BMW Motorrad-Forum

Rockster and friends


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!!

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 4]

51 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 07 Nov 2009, 12:22

Defender


König
König
...mit Xenon als Fernlicht machst du die Nacht zum Tage...





[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

52 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 07 Nov 2009, 12:30

Gast


Gast
Wenn ich das bloß auch so könnte wie du und die Möglichkeit
in einer beheizten und vor allem bestromten Garage hätte raufen

Was hast du denn für das Xenonlicht bezahlt und wo gekauft?

53 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 07 Nov 2009, 12:35

Defender

avatar
König
König
Schau mal in die Bucht!

Im großen und ganzen sind die Set alle gleich. Achte auf Garantie für die Anlage, dann kannst du fast nichts mehr falsch machen.

54 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 07 Nov 2009, 13:12

louis2m

avatar
Chief Netherlands Chapter
Was ein Arbeid machen Sie Manne mit diesen Umbau! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Große Kompliment!
Mussen Sie, um alles in "Balanz" zu haben die blauen teilen jetzt nicht aufwerten im Silber oder Gold? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.hairpomades.com

55 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 07 Nov 2009, 23:33

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
@Sven

von diesem [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] zwischen 15-20€ pro Kit!

Ich würde zu Grunde gehen, wenn ich nicht die Möglichkeit hätte meinen Fuhrpark selbst instandzuhalten!
Garage muss sein, besser wäre noch eine kleine Kfz-Werkstatt aber man kann nicht alles haben!
Dieses Jahr bestimmt schon 700-800€ allein bei meinen Dosen gespart, am Opel ist z.B. der Zahnriehmen übersprungen = Ventile krumm!
Neuen Zylinderkopf ( ein echtes Schnäppchen) in der Bucht ersteigert und eingebaut!

@Louis

Das Silber was bisher dran war versuch ich ja nach und nach alles zu schwärzen, wer braucht schon Silber!!!
Und Gold..............geht schon mal gar nicht!
Mag sein das ich schon so manchen Euro in die "Q" gesteckt habe,
für das investierte Geld hätte ich vermutlich schon ne zweite kaufen können, aber wozu?
Ich kann doch immer nur mit einer fahren!!
Ich habe sonst keine Hobbys und auf Dosen leg ich keinen Wert, es soll Leute geben die stecken zigtausende Euro in ihre Modelleisenbahn,
ich dagegen in mein Möpp!
Was den Vorteil hat, das sie einzigartig ist und einen hohen Wiedererkennungswert hat.
In gewisser Weise refinanziert sich die "Edizione" ja,
die abgebauten Originalteile werden alle in der Bucht verkauft und da ich sowieso nicht vorhabe das Möpp je zu verkaufen,
ist es egal wenn ich diese Teile nicht mehr habe,
es wäre auch zwischenzeitlich zuviel Aufwand die "Q" wieder in den Originalzustand zu versetzen!
Mir macht es einfach Riesenspass an der "Q" zu schrauben,
ist auch sozusagen mein Ausgleich vom Alltag.(andere gehen angeln oder so)
Wenn ich sehe was manche hier im Forum so an Werkstattkosten haben,
da dreht sich mir der Magen, auch diese Kosten fallen bei mir nicht an!
Seit Ablauf der Garantiezeit schraube ich am Möpp alles selbst, somit wird die Kohle für irgendwelche Umbauten investiert!
Sollte dennoch rgendwann mal ein Zweitmöppi in die Garage kommen,
dann mit Sicherheit etwas altes was auch nicht mehr wie 2 Zylinder hat und wo man noch alles selbst schrauben kann!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

56 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 14 Nov 2009, 22:30

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Inzwischen wurde das Xenon auch für's Fernlicht verbaut, somit hab ich 6000Kelvin Abblend und 8000Kelvin Fernlicht.........schaun mer mal wie das dann ist im Frühjahr!!!
In der Garage siehts schon mal super aus!!!

10.11.09 Der GS-Ölkühler ist auch eingetroffen, dann wollen wir mal!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

12.11.09 Den Heckrahmen wieder soweit angebaut damit es wieder nach Motorrad aussieht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

13.11.09 Heute kamen die Felgen vom pulvern zurück, sind nach dem 2ten Versuch sehr schön geworden,
habe gleich die Reifen aufziehen lassen und morgen geht's an's zusammenbauen!

So, heut 14.11.09 war mal wieder Basteltag,

als erstes die Bremsscheiben und ABS Kränze wieder an die Felgen montiert und gleich mal das Hinterrad wieder eingebaut!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als nächstes war die untere Gabelbrücke an der Reihe,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf dem Foto ist die originale Gabelbrücke der R1150R (am Boden) zu sehen, diese wird gegen eine der R1100R getauscht,
die Gründe warum ich den Umbau realisieren will steht weiter oben im Thread!

Nachdem ich nun die alte ausgebaut hatte, gings an's vergleichen und messen was an der 1100er Gabelbrücke anders ist und wie ich sie
am besten passend mache.

Die 1100er misst in der Tiefe 2mm weniger als die 1150er d.h. das Vorderrad kommt näher zum Motor
somit müsste theoretisch mein Radstand auch etwas kürzer werden und der Lenkopfwinkel sollte sich in Richtung der Rockster ändern!
An der [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] sind vorne 2 Erhöhungen von ca. 15mm da wird so ein [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] befestigt
dieses ist nötig um den Frontfender daran zu befestigen,
die Erhöhung hab ich mir selbstgebastelt, dann die 2 Löcher in die Gabelbrücke gebohrt, Gewinde geschnitten,
das ganze schön abgeschliffen mit Rally-Schwarzmatt aus der Spraydose lackiert und eingebaut!
Übrigens, ist die Gabelbrücke der 1100er mit einem Halter für einen Lenkungsdämpfer gerüstet,
muss nur mal schauen inwieweit sich das am Telelever realisieren lässt!
Ich war so beschäftigt und in mich gekehrt das ich vergessen hab Bilder von der fertigen Gabelbrücke zu machen!!!!
Leider hab ich die Gabel soweit schon fertig das alles wieder montiert ist,
ich müsste den Kotflügel wieder abmontieren um Fotos zu machen,
naja mal sehen nächste Woche vielleicht!

Da noch Zeit war und ich noch jede Menge Lust zum basteln hatte,
hab ich die seitlichen Original-Ölkühler demontiert und den GS-Ölkühler angepasst und mal provisorisch befestigt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

für's erste sah es gar nicht mal so schlecht aus, nun noch die Halter schön zurechtbiegen und verfeinern,
die werden auch mit Rally-Schwarzmatt lackiert und anschl. wieder angebaut!

Die linke Ölleitung musste ich kürzen und an der rechten den verpressten Ölschlauch entfernen,
diese Ölleitung werde ich vermutlich auch noch etwas kürzen müssen,
aber erst wenn ich im örtlichen Fachhandel etwa 1Meter Schlauch besorgt habe!
Damit ich mal sehe wie ich in erster Linie den rechten Schlauch verlegen muss ohne das ich einen Knick hineinbekomme!

Schaun mer mal inwieweit sich das thermisch (es gibt auch einen elektr. Lüfter für diesen Kühler)
und optisch auf die "Edizione" auswirkt, ansonsten hab ich in der Bucht schon für Original Ersatz-Ölleitungen gesorgt
damit ich wieder problemlos rückrüsten kann.

Wen es interessiert, der findet alle weiteren Bilder zum Umbau [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

57 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Do 19 Nov 2009, 13:18

sigi_r1100r

avatar
Mitglied
Mitglied
Hallo Manne

Bei Dir gehts ja voll ab.

Meine persönliche Meinung ist ja auch dass die 1150er mit den obenliegenden Ölkühlern ein wenig zu Breit ist.

Was machst du mit den Halterungen vom Tank? Oder lässt Du die Verkleidungen drauf?

Xenon hört sich gut an. Mal schaun.

Hast Du eine Artikelnummer des Steckers für den 1200er GS Scheinwerfers und die Belegung vielleicht im Kopf??

Schau mal bei mir nach was mir passiert ist. Furchterbar.

SUpi Grüsse meine Fotos folgen noch.

Sigi

http://www.ruperti-cycles.de

58 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Do 19 Nov 2009, 17:38

Hossa

avatar
Foren Gott
Foren Gott
Dann kann man dir ja viel Spaß beim Zusammenbau wünschen und das alles so läuft wie
du es dir vorstellst.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mit dem Xenon hast du mich ins grübeln gebracht, vielleicht gehe ich da auch noch bei [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

59 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Do 19 Nov 2009, 22:33

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
sigi_r1100r schrieb:
Was machst du mit den Halterungen vom Tank? Oder lässt Du die Verkleidungen drauf?

Hast Du eine Artikelnummer des Steckers für den 1200er GS Scheinwerfers und die Belegung vielleicht im Kopf??

Schau mal bei mir nach was mir passiert ist. Furchterbar.
Sigi

Zu 1. Die Verkleidungen kommen definitiv weg, allerdings die Gewinde für die Halterungen (was du [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] hast) bleiben vorerst mal dran, bis ich weiß ob die Öltemperatur im grünen Bereich bleibt, und ob die Optik nicht drunter leidet.

Zu 2. Sorry, habe ich nicht, bei mir ist ausserdem der K1200R-Scheinwerfer verbaut und der hat 4 Anschlüsse!
(GS-Scheinwerfer = 3 Anschlüsse)
Zu 3. Hab ich doch schon gesehen, ich verfolge deinen Umbauthread intensiv [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] vielleicht kann ich ja noch was lernen oder Ideen von dir an meiner umsetzen!

Update 19.11.09:

Wisst ihr wie schwer es ist einen passenden Gummi-Ölschlauch für die "Q" zu finden,
der Originale ist nämlich von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] für LKW!
Typ CONTI - TCH - OLNT 12X3,5 von -40° bis + 150°
Ölschläuche gibt's genug im WWW aber nicht mit diesem Innendurchmesser und schon gar nicht für diesen Temperaturbereich!!!
Nachdem ich letztes Frühjahr eine Öltemperaturanzeige angebaut habe, weiß ich ja wie heiß die "Q" im Sommer werden kann -
da sind schnell mal 120° erreicht!

Durchs stöbern im I-Net hab ich gestern beim örtlichen Händler einen Hydraulikschlauch gefunden, sogleich hingefahren und abgeholt.

FHL PTFE-Hydraulikschlauch mit Edelstahldrahtumflechtung
Seele: ölbeständiger Kunststoff aus PTFE
Decke: ein Geflecht aus nichtrostendem Stahldraht
Temperaturbereich: -60°C bis +200°C (kurzzeitig bis +260°C)
Betriebsdruck: 120 bar
Innen ø 12,7 mm
Außen ø 16,1 mm

1 Meter kostet knapp 14 € ohne MwSt.

Außerdem hab ich heute nachdem ich den Ölschlauch angepasst habe,
meine Kabel für die ShinYo LED Blinker (leider) wieder nach oben an den originalen Platz (Scheinwerfer) verlegen müssen,
da durch den Ölkühlerumbau ja meine "Ohren" am Tank entfallen und somit auch die Befestigungsmöglichkeit der Blinker!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

60 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Fr 20 Nov 2009, 13:31

sigi_r1100r

avatar
Mitglied
Mitglied
Hi Manne

Warum befestigst Du die Blinker nicht an den Bohrungen des Rahmens die noch frei sind. (Bei der GS wird der Frontträger daran befestigt)

Liegen optimal unterm Tank und kann jeder sehen.

Ich bin heute auch bei 4 Verschiedenen Händlern gewesen und keiner hat so einen Schlauch.

Hast Du weit zu deinem Händler? ( Schlauch und so).

Ich freue mich schon wieder auf die Zeit bei der wieder mal was voran geht. Momentan vertieft sich bei mir alles ein bischen zu viel.

Ich habe mir gerade deine Argumente genau durchgelesen und habe die selbe Einstellung und Auffassung. Schrauben geht über alles. Es macht Spass, gibt Ausgleich, spart jede menge Geld und man hat sein eigenes selbstgebautes und entworfenes Motorrad.

Bis Denn
Sigi

http://www.ruperti-cycles.de

61 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Fr 20 Nov 2009, 17:28

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Schön Sigi das wir einer Meinung sind. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Hydraulikfuzzi ist bei mir im nächsten Ort (ca.4km).............warum, brauchst du was?

Habe übrigens einen Onlineshop gefunden, wo es diesen PTFE Ölschlauch und sogar einen bis 120° kurzfristig bis 140° aus Gummi gibt!

Eine gute Idee ist das (Blinker), da wär ich nicht von allein darauf gekommen,
genau an den Bohrungen sind meine Halter für den Ölkühler befestigt!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

62 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Fr 20 Nov 2009, 17:57

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Moin Männers,

das Thema "woher Ölschlauch nehmen" hatte ich letzten Winter. Gibts auch bei "Hansa-Flex"-haben bei mir auch gleich Verschraubungen aufgepreßt ( ich trau den Schlauchschellen nicht so richtig).


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

63 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Fr 20 Nov 2009, 18:47

sigi_r1100r

avatar
Mitglied
Mitglied
Hi Manne

Ich probiers am Montag nochmal in Salzburg. Wenn ich da auch nicht fündig werde währe ich sehr froh wenn ich auf Dich zurückgreifen könnte.

Grüsse Sigi

http://www.ruperti-cycles.de

64 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Fr 27 Nov 2009, 21:31

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
So, heute gibts ma wieder was neues, Bilder (neu) dazu erst morgen die muß ich nämlich erst noch schießen.


Sigi brachte mich auf die Idee, evtl. meine Blinker am Rahmen zu befestigen, (dort wo der obere Pfeil ist)
jedoch hatte ich da schon die beiden selbstgebastelten Ölkühlerhalter dran.
Da mich die jetzige Lösung nicht so überzeugte, war auch ziemlich wacklig das ganze
(rote Pfeile im Bild) hab ich mich dazu entschlossen die beiden Halter nochmal zu überdenken!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So kam der Entschluß die Halterung des Ölkühlers anders und an einem anderen Ort zu befestigen!
Zwei Winkel sollten es werden, die dann an die vordere Motorabdeckung kommen werden,
aber auch hier musste improvisiert werden, so musste ich mir Distanzhülsen tlw. anfertigen um die Winkel
mit den längeren M6 Schrauben (rote Pfeile) zu befestigen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die neuen Ölkühlerhalter sind heute noch fertig angepasst worden und wurden auch sogleich lackiert!

Außerdem hab ich der "Edizione" noch ne Lima-Riemenabdeckung aus Carbon gegönnt sehr gut schaut sie aus
aber passt halt nicht ohne kleine Änderungen.

Die Bohrungen sind zu klein, erst mal alle 4 Löcher auf 6mm aufgebohrt..........rangehalten..............
schon besser, aber passt immer noch nicht!
Die unteren beiden Löcher ein wenig zum Langloch ausgefeilt und siehe da, es passt............zumindest mal der Lochabstand!

Beim befestigen hab ich festgestellt, auch hier werde ich mir Distanzhülsen anfertigen müssen,
da die Abdeckung oben etwas breiter ist als Original und somit über den Steg geht auf dem sie eigentlich aufliegen müsste!

Übrigens ist heute auch mein überdimensionaler K&N Filter für die modifizierte Airbox (Volair) aus USA eingetroffen!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

65 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 28 Nov 2009, 16:14

Defender

avatar
König
König
Hallo


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] meinen allergrößten Respekt für deine Arbeit!!!


Könntest du mal ein paar Daten zu dem neuen Lufi geben?


Danke!

66 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 28 Nov 2009, 22:34

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
@ Andreas
das ist der [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] den gibt es in der BRD nicht, habe bei dieser [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] über E-Mail bestellt,
da es den Filter natürlich nicht im Shop gibt.
Den mussten sie in USA bestellen Lieferung dauert ca. 2-4 Wochen, Kosten 46,80 incl. Versand!


Da dies eine Sonderbestellung ist, kann man den Luftfilter auch nicht mehr zurückgeben!!

Der [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ist der einzige den ich gefunden habe der von den Maßen mit dem Papierfilter des Volair vergleichbar ist!

Allerdings ist er oben ganz geschlossen und unten hat er einen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nachdem er gestern geliefert wurde erstmal heute in Augenschein genommen und mit dem Papierfilter verglichen.................
müsste theoretisch passen, wenn man den Deckel und den Boden entfernt!
Mehr dazu in ein paar Tagen, wenn ich den Filter an meine Airbox anpasse!


So,
nun noch die Bilder!!


Als erstes die Riemenabdeckung aus Echtcarbon!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Unten die Riemenabdeckung im angebauten Zustand
und die etwas seltsame Verlegung der rechten Ölleitung damit der Schlauch keinen Knick bekommt!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Unten die anderen Eigenbau-Halterungen für den Ölkühler und gut zu sehen die Distanzhülsen
"links"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"rechts"!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Weiter hab ich heute noch eine Halterung für den Ausgleichsbehälter des hinteren Wilbers-Federbein in Angriff genommen!
So wie unten auf dem Bild sah es die letzten Jahre aus, dieses "Optische Highlight" hat mich schon immer gestört!
War auch immer irgendwie im Weg, für den linken Fuß der Sozia und wenn man die hintere Seitenverkleidung entfernen wollte!

Leider ist der Aktionsradius sehr eingeschränkt, da ein relativ kurzer Stahlflexschlauch vom Behälter zum Federbein geht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Unten
Da ich ja keine hydraulische Federvorspannung mehr habe, lag es nahe den dafür vorgesehenen Platz anderweitig zu nutzen!
So sieht es jetzt aus, schön aufgeräumt (finde ich) und nicht mehr im Weg!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Unten
Zu guter letzt, hab ich heute noch die Drosselklappen in Angriff genommen.
Bei der Rockster ist es kein Problem da sind diese ja schon schwarz, bei der Roadster sind die jedoch Silber
damit es zum Gesamtbild passt wurden diese auch geschwärzt.
Also Drosselklappen ausbauen, komplett zerlegen und lackieren.
Hier das Ergebnis!
"links"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"rechts"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Durch den Ausbau und das zerlegen muß ich eine neue Grundeinstellung der Drosselklappen und des
Drosselklappen-Potentiometers mit anschließender Synchronisation vornehmen, aber das hat noch Zeit
!



Edit Kingfreddi: Da hier bisher keiner mehr was geschrieben hat, hab ich einfach den 30.11.09 drangehängt!


Heute hab ich mich dem K&N Luftfilter gewidmet, da es ja für den Volair nur Papierfilter als Ersatz (Stück zu 30 €) gibt,
hab ich mir im WWW einen K&N Lufi bestellt! Siehe Beschreibung weiter oben!


Also wie oben schon erwähnt, hab ich den Deckel und Boden des Lufi's entfernt!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zunächst ein Bild der geänderten Airbox ohne Lufi.
Im Gehäuse unten ist ein Alu-Ring zur Aufnahme des größeren Luftfilters eingelassen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nun der bearbeitete K&N im eingebauten Zustand, nicht gerade schön aber es passt und wenn der Deckel drauf ist sieht's eh keiner!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Damit die "Q" wieder mit Original-Ansaugrüssel atmen kann, wurden noch ein Paar Löcher in's Gehäuse gebohrt!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Anschließend noch die Krümmer, Y-Rohr und Endtopf gereinigt und poliert..........sieht aus wie neu!!
Teilweise sieht man weiter oben noch den vorherigen Zustand der Auspuffanlage.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Das war's für die nächsten paar Tage, schließlich sollte ich auch mal wieder arbeiten gehen!!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

67 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Mo 07 Dez 2009, 18:40

Defender

avatar
König
König
Hallo Manne!

Auf dem vierten Bild von unten hast du auf der Airbox einen V2A Kasten mit Cinch Anschlüssen.
Wofür ist diese Box?

Bin neugierig wie immer...


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

68 Heute mal wieder ein wenig geschraubt! am Mo 07 Dez 2009, 22:43

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
@ Andreas

Das Kasterl auf'm Lufi darunter ist ein Mini-Verstärker für meinen PDA der als Navi und MP3 Player dient,
damit ich was höre habe ich Kopfhörer in den Helm eingebaut!

Neben der 12V Steckdose ist der Stecker für den Verstärkereingang der in den PDA gesteckt wird,
das Gedöns wird mittels dem Schalter mit LED Kontrolleuchte eingeschaltet!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Unter der hinteren Sitzbank ist dann das Kabel das am Helm eingesteckt wird!


War heute mal wieder ein wenig in der Garage, habe aber sozusagen nichts gebastelt sondern den 60 000er KD gemacht,
erstmal penibel die Ventile eingestellt,
sämtliche Öle und den Ölfilter gewechselt wobei ich beim Getriebe und Hinterachse auf das Castrol MTX 75W-140 gewechselt habe.

Bremsflüssigkeit gewechselt, d.h. Radkreise und Steuerkreise des ABS-Systems dabei ca. 1,5Ltr DOT4 durchgespült.

Dann wollte ich endlich mal seit 6 Jahren auch die Kupplungsflüssigkeit wechseln, zu früh gefreut is nämlich nich.............
muss mir erst mal nen M10 Entlüfternippel besorgen!

Zum Schluss noch die linke Drosselklappe Grundeingestellt,[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] also Gaszug ausgehängt, Anschlagschraube lose drehen ( ja die mit Lack versiegelte) bis die Drosselklappe nicht mehr daran anschlägt. Nun wird das Drosselklappenpotentiometer (was für ein Wort, ist übrigens auch versiegelt) mithilfe eines Multimeters auf ca. 10 mV eingestellt, festziehen der Schrauben des Poti's danach wird die Anschlagschraube wieder soweit hinein gedreht bis ca. 370-380 mV auf der Anzeige des Multimeters erscheinen, Anschlagschraube kontern und gut is!
Gaszug einhängen und Drosselklappe einbauen, nochmal kontrollieren ob sich an der Einstellung nichts verändert hat.
(Wen es interessiert wie die ganze Einstellerei geht, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Synchronisiert hab ich noch nicht, da ich jetzt den Tank noch nicht anbauen wollte!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

69 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Mo 07 Dez 2009, 22:53

Defender

avatar
König
König
...bin mal wieder beeindruckt von deinen Schrauberkünsten!!!







[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

70 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Fr 11 Dez 2009, 22:41

gsrobert

avatar
Forum As
Forum As
Vorsicht............
Der dk-abgleich (nullpunkt) funzt so nicht bei den doppelzündern soweit ich weiß!!!!
beim einzelzünder geht das, aber die motronik der doppelzünder ist selbstadaptierend der ist also erstmal egal wo das poti grad steht.

71 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 12 Dez 2009, 05:15

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
@Robert

Das funzt schon so, ist ja nicht das erstemal das ich die Drosselklappen auseinandergenommen hab!

Letzten Winter hatte ich die auch zerlegt zum lackieren, nur hats nicht lang gehalten (der Lack) deswegen diesen Winter nochmal!

Leider hab ich damals vergessen erst den Wert zu messen und dann zu zerlegen,

aber wenn du eh am schrauben bist, kannst ja vielleicht mal schauen über Pin 1
wieviel mV die Rockster im Originalzustand auf dem Multimeter anzeigt!

Vielleicht kann ich diesen Wert auf meine "Q" übertragen, momentan ist er auf 380mV eingestellt!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

72 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 12 Dez 2009, 10:20

gsrobert

avatar
Forum As
Forum As
Hi
hab 372 bei mir gemessen.

edit: hab grad gesehen du hast doch ne einzelzünder...... da geht das natürlich!!!
380 einstellen syncronisieren der anschlage und fertig ist der lack Wink

Die motronic regelt (beim doppelzünder) das aber selber ein, wertet die nullstellung selber aus.
aso meine rockster hatte keine versiegelung mehr an den schrauben vom poti und ich weiß nicht ob irgrndwer da rumgemacht hat. deswegen ist der wert möglicherweise nicht original....




bei meiner 11er wars ziemlich wurscht ob da nun 370 oder 380 eingestellt waren. nach meiner erfahrung sollte er aber nicht unter 330 oder über 400 liegen.

73 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 12 Dez 2009, 15:53

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Danke Robert,

so prompt hatte ich die Antwort nicht erwartet.

Ob nun Ori oder nech, deine "Q" läuft mit diesem Wert, dann sind meine 380mV auch nicht so schlecht!

Ich dachte der Doppelzünder hat auch die MA 2.4 drin??

Versiegelung war bei mir letzten Winter auch keine mehr dran (Hochdruckstrahler?) aber da hat keiner dran gefummelt,
da ich seit 2005 keine Werkstatt mehr aufgesucht habe!
An den Anschlagschrauben waren noch Reste vorhanden!



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

74 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 02 Jan 2010, 23:15

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Eigentlich wollte ich ja schon bei meinem letzten Umbau anstatt des Ori.K-Windschildes [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Aber mangels Masse und deftigem Neupreis wurde es auf unbestimmte Zeit verschoben!

Man muss nur Geduld haben, vor 3 Wochen hab ich relativ günstig eine "FlowJet" geschossen!

Momentan sieht die "Edizione" so aus!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fast 3 Wochen hat es gedauert bis das Ding nach meinen Vorstellungen gepasst hat, nachdem ich einen
Satz Original Speedster Scheiben Halter und einen Satz Selbstbauhalter in die Mülltonne geworfen habe!

Der 3. Versuch war dann erfolgreich!

Zuerst dachte ich man könnte doch die bereits von mir umgearbeiteten Original BMW Halter verwenden,
mit der ich die Cockpitscheibe der K auch schon befestigt hatte.........
naja es blieb beim Gedanken nachdem ich die "FlowJet" nur mal so hingehalten hatte.

OK, baue ich halt selbst welche die an dem Punkt befestigt werden wie die Orig. BMW Halter........das ging dann ca. 3Tage bis ich endlich eingesehen habe........ so geht das nicht!
Nach einer mehrtätgigen Pause kam mir der Gedanke........... ich hab da doch noch einen anderen Satz Orig. Halter..........
wenn ich die umarbeite das müsste doch gehen..........wieder ca. 3 Tage später auch diese in den Müll gekickt!

Erstmal ne zeitlang die Schnauze voll gehabt, verd......Sch..... warum krieg ich das nicht hin????

Ist halt doch nicht so einfach wie ich dachte, da der Winkel anders ist als bei der "K" od. "GS" dort steht das Windschild etwas flacher

An Weihnachten kam mir die Erleuchtung die Halter an den Punkten der Orig. Blinkeraufnahme zu befestigen, aber falsch gedacht........da sind die Verkleidungen des Lampenhalters im Weg........... also noch mal überlegen und siehe da, heute fertig geworden.....
das Ergebnis seht ihr unten!!

Eigenbauhalter für "FlowJet" Windschild von Wunderlich rechts von vorne
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eigenbauhalter für "FlowJet" Windschild von Wunderlich rechts
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eigenbauhalter für "FlowJet" Windschild von Wunderlich links von vorne
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eigenbauhalter für "FlowJet" Windschild von Wunderlich links
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eigenbauhalter für "FlowJet" Windschild von Wunderlich, befestigt wurden diese an den Original Blinkeraufnahmen am Scheinwerferhalter.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier mit dem angebauten aber noch unlackierten "FlowJet" Windschild
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mehr Bilder falls Interesse besteht wie immer [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

75 Re: Keine Rockster aber ne "ROADSTER"!! am Sa 02 Jan 2010, 23:25

Ente

avatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Ja , da kenn ich auch was von: manchmal ist es besser für ein paar Tage aufzuhören und läßt sich die ganze Sache nochmal durch den Kopf gehen. Meist läufts danach um so besser. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

kingfreddi

avatar
Moderator
Moderator
Da bei uns nicht wirklich schönes Wetter war heute, hab ich das "FlowJet" von Wundermilch mit Plotterfolie beklebt anstatt lackiert!

Ja bekleben mit Folie, von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] was beim Auto geht, müsste doch auch beim Bike funktionieren!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] bei dem ein ganzes Auto mit Folie beklebt wird!

Ach so, natürlich hat es nicht auf's erste mal funktioniert.
2 Versuche hab ich gebraucht.
Positiv überrascht war ich davon wie einfach es doch geht die Folie aufzukleben, sollten kleinere Luftblasen vorhanden sein,
kann man mit einer Nadel einstechen und die Blase quasi glattstreichen da die Luft aus dem Loch entweichen kann!

Nicht irritieren lassen, an der Digi-Cam ist Datum und Uhrzeit falsch eingestellt!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich finde das kann sich durchaus sehen lassen, schaun mer mal wie die Folie sich bei Wärme bzw. Sonneneinstrahlung verhält!
Übrigens sagt der Hersteller das die Folie bis zu 8 Jahre halten soll!

Ach so, falls jemand am "Preis" interessiert ist - wesentlich günstiger als lackieren!! Oracal 751 C 1 m x 1,26 m = 7,50€



Gruß - Manne

Ich war dabei:
*WBLT 2010 u. 2011* *TdD 2010 u. 2011* *Hecklingen 2011*
*Obermaiselstein 2013*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten