BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

DB Killer/Eater modifizieren

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 DB Killer/Eater modifizieren am Di 18 Nov 2008, 18:29

GC&Rockster

avatar
Jungspund
Hallo zusammen!

Habe einen Remus Revolution ESD und würde da soundtechnisch gerne ein wenig mehr rausholen....

Habt ihr Erfahrungen worauf die Polizei achtet, wenn man angehalten wird?
Habe gehört die gehen mit nem Zollstock gerne in den ESD und funzeln mit ner Lampe drin rum, oder so??? bigcrazy

Wie kann ich den DB Killer/Eater so modifizieren, dass es was bringt aber bei einer Kontrolle nicht auffällt?

Gruß und vielen Dank im Voraus
Patrick

So sieht das Ding aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Di 18 Nov 2008, 18:32

Lars Zander

avatar
Mitglied
Mitglied
Moinsen,

als alter Gevelsberger weiss ich ja, wie die Rennleiung da oben drauf ist; gerade um die Hohensyburg. Ich an Deiner Stelle würde ihn einfach so lassen wie er ist. Ich habe den Remus auch drauf und der Sound reicht doch schon richtig gut aus. Wir wollen doch nicht mit so ner Krawalltüte rumfahren, gell ??? cool

Gruss,

Lars

http://www.swiss-uav.com

3 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Di 18 Nov 2008, 18:40

Gast


Gast
Ich hatte damals meinen Remus in der Bucht verkauft, weil mir der "Sound" nicht gefiel.
Da war kaum ein Unterschied zum original ESD.

Stephan hat auch den Remus und fährt ihn mit dem Y-Rohr. Das ist schon ein ganz anderer Schnack.
Das ist Sound!!!

Auch wenn du den DB-Killer modifizierst, wirst du niemals den Klang eines ZACH oder den des HPCORSE erreichen.
Du wirst auch weiterhin enttäuscht sein und keinen Boxersound haben.

Ich bin der Meinung, dass für dich nur die Anschaffung eines Y-Rohrs oder eines der beiden o. g. ESD in Frage kommen wird.



Zuletzt von rockster am Di 18 Nov 2008, 19:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : vertipper ;-))

4 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Di 18 Nov 2008, 19:07

machergi

avatar
Forum As
Forum As
hallo lars

da muss ich sven recht geben.
den richtigen sound bekommst du nur mit den richtigen lautsprechern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

oder

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
oder mit einem vorverstärker (y-rohr). eine kombination wäre natürlich das ultimative. zigarre

5 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Di 18 Nov 2008, 19:39

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Die DB Killer/Eater nur etwas KURZER machen, erst 2 Cm, probefahren...
nicht OK, noch 2 Cm kurzer machen, unsw.
mütze

http://www.hairpomades.com

6 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Di 18 Nov 2008, 20:03

René

avatar
Forum As
Forum As
ich kann dir demnächst einen zach anbieten. dann hast du den sound den du suchst.

7 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Di 18 Nov 2008, 20:50

machergi

avatar
Forum As
Forum As
na rené

was zählst du mittlerweile. die tage, stunden oder die minuten?

bald kommt ja....... geschenk

8 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Di 18 Nov 2008, 21:36

Gast


Gast
Obacht.
wer an geprüften teilen veraenderungen herbeiführt begeht unter umständen
ein betrug oder gar eine urkundenfälschung.

gruss hans

9 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Di 18 Nov 2008, 23:30

Trisonics

avatar
Eroberer
Eroberer
Ist mir alles zu hoch, erst beschweren sich viele Motorradfahrer das sie mit Gehörschutz fahren müssen und auf der anderen Seite können ihre Bikes nicht laut genug sein....das versteh wer will!! bigcrazy

10 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Mi 19 Nov 2008, 07:46

Gast


Gast
Laut und Boxersound sind, glaube ich, zwei vershiedene Sachen.
Wenn ich die älteren 2V Boxer höre, dann sage ich JA, dass ist Boxersound!

Wenn an einer Rockster die originale Tüte montiert ist, dann hört sich das an, als wenn einer elektrischen Nähmaschine der Unterfaden ausgeht.
Also vom Boxersound ist da eigentlich nichts übrig geblieben heulen

Ich kann verstehen, wenn dann zu einem Zubehör-ESD gegriffen wird und ich sehe gerade an deinem Avatar, dass du ja auch einen ESD aus dem Zubehör fährst. clever

11 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Mi 19 Nov 2008, 08:01

machergi

avatar
Forum As
Forum As
Kiefer-Hans schrieb:Obacht.
wer an geprüften teilen veraenderungen herbeiführt begeht unter umständen
ein betrug oder gar eine urkundenfälschung.

gruss hans

kannst du mir sagen was du, oder das gesetz, mit dieser aussage meinst?

12 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Mi 19 Nov 2008, 09:12

Gast


Gast
Gerne.
Wenn du selber ein geprüftes Bauteil an deinem Mopet abaenderst erlicht die EG ABE: Je nach Richter ist es sogar Urkundenfälschung ...


Wer Zubehör hestellt und eine EG Nummer anbringt oder ähnliches begeht eine Straftat.

aber wie das janz genau im Gesetzestext lautet.ist mir nicht genau bekannt

13 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Mi 19 Nov 2008, 09:25

machergi

avatar
Forum As
Forum As
Kiefer-Hans schrieb:Gerne.
Wenn du selber ein geprüftes Bauteil an deinem Mopet abaenderst erlicht die EG ABE: Je nach Richter ist es sogar Urkundenfälschung ...


Wer Zubehör hestellt und eine EG Nummer anbringt oder ähnliches begeht eine Straftat.

aber wie das janz genau im Gesetzestext lautet.ist mir nicht genau bekannt

dann wäre ja jegliche änderung an meiner Q eine urkundenfälschung. da mein motorrad als ganzes geprüft wurde.

14 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Mi 19 Nov 2008, 18:51

René

avatar
Forum As
Forum As
Hans das ist Quatsch was du schreibst.
es ist eine Ordnungswidrigkeit und keine Straftat, gell sven!!??

Weshalb soll meine Betriebserlaubnis erlöschen, nur weil ich einen cm an der Flöte abgesägt habe. Diese hat keine Ein/ Auswirkungen auf das Fahrverhalten der Rockster und stellt kein sicherheitsrelevantes Teil dar

Anders sieht es z.B aus, wenn Du das Kennzeichen veränderst (z.B. du schraubst ein kleineres, nicht off. angestempeltes Kennzeichen an, dies wird als Urkundenfälschung gesehen. Weis ich 100%, da schon selbst betroffen)

15 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Mi 19 Nov 2008, 19:04

Gast


Gast
Wie man doch von dem Eröffnungsthread zu einer rechtlichen Diskussion kommen kann. drei

Ist für den Remus ein DB-Killer vorgeschrieben, so ist er auch in unveränderter Form so zu nutzen.
Macht man das nicht, läßt man ihn weg oder manipuliert ihn, dann ist die Q zu laut und es liegt hier ein Erlöschen der BE vor.
Das ist und bleibt eine Ordnungswidrigkeit und keine Straftat, also auch keine Urkundenfälschung oder sonst was.

Mein Tip an der Threaderöffner hatte ich ja schon kundgetan. Alles andere liegt in "seiner Macht".

16 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Mi 19 Nov 2008, 19:29

machergi

avatar
Forum As
Forum As
hey patrick

ich glaube ich habe für dich das richtige gefunden. ich denke
da erübrigt sich die frage, db-killer ja oder nein. Scheinheilig

guggst du [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

17 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Mi 19 Nov 2008, 21:31

GC&Rockster

avatar
Jungspund
Hey danke für die rechtlichen Hinweise und die vielen Kommentare!

Aber was bzw. wie überprüft die Polizei denn nun eigentlich ob alles rechtens ist?

18 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Mi 19 Nov 2008, 21:54

Gast


Gast
moin,

für nen remus revolution hab ich noch einen db-eater-placebo hier liegen.
ist ein abgesägter eater, der kurz nach der krümmung aufhört.

für 5€ für porto und verpackung geht er auf die reise.
interesse?

19 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Do 20 Nov 2008, 07:54

Gast


Gast
GC&Rockster schrieb:

Aber was bzw. wie überprüft die Polizei denn nun eigentlich ob alles rechtens ist?

Das kann ganz unterschiedlich sein.

Bei der einen Kontrolle wird nur kontrolliert, ob du den DB-Killer eingesetzt hast, bei der nächsten Kotrolle wird dann schon mal mit der Taschenlampe nachgesehen, ob da auch nichts manipuliert worden ist.

Wenn du richtig "Pech" hast, dann wirst du aufgefordert, den DB-Killer zwecks Überprüfung einmal zu demontieren, kannst du das vor Ort nicht, dann schicken sie dich zum TÜV, wo dein Motorrad auf technisch einwandfreien Zustand überprüft wird.

Vereinzelnd kommen bei Kontrolle auch Geräte zum Einsatz, die die Lautstärke deines Motorrades überprüfen.
Liegst du da trotz DB-Killer im illegalen Bereich, dann kannst du mit einer OWI-Anzeige rechnen und zusätzlichen Termin beim TÜV.

20 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Do 20 Nov 2008, 08:30

Defender

avatar
König
König
...der Zollstock dient in der Regel dazu zu erfühlen wie lang der DB Eater ist. Hört der nach 3cm auf kann da was nicht simmen und du wirst zum TÜV gebeten.

Wenn du Sound willst, mach es richtig und legal. Der Vorschalldämpfer ist der Soundkiller!
Es gibt einige möglichkeiten den gegen ein legales Y-Rohr oder eine Komplettanlage zu tauschen.


Alles andere lass´ sein

21 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Do 20 Nov 2008, 09:27

machergi

avatar
Forum As
Forum As
Defender schrieb:...Es gibt einige möglichkeiten den gegen ein legales Y-Rohr oder eine Komplettanlage zu tauschen.

Alles andere lass´ sein

hallo andreas

welches y-rohr ist legal?

22 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Do 20 Nov 2008, 10:29

Defender

avatar
König
König
zb von Rhemus oder das welches man per Einzelabnahme eintragen lässt... clever

Geht auch mit kompletten Anlagen. zb Bodis oder Laser.

23 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Do 20 Nov 2008, 12:08

Gast


Gast
Auch das Zach Y-Rohr ist eintragungsfähig-
kommt wie immer auf den Prüfer an.
Einige aus dem Forum haben Briefkopien vor mir erhalten, wo der Zach mit Y-Rohr eingetragen ist.
gruss hans
PS Zach was sonst

24 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Do 20 Nov 2008, 13:44

Gast


Gast
Kiefer-Hans schrieb:
PS Zach was sonst

laser, bodis, akrapovic feder

25 Re: DB Killer/Eater modifizieren am Do 20 Nov 2008, 14:31

Gast


Gast
Löllll li lo löööööllllll

Klar .das dies kamm . aber warum sollte ich mein Motorrad abwerten mit solchen anlagen langnase .

Eine Rockster hat es nicht verdient so verschandelt zu werden.
Entweder Zach oder Remus bzw Leovince aber da auch nur die Titan oder Carbon .

Dachte wer eine Motorrad mit flair fährt würde keine Anlagen aus dem Wühltisch fahren.

Aber die Auspuffanlagen sind nicht unnütz.



sie dienen immerhin noch als schlechtes beispiel beifall beifall .


Gruss Hans langnase

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten