BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pannenhilfe/Rückholservice

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Pannenhilfe/Rückholservice am Di 21 Apr 2009, 08:35

Gast


Gast
Ich habe mal so überlegt, wie ich reagiere, wenn ich mit dem Motorrad liegen bleiben würde.

Meist kommt so etwas ja plötzlich und unverhofft und dementsprechen entsetzt und aufgeschmissen
ist man in diesem Moment.
Schlimmer ist es dann noch, wenn man im Ausland liegen bleibt. Was dann?

Am WE waren wir ja bei den Startupday beim ADAC und haben uns ein wenig beraten lassen.
Kostenpunkt beim ADAC für Pannenhilfe (auch im Ausland) liegt bei 80.- € Jahresbeitrag.
Finde ich nicht uninteressant. Wie seid ihr abgesichert im Falle einer Panne?
Gibt es auch noch andere, bessere bzw. günstigere Lösungen?

2 Re: Pannenhilfe/Rückholservice am Di 21 Apr 2009, 08:51

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Da ich meine "Edizione" damals neu gekauft habe, also Erstbesitzer bin gibts ja
die "BMW Service Card Motorrad" gratis dazu!
Zweit oder Drittbesitzer müssen dafür bezahlen, wie teuer das ist weiß ich allerdings nicht!

Das funzt, bin ja einmal liegengeblieben mit def. Hallgeber.

Angerufen, Servicemobil kam mit Motorradanhänger und einem Anfahrtsweg von ca. 120 km.
Hat sich das Bike angeschaut und probiert, Motorrad aufgeladen und zum nächsten Freundlichen gebracht.

Allerdings bin ich auch im ADAC, hab ja auch noch ne Dose und WoMo!
Auch mit dem ADAC bisher nur gute Erfahrungen gemacht, als Mitglied kriegst seit einiger Zeit auch 1Cent Rabatt pro Liter Sprit an allen Bundesdeutschen Shell Tankstellen.

Also Sven, wenn du genügend Kilometer im Jahr zusammenbringst, kriegst die 80 Euro als Rabatt zurück clever



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 Pannenhilfe am Mi 22 Apr 2009, 14:37

Rockster80

avatar
Forum As
Forum As
Hallo Rocksterfreunde !

Meine Motorrad-Haftpflicht ist incl. "Autoschutzbrief" d.h.:

Pannenhilfe an Ort und Stelle - Kostenübernahme bis 100 Euro
Fahrzeug muss abgeschleppt werden - Kostenübernahme bis 150 Euro
Fahrzeug-Bergung - volle Kostenübernahme
Voraussetzung: Schadenort weiter als 50 km vom Wohnort entfernt

Die Kosten für die sog. "Auto Plus"-Variante belaufen sich soweit ich mich richtig erinnere auf 6,- Euro Jahresbeitrag !!

Meine Versicherungskosten für die Rockster betragen jährlich: 125,97 Euro
(SF-Klasse 3 / 40% / B-Tarif / Teilkasko mit 150,- SB / incl. Auto-Plus)

Ich sach nur: DEVK - preiswert und nah !!

Stefan

4 Re: Pannenhilfe/Rückholservice am Mi 22 Apr 2009, 18:45

axa

avatar
Eroberer
Eroberer
Ich bin auch noch im ADAC und kann da im Fall einer Panne nichts negatives sagen. Allerdings kann man wohl auch am Pannenort noch ADAC Mitglied werden. Habe jüngst ein Auto neu versichert und bin bei der DBV-Winterthur gelandet. Die waren mal eben um die Hälfte günstiger als die Versicherung, die mir der ADAC verkaufen wollte. Dabei habe ich dann erfahren, dass dort auch die Absicherung des Autos und natürlich auch eines Mopped über einen Schutzbrief möglich ist. Soll dann 11 Euro im Jahr kosten. Soll die gleichen Konditionen und Bedingungen haben wie der ADAC. Im Pannenfall kommt ggf. sogar der ADAC und rechnet dann mit der Versicherung ab. Ist allerdings an das Fahrzeug gebunden. Ich zahle beim ADAC momentan 80 Euro für die Plusmitgliedschaft. Hat jemand Erfahrungen mit den Schutzbriefen der Versicherungen?

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Pannenhilfe/Rückholservice

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten