BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Reifenwahl

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 3]

1 Reifenwahl am Mi 29 Aug 2007, 12:27

Rockster80

avatar
Forum As
Forum As
Moin Moin !

Das Thema Reifen wurde ja auch schon in anderen Foren durchgekaut ....

aber als Motorrad-Neuling steht jetzt mein erster Reifenwechsel bevor.
Ich habe natürlich die sogenannte "Fachpresse" durchgearbeitet......

Nun meine Frage/Bitte um Meinungen:
Mit welchen Reifen habt ihr gute oder auch weniger gute Erfahrungen gemacht ?

Mein Einsatzgebiet: norddeutsche Landstrasse mit eher wenigen Kurven, Jahresfahrleistung ca. 6500km.


Stefan
(meist Geradeausfahrer Laughing )



Zuletzt von am Di 18 Sep 2007, 20:30 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

2 Re: Reifenwahl am Mi 29 Aug 2007, 13:15

Uwe aus der Wedemark

avatar
Routinier
Routinier
Hallo Stefan
Ich bin zwar auch noch relativ „ frisch“, ich fahre den BT 10 von Bridstone bin ganz zufrieden.
Mal hören was die Anderen so sagen, von Conti habe auch noch nichts schlechtes gehört.
Ich denke ein guter Tourenreifen ist der BT 10 alle male, denn auf Rennstrecken wirst Du mich nicht finden, daher mein nächster Reifensatz ( Frühjahr 08 ) wieder BT 10.
Gruß Uwe

3 Re: Reifenwahl am Mi 29 Aug 2007, 13:17

Gast


Gast
Hallo Leute.
Bin gerne bereit mit euch am telefon den Passenden reifen fuer euch zu finden.
07614880727.
Gruss Hans



Zuletzt von am Mi 29 Aug 2007, 13:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

4 Re: Reifenwahl am Mi 29 Aug 2007, 13:18

Günter

avatar
Jungspund
Hey Stefan

ich fahre den Michelin Pilot Power und bin super zufrieden Very Happy

bis auf die Laufleistung (ca. 4000-4500km) aber unser Hobby ist ja nun mal nicht billig Very Happy

Günter

5 Re: Reifenwahl am Mi 29 Aug 2007, 14:32

Tati74

avatar
Routinier
Routinier
Hallo Stefan!

Ich hab auch den Michelin Pilot Power Socken drauf und ich kann ihn nur empfehlen!!! Laufleistung ist jetzt gerade bei ca. 2000 km und sieht noch sehr gut aus!

Gruß Tatiana 8)

6 Re: Reifenwahl am Mi 29 Aug 2007, 16:58

Tom

avatar
Eroberer
Eroberer
Hi Stefan,

was soll der Reifen können? Lange halten? - dann Z6 oder lieber haften bis zum... - dann Michelin Pilot Power (hab´ ich auch drauf)
Den Z6 fährt´n Kumpel auf der GSXR 750 und klagt auch nicht über mangelnde Haftung. Letzten Endes wärs warscheinlich ganz gut, wenn du dich telefonisch vom Hans beraten lässt.

Viel Erfolg

Tom

7 Reifen für die Rocky am Mi 29 Aug 2007, 17:33

KTM-Klausi


Grünschnabel
Wenn du was mit guter Haftung und Laufleistung brauchst BT 21 (Bridgestone) Hab ihn vorne und hinten montiert und gerade eine Tour durch die Schweiz gestern beendet. Haftet wie sau!!!(Fußrasten und Zylinder in Fahrtrichtung angeschrammt) und der Reifen hinten hält jetz schon 4.500 KM und hält minderstens noch drei. Für hinten und meine Fahrweise is des 1a. BT02 hat bei mir 4t KM gehalten!!

8 Re: Reifenwahl am Do 30 Aug 2007, 19:45

egonzo


Forum As
Forum As
Hallo Stefan,

nach mittlerweile 8000 km affraid mit dem ersten Satz MICHELIN PiPo, kann ich Dir
diesen Reifen bestens empfehlen. Wobei ich aber sagen muss: Es gibt
heute keine schlechte Motorradreifen mehr. Ist eine Geld- und Geschmacksfrage.
Viel Spass beim finden Wink

9 Re: Reifenwahl am Do 30 Aug 2007, 19:58

Martin

avatar
Routinier
Routinier
Hi Stefan,ich kann mich nur dem Günter anschließen,der Pilot Power hält was er verspricht.auf meiner r1150r hatte ich noch gute erfahrungen mit dem Pilot Road ( ca.7500 km) und mit dem Z6 ( der war ein TRAUM ) Zz.habe ich wieder den Pilot Road drauf nachdem mir mein reifenhändler :pirat: für den Z6 295.-€ affraid affraid abknöpfen wollte ( vorjahr nur 228.-€ )

10 Re: Reifenwahl am Do 30 Aug 2007, 21:28

BOXER

avatar
Eroberer
Eroberer
Den BT hatte ich auch drauf. Er hat eine recht hohe Laufleistung. Ich bin damit 8000 Km gefahren.
Aber nun habe ich einen Metzeler Sportec M3. Der hat ein deutlich besseres Kurvenverhalten. Der Michelin Pilot Power soll vergleichbar gut sein. Aber der ist teurer.

11 Re: Reifenwahl am Fr 31 Aug 2007, 14:34

rocky

avatar
Routinier
Routinier
Moin Stefan!

Kann Dir den Z6 wärmstens empfehlen. Meiner Meinung nach das z. Zt. beste Preis-/Leistungsverhältnis für den Otto - Normal - Motorradfahrer auf der Rockster. Top Grip bei nasser wie bei trockener Fahrbahn und absolut langlebig. Obwohl als Tourenreifen verkauft kannst Du damit, selbst bei sportlicher Gangart, sehr viel Spaß haben. 8)
(Und das schreibt Dir jemand, der momentan mit Michelin Pilot Power unterwegs ist...) Shocked

Gruß
Rocky 8)

12 Maxxis am Fr 31 Aug 2007, 18:16

cruisen

avatar
Jungspund
Hallo zusammen,

also ich fahre jetzt schon den zweiten Satz Maxxis Supermaxx. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist es bis jetzt der beste Reifen den ich für meine Fahstiehl gefunden habe. Der Satz ohne Montage kostet 175 € und bis jetzt hat er sich bei mir auch bei Regen noch keine nenenswerten Schwächen geleistet. Der Vorderreifen hat bei mir eine Laufleistung von 25 bis 30 tkm und der Hinterreifen je nach Fahrstill zwischen 8 und 10 tkm.

Gruß Dirk

http://biker.de/profil/cruisen

13 Re: Reifenwahl am Fr 31 Aug 2007, 21:14

rockster weiß-blau

avatar
Mitglied
Mitglied
:joker: Hallo Leute, und es gibt sie doch die Künstler.
Net bös sein! Aber mehr als 4500km hat bei mir noch kein HR gehalten, egal ob Erstbereifung BT 010 oder Metzi M1 / M3.
Also für den hohen Norden denke ich ist der Z6 eine echte Alternative. Spezis von mir fahren den und sind begeistert.
Gruß
rwb

14 Re: Reifenwahl am Sa 01 Sep 2007, 06:23

markus

avatar
Mitglied
Mitglied
egonzo schrieb:Hallo Stefan,

nach mittlerweile 8000 km affraid mit dem ersten Satz MICHELIN PiPo, kann ich Dir
diesen Reifen bestens empfehlen. Wobei ich aber sagen muss: Es gibt
heute keine schlechte Motorradreifen mehr. Ist eine Geld- und Geschmacksfrage.
Viel Spass beim finden Wink

Jo das stimmt

Ich habe jetzt sehr gute Erfahrungen mit dem Metzi M3 gemacht

Ich denke bei 4500- 5000 ist hinten aber ende.

http://www.gs-markus.de

15 Re: Reifenwahl am Sa 01 Sep 2007, 06:25

markus

avatar
Mitglied
Mitglied
cruisen schrieb:Hallo zusammen,

also ich fahre jetzt schon den zweiten Satz Maxxis Supermaxx. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist es bis jetzt der beste Reifen den ich für meine Fahstiehl gefunden habe. Der Satz ohne Montage kostet 175 € und bis jetzt hat er sich bei mir auch bei Regen noch keine nenenswerten Schwächen geleistet. Der Vorderreifen hat bei mir eine Laufleistung von 25 bis 30 tkm und der Hinterreifen je nach Fahrstill zwischen 8 und 10 tkm.

Gruß Dirk

Hi Dirk wie geht denn das ????

Fährst du auch mal schneller als 80 Kmh ??? :geek:

http://www.gs-markus.de

16 Re: Reifenwahl am Sa 01 Sep 2007, 08:28

cruisen

avatar
Jungspund
markus schrieb:
cruisen schrieb:Hallo zusammen,

also ich fahre jetzt schon den zweiten Satz Maxxis Supermaxx. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist es bis jetzt der beste Reifen den ich für meine Fahstiehl gefunden habe. Der Satz ohne Montage kostet 175 € und bis jetzt hat er sich bei mir auch bei Regen noch keine nenenswerten Schwächen geleistet. Der Vorderreifen hat bei mir eine Laufleistung von 25 bis 30 tkm und der Hinterreifen je nach Fahrstill zwischen 8 und 10 tkm.

Gruß Dirk

Hi Dirk wie geht denn das ????

Fährst du auch mal schneller als 80 Kmh ??? :geek:

Hallo Markus,

klar fahre ich schneller wie 80 km/h und sogar meist mit Sozia. Man muß einfach nur das Gas etwas unter Kontrolle halten.

Gruß Dirk

http://biker.de/profil/cruisen

17 Re: Reifenwahl am Sa 01 Sep 2007, 10:22

Martin

avatar
Routinier
Routinier
Hi Dirk,oder dein Tacho geht am vorderrad 15-20tkm vor Wink Wink ,das ist schon heftig was du da sagst 25-30tkm mit den vorderrad........das habe ich noch nie gehört,bei meiner 1. maschiene,535 virago waren es nicht halbsoviel und als anfänger habe ichs bestimmt nicht "krachen lassen" affraid

Gruss
Martin

18 Re: Reifenwahl am Sa 01 Sep 2007, 16:10

StevieG

avatar
Eroberer
Eroberer
Habe schon BT 10, BT20, Dunlop 207R und Michelin Pilot Power gefahren.
Für mich die beste Empfehlung Michelin.



Mit Abstand


Grüße StevieG

19 Re: Reifenwahl am Sa 01 Sep 2007, 16:42

RocksterSi

avatar
Routinier
Routinier
Hallo, ich fahre jetzt schon den 3 Satz MPP und bin sehr zufrieden mit ihm. Aber wenn du nicht so viele Kurven fährst, dann würde ich auf jeden fall den Metzler Z6 fahren, er hat auch einen super Grip und ist etwas langlebiger da er in der Mitte kein Profil hat, und somit auch keines abfahren kann.

20 Re: Reifenwahl am Sa 08 Sep 2007, 11:32

Gast


Gast
Also von Nordi zu Nordi....kauf den Z6 :P :P :P

21 Reifenwahl am Sa 08 Sep 2007, 12:09

Rockster80

avatar
Forum As
Forum As
Moin Moin !

Ich habe mir heute vormittag beim "Reifenhändler um die Ecke" (wie die Ludolf´s - nur kleiner und eben im Reifenhandel) den Z 6 montieren lassen.

Kaufpreis mit Montage waren 249,- Euro.



Jetzt wird sich zeigen, was die Z6-Teile können.......



Stefan


@Sven: Hallo Urlaubsrückkehrer cheers

22 Re: Reifenwahl am So 09 Sep 2007, 13:22

BOXER

avatar
Eroberer
Eroberer
Tja, Auge und Beule sind schon günstig. Außerdem ist es schon ein Erlebnis dort hin zu gehen...
Dann bin ich mal gespannt, wie du mit dem Pneu zufrieden bist.

23 Auge und Beule am So 09 Sep 2007, 16:40

Rockster80

avatar
Forum As
Forum As
Hallo Boxer !

Genau richtig Exclamation
Ich war am Samstag um kurz nach 8 Uhr auch der erste Kunde.
Die Reifen wurden ohne Kratzer auf den weissen Felgen und mit nur 5g bzw. 15 g-Gewichten montieren.
Die Rechnung - wie immer bei Barzahlung : handgeschrieben;
einen Stempel für die Reifenfreigabe hatte "Auge" nicht im "Büro" -> er ging kurz ins Wohnhaus, um den Firmenstempel auf die Freigabe zu drücken.....

Heute bin ich die ersten 100km mit den Z6 gefahren -> bisher sehr überzeugend.

Stefan Wink

24 Re: Reifenwahl am Mo 10 Sep 2007, 17:04

Edelbitter

avatar
Mitglied
Mitglied
Also ich fahr den Z 6 jetzt seit knapp 4.000 km und noch 1500 bis 2000 km sollten eigentlich möglich sein. Über meinen Fahrstil befragt ihr am besten Markus oder Merlin, die hatten schon dass Vergnügen mit mir unterwegs zu sein.
Bisher hab ich den BT 010 und den Michelin Pilot Power gefahren. Beide Reifen sind wirklich gut halten bei mir aber nur knapp 400o km auf dem Hingterrad und gut 6.000 auf dem Vorderrad.
Da ich nach wie vor der Meinung bin dass die heutigen Reifen mehr können als ich selbst, hab ich den "Tourenreifen" Z 6 probiert und bin vollauf zufrieden, sowohl auf trockener wie auch auf nasser Fahrbahn hab ich keine Überraschungen erlebt und auch die Kurven in Eifel, Hunsrück oder Vogesen waren kein Problem.
Für euch Flachländer bei denen man die Kurven und deren Verlauf schon 3 Tage vorher sieht sollte der Z 6 erst recht kein Problem darstellen.

Gruß
Christoph

25 Re: Reifenwahl am Mo 17 Sep 2007, 21:39

rockster weiß-blau

avatar
Mitglied
Mitglied
:face:
Also Leute, das kann ich von meinen Spielgefährten nur bestätigen. Die schieben Ihr moped mit dem Z6 ganz ordentlich ums Eck.
Ich hab den bei meiner Rockster noch nicht ausprobiert und wenn das mit dem Wetter so bleibt, reicht der Metzi auch für eine ganze Saison.
Gruß
rwb

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 3]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Ähnliche Themen

-

» Reifenwahl!
» Reifenwahl

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten