BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

Teilen
 

 Der Lack ist ab

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Hossa
Foren Gott
Foren Gott
Hossa


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDi 07 Okt 2008, 18:55

So ein Mist habe heute mein Mopped geputzt und dabei ist mir aufgefallen, daß
sich am Zylinderkopf der Lack löst. glotz

Frage 1. Kommt das öfter vor?
2. Ob das noch auf Kulanz geht?
3. Was kostet so ein Deckel?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDi 07 Okt 2008, 19:05

Hallo Hossa!

Zu deinen Fragen:


  1. Nein
  2. Würde ich mal nachfragen
  3. ibä könnte helfen, ansonsten mal beim BeeMWe-Händler nachfragen


So etwas habe ich ja noch nie gesehen und die Zylinderkopfdeckel werden eigentlich auch nicht so heiß, dass da der Lack wegschmilzt. So sieht es jedenfalls für mich aus.

Ich weiß aber, dass du ein fleißiger Putzer bist. Vielleicht hast du mal ein Mittelchen verwendet, das der Lack dort in Verbindung mit Wärme nicht vertragen hat.
Wie sieht es denn auf der rechten Seite aus? Keine Schäden oder nur noch nicht sichtbar?
Nach oben Nach unten
qtreiber
Forum As
Forum As
qtreiber


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDi 07 Okt 2008, 19:07

Lackieren kostet max. 20-30 Euro; oder selber machen. Hält aus der Dose. cool
Nach oben Nach unten
schlungi
Kaiser
Kaiser
schlungi


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDi 07 Okt 2008, 19:09

Na so ein Mist, heulen

das kann ja nur ein Fehler bei der Lakierung sein, ich würde beim freundlichen Nachfragen.
Bei meiner ist alles OK, war gerade schauen
Nach oben Nach unten
Hossa
Foren Gott
Foren Gott
Hossa


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDi 07 Okt 2008, 19:17

rockster schrieb:


Ich weiß aber, dass du ein fleißiger Putzer bist. Vielleicht hast du mal ein Mittelchen verwendet, das der Lack dort in Verbindung mit Wärme nicht vertragen hat.
Wie sieht es denn auf der rechten Seite aus? Keine Schäden oder nur noch nicht sichtbar?

Ich nehme nur Rex Fahrradöl da gab es noch nie Probleme und die rechte Seite ist in Ordnung,
da die Fläche aber sehr rau ist tippe ich auf einen Materialfehler.

@ qtreiber
Mit oder ohne Schleifen und grundieren?
Nach oben Nach unten
Hossa
Foren Gott
Foren Gott
Hossa


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDi 07 Okt 2008, 19:22

schlungi schrieb:
Na so ein Mist, heulen

das kann ja nur ein Fehler bei der Lakierung sein, ich würde beim freundlichen Nachfragen.

Da werde ich wohl auch morgen hin fahren, ich hoffe nur
das die sich nicht so anstellen ueberleg
Nach oben Nach unten
Hossa
Foren Gott
Foren Gott
Hossa


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyMo 13 Okt 2008, 17:25

Die Antworten zu meinen Fragen

1. kann schon mal vorkommen
2. Nix Kulanz
3. Ein Deckel 140,09€
ueberleg

Also beide Deckel runter und ein schönes schwarz drauf clever weil Farbe egal Hauptsache schwarz cool
Nach oben Nach unten
schlungi
Kaiser
Kaiser
schlungi


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyMo 13 Okt 2008, 19:05

raufen das ist aber fett !
Nach oben Nach unten
Rockster-Paul
Jungspund
Rockster-Paul


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyMo 13 Okt 2008, 19:12

Hi, bei mir sind beide Deckel betroffen..... raufen
...aber egal, werde über den Winter mal schleifen und dann schön in knallrot läckieren - bäh

nee, war ein Witz - dann doch lieber matt schwarz - passt eh besser zur Edition dancing
Nach oben Nach unten
http://www.clio-forum.com
Gast
Gast



Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyMo 13 Okt 2008, 19:36

Das ist ja jetzt ein Ding! raufen
Sind noch mehrere von diesem Schaden betroffen?
Von Hossa habe ich das erste Mal davon gehört!

Lackiert ihr oder laßt ihr pulvern?
Nach oben Nach unten
Hossa
Foren Gott
Foren Gott
Hossa


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyMo 13 Okt 2008, 19:38

Glasperlstrahlen soll wegen der Rippen einfacher sein, hat man mir heute gesagt
und dann pulverbeschichten.
Nach oben Nach unten
Defender
König
König
Defender


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyMo 13 Okt 2008, 19:47

@Hossa: Wer ist denn dein zwinker ?


Pulvern ist besser als lackieren und ist auch nicht unbedingt teurer!
Nach oben Nach unten
Hossa
Foren Gott
Foren Gott
Hossa


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyMo 13 Okt 2008, 19:57

Defender schrieb:
@Hossa: Wer ist denn dein zwinker ?



In Ahlem gibt es die Fa. Lambrecht die pulvern, aber ich habe noch keine Ahnung wer das Strahlen machen soll ueberleg
Nach oben Nach unten
Defender
König
König
Defender


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyMo 13 Okt 2008, 20:01

@Hossa: Ich meinte, wer ist dein Freundlicher? Wegen der Kulanz, ist mal interessant zu wissen...
Nach oben Nach unten
Hossa
Foren Gott
Foren Gott
Hossa


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyMo 13 Okt 2008, 21:38

Ach so kopfhau
Ich fahre immer nach Hameln, der ist auch in Ordnung.
Nach oben Nach unten
harry 1150
Kaiser
Kaiser
harry 1150


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDi 14 Okt 2008, 07:03

Hallo und guten Morgen Hossa.Hatte die gleichen Probleme an der Gabel. Meine Erfahrung bei BMW war sehr unbefriedigend! Obwohl die Lackprobleme bekannt sind wurde eine Kulanz/ Gewährleistung verweigert!!mache doch ein Winterprojekt daraus und baue die Deckel ab und lackiere sie mit schwarzen Motorlack/ Auspufflack. Schaut eh besser aus. Wünsche dir trotzdem viel Glück und Erfolg bei deinem Ftreundlichen.
Gruß Harry cool
Nach oben Nach unten
Rockster-Paul
Jungspund
Rockster-Paul


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDi 14 Okt 2008, 18:03

...mit Auspuff-/Motorlack wäre ich vorsichtig, der härtet erst ab einen bestimmten Temperatur aus und diese wird mit sicherheit nicht an den Ventildeckeln erreicht....
Nach oben Nach unten
http://www.clio-forum.com
Gast
Gast



Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDi 28 Okt 2008, 21:15

Hallo Hossa,

hast du mein Foto geklaut, oder was?

Der Lack ist ab Beulen10

Ich hab' auch Beulen auf den Ventildeckeln (ab Werk!). Wenn der Motor warm gefahren ist, sind die ganz weich und man kann sie eindrücken. Beim Ventile Einstellen (kalt) bröckelte die Beschichtung ab. Ich ging zur Niederlassung und beklagte die schlechte Verarbeitung. Ergebnis: Keine Kulanz!
Nun gut - Bj. 03/03, Erstzulassung 12/03, seit fast drei Jahren die Gewährleistung abgelaufen ... Ich schrieb trotzdem an München. Fotos gemacht, Farbausdrucke besorgt, lange Begründung verfasst. Ergebnis: Nach Wochen ein Antwortschreiben "Wir haben Ihren Brief erhalten." Wochen später: "Keine Kulanz! Wenden Sie sich an die Niederlassung." (!)
In der Niederlassung habe ich erst mal gefragt, wann eine günstige Zeit für ein Gespräch mit der Leitung ist. Zu diesem Zeitpunkt bin ich dann also nochmal hingefahren ... - - - ... Ergebnis: "Sag mir was das kostet, dann machen wir was." Da war ich platt!
Gleiss Pulverbeschichtung in Pattensen hat mir ein Angebot gemacht: 46 € für's Pulvern pro Deckel + 50% für die chemische Entfernung der alten Pulverbeschichtung = 138 €.
Damit ging ich heute zurück zur Niederlassung. Ergebis: Gutschein über 100 €!!
Das finde ich wirklich kulant! Nur Montage und Wege und 38 € bleiben bei mir. Damit kann ich leben (+ fahren!)

So, Hossa, dann such dir mal ne schöne neue Fabe aus ... Ich werde die Deckel wahrscheinlich schwarz (mittelmatt) machen lassen, dann passen sie zu den übrigen Kühlrippen.

Hier noch 1 paar Bilder der versteckten Beulen. Viele sitzen in den Ecken der Kühlrippen - da wo sich die Lufteinschlüsse gut halten. Tatsächlich ist das ein Verabreitungsfehler der Beschichter: Die Deckel waren vorher nicht richtig sauber. Dann dehnt sich die eingeschlossene Luft aus und macht Beulen.

Der Lack ist ab Beulen11

Der Lack ist ab Beulen12
Nach oben Nach unten
Hossa
Foren Gott
Foren Gott
Hossa


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDi 28 Okt 2008, 21:29

Da hast du ja noch Glück im Unglück gehabt und willkommen im Club der Beulenpest.
Nach oben Nach unten
Ente
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Ente


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDo 20 Nov 2008, 18:17

Hossa schrieb:


In Ahlem gibt es die Fa. Lambrecht die pulvern, aber ich habe noch keine Ahnung wer das Strahlen machen soll ueberleg

Mit dem Strahlen schön vorsichtig sein!! Bin gerade bei meinen Ventildeckeln+Fußrastenhalter bei. Keine Ahnung ob das lackiert o. gepulvert ist-dauert jedenfalls ganz schön lange bis die Farbe runter ist. Dabei hat´s gleich ein wenig Magnesium abgetragen raufen . Also Obacht geben!
Nach oben Nach unten
kingfreddi
Moderator
Moderator
kingfreddi

Mein ebay : Meine angebotenen Artikel

Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDo 20 Nov 2008, 20:33

Die Fußrasten vo. und hi. sind original gepulvert, sowie auch die Ventildeckel!

Da tut sich jeder Betrieb schwer mit dem Glasperlstrahlen!

Ich hab Deckel und Fußrasten in einem Lackierbetrieb ablaugen lassen für 15 Öre, da geht der ganze alte Schmodder weg, und das strahlen kannste dir auch sparen!


Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
louis2m
Chief Netherlands Chapter
louis2m


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptyDo 20 Nov 2008, 21:29

Zitat :
Hallo und guten Morgen Hossa.Hatte die gleichen Probleme an der Gabel. Meine Erfahrung bei BMW war sehr unbefriedigend! Obwohl die Lackprobleme bekannt sind wurde eine Kulanz/ Gewährleistung verweigert!!mache doch ein Winterprojekt daraus und baue die Deckel ab und lackiere sie mit schwarzen Motorlack/ Auspufflack. Schaut eh besser aus. Wünsche dir trotzdem viel Glück und Erfolg bei deinem Ftreundlichen.
Gruß Harry
cool

Bei das Lackproblem von mein Rockster Gabel konn ich noch 50% Coulance Rabat bekommen ohne montage was naturlich noch für mir 680 Euro die Portmonee belast....
Nach oben Nach unten
http://www.hairpomades.com
Hossa
Foren Gott
Foren Gott
Hossa


Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptySa 22 Nov 2008, 18:49

Wollte das schlechte Wetter nutzen und die Deckel abbauen um die Beulenpest zu beseitigen clever habe dann aber festgestellt daß mir das Werkzeug zum ziehen des
Kerzenstecker`s fehlt raufen

Hat einer eine Idee wie man ihn auch ohne diesem Teil ziehen kann?
Dann könnte ich gleich weiter machen und muss nicht warten bis der Händler mir einen bestellt hat.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptySa 22 Nov 2008, 18:51

Ich dachte, du hättest Hebammenfinger (oder war es doch ein Bund Wurzeln??) langnase
Laß das Petra mal versuchen mundzu


Zuletzt von rockster am Sa 22 Nov 2008, 18:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
kingfreddi
Moderator
Moderator
kingfreddi

Mein ebay : Meine angebotenen Artikel

Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab EmptySa 22 Nov 2008, 18:52

Versuchs doch mit ner Zange


Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Der Lack ist ab Empty
BeitragThema: Re: Der Lack ist ab   Der Lack ist ab Empty

Nach oben Nach unten
 
Der Lack ist ab
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: BMW R-Modelle :: R1150R Rockster/Roadster :: 1150er-Mechanik-
Gehe zu: