BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Zylinderkopfdeckel lackieren???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Zylinderkopfdeckel lackieren??? am Mo 20 Apr 2009, 08:56

Rinswind


Grünschnabel
Hallo liebe Gemeinde,

mir ist zu Ostern etwas ärgerliches passiert. Beim ersten längeren Ausritt habe ich mein Maschinchen bei einem Wendemanöver leider auf die Seite gelegt. raufen
Jetzt klafft an meinem Zylinderkopfdeckel ein ziemlich fetter Kratzer.
Mein freundlicer meinte das ein Austausch am billigsten wäre, der kam natürlich dann auch gleich mit dem Spruch "Da gibt es ja auch einen Schutz für!" badcomputer
Was meint ihr denn so dazu? Erneuern oder lackieren?
Kann man den auch selber austauschen???

Für hilfreiche Tipps wäre ich euch sehr dankbar.

Gruß Rins

2 Re: Zylinderkopfdeckel lackieren??? am Mo 20 Apr 2009, 11:24

bmw-worker

avatar
Kaiser
Kaiser
Kommt darauf an wie Tief das Kratzerchen ist. Bei meinen waren auch von einem "Umfaller" vom Vorbesitzer kleinere Kratzer darauf. Die waren halt nicht tief. Nach dem Lackieren sieht man davon nichts mehr, aber wie gesagt, das kommt echt auf den Kratzer an!!!

3 Re: Zylinderkopfdeckel lackieren??? am Mo 20 Apr 2009, 12:36

Rinswind


Grünschnabel
also mit infach überlackieren ist das nicht getan, etwas Schleifarbeit wäre erforderlich.

4 Re: Zylinderkopfdeckel lackieren??? am Mo 20 Apr 2009, 16:33

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Ein neuer Ventildeckel laut Ersatzteilkatalog je nachdem ob Einzel od.
Doppelzünder ob mit od. ohne Öleinfüllung zw. 135 u. 172 US $

Der Original Kunststoff Zylinderschutz für li. u. re. kostet neu so um die 100€, die gibt's aber öfter in der Bucht als Gebrauchtteile!
(vielleicht deckt der den Kratzer ja ab) clever

Wenn du die Kratzer so raus schleifen kannst das man nachher nichts mehr sieht,
und die Beschichtung keine Blasen aufweist wie bei einigen Mitgliedern hier,
dann kannst die Ventildeckel mit handelsüblichem Spraydosenlack z.B. 2K lackieren.

Die bessere Alternative wäre ablaugen, Glasperlstrahlen und neu
Pulverbeschichten lassen, die sind Original nämlich Pulverbeschichtet!

Die Deckel werden im Betrieb so ca. 120° heiß nur so als Info!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten