BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Mit den Friesen bekriegen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Mit den Friesen bekriegen am Fr 01 Aug 2008, 17:27

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
So ist das die einen Fahren in den Harz, (an alle die mitmachen wünsche ich ne Menge Spaß.)

Pitsche und ich ab morgen für eine Woche nach Leer, mit den Friesen bekriegen laughingatu natürlich mit unseren Moppet´s.
(Irgend ein Tag wird schon trocken sein)

Natürlich wird auch mal in Dangast und in Holtgast halt gemacht guttgess

2 Re: Mit den Friesen bekriegen am Fr 01 Aug 2008, 17:43

Gast


Gast
he, das wäre doch mal eine gelegenheit sich auf einen kaffee in dangast oder so zu treffen. die friesen sind übrigens äußerst friedliebende und sehr bedächtige zeitgenossen.

3 Re: Mit den Friesen bekriegen am Fr 01 Aug 2008, 18:05

qtreiber

avatar
Forum As
Forum As
Moin,

allerdings wirst du dich in Leer nicht mit sovielen Friesen bekriegen können. Dort sind die Ostfriesen zu Hause! Ein kleiner, aber wichtiger Unterschied! Nenne einen Ostfriesen nie Friese ... und umgekehrt.


Ostfriesenblut ist keine Buttermilch!


Von Leer aus gibt es schönere Strecken an der Jümme entlang. Dangast, eigentlich sehr schön, liegt aber etwas aus der Richtung.

Der bekannteste, aber "schmutzigste" Motorradtreff in der Nähe ist in Holtgast. Zwar am WE aufgrund der vielen dort anhaltenen Motorradfahrer interessant, es sind dort auch viele Biker dabei, aber gottseidank gibt es zwischenzeitlich in der Nähe einen neuen Treff, der immer mehr dabei ist Holtgast den Rang abzulaufen. Und womit? Mit Recht. ;-)


edit: wenn es zeitlich paßt, können wir sicherlich eine Runde zusammendrehen, auch nachmittags. Treffen in/bei Leer ist kein Problem.

4 Re: Mit den Friesen bekriegen am Fr 01 Aug 2008, 19:38

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Danke für euer Angebot wenn es passt dann gerne, habe euch eine PN mit meiner Nummer geschickt Daumen

5 Re: Mit den Friesen bekriegen am Fr 01 Aug 2008, 21:42

qtreiber

avatar
Forum As
Forum As
Moin Thomas,

hast auch eine PN. Wie geschrieben, falls du vorab "Infos" benötigst, einfach melden.

Was sagt der Friese? Hat er in der Woche auch mal ab ~Mittags Zeit? Karneval

6 Re: Mit den Friesen bekriegen am Fr 01 Aug 2008, 22:14

Gast


Gast
japp, habe ich, weil ich noch die kommende woche urlaub habe. insofern wäre ich abkömmlich. allerdings werde ich montag wohl vorne eine neue pelle auf die felge ziehen lassen. da muss ich mich nach meinem reifenhändler richten - der ist über 80 und wuchtet noch statisch von hand und mit viel liebe zum detail aus.

7 Re: Mit den Friesen bekriegen am Fr 01 Aug 2008, 22:24

qtreiber

avatar
Forum As
Forum As
Moin,

Telefonnummern sind ausgetauscht; dann können wir ja kucken, ob wir in der kommenden Woche einen Termin auf die Reihe kriegen. Werde versuchen mich einen Tag freizuschaufeln, so dass wir evtl spät vormittags eine sightseeing-Tour starten könnten. Ideen hätte ich genug, müßte nur vorher wissen, was ihr bereits kennt oder nicht. Geht aber alles spontan.

Wie schon kurz erwähnt wäre eine Jümme - Ems - Holland (Bourtange) - Runde ganz nett. Wird sich finden.

8 Re: Mit den Friesen bekriegen am Fr 01 Aug 2008, 23:29

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Super freue mich auf ein Treffen mit euch Moped drei

9 Re: Mit den Friesen bekriegen am So 10 Aug 2008, 00:10

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Sind auch wieder zu Hause.

Noch mal einen GROßEN Dank an Bernd und Frank, daß ihr euch die Zeit für uns genommen habt. klatschen

War eine schöne Rund, die gezeigt hat, daß das Emsland nicht langweilig ist yaeh

10 Re: Mit den Friesen bekriegen am So 10 Aug 2008, 09:48

pitsche

avatar
Eventpapparazzin
MOIN !!!!!!!!!! (3-Semester VHS !!!!!)

Ja, auch von meiner Seite gaaaaanz herzlichen Dank für die "Eingeborenen-Tour" , war klasse (auch der ungeplante Zwischenstop im holländischen Carport hatte was sonnig )



....................auf der Grenze nach Holland



in der Festung Bourtagne , leider war der Besuch viel zu kurz ........ Flucht wegen Unwetter



sehr gepflegter und schöner Bikertreff in Ramsloh



und die Rockster ist doch keine 2 Meter breit !!!!

11 Re: Mit den Friesen bekriegen am So 10 Aug 2008, 11:23

Gast


Gast
nichts zu danken, denn uns hat die tour sicher mindestens genauso viel spaß gemacht wie euch. an dieser stelle noch mal danke für die tass' kaff', petra.

12 Re: Mit den Friesen bekriegen am So 10 Aug 2008, 11:56

qtreiber

avatar
Forum As
Forum As
...der Kaffee hat geschmeckt, danke. Wink

Die geplante Runde haben wir zwar nicht ganz geschafft, hätte wahrscheinlich auch ohne die kurze Carport-Pause zu lange gedauert, aber ich denke, ihr konntet so einige Ecken hier in der Gegend sehen, die ohne Indiderwissen und/oder ausprobieren kaum zu finden sind.

Falls ihr nochmals hier seid, melden, es gibt noch etliche andere schöne und interessante Möglichkeiten. Ohne Gäste sehe ich diese auch nicht (mehr). cool


@Wolfgang; überwiegend waren wir im Rheiderland unterwegs. Cool

@Petra; mein kleiner Madeira-Bericht aus 2005 ist im anderen Forum zwar lesbar, die Bilder allerdings nur von angemeldeteten Usern.

13 Re: Mit den Friesen bekriegen am So 10 Aug 2008, 12:49

Gast


Gast
von mir an dieser stelle auch noch ein dankeschön für die tourenplanung, bernd.

14 Re: Mit den Friesen bekriegen am Mo 11 Aug 2008, 13:49

pitsche

avatar
Eventpapparazzin
@Bernd,
habe den Madeira Thread im Forum gefunden und auch den Link zum "alten ", der funzt aber leider nicht mehr :-(( .
Wenn es uns nochmal in den Norden verschlägt, kommen wir gerne auf dein Angebot zurück, danke.
Grüße
Petra

15 Madreia am Mo 11 Aug 2008, 14:06

qtreiber

avatar
Forum As
Forum As
Moin Petra,

extra für dich ;-) kopiere ich den Beitrag aus dem anderen Forum hier mal rein:


START
Moin,
unser Kurztripp nach Madeira ist beendet. Sad

Schon mal vorab: wer die Zeit und die Möglichkeit hat dort hinzufliegen, der sollte es tun. Diese Insel ist sehr beeindruckend und wunderschön. Glücklicherweise hatten wir diese fünf Tage immer nur Sonnenschein und konnten so die täglichen Moppedtouren und die damit verbundenen Eindrücke genießen.
Untergebracht waren wir in einem Hotel in Canico zwischen dem Flughafen und der Hauptstadt Funchal. Neben meiner WBSVA waren ein sehr guter Bekannter + Ehefrau dabei, der schon mehrfach auf Madeira gewesen ist und somit die "schönsten Ecken" ohne Straßenkarten gefunden hat.

Gemietet hatten wir zwei F650, die ich auch für meine evtl. zukünftigen Touren dort nur empfehlen kann. Selbst im Zweipersonenbetrieb immer genügend Motorleistung vorhanden und auf den zum Teil sehr engen Straßen und Wegen leichter zu händeln als meine GS1200. Selbst auf der AB entlang der Südküste konnte man in den Kurven - sofern man wollte - die Rasten schleifen lassen. Der Vermieter "Ekkehard" empfiehlt auch immer zuerst die 650'er Maschinen, obwohl er auch eine GS1200 und weitere 1150'er vorrätig hat. Der Mietpreis für eine 650'er liegt bei 60 Euro pro Tag; 1150/1200'er 15-20 Euro teurer. Ekkehard kennt sich aus seinen Tourguidezeiten für "Edelweiß" bestens auf Madeira aus und lebt dort mit seiner Frau seit ~ 17 Jahren. Angenehm ist, dass die Flughafentransfers von ihm geregelt werden, so dass wir uns darum überhaupt nicht kümmern mußten.

Die Südküste, an der unser Hotel direkt am Meer auf der Steilküste stand, ist die sonnigere Seite. Noch besser gefallen hat uns die Nordseite, wo wir ebenfalls sehr gutes Wetter hatten. Die alte Küstenstraße ist ein MUSS für jeden Motorradfahrer. Ebenso die Fahrt über das Hochplateau ist sehenswert. Es gibt noch viele sehr schöne Ecken und Strecken auf Madeira, die sich lohnen. Bei Bedarf leihe ich mir von meinem Kumpel die Madeirakarte und kann daraus einige "Highlites" nennen. Die Hotel- oder Vermietungsadresse schicke ich gerne per mail oder PN an Interessierte.
Die Verpflegung dort ist sehr gut. Den "Madeira-Spieß" und die "Hühnchen" auf keinen Fall verpassen. :P

Hier einige Foddos: :)


Blick auf den Markt (Markthalle) in Funchal. Wer Obst/Gemüse kaufen möchte, dies bitte im Erdgeschoß erledigen! Sehenswert ist ebenfalls die angrenzende Fischhalle.


Blick von dem höchsten Punkt direkt an der Südküste. In Blickrichtung liegt Funchal.


Alte Küstenstraße auf der Nordseite.


Alte Küstenstraße auf der Nordseite. Teilweise sehr eng und hin und wieder Geröll auf der Straße. Trotzdem gut befahrbar; MACHEN!


Blick von unserer Hotelterasse. Hotel Inn&Art in Canico.


Wir sind uns ziemlich sicher, dass wir nicht das letzte Mal auf Madeira gewesen sind. Sicherlich nicht der preisgünstigste Urlaub - aber sehr schön. :)


FORTSETZUNG:
Moin,
wer sich noch mehr Bilder ansehen möchte hat hier Gelegenheit Aufnahmen mehrerer Madeira-Fahrer aus Dezember 2004 anzusehen:

Madeira Bilder


ENDE.


Viel Spaß!

16 Re: Mit den Friesen bekriegen am Mo 11 Aug 2008, 21:41

pitsche

avatar
Eventpapparazzin
Wow,klasse,beeindruckend, am liebsten würde ich sofort meine Sachen packen bigsonne
und ab nach Madeira...irgendwann wird es bestimmt so weit sein

....auf jeden Fall vielen Dank herzchen,da weiß ich ja , von was ich heute Nacht träumen kann ...........

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten