BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

Teilen
 

 Wenn es Frühling wird.

Nach unten 
AutorNachricht
nightman
Mitglied
Mitglied



Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. EmptyMo 08 Dez 2008, 14:27

Irgendwann wird es ja mal wieder Frühling.
Dann kommt der spannende Augenblick - Sie wieder zum Leben zu erwecken.
Gibt es da besondere Spielregeln einzuhalten?
Habe alle Öle gewechselt,Ladegerät drann und Sie auf den Hauptständer gestellt.
Was kann ich noch tun?Ausser zu beten das Sie anspringt.(Nicht mich,sondern der Motor).
Gruss
nightman
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Re: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. EmptyMo 08 Dez 2008, 14:30

Hi.
Das ganze gewechsel hätte ich im Frühjahr gemacht.

Nun erhalte die Stromversorgung und warte auf den Frühling.
Gruss Hans
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Re: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. EmptyMo 08 Dez 2008, 15:11

Ich drehe von Zeit zu Zeit mal die Räder, um eine andere Auflagefläche zu haben und den Flugrost zwischen Bremsblägen und -scheibe zu entfernen.
Nach oben Nach unten
alex-Q
Eroberer
Eroberer



Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Re: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. EmptyMo 08 Dez 2008, 16:29

...wenn die Q aufm hauptständer steht, dann erübrigt sich erstere maßnahme von sven. bei dem zweiten punkt sehe ich oftmals schon rost, wenn die Q eine woche steht. machen tue ich nichts, weil bei den kurzen wintern hier in deutschland nicht die gefahr besteht, dass die bremsscheibe durchrostet....grins.

alex-Q
Nach oben Nach unten
Polarlys
Alterspräsident
Polarlys


Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Wenn es Frühling wird !?   Wenn es Frühling wird. EmptyDi 09 Dez 2008, 11:31

Hallo an alle Leser,

die einfachste Methode Flugrost und andere Dinge nicht auftreten zu lassen ist, auch im Winter
zu fahren. ( Natürlich nicht bei Eis und Schnee ) Aber auch bei großer Kälte und trockener Fahrbahn ist es ein Genuß sich die frische Brise um die Nase wehen zu lassen.

Gegen Abplattungen der Reifen durch Stand sollte man den Luftdruck erhöhen.
Um die Zylinder in den Laufflächen schön blank zu halten, in den vollen Tank eine kleine Dose
2-Takt -Öl könnte helfen. Es gibt aber auch spezielle Mittel zur Tankpflege und gegen Korrosion
der Zylinder. Getriebe und Antrieb sollten durch gelegentliches Drehen der Teile geschützt sein.

Gruß aus dem kalten Norden

Jürgen clever
Nach oben Nach unten
RocksterSi
Routinier
Routinier
RocksterSi


Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Re: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. EmptyDi 09 Dez 2008, 11:37

Das mit dem 2 Takt Öl würde ich mal schön lassen weil es außer einen Schaden am Kat nichts bringt. Unsere Treibstoffe sind durch die ganzen Additive schon lange gut genug um einen Tank, voraus gesetzt er ist befüllt, sowie den ganzen Rest der Benzin Einspritzung für die paar Monate zu schützen.
Nach oben Nach unten
Streetrocky
Grünschnabel



Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Wenn es Frühling wird   Wenn es Frühling wird. EmptyDi 09 Dez 2008, 17:43

Hi Leute,

also ich hab's schon bei meiner Dogge so gehalten, dass ich den Tank bis oben hin befüllt, die Batterieladung von Zeit zu Zeit kontrolliert und ab und zu - bei gutem Wetter natürlich - eine Runde gedreht habe (Nachtanken nicht vergessen). Hat immer gut funktioniert. Aber immer schön behutsam warmfahren. clever
Öl und Zündkerzen hab ich im Frühjahr gewechselt.
Nach oben Nach unten
Polarlys
Alterspräsident
Polarlys


Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Wenn es Frühling wird!?   Wenn es Frühling wird. EmptyDi 09 Dez 2008, 20:37

Hallo Leute,

wenn RocksterSi schreibt, das bei Beimengung von 2-Takt-Öl sich der Kat verabschiedet, mag es richtig sein wenn man Unmengen zum Kraftstoff zugibt. Wenn auf fast 22 Ltr. Vergaserkraftstoff 1/4 Ltr. 2-Takt-Öl beigemengt wird, so ist es m.E.unproblematisch.
Braucht doch fast jeder Motor Öl in unbestimmter Menge, wobei auch bei Motorrädern bis zu einem Liter auf 1.000 Km nicht unbedingt zu den Seltenheiten gehören.
Schlußfolgerung: Bei Fahrzeugen mit Ölverbrauch geht der Kat flöten ?

Besser ist natürlich, die Machine mal ab.-und zu im Stand laufen zu lassen, wobei dabei unsere unterschiedliche Auffassung hinsichtlich Beimengungen von Öl ad absurdum wird.

Gruß an Alle

Jürgen
Nach oben Nach unten
Hossa
Foren Gott
Foren Gott
Hossa


Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Re: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. EmptyDi 09 Dez 2008, 21:18

Streetrocky schrieb:
Hi Leute,

also ich hab's schon bei meiner Dogge so gehalten, dass ich den Tank bis oben hin befüllt, die Batterieladung von Zeit zu Zeit kontrolliert und ab und zu - bei gutem Wetter natürlich - eine Runde gedreht habe (Nachtanken nicht vergessen). Hat immer gut funktioniert. Aber immer schön behutsam warmfahren. clever

Genau so habe ich das die letzten Jahre auch gemacht und Spaß hat man ja auch dabei cool
Nach oben Nach unten
nightman
Mitglied
Mitglied



Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Re: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. EmptyMi 10 Dez 2008, 14:54

Moin,moin
erstmal danke für die vielen Antworten.Wenn ich Eure Ratschläge richtig interpretiere,gibt es im Frühjahr
keine Schwierigkeiten ,wenn man ein paar Grundregel beachtet.
Habe mir aber vorgenommen,wenn das Wetter mitspielt,auch mal zwischendurch zu fahren.(Aber das Nachtanken nicht vergessen.)
Werde Eure Tips umsetzen.
Gruss
nightman
Nach oben Nach unten
RocksterSi
Routinier
Routinier
RocksterSi


Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Re: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. EmptyMi 10 Dez 2008, 17:54

Zitat von Jürgen: Besser ist natürlich, die Maschine mal ab.-und zu im Stand laufen zu lassen, wobei dabei unsere unterschiedliche Auffassung hinsichtlich Beimengungen von Öl ad absurdum wird. :Zitat Ende:

Ich bin eben der Meinung das ein ausreichend gefüllter Tank völlig ausreichend ist. Desweiteren ist jeder unnötige Kaltstart für den Motor noch von Nachteil und eine 3 monatige Stand pause macht ihm nichts aus.
Nach oben Nach unten
Polarlys
Alterspräsident
Polarlys


Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: wenn es Frühling wird!?   Wenn es Frühling wird. EmptyMi 10 Dez 2008, 20:37

Hallo RocksterSi,

wir sind die Leute vor denen wir immer von unseren Eltern gewarnt wurden !

Als Dipl.Ing. für Fahrzeug.- und Motorenbau könnte ich jetzt lange wissenschaftliche Erklärungen abgeben, aber ich lasse es dabei. Soll doch jeder machen was er will; ich mache es eben anders.

Grüße aus dem immer noch verhältnismäßig kalten Norden

Jürgen

langnase
Nach oben Nach unten
heinrich
Grünschnabel



Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Re: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. EmptySo 25 Jan 2009, 10:10

Hallöle,bezogen auf Öl im Kraftstoff keine Panik mein TDI immer mit Zweitaktöl gefahren 60l Diesel mit 0,5L Zweitaktöl
gemischt! Ebenso jetzt bei meinem Corsa Gasbetrieb auf einer Tankfüllung ein Liter Zweitaktöl keine Probleme weniger Spritverbrauch
Nach oben Nach unten
Ädischn
Mitglied
Mitglied
Ädischn


Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Re: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. EmptyMi 28 Jan 2009, 17:41

Hi,

ich hab am Montag den für mich besten Tip befolgt: Fahren!
Bin 40 km durch die Stadt gefahren. Aufs Land hab ich mich nicht getraut, weils da doch noch recht glatt ist. In der Stadt sind selbst die Nebenstraßen teilweise vereist. Aber die Hauptstraßen sind trocken.
Bei Sonnenschein und +5 °C wars dann eine angenehme Tour.
bigsonne
Was mich nochmal interessieren würde:
Wie weit sollte man denn Eurer Meinung nach wenigstens fahren, um die Nachteile eines Kaltstarts nicht überwiegen zu lassen und der Batterie ausreichend frischen Saft zu geben?

Gruß
Tobias
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Re: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. EmptyMi 28 Jan 2009, 21:26

Bevor ich meine BMW im Winter zünde,um zu fahren,muß ich mir sicher sein,daß kein Salz mehr auf der Straße ist.
Hatte mir mal ne 750er Bold'or zusammengebaut (damals mein Traum 89 )und konnte es nicht erwarten.Dicke Sachen an und ....ich will doch nur mal langsam...
War eine schöne Fahrt,alles prima. Doch ein paar Wochen danach ,
beim Vorbereiten für eine Tour der harte Schlag.
Der trockene Salzstaub ist bis in die letzte Ritze gezogen und hat wohl
die gesamte Feuchtigkeit aus meiner Garage auf die Honda gezogen.
Das mach ich nicht mehr.Das frißt richtig.
Mit meiner Big,die wird regelmäßig mit WD40 versorgt,sieht das anders aus.
Das Warmfahren,wo fängt es an ? Da gibs doch so Thermometer,wo zeigen,wie sich das Öl fühlt.
MZ 250 oder so, starten,fahren und die zeigt Dir sofort,wann sie warm ist.Klingt blöd,bei meinen wars aber so....auch bei Jawa 350 und meiner BK 350.
Wir sind wohl alle ungeduldig,doch bei dem Salz habe ich richtig
Lehrgeld bezahlt.

Bis denne,Marco mütze
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Wenn es Frühling wird. Empty
BeitragThema: Re: Wenn es Frühling wird.   Wenn es Frühling wird. Empty

Nach oben Nach unten
 
Wenn es Frühling wird.
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie schnell wird Creatin abgebaut
» Wenn Rzr anständig gefahren wird
» Frühlings-Wildkräuter
» Vegane Gewürzmischungen, wo??
» Vitamin D3 - wie kritisch seid ihr?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: BMW R-Modelle :: R1150R Rockster/Roadster :: 1150er-Mechanik-
Gehe zu: