BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Benzinverlust am Schnellverschluss

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Benzinverlust am Schnellverschluss am Do 12 Jun 2008, 09:20

Bjoernsenfri

avatar
Eroberer
Eroberer
Hallo,
ich mußte leider feststellen, dass der rechte Schnellverschluss (Benzinleitung vom Tank) undicht geworden ist. Hat jemand von Euch auch schon damit Probleme gehabt? Ich hatte schon mal gehört, dass BMW eine Rückholaktion hatte. Wurden die Schnellverschlüsse nach dem Austausch ggf. gekennzeichnet?
Über Eure Hilfe wäre ich dankbar.

Viele Grüße
Bjoernsenfri

2 Re: Benzinverlust am Schnellverschluss am Do 12 Jun 2008, 09:23

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Moin,

der holziffb hatte beim Treffen einen Ersatzverschluß dabei-dem is sowas wohl auch mal passiert. Einfach mal kontakten.

3 Re: Benzinverlust am Schnellverschluss am Do 12 Jun 2008, 10:32

Gast


Gast
moin,

meist ist bei diesem problem der dichtring (o-ring) im schnellverbinder defekt. dass der verbinder selbst undicht wird ist eher ungewöhnlich.

den ring gibts bei bmw (teuer, ca 2€) einzeln.
evtl mal dort nachfragen, wo hydraulik repariert/hergestellt wird.

4 Re: Benzinverlust am Schnellverschluss am Do 12 Jun 2008, 12:23

harry 1150

avatar
Kaiser
Kaiser
Ich schließe mich Larsi seiner Diagnose an. Ist zu 99,9% der O-Ring.Auch den Kunststoff rasteinsatz müßte es einzeln geben.
Gruß Harry

5 Re: Benzinverlust am Schnellverschluss am Do 12 Jun 2008, 14:02

osti

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo
das Problem hatte ich auch schon
dachte zuerst an einen undichten O-Ring
Bei mir war aber das "Vaterstück" der Kupplung eingebrochen
Pumpendruck ca. 3,5 bar das fängt schön an zu spritzen
Kann auf dem heißen Auspuff auch schon mal entzünden
Kupplung ausgetauscht und gut
Ich glaub die von den Großen3en sind baugleich

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten