BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Öhlins Fahrwerk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Öhlins Fahrwerk am Mo 20 Okt 2008, 18:42

Lars Zander

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo Gemeinde der freudigen Kuhtreiber!

Hat jemand Erfahrung mit dem ÖHLINS-Fahrwerk gemacht oder vielleicht auch verbaut? Ich überlege mir, was man im Winter alles hübsches einbauen könnte. Und ein verstellbares Fahrwerk fände ich ganz nett...aber lohnt sich das auch?

Gruss,

Lars

http://www.swiss-uav.com

2 Re: Öhlins Fahrwerk am Mo 20 Okt 2008, 20:18

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Miescha hat erfahrung mit speziale federung und Wilbers Komplettfahrwerk für VHB: 450.- im verkauf unter BIETE mütze

http://www.hairpomades.com

3 Re: Öhlins Fahrwerk am Mo 20 Okt 2008, 21:13

Defender

avatar
König
König
...also der Preis ist heiß!

Für´n neues vorderes Federbein zahltst du schon den Preis! Und Mieschas ist fast neu... feder

Zu Wilbers allgemein: Ich fahre komplett Wilbers seit dieser Saison. Der Unterschied zur Serie ist gewaltig, straffer, direkter und mehr Reserven.
Allerdings war das Serienfahrwerk auch nicht optimal für mich, hab so knappe 110kg fahrfertig und fahre oft mit meiner Sozia, noch mal 65kg.
Da kommt die Serie schon mal an die Grenzen, vorallen wenn Gepäck mit soll.


Das Angebot ist auf jeden Fall eine Überlegung wert!!!

4 Re: Öhlins Fahrwerk am Mo 20 Okt 2008, 22:19

Wyrm


Forum As
Forum As
die wilbersdämpfer haben aber schon beinchen gekriegt *kicher* cool
hatte mir auch schon überlegt die originalen dämpfer hier umbauen zu lassen (war glaub ich ein tipp vom rené). wäre nur teurer geworden.

5 Re: Öhlins Fahrwerk am Di 21 Okt 2008, 07:19

Lars Zander

avatar
Mitglied
Mitglied
jo, Dämpfer sind weg.......soooo schaaade!!!

Nu denn, also ich habe die Einkaufsliste mal erweitert:

1) Öhlinsfahrwerk
2) hinterer Carbonkotflügel
3) neue, stärkere Batterie
4) Kellermann Blinker hinten
5) AC Schnitzer 6 Zoll Räder
6) Lenkradadapter höher und näher
7) REMUS Sportkit (passend zu meinem ESD)
8) Spiegel

Das sollte mal für den Winter reichen....

Grüsse,

Lars

PS: werde dann berichten, wie das mit dem Öhlinsfahrwerk funzt....

http://www.swiss-uav.com

6 Re: Öhlins Fahrwerk am Di 21 Okt 2008, 17:24

Defender

avatar
König
König
...ich will dich nicht umstimmen, aber hast du dich mal mit Wilbers beschäftigt???

Ist auch nicht zu verachten und nicht nur preislich ne Alternative!

Der Winter ist lang, viel Sapß beim umbauen!

7 Re: Öhlins Fahrwerk am Di 21 Okt 2008, 20:37

Lars Zander

avatar
Mitglied
Mitglied
Hi Andreas,

ich bekomme die Öhlins nahezu zum Wilbers Preis und mir gefallen die gelben Federn einfach gut cool !

Ich konnte heute eine Rockster mit den Öhlins Dämpfern fahren, als auch mit den 6 Zoll AC Schnitzer Felgen. Das ist zum Serienfahrwerk ein himmelweiter Unterschied. Echt phänomenal.
Lenkt wie von selbst in Kurven ein, fährt wie auf Schienen. Hätte nicht gedacht, dass es so einen Unterschied macht. Nun, werde dann berichten, wenn ich den Umbau hinter mir habe.

Grüsse,

Lars

http://www.swiss-uav.com

8 Re: Öhlins Fahrwerk am Di 21 Okt 2008, 20:40

Defender

avatar
König
König
Wenn der Preis gleich ist, dann Öhlins...

Was für einen Reifen fährst du und welcher war auf der anderen Rockster montiert?


Ein breiterer Reifen führt meist eher dazu das Motorrad unhandlicher zu machen...

9 Re: Öhlins Fahrwerk am Di 21 Okt 2008, 21:25

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Wenn ein 6" Schnitzer hinterradfelge so ein grosse unterschied macht, kann Ich auch 190er hinterrad reifen um die 5,5 Hinterrad montieren um Lars sein erfahrung....Lenkt wie von selbst in Kurven ein, fährt wie auf Schienen zu vergleichen. mütze

http://www.hairpomades.com

10 Re: Öhlins Fahrwerk am Do 23 Okt 2008, 07:34

Lars Zander

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo Andreas.

Ich fahre einen Metzeler Z6 Interact. Der war auch auf der anderen Rockster montiert. Daher konnte ich gut vergleichen.

Gruss,

Lars

http://www.swiss-uav.com

11 Re: Öhlins Fahrwerk am Do 23 Okt 2008, 13:30

Gast


Gast
louis2m schrieb:Wenn ein 6" Schnitzer hinterradfelge so ein grosse unterschied macht, kann Ich auch 190er hinterrad reifen um die 5,5 Hinterrad montieren um Lars sein erfahrung....Lenkt wie von selbst in Kurven ein, fährt wie auf Schienen zu vergleichen. mütze


ich hatte für die renne mal einen 190er auf der 5,5er felge.
fahrbarkeit war im vergleich zum 180er (für mich) unverändert.
der reifen hatte trotz zylinderschleiferei einen angststreifen von ca 8-10mm. kostet also mehr und lohnt nicht.


zur 6"-felge:
ich konnte auch keinen wesentlichen unterschied zwischen 170er auf 5,0" und 180er auf 5,5" bemerken. daher halte ich auch einen 190er auf 6" für gut fahrbar.
auf meiner S hab ich den jetzt auch und kann nicht behaupten, dass das ding unhandlich wäre. hier habe ich aber keinen vergleich zum 180er auf 5,5".

2009 werde ich mal 180er auf 6" probieren.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten