BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  WikipediaWikipedia  PartnerPartner  

Teilen
 

 Defekte/Reparaturen an der Rockster

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Ente
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptySa 26 Jul 2008, 17:43

Bei mir war (wie schon mal erwähnt) die Reservelampe defekt(Geber) und jetzt die Uhr. Sind in meinen Augen aber keine wirklichen Defekte-weil das Mopped fährt ja auch ohne die beiden Sachen. Von daher halb so wild.
Nach oben Nach unten
Willi
Eroberer
Eroberer
Willi


Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Defekte   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptySa 26 Jul 2008, 20:17

War heute beim Aktionstag eines Freundlichen!

Der hat mich darauf aufmerksam gemacht, das bei meinem leicht schwitzenden Endantrieb des Kardans wohl der Simmerring hin ist. Sollte man nicht unterschätzen sagte er. Kosten ca. 250 €.

Also aufgepasst bei Ölaustritt aus der Manschette.
Ein neuer Simmerring kostet weniger als ein neuer Endantrieb.

Bis dahin

Greenrockster
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptySa 26 Jul 2008, 20:57

Mein Simmerring des Endantriebs schwitzt zwar (derzeit) nicht, aber bei der letzten Inspektion habe ich trotzdem mal gefragt, was denn im Fall der Fälle zu tun sei!

Antwort:
Ein schwitzender Simmerring des Endantriebs ist noch lange kein Grund zur Beunruhigung, sondern völlig normal.
Das soll ein thermisches Problem sein.
Ein öltropfender Endantrieb allerdings ist schon ein Problem und der Simmerring sollte ersetzt werden.

Manchmal werden Simmerringe vom Freundlichen auch zur "Vorbeugug" getauscht clever
Nach oben Nach unten
Wyrm
Forum As
Forum As



Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptySo 27 Jul 2008, 01:00

Fieser Friese schrieb:
na ja, ich habe mir überlegt, wenn man vom freundlichen eine vorführmaschine als leihmaschine bekommt, relativiert sich das etwas mit den kosten, möchte ich meinen.
Wenn du den Hobel danach nicht kaufst... nasebohr
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptySo 27 Jul 2008, 09:55

das lässt sich nicht wirklich ausschließen... Laughing
Nach oben Nach unten
Shortcut
Grünschnabel



Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyMo 25 Aug 2008, 17:20

Hallo,

auch von mir mal ein kurzes Feedback:

20000 km (Inspektionstermin für 25.09. ausgemacht) und bisher absolut null Probleme. Ich bin mehr als zufrieden mit dem Gerät.

Meine Kardanmanschette schwitzt schon immer etwas, aber mir wurde auch gesagt das ich mir deswegen keine Sorgen machen muß. Ist ein thermisches Problem. Solange da nicht wirklich Öl kommt. Meine Kollegen die auch BMW fahren haben übrigens auch dieses leichte Schwitzen an Ihren Bikes, es fällt halt beim schwarzen mehr auf als beim silbernen.

Meine Kupplung werde ich wohl mal checken lassen, irgendwie hat die die Tour durch Nizza nicht soooo gut weggesteckt, ich hatte das Gefühl das sie schmiert als wir rausfuhren und wieder mal richtig aufgezogen haben, außerdem hats ein bisserl gerochen.

Auf dem BMW-Treffen in Garmisch hat sie dann wieder mal etwas gemüffelt...und gestern als ich von einer kleinen Spritztour mit meinem Kumpel (der seit gestern auch ne Rockster in kupfer fährt) hatte ich den Eindruck das sie wieder etwas riecht. Aber...funktionieren tut sie, kuppelt problemlos aus und schaltet sich wie immer. Naja...wir werden sehen.

Wenns doch sein soll...gg...dann versuch ich es rauszuziehen bis zu den nächsten BMW Motorraddays und lass es dort unten machen, ich hab gehört das man dort nur die Teile zahlt. Schauen wir mal. clever

Gruß
Carsten
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyMo 25 Aug 2008, 17:30

Hallo Carsten!

Auch das scheint "normal" zu sein, dass die Kupplung manchmal ein wenig riecht.
Das haben einige mit ihrer Rockster (meine auch) und auch insbesondere bei hoher Beantspruchung bei langen Stadtfahrten mit stop and go oder im Gebirge.
Solange sie einwandfrei funktioniert brauchst du dir auch da keine Gedanken machen!
Nach oben Nach unten
Shortcut
Grünschnabel



Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyMo 25 Aug 2008, 22:34

na das beruhigt mich ja doch etwas.

Gruß
Carsten
Nach oben Nach unten
Dôme
Jungspund
Dôme


Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyDo 25 Sep 2008, 12:01

Hi zusammen


ich hab mir letzte woche eine gebrauchte Q zugelegt, und nach Überführungsfahrt (500km) und erster kleiner Tour (150 km) leider feststellen müssen, das diese "stinkt". Und zwar wie wenn ich die nicht-vorhandene Handbremse vergessen hätte. nach längerem Suchen, und hauptsächlich der Nase meines Vaters zu verdanken, hab ich die Quelle des üblen Gestanks bis zum linken Zuluftsrohr (keine Ahnung wie das ding tatsächlich heißt ^^) zurückverfolgen können.

War deswegen dann am nächsten Tag bei nem BMW-Händler, aber da hats dann natürlich nicht gerochen -.-


Das ist doch nicht normal, oder? Meine Q hat zwar schon 35 tkm runter, aber sieht aus, wie neu - und hat von dem Händler (Yamaha-Händler) auch noch ne Wartung mitbekommen.

Würd mich über Erfahrungen freuen, weil ich in 2 Wochen mit Freunden noch ne Tour durch die Alpen machen will - dafür soll die Q perfeckt in Schuss sein

Gruß Dominik


Zuletzt von Dôme am Do 25 Sep 2008, 12:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : vergesslichkeit ^^)
Nach oben Nach unten
RocksterSi
Routinier
Routinier
RocksterSi


Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Bis auf den Endantrieb   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyDo 25 Sep 2008, 12:10

Nun, dann möchte ich es eben auch mal schnell erwähnen, und zwar war bei 22500 km der Endantrieb undicht ansonsten keine Probleme. Was auch hoffentlich so bleiben mag.
An Verschleißteilen hatte ich bis auf die normalen Inspektionen und Reifen jetzt bei 26800 km die Bremsbeläge an dem Hinterrad.
Nach oben Nach unten
harry 1150
Kaiser
Kaiser
harry 1150


Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyDo 25 Sep 2008, 12:32

Hallo Dominik.Kannst du die Art des Geruches etwas beschreiben?Was hast du für die Q gelöhnt?
Gruß Harry cool
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyDo 25 Sep 2008, 15:16

Hallo Dominik!

Schau dir mal den letzten Beitrag auf Seite 3 und den ersten auf Seite 4 dieses Threads an clever
Nach oben Nach unten
Dôme
Jungspund
Dôme


Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptySo 28 Sep 2008, 21:36

Hey Carsten

Herzlichen Dank!!!

Ich erd jetzt die kommende Tour doch etwas entspannter angehen können ;-)

Ich hab leider nicht genug Zeit zum alles durchlesen gehabt, als ich den Beitrag geschrieben hatte. Werd ich die nächsten Tage auf jeden Fall nachholen !!

Würde mich allerdings freuen, wenn ich wüsste woran das genau liegt... ist das die Kupplung? oder doch der Motor / Vergaser
Das ist für mich alles Neuland und ich bin einfach von Natur aus sehr neugierig/wissbegierig

Dominik
Nach oben Nach unten
Trisonics
Eroberer
Eroberer
Trisonics


Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyMo 29 Sep 2008, 00:32

Das Problem mit der stinkenden Kupplung hatte ich auch schon.
War erst ein wenig beunruhigt, konnte aber nichts feststellen und bin ganz normal
weitergefahren ohne Probleme.....

Ein anderes Problem hatte ich bei ca. 15 000 km, und zwar beim Beschleunigen mit Vollgas fing sie an
zu ruckeln, als wenn sie das Gas nicht richtig annehmen würde, was beim Überholvorgang nicht gerade
angenehm war.Allerdings war das nicht regelmässig der Fall.
Hab sie dann zum Freundlichen gebracht.....ende vom Lied: Zündspule hatte einen weg, ging zum Glück auf Garantie.
Bin jetzt bei knapp 18 000 km und läuft wie am Schnürchen.
Nach oben Nach unten
alex-Q
Eroberer
Eroberer



Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyMo 29 Sep 2008, 08:37

...und ich hab noch folgende erfahrung zum gestank beizutragen: bei stadtfahrten können sich u.u. die hinteren bremsbeläge nicht so von der bremsscheibe lösen, wie dies vorgesehen ist. folge: die dinger schleifen andauernd. faß mal nach einer stadtfahrt vorne und hinten an die bremsscheiben: die hintere wird knall-heiß sein.......bei überlandfahrten tritt das bei mir nicht auf, weil sich nach einigen kilometern die beläge von der scheibe "lösen".

alex-Q
Nach oben Nach unten
qtreiber
Forum As
Forum As
qtreiber


Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyMo 29 Sep 2008, 15:01

alex-Q schrieb:
... bei stadtfahrten können sich u.u. die hinteren bremsbeläge nicht so von der bremsscheibe lösen, wie dies vorgesehen ist. folge: die dinger schleifen andauernd.
kenne ich von keiner meiner bisherigen BMWs. Nach viiieeelen Kilometern.
Nach oben Nach unten
Donnerbolzen
Eroberer
Eroberer
Donnerbolzen


Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyDi 30 Sep 2008, 08:54

alex-Q schrieb:
... nach einer stadtfahrt vorne und hinten an die bremsscheiben: die hintere wird knall-heiß sein......".

alex-Q
Das ist bei meiner auch so.
Schließlich muss man in der Stadt auch alle 20 sec bremsen, oder ??
Nach oben Nach unten
Donnerbolzen
Eroberer
Eroberer
Donnerbolzen


Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 EmptyDi 05 Aug 2014, 14:29

Der Thread  lebt (leider) raufen    wieder....

Erwünschte Angaben:

- Defekt bei km-Stand:
    51000
- Welcher Defekt wurde festgestellt
    Kplt HAG Lagerung+ Simmering kaputt, Ölaustritt
- Kosten:
   ca. 410€
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Defekte/Reparaturen an der Rockster   Defekte/Reparaturen an der Rockster - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
Defekte/Reparaturen an der Rockster
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Vorstellung eines neuen Mitgliedes

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BMW Motorrad-Forum :: BMW R-Modelle :: R1150R Rockster/Roadster :: 1150er-Mechanik-
Gehe zu: