BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Schaltgeräusche

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Schaltgeräusche am Fr 19 Jun 2009, 11:47

scorp

avatar
Jungspund
Hallo Rocksterer,

ich habe mal eine (vielleicht) triviale Frage: Ich finde, dass die Geräusche aus meiner Getriebebox den Level der Erträglichkeit manchmal bei Weitem überschreiten! Ich meine mich zu erinnern, dass die 'BMW-Fachleute' Schaltgeräusche bei einer Q als durchaus üblich eingeschätzen. Als 'Techniker' jedoch treibt es mir manchmal eine Gänsehaut den Rücken hoch und runter, bei dem was sich da unten abspielt. Ich versuche schon immer die Drehzal ganz runter kommen zu lassen bevor ich schalte, aber immer gelingt mir das auch nicht... Nun die Frage: ist es wirklich normal, dass die Q im Getriebe manchmal so dermassen kracht oder kann es einen anderen Grund dafür geben (bspw. schlecht eingestellte Schaltklauen) und wie kann ich so etwas überprüfen? Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!
Gruss scorp

2 Re: Schaltgeräusche am Fr 19 Jun 2009, 12:53

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
welches Getriebeöl fährst du denn? Habe vor einigen Tagen bei meinen 30000 km Kundendienst das Getriebeöl gewechselt (auf das Castrol MTX 75W - 140 Getriebeöl) und seitdem schaltet sich meine Q um welten besser bzw. leiser! Bin angenehm überrascht wie gut das Getriebe jetzt funktioniert! Das geht schon fast an das Getriebe hin das mein Schwiegervater in seiner R 1200 GS hat.

3 Re: Schaltgeräusche am Fr 19 Jun 2009, 15:51

MarioK


Forum As
Forum As
Srervus Scorp,

das mit dem 75w-140 Getriebeöl kann ich bestätigen, dadurch läßt sich das Getriebe etwas leichter und geräuschärmer schalten. Ansonsten kannst da nicht viel machen.

4 Re: Schaltgeräusche am Di 23 Jun 2009, 11:36

scorp

avatar
Jungspund
Vielen Dank an beide Marios für die Antworten.
Ich weiss leider nicht welches Getriebeöl in meiner Rockster "Schmierung" bereitstellt. Ich habe die Maschine gebraucht gekauft und gehe davon aus, dass das Erstaustatter Getriebeöl noch drin ist. Die Laufleistung beträgt erst 12500 km und es würde mich wundern, wenn bereits das Getriebeöl gewechselt worden wäre...
Ich werde Euren Rat beim nächsten Wechsel befolgen und hoffe mal, dass dann die Geräusche besser zu ertragen sind...
Nochmals Danke, Gruss Uwe

5 Schaltgeräusche ? am Di 04 Aug 2009, 15:46

Polarlys

avatar
Alterspräsident
So, jetzt ich nochmal !

Die Schaltgeräusche an der Q sind üblich und meistens nicht abstellbar.
Ich habe mir zur Angewohntheit gemacht, möglichst bei einer Drehzahl von 2.800 bis 3.000 Umdrehungen zu schalten. Hierbei hat meine Ziege die besten Ergebnisse hinsichtlich der Schaltgeräusche.
Ansonsten habe ich mal versuchsweise Getriebeöl von KLÜBER gefahren.
Es nennt sich KLÜBER Getriebeöl Synt 100 und nennt sich vollsyntetisches Hochleistungs-Getriebeöl und überdeckt die Klassen SAE 85 W und 80 W.
Mit diesem Getriebeöl habe ich gute bis sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Schaltgeräusche waren fast völlig weg.

Für Informationen steht sicherlich die Firma KLÜBER Lubrication München KG
Tel. 089 7876-0 zur Verfügung.

Diesen Produkthinweis hatte ich einmal von einem altgedienten BMW-Spezialisten, welcher noch immer bei den BMW-Fahrern anerkannt und bei Problemen konsultiert wird.

Was ich nicht beurteilen kann, ist die Verträglichkeit des BMW-Getriebes mit diesem Öl.
Hier meine ich vornehmlich die Synchronisierung mit ihren Bronzelegierungen.
Aber das könnte man ja beim Ölhersteller erfragen.

Gruß an alle Geräuschgeschädigten

Jürgen clever

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten