BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

Teilen
 

 Rockster springt im kalten Zustand schlecht an

Nach unten 
AutorNachricht
Jörch
Grünschnabel



Rockster springt im kalten Zustand schlecht an Empty
BeitragThema: Rockster springt im kalten Zustand schlecht an   Rockster springt im kalten Zustand schlecht an EmptyDi 15 Apr 2008, 16:36

Hallo Leute!
Meine Rockster springt im kalten Zustand schlecht an und kann auch schlecht die Leerlaufdrehzahl halten.Hat von euch vielleicht einer eine Idee was die Ursache sein kann.Laufleistung 7000 kM.
Gruß Jörch
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Rockster springt im kalten Zustand schlecht an Empty
BeitragThema: Re: Rockster springt im kalten Zustand schlecht an   Rockster springt im kalten Zustand schlecht an EmptyDi 15 Apr 2008, 17:08

Gleich mal eine Frage vorweg....hast du den Tank abgehabt, um die Batterie zu laden/zu tauschen?

Denn ich tippe mal auf ausgehängten GASZUG
Nach oben Nach unten
alex-Q
Eroberer
Eroberer



Rockster springt im kalten Zustand schlecht an Empty
BeitragThema: Re: Rockster springt im kalten Zustand schlecht an   Rockster springt im kalten Zustand schlecht an EmptyMi 16 Apr 2008, 09:21

...und noch ein paar fragen:

- wie kalt war es? bei eisigen temperaturen springt meine auch schlecht an. ich drehe dann meist die beiden leerlaufschrauben hoch, damit die grunddrehzahl schon mal höher ist.

- fährst du viel stadt? dann könnten es die zündkerzen sein. ich fahre die Q zu 90% in der stadt, da muss ich die zündkerzen oft reinigen.

- kommt weißer qualm? in den ersten minuten hinten aus dem esd raus?????

alex-Q

ich hoffe, dich wird gehelft, wenn du neheres angebn kanst (gell admin, auch ich habe ein urheberrecht auf rechtschreibfehler, erst recht nach der neuen rechtschreibreform.....)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Rockster springt im kalten Zustand schlecht an Empty
BeitragThema: Re: Rockster springt im kalten Zustand schlecht an   Rockster springt im kalten Zustand schlecht an EmptyMi 16 Apr 2008, 11:47

alex-Q schrieb:
ich drehe dann meist die beiden leerlaufschrauben hoch, damit die grunddrehzahl schon mal höher ist.

???? Dafür hast du doch den "Choke" (Lehrlaufdrehzahlerhöhung)

alex-Q schrieb:
kommt weißer qualm? in den ersten minuten hinten aus dem esd raus?????

Kondenswasser der sich im ESD durch die Standzeit abgelagert hat ist beim Kaltstart normal!

Mich würde jetzt aber mal interessieren, ob Jörch den Fehler beseitigt hat! klatschen
Nach oben Nach unten
alex-Q
Eroberer
Eroberer



Rockster springt im kalten Zustand schlecht an Empty
BeitragThema: Re: Rockster springt im kalten Zustand schlecht an   Rockster springt im kalten Zustand schlecht an EmptyMi 16 Apr 2008, 13:32

@sven:
ich fahre auch im winter, und da ist der choke zu wenig, zumal auch der motor wegen der an sich schon guten kühleigenschaften im winter nicht wirklich warm wird und ein absterben wahrscheinlich ist.

ich habe einmal eine kawa zzr250 (15 jahre lang) gehabt, die bin ich auch immer im winter gefahren. es kam durchaus vor, dass ich an ganz kalten tagen die leerlauf-grundeinstellung (da ging das mit einem handrad am vergaser, bmw benötigt da konstruktionsbedingt 2 schrauben) auf ca. 1800 u/min gestellt habe und obendrein noch den choke für 10 minuten drin lassen musste, damit der motor auf temperatur kam. im frühjar stellte ich dann die leerlauf-grundeinstellung wieder auf ca. 1100 U/min runter. genauso verfahre ich bei der Q.
es gibt da noch ein paradoxon im winter: selbst wenn dir dein motor in der früh in der garage gut anspringt, er kühlt dann die ersten kilometer erst einmal ab (fahrtwind), bis er einigermaßen auf temperatur kommt. auch während dieser ersten kilometer starben mir die motoren schon manchmal ab......


das mit dem weißen qualm verschwindet bei mir i.d.R. nach 500 meter.

alex-Q
Nach oben Nach unten
Wyrm
Forum As
Forum As



Rockster springt im kalten Zustand schlecht an Empty
BeitragThema: Re: Rockster springt im kalten Zustand schlecht an   Rockster springt im kalten Zustand schlecht an EmptyMi 16 Apr 2008, 16:21

einfach mal von freundlichen synchronisieren und leerlaufdrehzahl einstellen lassen - kost nichts und evtl. fählt dem noch was ein. Wink
Nach oben Nach unten
Jörch
Grünschnabel



Rockster springt im kalten Zustand schlecht an Empty
BeitragThema: Re: Rockster springt im kalten Zustand schlecht an   Rockster springt im kalten Zustand schlecht an EmptyMi 16 Apr 2008, 18:55

Erstmal vielen Dank für die Tipps.Ich hatte den Tank nur ca.3cm angehoben um den Luftfilter zutauschen.Die Temperaturen lagen immer zwischen 5-15 Grad.Ich werde es weiter beobachten ,die Kerzen einmal sauber machen und wenn alles nicht hilft zum Händler fahren.
Wer hat von euch Erfahrungen mit den Denso Zündkerzen können die vielleicht auch helfen?
Gruß
Jörch
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Rockster springt im kalten Zustand schlecht an Empty
BeitragThema: Re: Rockster springt im kalten Zustand schlecht an   Rockster springt im kalten Zustand schlecht an EmptyMi 16 Apr 2008, 19:36

Sind die Gaszüge beide da, wo sie hingehören?
Nach oben Nach unten
kingfreddi
Moderator
Moderator
kingfreddi

Mein ebay : Meine angebotenen Artikel

Rockster springt im kalten Zustand schlecht an Empty
BeitragThema: Re: Rockster springt im kalten Zustand schlecht an   Rockster springt im kalten Zustand schlecht an EmptyMi 16 Apr 2008, 22:06

Guck mal links und rechts an der Drosselklappe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

dort läuft je ein Gaszug muss wohl an der Stellschraube etwas
ausgehängt sein, somit läuft der Boxer nicht mehr synchron, deshalb
geht sie aus und läuft auch nicht richtig.

so sollte es aussehen!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Rockster springt im kalten Zustand schlecht an Empty
BeitragThema: Re: Rockster springt im kalten Zustand schlecht an   Rockster springt im kalten Zustand schlecht an Empty

Nach oben Nach unten
 
Rockster springt im kalten Zustand schlecht an
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vegane Ernährung schlecht für die Leber?
» Schlecht schmeckendes Proteinpulver schmackhaft machen?
» Karl-Ess-Diskussion
» Kräftigung des Rückens
» Sojaproteinpulver und Phytoöstrogene

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: BMW R-Modelle :: R1150R Rockster/Roadster :: 1150er-Mechanik-
Gehe zu: