BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Kupplungs(nehmer)zylinder

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Kupplungs(nehmer)zylinder am Mo 06 Jul 2009, 22:30

dudley

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo Leute,
ich getrau mich fast nicht, diesen Beitrag zu bringen:
ich befürchte, daß ich schon wieder einen Kupplungsschaden habe. Nachdem ich der BMW-Fachwerkstatt heut am Telefon die Auswirkungen beim Kuppeln schilderte, bekam ich zur Antwort, daß wahrscheinlich der Kupplungs(nehmer)zylinder undicht ist und das Problem bekannt ist.
Ich fahre nun schon die dritte R 1150 R und habe nun das dritte mal dieses Problem.
Bei den ersten beiden Maschinen jedoch erst bei ca 33´ und 34 000 km Laufleistung, nun aber schon bei 19200 ! ! !

Stell ich mich zu dumm oder kommt das Problem Euch auch bekannt vor ?
Morgen fahre ich in die Werkstatt und dann wird man sehen.

Tatsache ist auf jeden Fall, daß größerer Schaden entsteht, wenn ich mit dem vermuteten Schaden weiterfahre. Dann gelangt Kupplungsflüssigkeit ins Getriebe und zerstört auch noch die Kupplung.

Ciao

Dudley hb

2 Re: Kupplungs(nehmer)zylinder am Di 07 Jul 2009, 00:18

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Fahre meine "R" nun schon seit 04/2002 bei derzeit knapp 57 000 km und hatte noch nie dieses von dir geschilderte Problem!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 Re: Kupplungs(nehmer)zylinder am Di 07 Jul 2009, 11:26

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin dudley,

das hört sich nicht gut an, was du da berichtest. mad

Ich hoffe, dass sich das Problem zu deiner Zufriedenheit lösen wird.


Mit meiner R 1150 R Roadster (21.000 km) und jetzt mit der Rockster ( 51.000 km) hatte ich bislang solche Probleme nicht.

4 Re: Kupplungs(nehmer)zylinder am Di 07 Jul 2009, 11:40

dudley

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo,
habe heute morgen meine R 1150 R zum BMW-Händler gebracht. Der Meister hat den Nachfüllbehälter kurz geöffnet und anhand der Brühe festgestellt, daß der Kupplungszylinder undicht ist. Zur Sicherheit wird der Zylinder am Lenker auch gewechselt.

Er teilte mir mit, daß er die letzten beiden Jahre nur zwei oder drei derartige Schäden in der Werkstatt hatte.
Und genau das ist der Punkt: wie in meinem Eintrag schon erwähnt, habe ich die "dritte R 1150 R" und den "dritten derartigen Schaden" ! ! !

Das kann´s doch wohl nicht sein oder? Meine Frau nimmt mich schon auf den Arm, weil´s vielleicht an mir liegen könnte ? ! ?

Aber das hat der Meister verneint, hat mit der Benutzung meinerseits nix zu tun.
Bin gespannt, was mich das wieder kostet !

Bis demnächst
Dudley heulen

5 Re: Kupplungs(nehmer)zylinder am Do 16 Jul 2009, 12:39

dudley

avatar
Mitglied
Mitglied
So,
nun habe ich meine BMW wieder, habe für die Reparatur bzw Ersatz von Kupplungsnehmerzylinder sowie der Handarmatur für Kupplungsbetätigung, wie es so schön auf der Rechnung heißt, mal eben 675 Euro ausgegeben und mich mit meinem Problem an BMW gewandt, ohne bislang eine Antwort zu erhalten.

Dem ausführenden Mechaniker war mein Problem schon bekannt ! ! !
Er teilte mir mit, daß an den Kupplungsnehmerzylinder Nässe heran kam und er dadurch undicht geworden ist. Ich frage mich nur, wie kann das bei einem Premium-Produkt geschehen ? ? ?
Und was ist mit all den Motorradfahrern, die den ganzen Winter durch zur Arbeit bei Wind und Wetter fahrern? Warum trifft gerade mich als Schönwetterfahrer dieser Schaden und das gleich bei drei Maschinen gleichen Typs hintereinander ?

Das frustriert mich schon gewaltig. Habe ich doch auf meine weiß-blaue Marke, sowohl bei den Autos sowie bei den Motorrädern, immer die besten Stücke gehalten.

Ciao

Dudley raufen

6 Re: Kupplungs(nehmer)zylinder am So 18 Okt 2009, 19:26

dudley

avatar
Mitglied
Mitglied
... ach ja, wollte nur noch bescheid geben,daß ich von BMW als Entschädigung einen Rucksack aus der BMW-Boutique erhalten habe.

Ciao

Dudley [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7 Re: Kupplungs(nehmer)zylinder am So 18 Okt 2009, 19:37

Gast


Gast
Hat dich die "Zugabe" Rucksack befriedigt, Dudley?

Ist schon erstaunlich, dass dieser Fehler immer wieder auftritt!

8 Re: Kupplungs(nehmer)zylinder am So 18 Okt 2009, 19:43

Gast


Gast
Sollte BMW tatsächlich teurer (und dennoch qualitativ minderwertiger) als andere Marken sein? Mal im Ernst: Ich bin inzwischen der Meinung, das ein gut funktionierender Kupplungszug durchaus noch seine Daseinsberechtigung hat, weil günstiger und weniger empfindlich. Zudem kriegt man den zur Not auch noch im letzten Winkel der Erde repariert.

dudley

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo Leute,
habe mich lange nicht mehr gemeldet.
Ich habe zum Thema "Kupplungsnehmerzylinder" unter anderem auch meine bisherige Treue zu BMW erwähnt, die bei den Autos nun schon fast 28 Jahre andauert und bei den Motorrädern auch schon ins siebte Jahr geht.
Aufgrund der Verhaltensweise von BMW-Motorrad hat diese Treue nun in der Form nachgelassen, daß meine Frau als F 650 GS - Fahrerin von einer Ducati 695 Monster träumte und ich bzw wir bislang uns gegen ein Fremdfabrikat immer gewehrt hatten. Aber nun geht am kommenden Samstag die BMW weg und die Ducati steht seit November 2009 in der Garage.
Aber ich denke, das wird bei BMW-Motorrad niemanden interessieren, hier vielleicht auch nicht.

Egal, bald sind hoffentlich die Straßen trocken und salzfrei und die Saison beginnt. Mit oder ohne kleine BMW.

Wünsche Euch allen eine unfallfreie Zeit und viel Spaß auf den Maschinen.

Ciao

Dudley

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

10 Re: Kupplungs(nehmer)zylinder am Sa 20 Feb 2010, 21:54

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
och ich seh des ganz locker. Andre Mütter haben auch schöne Töchter, und bei Ducati gäbe es so einige Töchter die ich gerne reiten würde. Die Monster wär zwar nicht dabei, bei mir wären es die Streetfighter, Hypermotard 1100 EVO und die neue Multistrada wär auch nich schlecht. Favorit aber auf alle Fälle die die Hyper. Bin da heute auf der IMOT draufgesessen, die werd ich diese Saison bestimmt mal Probefahren! Die sieht so richtig bissig aus!
Aber alles in allen kann jeder tun was er will und verurteilen tue ich keinen wegen einen Fahrzeugwechsel, bin ja tolerant [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ! Viel Spaß mit der neuen und immer genug Teer unter den Reifen!

11 Re: Kupplungs(nehmer)zylinder am So 21 Feb 2010, 14:50

Sigi

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ja,das wünsch ich Euch auch! Eine tolle,unfallfreie Saison 2010. Freu mich auch schon wie verrückt.Hab doch meine Dicke erst ein halbes Jahr. Wird für uns beide die erste richtige Saison [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] !! Übrigens,macht Euch keinen Kopf wegen der Ducati. Prima Entscheidung [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ! Ich denke,die GS is ok für die,denen des Ding gefällt. Ich meine: kein Vergleich zur Duc!! Da is ja die GS wie'n motorisiertes Fahrrad dagegen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ! Hab übrigens auch mal mit 'ner Duc geliebäugelt,allerdings 'ne dickere.

12 Re: Kupplungs(nehmer)zylinder am So 21 Feb 2010, 15:02

Gast


Gast
Eine Duc hat Charakter. Der Sound, das Rasseln der Kupplung - wer da keine Geierpelle bekommt...

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten