BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Probleme beim Betanken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Probleme beim Betanken am Sa 29 Sep 2007, 21:27

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin zusammen,

als ich 2003 von der VFR RC 36 auf die R 1150 R Roadster umstieg, hatte ich erhebliche Probleme mit dem Betanken der BMW. Meist dann, wenn der Tank beinahe voll war (was lange dauerte), spritzte Kraftstoff raus Rolling Eyes.

Ursächlich ist die entweichende Luft, die nur durch das enge Loch des Stutzens und an dem Zapfhahn vorbei den Tank verlassen kann. Zweimal schwappte sogar eine größere Menge über den Tank, auf den seitlich hängenden Tankrucksack und auf den linken Zylinder. Ich habe damals mächtig geflucht und nach Abhilfe gesucht.
Im Internet habe ich dann einen Lösungsvorschlag gefunden und umgesetzt.

Die Lösung bestand darin, den Tankstutzen auszubauen und mehrere 8 mm Löcher in den oberen, senkrechten Teil des Stutzens zu bohren. Die Arbeiten hat mein Händler damals kostenlos ausgeführt.

Dies habe ich dann, als ich meine Rockster gekauft hatte, auch gleich erledigen lassen. Bei der Gelegenheit wurde auch gleich der Tankdeckel um 180 Grad gedreht, so dass er jetzt beim Öffnen nach vorne hochklappt und nicht mehr im Wege steht. Seit der Änderung habe ich keine Probleme mehr beim Betanken gehabt Laughing Laughing .

2 Re: Probleme beim Betanken am Sa 29 Sep 2007, 21:35

Gast


Gast
Danke Avanti für den Tip Exclamation

Wie es gemacht wird, könnt ihr HIER nachlesen Exclamation

Ich persönlich kann zu dem Thema nur sagen, dass ich bisher keine Schwierigkeiten
beim Betanken hatte Exclamation
Ich lasse die Zapfpistole im Einfüllstutzen "schweben", so dass es zu keiner Berührung
kommt, dadurch kann das Benzin einwandfrei in den Tank fließen Exclamation
Keine Spritzer...kein Überlaufen Exclamation

3 Re: Probleme beim Betanken am So 30 Sep 2007, 14:29

BOXER

avatar
Eroberer
Eroberer
Gute Idee mit dem Loch!
Denn es nervt immer, wenn man den Tank ganz voll machen will. Die letzten 3 Liter dauern ewig.

4 Tanken.. am So 30 Sep 2007, 16:33

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Was Sven angegeben hat mit die Link ist ein sehr guten idee. Nur gut die Tank abdecken bei de+montage. Alle slaughen fest lassen und das Tankdeckelteil forsicht mit swimmer ausnehmen. Ein oder 2 lochen 8mm machen, das gummi ring einfetten for montage und du bist fertig im 30 minuten. :cyclops:

http://www.hairpomades.com

5 Re: Probleme beim Betanken am Mo 06 Nov 2017, 15:01

WWG

avatar
Forum As
Forum As
Hallo zusammen,
habt ihr die Beschreibung noch(die Links funktionieren leider nicht mehr), möchte das jetzt über den Winter mal angehen.
Vielen Dank im Voraus.

6 Re: Probleme beim Betanken am Mo 06 Nov 2017, 18:08

nightman


Mitglied
Mitglied
Habe es vor zwei Jahren mit hilfe von einem Freund selber gemacht. Schrauben am Einfüllstutzen raudrehen -Stutzen hochziehen,bis nicht mehr geht.Natürlich vorsichtig. Mit Lappen um den Einfüllstutzen alles abdichten.Auch in dem Stutzen.Dann Akkuschrauber mit 8 mm Bohrer bestückt und zwei Löcher gebohrt. Ca.4-5 cm unter dem Rand. alles sauber gemacht und fertig.Funtioniert super. jetzt macht Tanken wieder spass.

7 Re: Probleme beim Betanken am Mi 08 Nov 2017, 20:20

FrankR

avatar
Jungspund
WWG schrieb:Hallo zusammen,
habt ihr die Beschreibung noch(die Links funktionieren leider nicht mehr), möchte das jetzt über den Winter mal angehen.
Vielen Dank im Voraus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8 Re: Probleme beim Betanken am Do 09 Nov 2017, 09:19

WWG

avatar
Forum As
Forum As
Vielen Dank klatschen klatschen

9 Probleme beim Betanken. am Fr 10 Nov 2017, 15:01

nightman


Mitglied
Mitglied
Wenn es hilft,mache ich ein paar Fotos und beschreibe die Arbeit so wie ich es gemacht habe.
Gruss nightman

10 Re: Probleme beim Betanken am Do 16 Nov 2017, 09:35

WWG

avatar
Forum As
Forum As
Hallo Nightman, habe den Link von FrankR bekommen da ist es gut beschrieben und ich werde das Thema jetzt mal angehen.

Vielen Dank für dein Angebot.

11 Re: Probleme beim Betanken am Do 16 Nov 2017, 19:50

kuatreiber

avatar
Kaiser
Kaiser
1 Tipp mach die Löcher nicht zu weit oben ,wenn es zu voll wird hast du, wenn es Warm wird , eine riesen Schweinerei unter deiner Kuh.

12 Re: Probleme beim Betanken am Fr 17 Nov 2017, 07:52

Avanti

avatar
Moderator
Moderator
Moin,

die "Riesenschweinerei" tritt bei zu vollem Tank und hoher Temperatur auch ohne die zusätzlichen Bohrungen auf, weil das sich ausdehnende Benzin über die vorhandene Tankentlüftung ausläuft.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten