BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sicherheit on tour - meine neue Kutte

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Sicherheit on tour - meine neue Kutte am So 24 Mai 2009, 13:13

Rockster80

avatar
Forum As
Forum As
Moin Moin !

Ich bringe hier mal zwei Bilder meiner neuen Kutte, um für ein wenig Diskussionsstoff zu sorgen ....!!

Mir ist bekannt, dass es verschiedene Meinungen gibt..... also nur zu !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hinweis: Auf der Rückseite befindet sich der Aufdruck "MC Sicherheit Germany" - aus Sicherheitsgründen jedoch in gelber Schrift :-))))



Gruss Stefan

schlungi

avatar
Kaiser
Kaiser
klatschen Sehr gut Stefan klatschen

Ist die Kutte so gekauft oder eine Selbstherstellung?

erne

avatar
Routinier
Routinier
Die Weste is ja ok, aber die Motorradjacke... langnase

Ich hab auch so ne ähnliche Weste hier rumliegen seit ner Weile, allerdings isses mir dann doch zu albern die immer anzuziehen.

Prinzipiell ist man als BMW-Fahrer aber verpflichtet, alle Klischees zu bedienen, da gehört die "Warnweste" grundsätzlich ja auch dazu...

4 Sicherheit on tour - meine neue Kutte am So 24 Mai 2009, 16:41

Rockster80

avatar
Forum As
Forum As
@ Marc: ich weiß die Jacke... Leder als BMW-Fahrer geht eigentlich nicht ... - mit Weste habe ich aber einen tollen Insektenschutz für meine Leder-Jacke ;-)

@ schlungi

die Weste habe ich bei einem Fahrrad-Fachhandel entdeckt - Kostenpunkt lediglich rd. 20 Euro.

es gibt die Teile aber auch im Motorrad-Fachhandel

z.B. HIER oder HIER oder natürlich auch bei ebay oder ebay zum Zweiten

Gruss Stefan

ralph-steinfeldt

avatar
Mitglied
Mitglied
Hi Rockster 80,

sehr interesant aber für mich......... , mir ist sie einfach zu kitschik aber wem`s gefällt !
Hast du kein Rücklicht od muss der nachfahrende Verkehr darauf hingewiesen werden das noch jemand drauf sitzt ?


feder

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Ich fahre auch auf die Autobahn mit ein Reflektierende Sicherheits-Weste von Kustihani. Das gibt mir doch ein guten gefühl unterwegs das ein Hollandischen Uhrlaubganger mir nicht auf die Deutschen autobahn Platt fahrt.....
Aber mit mein Deutschen Motofreunden von die MC Glynt haben wir im 2008 unterwegs mein Reflektierende Sicherheits-Weste ausgewechselt und die sichtbarkeit getestet und fastgestellt ist, das im bisonder auf dunkele Waldstrasse ein Motorradfahrer mit ein Reflektierende Sicherheits-Weste deudlich besserer wahrnehmbar als auf die offene Landesstrasse!!!!
clever

http://www.hairpomades.com

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
@Louis

is mal wieder typisch: gelbes Nummernschild=gelbe Weste..... Scheinheilig

Gast


Gast
Ente, sag jetzt nicht, dass du eine weiße Weste hast feder Glaubt dir eh keiner!

Ich finde, dass man durch das Tragen einer gut sichtbaren Weste schon seiner eigenen
Sicherheit ein wenig nachhilft.
Auf Sprüche wie: "War die Müllabfuhr diese Woche nicht schon da?" muß man sich gefaßt machen.
Solange es einen Unfall verhindert, kann auch ein solcher Spruch einem wohl kaum treffen.

Ob jemand gewillt ist eine Reflektionsweste zu tragen ist natürlich jedem selbst überlassen (außer
bei Gruppenfahrten).

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Kann ja jeder machen wie er will-für mich hat die Weste nur einen psychologischen Vorteil ( a la jetzt kann mir nix passieren) und man brauch keine ABE *grins*.
Die Autofahrer mit denen ich fast zusammengerasselt wäre hätten mich auch mit Rundumleuchte nicht gesehen weil sie gerade mit eisessen oder telefonieren beschäftigt waren. Für die anderen mitdenken und zwei Finger am Bremshebel hilft da ungemein. Hab da auch kein Problem mit, gab schon genügend andere Verkehrsteilnehmer die meine Fehler ausgebügelt haben-is halt so.

Last but not least: noch sicherer als ne Warnweste is gar nicht Motorrad zu fahren Scheinheilig

10 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am So 24 Mai 2009, 20:16

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Mein freund Ente hast dasselbe idee was ich auch habe, im 40 jahren Motorrad fahren muss ich, im 1967 Schutzhelm tragen, im 1976 konnte
ich nur motorradkleidung kaufen mit Protectors darein. Im 1980 kommt
die CE zechnung auf mein Motorradhelm alles ist gleich alt und
wertlos.... Spater kommen noch die hohere versicherung kosten, hohere
steuer, und muss ich im NL im kurze zeit auch wie Sie ein Tüv mit extra kosten erfahren.
Wir fahren zeit 40 jahren mit Tageslicht aber mann hat im
Strassburg abgesprochen das alle auto's auch mit Tagesleucht (manchmal
Xenon) fahren sollen... Und das ist ein verlust für die sightbarkeit von ein Motorradfahrer
So ich trage ein Gelbe Warnweste von nur 38 Euro..... dancing Billiger kann mann sicherheit nicht kaufen!!

http://www.hairpomades.com

11 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am So 24 Mai 2009, 21:02

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Mich würde mal interessieren wie viele eine Warnweste anhätten wenn sie nicht 20 sondern 200 € kosten würde ( immer noch günstiger als ein Arztbesuch) ?

12 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am So 24 Mai 2009, 22:52

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ich sehe das wie mit den Handys erst haben wir alle darüber gelästert und
jetzt haben wir alle eins in der Tasche, so wird das mit den Westen auch kommen
wenn dann noch so ein Paar Warnfarben in die Jacke eingearbeitet sind ist
das für mich eine Überlegung wert!
Ich trau mich mittlerweile auch in der Öffentlichkeit zu telefonieren!

13 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am Mo 25 Mai 2009, 08:53

Gast


Gast
Moin !

Ich empfinde dieses Warnwestengetrage nur als gefählichen Modegag.
Schon jetzt kann man oft nicht mehr sagen, ob da gerade ein Notfall mit Helfern in Warnwesten auf der Strasse oder der "MC Altersheim" auf Kaffee Tour unterwegs ist.

Hossa schrieb:Ich sehe das wie mit den Handys erst haben wir alle darüber gelästert und
jetzt haben wir alle eins in der Tasche, so wird das mit den Westen auch kommen
wenn dann noch so ein Paar Warnfarben in die Jacke eingearbeitet sind ist
das für mich eine Überlegung wert!
Ich trau mich mittlerweile auch in der Öffentlichkeit zu telefonieren!

Und es dauert nicht lange, dann wird es zur Pflicht und vor lauter Warnfarben-Überladung auf den Strassen ist der gewünschte Effekt wieder weg..


Aber dann gibt es sicher wieder Welche, die sich freiwillig ein blinkendes Katzenauge an den Ar*** ihrer Kombi und ein Hochleistungs-Positionslicht auf den Helm kleben .... geschenk


Später kommt dann natürlich die gesetzlich vorgeschriebene Schutz-Rüstung, die mindesten 4 Sterne im Euro NCAP Crashtest bringen muss, 10 farbige Positionslampen am Bike sind natürlich Standard, Schwarz ist grundsätzlich bei Fahrer und Maschine verboten, ( Reifen sind jetzt Neon Rosa ) und elektronische Überwachungs-Einheiten wie Manipulationsprüfer, Schräglagen und Geschwindigkeitsbegrenzer , Positionsmelder und Online-Aufzeichnung für die Behörden vereiteln jedes bisschen Spass im Keim. .

14 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am Mo 25 Mai 2009, 09:55

René

avatar
Forum As
Forum As
Sehe die Sache wie Glühfix. Vor lauter Warnwesten auf den Motorrädern, geht der eigentliche Sinn und Zweck verloren.

15 Sicherheit on tour am Mo 25 Mai 2009, 11:37

Rockster80

avatar
Forum As
Forum As
Moin Moin !
Ich sach nochmal was:

Von einer Überflutung von Warnwesten kann ja wohl kaum die Rede sein ... **grins**

In meiner ländlichen Wohngegend ist die "Motorraddichte" nicht besonders hoch - bei Fahrten zur/von der Arbeit (einfache Strecke 17 km) begegne ich meist nur 1-2 Motorradfahrer. Die Anzahl der Autofahrer habe ich noch nicht gezählt, es sind aber allemal mal als 50.

Zum Thema Verkehrssicherheit gibt es noch einen schönen Link

siehe



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Gruss Stefan
mit Weste vom MC Altersheim - jedoch noch ohne Klapphelm **grins**

16 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am Mo 25 Mai 2009, 13:37

René

avatar
Forum As
Forum As
Servus Stefan,

na dann komm mal in den ODW oder Schwarzwald, vor allem am WE. Du siehst nur noch " Road Captains", Strassenwärter, Ersthelfer, ADAC, ler etc.
Die Krönung war vor kurzem Sonntagsmorgens im ODW. Eine Gruppe (ca 15-20 Leute) Eisenhaufentreiber aus Milwaukee, alle mit Warnweste, machte hinter einer Kuppe, mitten in einer Kurve eine Foto-Safari, bzw Kurventraining.
Erster Gedanke war als ich die ganzen Warnwesten sah, schei... hier hats richtig gekracht. Ich voll in die Eisen. Dann muss ich sehen wie diese Idioten auf der Strasse rum rannten, um von ihrem Oberhäuptling gezeigt zu bekommen wo die Ideallinie ist und dies auch noch in Fotos festzuhalten.
Deshalb bin ich der Meinung, dass irgendwann, wenn diese Praxis weiter Einzug hält, die eigentliche Warnfunktion überhaupt nicht mehr wahr genommen wird

17 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am Mo 25 Mai 2009, 14:37

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter

20.05.2009 - Berlin



Motorradfahrer gehören zu den am meisten gefährdeten Verkehrsteilnehmern auf deutschen Straßen. Ein Grund dafür ist, dass sie von anderen Fahrern oftmals erst spät oder überhaupt nicht wahrgenommen werden.

Die meist gefährdeten Verkehrsteilnehmern sind bei uns im NL noch immer Manner, Frauen und kinder auf Fahrrader...... wow

http://www.hairpomades.com

18 Sicherheit on tour am Mo 25 Mai 2009, 15:23

Rockster80

avatar
Forum As
Forum As
@ rené

eine derartige Motorraddichte ist für mich ja garnicht vorstellbar
... in meiner Gegend sehe ich schon eher mal einen Trecker (Traktor/Erntefahrzeug) - und Treckerfahrer haben keinen Blick für fast unsichtbare Mopedfahrer ....



@ all
Hier einmal ein paar Vorteile einer Sicherheitsweste:
- Das Tragen einer solchen Weste verursacht keine Schmerzen - kann diese aber Verhindern !
- Auffallen für kleines Geld - ich brauch´kein Custom-Bike !
- Toller Insektenschutz für die Lederjacke !
- Gesprächsstoff beim Moped-Treff !


Bis dann
Stefan

19 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am Mo 25 Mai 2009, 17:41

erne

avatar
Routinier
Routinier
Hö?
Hab ich was verpasst?

Wofür ist eine solche Sicherheitsweste denn da? Damit man GESEHEN wird.

Und Ihr erzählt hier, Ihr hättet GESEHEN, daß der eine dort, der andere hier rumläuft oder -fährt und so ein Ding trägt...

Damit erfüllen die Westen doch Ihren Zweck, oder?

Die Westen sind nicht da um anzuzeigen "hier hats gekracht" oder "hier sind Bauarbeiter", sondern um anzuzeigen "Guggus, hier ist einer, der gern gesehen werden möchte".

Und wenn irgendwelche Leute sich daneben benehmen, dabei aber eine Warnweste tragen, dann spricht das doch nicht gegen das Tragen einer Warnweste, oder? Ich hab ja auch grundsätzlich nix gegen die Polizei, auch wenn sich mancher von den manchmal falsch benimmt...

20 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am Mo 25 Mai 2009, 20:17

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Das erste was man zu hören bekommt wenn man vom Mopped geschupst wird
ist, ich habe sie gar nicht gesehen, von wo sind sie denn gekommen,
sie waren ja auch zu schnell, oh wie sieht mein Auto aus.
Wenn man glück hat wird man gefragt ob alles in Ordnung ist.

Selber als Zeuge erlebt, und wir waren die diejenigen die sich um die 2 Motorräder und 4 Verletzte
gekümmert haben.

21 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am Mo 25 Mai 2009, 20:27

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Ach habe noch was vergessen.

Würde sich durch Signalfarben irgend etwas an der Fahrweise ändern oder sich dadurch die Geometrie
der Maschine verändern?

Ich finde es auch komisch das wir uns andere Tüten unter die Maschinen bastel,
aber sonst nicht auffallen wollen.
bigcrazy

22 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am Mo 25 Mai 2009, 21:20

rocky

avatar
Routinier
Routinier
Hmmh....
Ich sag mal nix. mundzu

Gruß von Rocky cool

23 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am Mo 25 Mai 2009, 21:45

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Ich finde es auch komisch das wir uns andere Tüten unter die Maschinen bastel,
aber sonst nicht auffallen wollen.

Hossa hat naturlich gleich aber.... wir mussen alles tun für unsere eigen sicherheit (sigtbarkeit) ein fehler auf ein kreuzung, nicht gesehen und die Urlaub oder (ein teil von) mein lebenserwartung ist verloren!!
Ich habe das nicht gesehen, 25 jahren zurück erfahren auf ein landesstrasse kreuzung mit ein Auto auf mein Renn fahrrad, +/- 34 Km/stunde.
Resultat: 6 Tagen Intensif Care im Krankenhaus und vielen monaten Rehabilitation....

http://www.hairpomades.com

24 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am Di 26 Mai 2009, 08:57

Gast


Gast
Das ist schon äußerst interessant, wie eine Reflektorweste polarisieren kann.
Da gehen die Meinungen doch weit auseinander und das wollte Rockster80 ja auch damit bezwecken und er war auf diesen kontroversen Meinungsaustausch gefaßt.

Nur einer sagt mal wieder nichts feder

rocky schrieb:Hmmh....
Ich sag mal nix. mundzu

Gruß von Rocky cool

Übrigens hat die Reflektorweste etwas mit der Rockster gemeinsam:

Man mag sie oder nicht, ein Mittelding scheint es nicht zu geben bigcrazy

25 Re: Sicherheit on tour - meine neue Kutte am Di 26 Mai 2009, 10:07

alex-Q


Eroberer
Eroberer
...meine meinung zu allem dem gesagten:

- ich hab eine warnweste im topcase, damit ich sie nachts anziehe und besser gesehen werde. nachdem allerdings ich keine kupferne rockster habe, werde ich das gelbe ding gegen ein orangenes austauchen....
- ein lauter endtopf hat den vorteil, dass der dosenfahrer zumindestens hört, dass ein motorrad in seiner nähe ist.....das ist nicht zu unterschätzen, wenn die augen gerade etwas anderes ansehen müssen, und sei es eine rote ampel o.ä. mir ist es schon oft passiert, dass der krach eines lauten schalldämpfers mir signalisiert hat, dass neben mir (u.u. sogar im toten winkel) ein motorrad fährt....aber das will kein politiker hören (GRINS)

alex-Q

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten