BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rück-/Bremslicht defekt

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Rück-/Bremslicht defekt am Fr 20 März 2009, 18:29

Minolpirol

avatar
Grünschnabel
Hallo,

im letzten Jahr bin ich fast problemlos durch die Saison gekommen mit meiner Edition 80.
Aber: Manchmal leuchtete die rote allgem, Warnlampe auf, ohne dass das Rück- oder Bremslicht defekt war.
Zündung aus und wieder an beseitigte das Phänomen.
Allerdings trat der Fehler häufiger wieder auf, so dass ich durch div. Foreneinträge veranlasst wurde, die Bremsschalter mit WD40 zu behandeln.
Und siehe da: Zeitweilig ging auch das.
Irgendwann leuchtete die Warnlampe wieder, aber alles funktionierte (Rücklicht, Bremslicht, ABS vorne und hinten) und ich schenkte der Lampe keine Bedeutung mehr.
Vor vier Tagen stellte ich fest, dass die hintere Beleuchtung komplett ausgefallen ist.
Sicherung und Birne getauscht....ohne Erfolg.

Fehlerspeicher auslesen lassen: Defektes Rücklicht hinterlegt langnase
Kabel vom Rücklicht zur Sicherung geprüft und für i.O. befunden.

Hat jemand noch eine Idee, bevor ich die Werkstatt in das Nirwana der Fehlersuche schicken muß?

2 Re: Rück-/Bremslicht defekt am Fr 20 März 2009, 18:34

Gast


Gast
Ja ich, leider!

Kabelbruch am am Kabelbaum, der bevorzugt dort vorkommt, wo die Kabelbinder am Holm verbaut sind.

Mein Tip:
In diesem Bereich alle Kabelbinder abmachen und den Kabelbaum hin und her bewegen.
Schau mal, ob die Birne dann ab und an mal wieder brennt.

P. S. Ich habe 3/4 der Kabelbinder entfernt, um einen Kabelbruch insbesondere in diesem Bereich zu vermeiden.

3 Re: Rück-/Bremslicht defekt am Fr 20 März 2009, 18:38

Minolpirol

avatar
Grünschnabel
Hallo Sven,

danke für die schnelle Antwort.
Und wo war bei dir der Bruch?

4 Re: Rück-/Bremslicht defekt am Fr 20 März 2009, 19:35

Gast


Gast
Ich hatte noch keinen, aber in der Nähe der Gabelbrücke bricht es gerne durch die Bewegung des Lenkers.

Das sind Erfahrungswerte durch Lesen in einschlägigen Foren clever

5 Re: Rück-/Bremslicht defekt am Fr 20 März 2009, 21:29

Enduroopa

avatar
Grünschnabel
Hast du denn Strom an der Fassung der Rücklichtbirne - bzw an der Sicherung? ( Prüflampe ) Was meinst du mit Kabel für i.O. befunden ( Durchgang / Widerstand geprüft ? ).

6 Re: Rück-/Bremslicht defekt am Sa 21 März 2009, 11:28

Minolpirol

avatar
Grünschnabel
Alle drei Kabel wurden auf Durchgang geprüft, Masse liegt an. Strom kommt nicht an....
Kein Strom an der Sicherung.

7 Re: Rück-/Bremslicht defekt am Sa 21 März 2009, 17:49

Gast


Gast
könnte es vielleicht sein, dass direkt hinter der sicherung kein saft ankommt? schau dir einmal die kontakte der sicherungshalter an, womöglich sind die oxidiert.

8 Re: Rück-/Bremslicht defekt am Sa 21 März 2009, 19:01

Minolpirol

avatar
Grünschnabel
Danke fieser Friese,

das werde ich nächste Woche mal tun. Im Moment strafe ich die Rockster mit Missachtung:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hält es jemand für möglich, dass das ABS-Hydroaggregat als Verursacher in Frage kommt?

9 Re: Rück-/Bremslicht defekt am Mo 23 März 2009, 10:18

alex-Q


Eroberer
Eroberer
...ich werde vorsorglich svens tipp befolgen und die kabelbinder einmal checken.....was will ich sonst auch machen bei dem langen winter (der sich hier in münchen noch immer nicht wirklich verzogen hat)........grins

alex-Q

10 Re: Rück-/Bremslicht defekt am So 05 Apr 2009, 14:38

Minolpirol

avatar
Grünschnabel
So, es war der Heckkabelbaum.
Teilweise schon durchgeschmort - durchgescheuert, weil zu eng verlegt.
Sie haette wohl auch in Flammen aufgehen können klatschen .

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten