BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Ölverbrauch

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 3]

51 Re: Ölverbrauch am Fr 08 Feb 2008, 04:25

Gast


Gast
Ich habe etwas positives bzgl. des Ölverbrauchs festgestellt!

Im letzten Monat ist an meiner Rockster der Ölverbrauch gleich 0 dancing

Sogar der Benzinverbrauch hat sich auf 0 reduziert cool

(Wenn ich kein Leck übersehen habe)

52 Re: Ölverbrauch am Fr 08 Feb 2008, 08:20

egonzo


Forum As
Forum As
...dafür ist wohl Dein Verbrauch an Glühwein und sonstigen wärmenden Getränken in exorbitante Höhen geschnellt. schuechtern

53 Re: Ölverbrauch am Fr 08 Feb 2008, 17:08

Martin

avatar
Routinier
Routinier
Hey Sven,schnell ab zum Very Happy da kann was nicht inordnung sein feixen

Gruß
Martin

54 Re: Ölverbrauch am Fr 08 Feb 2008, 17:45

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Komisch ,meine hat 3,75 Liter "verbraucht" und den Filter dazu. cool

55 Re: Ölverbrauch am Fr 08 Feb 2008, 17:54

Gast


Gast
egonzo schrieb:...dafür ist wohl Dein Verbrauch an Glühwein und sonstigen wärmenden Getränken in exorbitante Höhen geschnellt. schuechtern

Nicht jeder kann, so wie du, in die Wärme fliegen, nur weil ihm hier der Glühwein zu teuer geworden ist zwinker

56 Re: Ölverbrauch am Fr 08 Feb 2008, 21:14

Achim

avatar
Jungspund
Hallo
ich habe jetzt ausser hier schon mehrfach gelesen dass wenn man mit etwas weniger Oel , sprich lieber unter halb als drüber , unterwegs ist, der Oelverbrauch niedriger wäre.
Gibts dafür ne logische Erkläreung oder sind einzelne Erfahrungswerte welche abseits der Norm sind?
Würde mich mal interessieren.

Gruss
Achim

57 Re: Ölverbrauch am Fr 08 Feb 2008, 23:00

Ädischen

avatar
Jungspund
Hallo Achim.

Ob es 'ne logische Erklärung gibt, kein Ahnung Rolling Eyes
Ich fülle, wie so manche andere hier, nur bis "Halb" auf.
Alles da drüber ist eh schneller weg als man gucken kann Laughing

58 Re: Ölverbrauch am Sa 09 Feb 2008, 00:53

LiMe9reenfi9hter

avatar
Jungspund
Wie messen Rockstertreiber, die an ihrer Rockster keinen Hauptständer haben, den Ölstand Question
Hab nen Hauptständer, kostete nur 90 Euronen. Vor das Schauglas knien, muss ich trotzdem noch

- Welcher Ölstand im Schauglas ist der Richtige Question
halbvoll - bei Kurztrip
ganz voll - vor Abfahrt zu einer größeren Tour mit viel Autobahn (hält dann 800km ohne ständig nachsehen zu müssen)
Meine Meinung: mehr Öl - mehr Kühlung - logischerweise - klar: jedoch nicht überfüllen!

- Welches Öl verwendet ihr Question
Ölwechsel: Mineralisch 20W50 ; jedoch erste 10000km war 10W40 Leichtlauföl drin
Nachfüllen: Mineralisch 20W50 oder was gerade da ist - Hauptsache frisches Öl!! (Spruch meines Motoreninstandsetzers!)

Ölverbrauch:
bis 10000km: bis zu 1 Liter ÖL 10W40 mit "lustigem" blauem Abblasen im Schiebebetrieb in den Alpen. Kumpel mit XJR1300: "ich dachte die Mühle hast du neu gekauft?"
ab 10000km: sank der Ölverbrauch auf 0,2-0,35 Liter 20W50/1000km
Erklärung meines Freundlichen:
Beim BMW-Boxer sind die Laufbuchsen der Zylinder hartverchromt (Nikasil) und die Kolbenringe und Kolben müssen sich den sehr glatten und harten Zylindern anpassen. Dies geschieht langsamer als bei Graugußbuchsen, sollte dafür aber länger halten. In der Einfahrzeit sollten die Angaben des Herstellers sehr genau eingehalten werden, sonst entsteht erhöhter Verschleiß und die Chromschicht kann in Mitleidenschaft gezogen werden.
Also bin ich die ersten 5000km mit max. 4000 Touren und bis 10000km mit max. 5000 Touren unterwegs gewesen und als Resultat geht meine Rockster beim Bergrennen gegen die 1150 Roadster eines Freundes, trotz verschlissenen Zündkerzen viel besser. Zitat dieses Freundes bzgl. Einfahren seines Motors: "ach Quatsch!" - Sprachs und leert weiterhin superteures Synthetiköl in seine lahme Kiste - hmm!

59 Re: Ölverbrauch am Sa 09 Feb 2008, 07:28

Gast


Gast
Wie messen Rockstertreiber, die an ihrer Rockster keinen Hauptständer haben, den Ölstand

Ich habe einen Hauptständer dancing und mache vor Fahrtantritt einen Kniefall vor meiner Rockster, damit sie mich auch dorthin bringt, wo ich auch hin möchte.

Welcher Ölstand im Schauglas ist der Richtige

Nach Auskunft meines zwinker soll der Ölstand im Schauglas niemals über die Hälfte anzeigen, da alles was man darüber einfüllt eh wieder herausgedrückt bzw. verbrannt wird!
Lieber unterhalb der Mitte bleiben, als darüber!

Welches Öl verwendet ihr

20 W 50 teilsynthetisches Öl

Nach Auskunft meines zwinker sollte vollsynthetisches Öl nicht verwendet werden, da dadurch die Dichtungen durch die Hitze und die Dünnflüssigkeit des Öls beschädigt werden könnten?!

Auf längeren Touren habe ich immer einen Liter Öl zum Nachfüllen dabei!
Der Verbrauch hält sich aber bei meiner Rockster in normalen Grenzen (0,5 l auf 3000 km)

Ob das alles so richtig ist, was mein zwinker mir da mitgeteilt hat, kann ich nicht sagen.
Ich komme aber gut zurecht und das ist die Hauptsache!

60 Re: Ölverbrauch am Sa 09 Feb 2008, 09:42

stefs

avatar
Jungspund
Meine K brauchte bisher so 0,5l/1000km. War wohl der Normalzustand...

61 Re: Ölverbrauch am Sa 09 Feb 2008, 19:17

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Zitat aus der Reparaturanleitung: "Der Ölstand sollte sich etwas oberhalb der Mitte des Schauglases befinden."

62 Ölverbrauch ... hin oder her! am So 10 Feb 2008, 21:43

madmax

avatar
Jungspund
Hallo liebe Rockster-Gemeinde,

Ölverbrauch hin oder her ... ich habe mehrere Kumpels in unmittelbarer Nähe, die KFZ-Meister sind. Zudem ist einer davon in einer Ovel-Fachwerkstatt beschäftigt, die auch eine Suruki-Verkaufs- und Fachwerkstatt für Suruki-Motorräder betreibt ... wie auch immer ... der Ölverbrauch kann trotz Serienproduktion unterschiedlich sein, und darüber hinaus liegt es auch an der Fahrweise ... das Wissen wir schon ... deshalb der Vorschlag: Meßt euren Ölverbrauch, erstellt wie folgt ein banales Logbuch...


14.296km +400ml

15.300km +100ml

16.220km +450ml

16.749km +300ml

18.558km +250ml



Im Durchschnitt sind das bei meiner Rockster 0,35l auf 1.000km und völlig in Ordnung (BMW R850R nur 0,19l/1.000km, BMW F650GS 0,15/1.000km). Lasst euch nichts von anderen nicht BMW-Fahrern erzählen, dort liegen die Verbrauchswerte, je nach Motortyp ähnlich.



Bei der Ölwahl schlägt BMW-Motorrad (Frankfurt) spätestens nach der 2ten Inspektion normales Öl vor (wird nur auf Wunsch des Kunden durch Teil- oder Vollsyntetisches Öl ersetzt), da sich ab 10.000km der Motor eh "eingespielt" hat, zumal der Boxer vieles verträgt.



Ich kann mich in diesem Zusammenhang einem Vorredner nur anschließen, PKW-Öl ist auch nach eigenem Test problemlos nutzbar und z.T. deutlich günstiger als "spezielles" Motorradöl.



Vorschlag zum Thema Seitenständer: Der eine oder andere hat sicherlich einen hydraulischen Wagenheber für seinen PKW ("Nutzfahrzeug" für die Familie Very Happy )? Wenn ja, einfach unter den Boxer-Motorblock geschoben, dünnes Holzstück gegen verkratzen dazwischen gelegt und LOS gehts! Jetzt kann man auch ohne Hauptständer, den Ölstand messen (und auch Brems- und Kupplungsöl am Lenker). Mit ein wenig Übung, klappt das locker unter einer Minute ... Very Happy !



Gruß,

madmax

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 3]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten