Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

BMW Motorrad-Forum » Unterhaltung » off topic » Blut spenden

Blut spenden

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Blut spenden Empty Blut spenden am Mi 05 Nov 2008, 01:23

Ädischn

Ädischn
Mitglied
Mitglied
Hi,
geht Ihr ab und zu mal zum Blutspenden?
Ich hab damit angefangen, als ich meinen Motorrad-Lappen gemacht hab. Irgendwo gibts halt leider immer einen Biker, der unfreiwillig abgestiegen ist und etwas Blut braucht, hab ich mir gedacht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Seitdem gehe ich ein bis zwei Mal pro Jahr und spende Blut.
Morgen isses wieder soweit. Pieckst halt ein bissi... ouch!
Hoffentlich gibts als Ausgleich eine nette Krankenschwester.

Gruß
Tobias

2Blut spenden Empty Re: Blut spenden am Mi 05 Nov 2008, 10:48

schlungi

schlungi
Kaiser
Kaiser
Moin Tobias,

auch ich gehe schon über Jahre Blut und Plasma spenden,[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jedoch nicht mehr beim DRK.
Nachdem aufgedeckt wurde das, das DRK die kostenlosen Spenden gegen harter Wärung um die 90 € verkauft, gehe ich in die Uni Rostock spenden. Hier entscheide ich, ob für Menschen oder für Forschung das Blut verwendet wird.

Ganz neben bei wird ja auch immer alles Untersucht und so hat man eine extra Kontrolle über seinen Gesundheitszustand clever

3Blut spenden Empty Re: Blut spenden am Mi 05 Nov 2008, 11:58

Ente

Ente
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Ich nicht. Is nicht mein Ding wenn mir fremde Menschen Gegenstände in meinen Körper einführen (Spritzen stehen da ganz oben).

spritze = boxing

4Blut spenden Empty Re: Blut spenden am Mi 05 Nov 2008, 17:44

erne

erne
Routinier
Routinier
Die Spenderei beim DRK hab ich aufgegeben. Weniger weil die das Blut teuer verkaufen oder weil Unmengen davon weggeworfen werden wegen Haltbarkeitsdatum oder ähnlichem, sondern weil die Zuständigen nach dem Spenden nicht in der Lage waren, für eine entsprechende Atmosphäre zu sorgen.

Nach einer Spende möchte ich nicht wie ein ungeliebter Kunde, der kurz vor Ladenschluss kommt behandelt werden oder Sachen hören wie "Apfelsaft wollen sie? Da muss ich ja eine neue Flasche aufmachen."

Und in Kliniken spenden will ich auch nicht, is schliesslich mein Blut. Bluttests muss ich das Jahr über genug machen, da brauch ich den nicht auch noch...

5Blut spenden Empty Re: Blut spenden am Mi 05 Nov 2008, 18:39

kuhtreiber99

kuhtreiber99
Eroberer
Eroberer
...ich gehe morgen auch wieder.
Wir treffen uns meist mit Freunden, und hinterher wird schön gegessen und getrunken. drei
Es gibt Buffet, kalte Platten, Salate,Wurstplatte, Käse, Fisch, Mett, manchmal Würstchen oder Bouletten und Joghurt. Karneval
Scheint aber regional unterschiedlich zu sein.Ich fühle mich hinterher sau wohl, und bin satt!!!

Vorteile der Blutspende:
Man bekommt einen Blutspendepass. Darin ist die Blutgruppe enthalten. Das hilft besonders, wenn man mal selbst einen Unfall erleidet, denn aufgrund des Blutspendepasses können bei Blutverlust schnell die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Blutgruppen-Tests können unterbleiben.
Durch die Blutentnahme wird das eigene Blut verdünnt, denn die Flüssigkeit ist nach kurzer Zeit wieder aufgebaut, während die weißen und roten Blutkörperchen erst nach Wochen wieder aufgebaut sind. Man erfährt viel über die Qualität des eigenen Blutes.
Außerdem checken die auch noch meinen Blutdruck.

Nachteile:
Wenn der Arzt die Vene nicht findet, kann es schwierig werden. (Ist bei mir noch nicht vorgekommen)
In meinem Dorf kommen oft längere Wartezeiten vor.
Leute mit schwachem Blutdruck vertragen die Blutspende manchmal nicht so gut, weil der Blutverlust zu einem noch geringerem Blutdruck führt. Die Rotkreuzler haben hier entsprechende Erfahrungen. Also ruhig fragen. Die haben nämlich keine Lust Ohnmächtige zu behandeln.

Fazit:
Ich hatte noch nie schlechte Erfahrungen mit der Blutspende gemacht und bin deshalb gern bereit, drei- bis viermal im Jahr Blut zu spenden.
Und was das DRK mit meiner Spende macht...keine Ahnung!

Man hört immer wieder den Spruch: Biker sind potenzielle Organspender......!
So weit bin ich noch nicht. Einen Organspenderausweis habe ich nicht!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6Blut spenden Empty Re: Blut spenden am Mi 05 Nov 2008, 19:44

Ädischn

Ädischn
Mitglied
Mitglied
Den Organspenderausweis hab ich auch, seidem ich meinen Motorrad-Lappen habe.

Das Spenden heute war ok. In München geh ich zum amtlichen Blutspendedienst. Die haben praktisch jeden Tag offen und ohne langes Warten geht's immer gleich zur Sache. (natürlich erst Fragebogen und Hb-Check).
Außer dem Pieksen merke ich nichts, auch der Kreislauf macht keine Probleme.
Ein Mädel hats heute aber wieder umgehaun...

Getränke und Kekse stehen dort zum selber bedienen. Und heute fand ich die Krankenschwestern sehr freundlich. Es gab keine, die sich nicht für mein Kommen bedankt hat.

Habs also überlebt und werde, wenn ich Zeit habe, mal wieder hingehen.
Gruß
Tobias

7Blut spenden Empty Re: Blut spenden am Mi 05 Nov 2008, 19:49

Gast


Gast
Ich würde gerne, halte es auch für eine sinnvolle Sache, aber ich darf wegen Dauermedikation kein Blut spenden raufen
Ein Dank an alle, die ihr Blut spenden und somit potentiell Leben retten (können)! beifall

8Blut spenden Empty Re: Blut spenden am Mi 05 Nov 2008, 20:22

Roadster-Fr@nky

Roadster-Fr@nky
Jungspund
rockster schrieb:Ich würde gerne, halte es auch für eine sinnvolle Sache, aber ich darf wegen Dauermedikation kein Blut spenden raufen
Ein Dank an alle, die ihr Blut spenden und somit potentiell Leben retten (können)! beifall
Aus diesem Grund bin ich auch gesperrt in den deutschen Datenbanken, und eine Organspende ist ebenfalls nicht mehr möglich. Sehr Schade !!!

http://frank.hat-gar-keine-homepage.de/

9Blut spenden Empty Re: Blut spenden am Mi 05 Nov 2008, 20:59

GC&Rockster

GC&Rockster
Jungspund
Ich werde morgen zum ersten Mal spenden.
Habe einen Termin zwischen 12h und 13h.
Bin mal gespannt wie das wird.
Probleme mit Spritzen oder dem Blutdruck habe ich zumindest nicht....

Gruß
Patrick

10Blut spenden Empty Re: Blut spenden am Mi 05 Nov 2008, 23:09

Trisonics

Trisonics
Eroberer
Eroberer
Unsereins kann auf der Arbeit Blut Spenden, was ich auch regelmäßig mache...ist halt ne gute Sache wie ich finde....

11Blut spenden Empty Re: Blut spenden am Do 06 Nov 2008, 17:52

Tati74

Tati74
Routinier
Routinier
Ich kann kein Blut spenden, leide an einer Anämie (Blutarmut), leider!!!! Ich würde es gerne mal machen, es reinigt ja auch! Somit bin ich auf Blut von Euch angewiesen, falls es mir mal nicht so gut gehen sollte! mundzu !!!!

Ich finde es aber wirklich SUPER, wenn ihr das macht, Blut braucht man immer und es kann nie genug Vorrätig sein!

Lieben Gruß Tatiana

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

BMW Motorrad-Forum » Unterhaltung » off topic » Blut spenden

Ähnliche Themen

-

» B12 Blutserumstest für die Füße?
» Schweineblut in Zigarettenfiltern
» erhöhte Rheumawerte?!
» hallo ihr grasfresser ^^

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten