BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

Teilen
 

 Gruß-Knigge

Nach unten 
AutorNachricht
roxtaman
Jungspund
roxtaman


Gruß-Knigge Empty
BeitragThema: Gruß-Knigge   Gruß-Knigge EmptyFr 20 Jun 2008, 13:03

Hallo Gemeinde!

Es ist ein seltsames Phänomen: Das Grußritual der Motorradfahrer.
Da gibt es das euphorische Hochreissen des linken Arms und hektisches Gefuchtel (in der Regel Neulinge), wenn einem ein/e Bruder/Schwester im Geiste entgegenkommt; dann die lässige Variante, bei der die Linke vom Lenker genommen wird und Zeige- und Mittelfinger ein Victoryzeichen andeuten (meist alte Hasen). Dabei kann die Hand sich oberhalb des Lenkers befinden oder auch unterhalb, wobei der Coolnessfaktor sich erhöht, je tiefer die Hand gehalten wird und je unmerklicher der Gruß erfolgt. Auch die während des Grüßens gefahrerne Schräglage ist von maßgeblicher Bedeutung.

Manche, ob aus Coolness oder Unsicherheit, nehmen die Hand gar nicht vom Lenker und beschränken sich auf ein leicht geziertes Abspreizen des Zeigefingers. Anderen Zeitgenossen ist auch dies zuviel und sie bekunden ihre Ehrerbietung dem entgegenklommenden Zweiradverkehr gegenüber nur durch ein kurzes Kopfnicken. Dann gibt es die supercoole Fraktion der Harleyfahrer, welche untereinander einen freundlichen, geradezu konspirativen Umgang pflegen, aber den Rest der Motorradfahrerwelt nicht wahrzunehmen scheinen. Vielleicht sind die Harleytreiber sich unterbewusst bewusst, dass ihre exclusiven Livestylefahrzeuge aufgrund mangelnder Schräglagentauglichkeit nicht unter den Begriff „Motorrad“ fallen. ;-)

Aber wer grüßt wen zuerst, und in welcher Form? Stehen die Fahrer hubraumschwächerer Maschinen in einer Art Bringschuld oder ist die Motorleistung entscheidend? Gibt es ein Markenranking?
Grüßt man nur auf der Landsstraße, oder auch in der Stadt? Oder im Stadtverkehr generell nicht, und wenn doch, dann nur Fahrer der „eigenen“ Marke? Was macht man, wenn man sich "vergrüßt" hat, weil man zum Beispiel, geblendet durch die tiefstehende Sonne ein harmloses Baumarktmofa im aggressiven Sportlerlook für ein japanisches Superbike gehalten hat? Hinterherfahren? Ignorieren? Oder nur stille Scham?

Ganz seltsam aber ist Eines: Während der entgegenkommende Motorradverkehr in der Regel mit einem wie auch immer gearteten freundlichen Gruß bedacht wird, werden an der Ampel neben einem stehende Mopeds beflissentlich ignoriert. Ist so ein Verhalten korrekt?

Der Knigge liefert dazu kein eindeutiges Regelwerk. Also Forumsfreunde, wie haltet ihr es mit dem Grüßen?

Grüße dancing aus Oberhausen
Norbert
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Gruß-Knigge Empty
BeitragThema: Re: Gruß-Knigge   Gruß-Knigge EmptyFr 20 Jun 2008, 13:17

Ich versuche immer zu grüßen, wenn es die Situation erlaubt!
In scharfen Kurven, an unübersichtlichen Stellen oder wenn meine Aufmerksamkeit mehr dem Verkehr dienen sollte, dann verzichte ich auf den Gruß.
Meist hebe ich nicht den Arm, sondern spreize vier Finger ab und es wird auch gesehen.

An Ampeln, wenn ich neben einem anderen Motorradfahrer stehe, dann kommt ein freundliches "moin moin"!

Es gibt allerdings Regionen (Harz usw.), wo das Grüßen an Wochenenden schon mal lästig werden kann.
Da bin ich dann mehr mit Grüßen als mit Fahren beschäftigt. Das ist auch nicht Sinn der Sache und dann kann es vorkommen, dass ich das Grüßen auch mal unterlasse!
Nach oben Nach unten
Ente
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Ente


Gruß-Knigge Empty
BeitragThema: Re: Gruß-Knigge   Gruß-Knigge EmptyFr 20 Jun 2008, 17:00

Ich finde um dieses Gegrüße wird viel zu viel Theater gemacht(Motorradfahrer-eine große Gemeinschaft).Als wenn das der einzige Grund ist Motorrad zu fahren. Stell dich mal an den Straßenrand und nehm mal so zum Spaß die Sitzbank ab-bin mal gespannt wie viele anhalten und fragen ob du Hilfe brauchst; du wirst überrascht sein wie klein doch diese Gemeinschaft ist. Wenn mich jemand grüßt grüße ich zurück-wenn nicht auch gut. Ist mir einerlei.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Gruß-Knigge Empty
BeitragThema: Re: Gruß-Knigge   Gruß-Knigge EmptyFr 20 Jun 2008, 17:21

Je nach dem, in Schräglage hebe ich nur 4 Finger !
Bei lockerem geradeaus geht die Hand auf Lenkerhöhe raus und 2 Finger zum Gruss !
Bei Touren durch viel befahrene Pässe grüsse ich nur BMW´s klatschen sonst wird mir das auch zuviel cool
Nach oben Nach unten
Wyrm
Forum As
Forum As



Gruß-Knigge Empty
BeitragThema: Re: Gruß-Knigge   Gruß-Knigge EmptySa 21 Jun 2008, 01:53

<- immer grüßt - manchmal sogar krankenwagenfahrer. es is auch zu schön wenn beim grüßen der schleifschutz seiner bestimmung zugeführt wird und der gegenverkehr ganz große augen bekommt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Gruß-Knigge Empty
BeitragThema: Re: Gruß-Knigge   Gruß-Knigge Empty

Nach oben Nach unten
 
Gruß-Knigge
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ein Wort zum Gruße
» Gruß von unterwegs
» Gruß aus dem Schwabenland

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: Unterhaltung :: Plauderecke-
Gehe zu: