mehr machen wo du die Kohle lässt... ueberleg


Bier

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten