BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

Teilen
 

 Batterie - Neu und trotzdem schwach...

Nach unten 
AutorNachricht
scorp
Jungspund
scorp


Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptyMo 27 Apr 2009, 09:46

Hallo Rocksterer,
nachdem ich mir nun eine neue Batterie gekauft habe und somit den Erstausrüster-Akku nach 5,5 Jahren ersetzt habe ist folgende Situation eingetreten. Nach erfolgtem Einbau (Danke nochmals an Alle für die Tips und links die ich im Forum gefunden habe), dachte ich, ich dreh den Schlüssen und schon brummt wieder alles. Leider nicht! Die Batterie war immer noch zu schwach den Motor zu staren. Also doch "Erstladung" obwohl lt. Beipackzettel die neue Batterie für 1 - 2 Starts hätte Gut sein sollen.
Jetzt habe ich die Batterie über Nacht an ein Ladegerät gehängt und bin am Wochenende über 250 km gefahren. Sollte eigentlich ausreichen, den Akku voll aufzuladen, oder?
Und heute morgen hat sie wieder ganz zäh gedreht! Wenn ich nicht die Kupplung gezogen hätte, wäre sie mit Sicherheit nicht angesprungen!
Frage? wie kann ich überprüfen, ob des sich bei der neuen Batterie (Bleiakku mit Säurefüllung) um einen 'Neudefekt' handelt bzw. kann es sein, dass der Regler nicht mehr funktioniert und evtl. keine Ladung während der Fahrt erfolgt? Wie kann ich so etwas checken? Kann es auch etwas ganz anderes sein? Ich bin für jeden Tip dankbar...
Nach oben Nach unten
axa
Eroberer
Eroberer
axa


Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Re: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptyMo 27 Apr 2009, 19:18

Nehme an dass du eine baugleiche Batterie verwendet hast? Also 12 Volt 19 Ah. Wenn nicht könnte es schon mal an der nicht vorhandenen Kapazität liegen.
Dabei hätte ich gleich mal als Rockster Neuling eine Frage zu deiner ausgetauschten Erstausrüster Batterie... handelte es sich dabei um eine wartungsfreie Gelbatterie?
Nach oben Nach unten
scorp
Jungspund
scorp


Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Re: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptyMo 27 Apr 2009, 22:34

Hallo axa,
vielen Dank für Deine Reaktion auf meine Frage. Die Anschlusswerte der neuen Batterie sind identisch mit denen der Erstbatterie. Ich hatte vor dem Kauf das Forum nach Tips durchstöbert und dabei den Eindruck bekommen, dass auch eine konventionelle Batterie (mit Säure gefüllt - keine Gel Batterie) als durchaus praktikabel eingestuft wird, neben dem nicht unerheblichen Preisvorteil.
Sieht also ganz OK aus. Ich habe inzwischen auch bei Louis angerufen und gefragt, ob mit Saito Batterien solche Probleme bekannt seien. Dort hat man mir erzählt, dass diese u. U. einen geringeren Maximalstrom bereit stellen würden als bspw. Varta Batterien. Ich habe gleich nachgefragt, warum man mir das nicht vor dem Kauf habe mitteilen können. Antwort: ich wurde offentsichtlich von einem Auszubildenden bedien - cool oder? Ich habe nun die Option eine andere Batterie zu kaufen und die Saito wieder zurück zu geben.
Hat jemand gute Tips für den Neukauf einer Batterie? Welche soll ich nehmen?
Nach oben Nach unten
louis2m
Chief Netherlands Chapter
louis2m


Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Re: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptyMo 27 Apr 2009, 23:23

Sehr schnell umtauschen ! ! ! ! mütze
Nach oben Nach unten
http://www.hairpomades.com
Rockster80
Forum As
Forum As
Rockster80


Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Batterie   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptyDi 28 Apr 2009, 17:50

Moin Moin !

Ich habe für eine evtl. Batterie-Neukauf schon mal die "Hawker-Reinblei-Batterie" in die engere Auswahl gewählt - soll ja eine enorme Haltbarkeit haben ....
(kostet ca. 160 Euro/BMW Original Gel ca. 142).


Stefan (z.Zt. noch mit Original-Gel-Batterie aus 2003)
Nach oben Nach unten
Ente
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Ente


Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Re: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptyDi 28 Apr 2009, 19:58

Kann nur nochmal wiederholen: hab mit normalen Säurebatterien (speziell von Louis) bei Motorrädern nur Theater gehabt-bei der Harley 3 Stück in 3 Jahren (so´n Eisenhaufen anschieben ist echt nicht lustig)- dann Hawker-Odyssee und 5 Jahre Ruhe.
Bei der Kawa war die Batterie ein halbes Jahr alt ( hab die Rechnung beim Kauf mitbekommen)-wenn sie 2 Tage nicht bewegt wurde war an starten nicht mehr zu denken. Gab gleich ne Gelbatterie, und obwohl sie den ganzen Winter draußen stand (und der war lang) war Anfang März nicht die geringste Schwäche zu merken. Kauft euch was ihr wollt, in meine Moppeds kommen nur noch Gel-o. Reinbleibatterien.
Nach oben Nach unten
axa
Eroberer
Eroberer
axa


Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Re: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptyDi 28 Apr 2009, 22:17

Ich fragte das mit der Originalbatterie, weil in meiner eine normale Säurebatterie drin ist. Dann müsste die in den letzten 5 Jahren da rein gekommen sein (weiß ich nicht, da ich das Mopped ja erst jüngst erstanden habe... 2 Vorbesitzer mit 6380 km aus der Uhr!!!). Also in der Erstausrüstung soll eine Gel-Batterie drin sein!???
Nach oben Nach unten
RocksterSZ
Forum As
Forum As



Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Gel Bafterie   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptyMi 29 Apr 2009, 11:21

Hallo!
Ja, in der Rockster ist original eine Gel-Batterie eingebaut.
Bei meiner noch die erste.
Vielleicht war dein Vorbesitzer ein Sparfuchs.
Ich werde auf jeden Fall eine hochwertige Batterie einbauen, falls es mal nlötig ist.
In der Hoffnung, dass sie genauso lange hält wie die erste.
Ich habe aber auch schon gehört, dass original Gel Batterien auch früh den Geist aufgeben haben.
Gruß
Nach oben Nach unten
jdi
Mitglied
Mitglied
jdi


Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Re: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptyDo 14 Mai 2009, 11:17

Hallo!
Ihr habt ja meine Pleite beim WBLT mitbekommen, die Batterie war "tiefentladen" (klingt wohl besser als "im Arsch",entschuldigung) und musste neu werden. Das Lustige ist nur, dass das Teil genau vor einem Jahr von BMW als Garantieleistung erneuert worden war und jetzt der Hammer
KEINE GARANTIE AUF EINE BATTERIE, DIE VON BMW AUF GARANTIE GETAUSCHT WURDE. kopfhau
Ich dachte mein Hirn klemmt.
Auf meine Frage nach der Ursache -Schuld daran ist Alles, Gott und die Welt und mein Ladegerät (!) was ich nach dem Zusammenbruch der Batterie für einen Ladeversuch benutzt habe. Es hat sie also noch kaputter gemacht. Fazit, neue Batterie,neues Ladegerät von BMW, Steckdose für selbiges und ein Haufen dumme Sprüche für über 300 €.:wutend:Ob diese Rechnung mein Anwalt sieht?
Nach oben Nach unten
Ente
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Ente


Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Re: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptyDo 14 Mai 2009, 17:41

Das mit der Garantie kenne ich irgendwoher: als bei mir seinerzeit die Benzinpumpe gewechselt wurde hieß es auch : sollte sie nochmal kaputt gehen muß ich sie selbst bezahlen (selbst innerhalb der 2 Jahre ab EZ). Laut Freundlichem liegt das daran, daß BMW keine Garantie sondern nur Gewährleistung gibt (kenne jetzt aber die Unterschiede nicht).
Nach oben Nach unten
Pojuwi
Mitglied
Mitglied
Pojuwi


Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Re: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptySa 16 Mai 2009, 11:05

Moin Jdi,

es gibt ein paar Teile am Bike, die sind kaum in Benutzung ausserhalb der Garantie/Gewährleistung, als da wären Bremsbeläge, Kettenkit, Glühbirnen und sicher auch die Batterie.

Wenn die Werkstatt da was ersetzt, dann ist das die Kulanzpolitik des Betriebes bzw. des Herstellers...

Generell gilt: ein hoher Kaufpreis entspricht nicht gleichzeitig/zwangsläufig auch hoher Qualität!

zB habe jahrelang eine teure Bosch/Varta Batterie in mein Cabrio eingebaut und alle 1 bis zwei Jahre konnte ich sie entsorgen und eine Neue bezahlen. Bis in einem Test heraus kam das diese Batterien die schlechteste Leistung haben.

Inzwischen kaufe ich die preiswerteste Batt. aus dem Zubehör mit 2- / 3-Jahren Garantie, schliesse sie im Winter an eine Ladungserhalte-Gerät an und ...hab meine Ruhe.

Kosten für die Rockster 30 Batt + 20 Ladeg. =50 €
Nach oben Nach unten
kingfreddi
Moderator
Moderator
kingfreddi

Mein ebay : Meine angebotenen Artikel

Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Re: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptySa 16 Mai 2009, 14:52

Pojuwi schrieb:


Kosten für die Rockster 30 Batt + 20 Ladeg. =50 €

30 Batterien + 20 Ladegänge für 50 € ist ja unverschämt günstig lacher1


Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
jdi
Mitglied
Mitglied
jdi


Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Re: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... EmptyMo 18 Mai 2009, 15:13

Eigentlich kann einem das alles Schei..egal sein.
Laut Gesetz gibt es auf jedes Teil 24 Monate Garantie und da steht nichts von "außer Batterien von BMW" oder so. Ich könnte ja sogar den Garantieausschluss bei den Erdferkeln wie KTM verstehen, schließlich werden diese Teile ja "vorsätzlich zerstört" .
Fakt ist doch, dass BMW schon seit Jahren Probleme hinsichtlich der E-Anlage bis hin zum Ausfall vom ABS auf Grund schwacher Batterien hat. tippen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty
BeitragThema: Re: Batterie - Neu und trotzdem schwach...   Batterie - Neu und trotzdem schwach... Empty

Nach oben Nach unten
 
Batterie - Neu und trotzdem schwach...
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hiiiiiiiilfeee !!! Anlasser oder Batterie bockt !!
» Fühle mich schwach !
» 301: Moved Permanently
» Lichtmaschien 850 XP ?
» xolix powerlifting log !

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: BMW R-Modelle :: R1150R Rockster/Roadster :: 1150er-Elektrik-
Gehe zu: