BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Schaltblitz/Ganganzeige

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Schaltblitz/Ganganzeige am Sa 24 Mai 2008, 13:36

Wyrm


Forum As
Forum As
Hat hier schon jemand Erfahrung mit Schaltblitzen oder Ganganzeigen sammeln können?

2 Re: Schaltblitz/Ganganzeige am Sa 24 Mai 2008, 23:46

Gast


Gast
moin,

nicht so wirklich ...

schaltblitz ist gar kein problem:
wird an die leitung zum drehzahlmesser angeschlossen und blitz dann bei eingestellter drehzahl
braucht eine einer lahm hochdrehenden Q kein mensch (meine meinung)

ganganzeige:
hier gibt es mehrere versionen:
man könnte an die welle für den neutralschalter einen schalter der GS anbringen und dann das FID der GS einbauen. (FID hab ich noch, getriebeschalter ist schon weg)
oder
eine ganganzeige aus dem zubehör, die mit schaltern/reedkontakten den bewegung des schalthebels registriert. diese version sollte auch mit dem neutralschalter verbunden sein, damit sich die anlage dann immer im leerlauf resettet. (relativ günstig und funzt)
oder
(weniger empfehlenswert) eine ganganzeige, die den eingelegten gang aus dem verhältnis von drehzahl zu fahrgeschwindigkeit errechnet. (nachteil: funzt nur während der fahrt und nur bei eingerückter kupplung.

hier sind ein paar, die meiner meinung nach nicht schlecht sind:
http://www.schaltblitz.eu/pi4/index.html
das soll aber nur ein beispiel sein. ich kenne die nicht, habe nur nach den technischen eigenschaften geschaut.
eine synchronisation mit der neutrallampe ist da leider nicht dabei. aber der preis klingt recht nett.

edit:
die synchronisation ist doch dabei ... damit ist das angebot meiner meinung nach interessant.



Zuletzt von Larsi am So 25 Mai 2008, 13:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

3 Re: Schaltblitz/Ganganzeige am So 25 Mai 2008, 10:55

Wyrm


Forum As
Forum As
naja, irgendwie wäre es mir beim einfahren der q lieber gewesen ich hätte nicht so oft auf die drehzahluhr sondern mehr auf den verkehr achten können.

die unterschiede zwischen den gängen sind bei der rockster halt nicht so groß als das die rechnende variante vernünftig arbeiten könnte - schätze ich mal.

über den tüv sollt ich damit aber schon kommen.

4 Re: Schaltblitz/Ganganzeige am So 25 Mai 2008, 13:53

Gast


Gast
Wyrm schrieb:naja, irgendwie wäre es mir beim einfahren der q lieber gewesen ich hätte nicht so oft auf die drehzahluhr sondern mehr auf den verkehr achten können.

da kann dir die ganganzeige auch nicht helfen.


die unterschiede zwischen den gängen sind bei der rockster halt nicht so groß als das die rechnende variante vernünftig arbeiten könnte - schätze ich mal.

das kann ich bestätigen.
ich hatte eine solche anzeige bei meiner umgebauten GS im kombiinstrument integriert. funktion war nicht so toll.


über den tüv sollt ich damit aber schon kommen.

mit TÜV hat das alles nix zu tun

5 Re: Schaltblitz/Ganganzeige am So 25 Mai 2008, 17:32

Wyrm


Forum As
Forum As
Larsi schrieb:
Wyrm schrieb:naja, irgendwie wäre es mir beim einfahren der q lieber gewesen ich hätte nicht so oft auf die drehzahluhr sondern mehr auf den verkehr achten können.

da kann dir die ganganzeige auch nicht helfen.

aber der schaltblitz Wink

über den tüv sollt ich damit aber schon kommen.

mit TÜV hat das alles nix zu tun

dann hätten die sich den dezenten hinweis auf die fehlende abe sparen können

6 Re: Schaltblitz/Ganganzeige am Mi 16 Jul 2008, 22:06

Gast


Gast
seit fast genau 30 jahren fahre ich nun moped. angefangen mit einer 500er bmw mit einzelsitzen über japanische joghurtbecher bis hin zu mehreren italienern und jetzt halt die q. bei allen fahrzeugen habe ich fast immer nur nach gehör geschaltet, so jetzt auch die rockster.

ok, bei so hochdrehzahlgeräten hört man nicht mehr ohne weiteres heraus ob der motor nun 10.000 touren macht oder 12.500. da würde ich vielleicht auch einen möglichen sinn eines solchen schaltblitzes erkennen. doch im alltagsbetrieb jenseits der rennstrecke trifft das eher selten zu, da man dort eher mäßige drehzahlbereiche fährt. es sei denn, man möchte unbedingt landstraßentempo im ersten oder zweiten gang fahren...

zum glück ist die q nicht mal ansatzweise mit einer derartigen drehorgel vergleichbar.

7 Re: Schaltblitz/Ganganzeige am Do 17 Jul 2008, 08:31

Donnerbolzen

avatar
Eroberer
Eroberer
Wyrm schrieb:Hat hier schon jemand Erfahrung mit Schaltblitzen oder Ganganzeigen sammeln können?

Ich schalte ganz einfach nach Gefühl. Probier se doch auch mal !!
Das hat bisher immer geklappt.
In welchen Gang Du fährst, weisst Du nach ein paar Tagen (Wochen) auch so,
es sei denn Du kaufst alle paar Wochen ein neues Mopped.
Einen schönen Gruß
Donnerbolzen
(der auf ünnötigen Schnickschnack verzichtet)

9 Re: Schaltblitz/Ganganzeige am Do 17 Jul 2008, 14:53

Gast


Gast
Ich hatte an meiner damaligen CBX 650 E auch eine Ganganzeige und fand sie sehr kompfortabel.

Allerdings muss ich auch sagen, dass ich die Ganganzeige/Schaltblitz bei der Rockster nicht vermisse cool
Ich brauche sie an der Rockster einfach nicht, da man nach einer Zeit nach Gehöhr Fährt und schaltet.

Ob allerdings Ganganzeige und Schaltblitz den selben Nutzen haben, wage ich mal zu bezweifeln.
Den Schaltblitz benötigst du, wenn du die Gänge ausdrehst, um nicht in den roten Drehzahlbereich zu kommen und die Ganganzeige doch eher, um dich zu orientieren, in welchem Gang du gerade fährst, oder?

10 Re: Schaltblitz/Ganganzeige am Do 17 Jul 2008, 15:07

Gast


Gast
Hallo Sven.
Richtig .Schaltblitz ist nicht so wichtig, aber da man mit der Bemwe ständig Blumen pflückt weis man gar nicht mehr wo man nun ist.
Da ist ne Ganganzeige sinnvoll.

Ich frage mal ob es die für dich auch mit sehr grossen Anzeigefeld gibt.
Wegem dem Alter und so feder


Gruss Hans der dich auch lieb hat

11 Re: Schaltblitz/Ganganzeige am Do 17 Jul 2008, 15:26

Tom

avatar
Eroberer
Eroberer
Ich hatte 1999 einen der ersten Smart ForTwo. Der hatte serienmäßig eine Ganganzeige (dafür keinen Drehzahlmesser) mit Pfeilsymbolen die zum Wechsel in den nächst höheren bzw. niedrigeren Gang aufforderten. Abgesehen davon, dass ich das nicht brauche ist die Lösung, Ganganzeige und zwei verschiedenfarbige Schaltblitze wohl die einzig Wahre.

Meine Rockster fahre ich, wie viele Andere hier auch, nach Gehör. Wenn ich mir nicht sicher bin ob ich schon im 6. oder erst im 5. Gang bin setze ich den Fuß unter den Schalthebel und ziehe ganz leicht nach oben. Bietet der Schalthebel Widerstand bleibt noch genug Zeit die Kupplung zu ziehen und hoch zu schalten. Ist bereits der 6. Gang drin so lässt sich der Schalthebel fast widerstandslos nach oben bewegen.

12 Re: Schaltblitz/Ganganzeige am Fr 18 Jul 2008, 08:57

alex-Q


Eroberer
Eroberer
????????????????????? gut, ich bin in meinen wilden jahren während des studiums 140 ps gefahren, aber die beiden dinger hab ich nie gebraucht. ich hatte auf meinem streetfighter nicht mal einen drehzahlmesser und als geschwindigkeitsmesser einen fahrrad-tacho. irgendwann sind gas-hand und hintern so gut synchronisiert, dass eigentlich nicht mal mehr ein tacho notwendig gewesen wäre (sven, du hast jetzt weggehört, gell?)..... schau

mit der rockster und 2 kindern brechen andere zeiten an: unter-touriges fahren, gelassenens landstrassengleiten und blumenpflücken während der fahrt. und bei solch einem tempo ist es doch dem boxermotor egal, ob er im 4 oder 6-ten gang die 100 fährt.......oder?

Bier cocktail schönes wochenende, alex-Q

13 ganganzeige am So 01 März 2009, 00:12

action

avatar
Jungspund
beim louis gibts im neuen katalog eine ganganzeige. was die taugt usw. keine ahnung.
ich bin jahrelang auf 2 suzis mit ganganzeige gefahren + hab mich so dran gewöhnt, dass ich sie heut noch vermisse, obwohl´s mir der kuh auch ohne geht. mfg. action

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten